• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Assassins Creed III offiziell angekuendigt!!!
#1
[Bild: assassinscreed3-logo.jpg]
Gestern wurde der dritte Teil der Assassins Creed Serie offiziell für den Oktober diesen Jahres angekuendigt.
Der dritte Teil wird die Saga rund um Desmond beenden.
Der Titel ist nun schon 3 Jahre in Entwicklung und wird für PS3, Xbox360, PC und möglicherweise die WiiU erscheinen

Quelle: IGN
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#2
Lol, Revelations ist noch gar nicht so lange draußen und schon kommen sie mit dem dritten Teil? Die müssens ja sehr eilig haben.
Hoffentlich liefern sie nen neuen Assassinen, der Ezio und Altair keine Schande macht xD
In welche Zeit sie uns wohl diesmal verschlagen? Dazu ist wohl noch nichts bekannt, wa?
[SIGPIC][/SIGPIC]
"Das köstliche und immer wieder
originelle Vergnügen einer nutzlosen Beschäftigung."
Antworten
#3
Nero schrieb:Lol, Revelations ist noch gar nicht so lange draußen und schon kommen sie mit dem dritten Teil? Die müssens ja sehr eilig haben.
Hoffentlich liefern sie nen neuen Assassinen, der Ezio und Altair keine Schande macht xD
In welche Zeit sie uns wohl diesmal verschlagen? Dazu ist wohl noch nichts bekannt, wa?

Sie entwickeln nun ja schon seit 3 Jahren drann und zwar parallel zu den anderen und was den Assassinen angeht, das ist Desmond selbst list
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#4
Desmond selber? Heißt das in der Neuzeit rumrennen und kein Animus mehr? o.o
[SIGPIC][/SIGPIC]
"Das köstliche und immer wieder
originelle Vergnügen einer nutzlosen Beschäftigung."
Antworten
#5
Nero schrieb:Desmond selber? Heißt das in der Neuzeit rumrennen und kein Animus mehr? o.o

Das heißt in der Neuzeit rumrennen und alte Gräber der Götter plündern und Animus erst in AC IV, Ubisoft sagte ja ma das sie über 20 AC´s machen könnten, hiernach gehts nur wohl mit neuem Hauptchar weiter, der nächste Titel dann wohl im alten China kurz nach dem Ende von Revelations.
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#6
Hm, sagt mir jetzt nicht so zu, hoffentlich machen sies gut.
Hab ja noch Zeit, muss mir eh erst noch Revelations zulegen.
[SIGPIC][/SIGPIC]
"Das köstliche und immer wieder
originelle Vergnügen einer nutzlosen Beschäftigung."
Antworten
#7
Nero schrieb:Hm, sagt mir jetzt nicht so zu, hoffentlich machen sies gut.
Hab ja noch Zeit, muss mir eh erst noch Revelations zulegen.

Joa bald kommt auch noch en Singleplayer DLC für Revelations list.

Nunja ich werd die Augen offen lassen und über AC News berichten list
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#8
Æsir schrieb:Joa bald kommt auch noch en Singleplayer DLC für Revelations list.

DLC? Übersetzung please Smile
ich steck noch bei Brotherhood, weil mir dabei irgendwie die Lust abhanden gekommen ist. Gefällt mir nur noch halb so gut, wie die Vorgänger und werd mich da nur durcharbeiten, wenn ich Revelation in Händen halte. Kann also noch dauern.
Generell finde ich es mal ne Abwechslung durch die Neuzeit zu laufen, aber da würden mir vermutlich auch ein paar wenige Level reichen. AC ist IMO kein Neuzeit Game.
Ansonsten find ich es gut, dass sie erstmal die vorhandene Story ausarbeiten, die hat genug Potential, und die Charas gefallen mir eigentlich auch.
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
#9
Dante schrieb:DLC? Übersetzung please Smile

Downloadble Con‌tent = DLC

Dante schrieb:ich steck noch bei Brotherhood, weil mir dabei irgendwie die Lust abhanden gekommen ist. Gefällt mir nur noch halb so gut, wie die Vorgänger und werd mich da nur durcharbeiten, wenn ich Revelation in Händen halte. Kann also noch dauern.
Generell finde ich es mal ne Abwechslung durch die Neuzeit zu laufen, aber da würden mir vermutlich auch ein paar wenige Level reichen. AC ist IMO kein Neuzeit Game.
Ansonsten find ich es gut, dass sie erstmal die vorhandene Story ausarbeiten, die hat genug Potential, und die Charas gefallen mir eigentlich auch.

Nunja ne Abwechslung ja und ich freu mich wenn die Desmond Saga vorbei ist
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#10
Zitat:Ubisoft has confirmed that a major Assassin's Creed announcement is on the way.

According to the official Assassin's Creed Facebook page, "a major announcement from Assassin's Creed is only days away."

Given that Assassin's Creed III was announced earlier this month, the information will likely be related to that game, though AC3 isn't mentioned specifically. Other previously-announced Assassin's Creed projects include a release on Wii U and an Assassin's Creed game for Vita, so info could potentially be coming on either of those projects as well.

_____Quelle: IGN
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#11
Folgendes Bild tauchte auf und zeigt ein mögliches Cover und einen möglichen Schauplatz für ACIII, jedoch ist hierzu noch nichts bestätigt worden
[Bild: accc_1330566813.jpg]

EDIT: es scheint jetzt doch laut IGN wohl wirklich das offizielle Cover sein, das Szenario spielt wohl wie man am Hauptcharakter erkennen kann in der amerikanischen Revolution und wie an der Flage zu erkennen zwischen 1777 und 1795

Es gibt auch ein Banner bei den der neue Assassine Ruecken and Ruecken zu George Washington steht. Die FB Seite zu AC hat ein neues Design das nach einem Winterszenario aussieht, vllt ein Tip auf die Überquerung des Delaware die ja im Winter stattfand.


Nunja wenn Neuigkeiten von Seiten Ubisofts kommen werd ichs melden list

Hier das vorläufige Boxart, die offizielle Ankündigung seitens Ubisoft folgt am Montag dem 5.3

[Bild: 429579_10151347170880045_275593265044_23...7051_n.jpg]
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#12
Also hier mal ein paar Ingame Screens

[Bild: cu2wN.jpg]

[Bild: RAARZ.jpg]

[Bild: Y8Lx4.jpg]

[Bild: kMUzd.jpg]

[Bild: 63BnY.jpg]
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#13
Ui, diese Waldgebiete sehen ja mal nett aus^^
Bloß ist das weiße Assassinenoutfit in der Nacht mal wieder sehr wiedersprüchlich, als würde den niemand im Baum hocken sehen xD
Das Bild wo er im Schnee mit dem Bogen auf den Hirsch zuschleicht erinnert mich irgendwie sehr an Skyrim xD
[SIGPIC][/SIGPIC]
"Das köstliche und immer wieder
originelle Vergnügen einer nutzlosen Beschäftigung."
Antworten
#14
Also ich hoff vorallem das sie das mit dem Bogen gut hinbekommen und es nicht zu Tomahawk lastig wird

Und hier mal ein paar Infos zum Mainchar

Zitat:The name of the game’s new protagonist will be Connor (as he calls himself), although his birth name is Ratohnhake:ton (pronounced Ra-doon-ha-gay-doo). He is half English, half Native American, and is described as more of a hunter/ predatory Assassin than the likes of Ezio or Altair. He is described as a freedom fighter who acts in the name of justice rather than acting based on personal revenge. The American Revolution setting means that the supporting cast includes the likes of George Washington, Benjamin Franklin and Charles Lee. Connor’s interaction with Washington is one of the core relationships in the game.

Assassin’s Creed III will be set between 1753 and 1783, in and around the cities of Boston and New York. Locations like Bunker Hill, Valley Forge and Saratoga are mentioned. New York especially ties in with Desmond’s location at the conclusion of Revelations. There will be puzzles similar to The Truth, only they will not be given by Subject 16 this time around. In addition, the economic system of the game has been reformed.

Und hier ein paar Magazine Scans
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#15
Zitat:Ein Nutzer des Szene-Forums neogaf.com hat aus der Titelstory der aktuellen Ausgabe der englischsprachigen Videospielzeitschrift 'Game Informer' zum kommen Action-Adventure Assassin's Creed 3 zahlreiche Details extrahiert, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten - auch wenn die offizielle Enthüllung und Vorstellung des neuesten Ablegers der Meuchelmörder-Reihe erst für kommenden Montag, den 5. März 2012 geplant ist.

Der neue Held und Nachfolger von Ezio und Altair wird demnach mit seinem britischen Namen Connor heißen, während er bei den Indianern als Ratohnhaketon (gesprochen: Ra-doon-ha-gay-doo) bekannt ist. Das Namenswirrwarr rührt übrigens von seinen Familienverhältnissen her: Sein Vater ist ein britischer Soldat und seine Mutter eine indianische Ureinwohnerin. Der Spieler wird zu Spielbeginn die Kindheit von Conner bei den Mohawk miterleben. Ein abruptes Ende findet die kindliche Idylle schließlich bei einem Übergriff weißer Siedler auf den Indianerstamm, bei dem das Dorf der Mohawk niedergebrannt wird und Connor schließlich auf Rache sinnt.

Auch zum Gameplay sind einige Details durchgesickert: Connor wird demnach in Bäume springen und an Stämmen und Felsvorsprüngen hochklettern können. Zum Einsatz kommt zudem eine neue Version der Anvil-Engine, die es den Entwicklern angeblich erlaubt, Tausende von Figuren in blutigen Schlachten darstellen zu können, wobei auch der Detailgrad der Gesichter der Beteiligten nicht leiden soll. Connor soll außerdem Tausende neuer Animationen bekommen - auf eine Übernahme der Animationen früherer Ableger wurde angeblich gänzlich verzichtet, was wohl vor allen Dingen dem neuen auf Offensive und Geschwindigkeit ausgelegten Kampfsystem geschuldet ist.

Als berühmte Charaktere der Epoche in der das Spiel angesiedelt ist (1753-1783) werdet ihr unter anderem auf Geroge Washington, Benjamin Franklin und Charles Lee treffen. Stattfinden wird das Geschehen rund um die Städte Boston und New York. Dabei werdet ihr euch Zeugen historischer Ereignisse wie des großen Feuers von New York. Die Hintergrundgeschichte selbst wird sich aber selbstverständlich weiterhin mit dem Kampf zwischen Templern und Assassinen befassen, wobei es Vertreter beider Fraktionen sowohl bei den Briten als auch bei den Amerikanern geben wird. Die Spielwelt wird dabei etwa 1,5 Mal so groß sein wie noch in Assassin's Creed: Brotherhood.

Wie bereits auf den Bildern zu sehen war, werdet ihr im Spielverlauf auch wilde Tiere in den Wäldern jagen dürfen. Deren Pelze dürft ihr anschließend gegen Bares in den Städten veräußern. Euer Jagderfolg dürfte dabei auch von der Jahreszeit abhängig sein, denn das Erscheinungsbild der Welt ändert sich bei jedem Übergang von Sommer zu Winter. Außerdem verändern auch Ereignisse das Antlitz der Spielwelt. Als Beispiel wird eine größere Schlacht genannt, an deren Stelle man ein Jahr später nur noch verlassene Zelte und Camps findet.

Einmal mehr werdet ihr euch auch Gefährten für den Kampf suchen können, ähnlich wie es euch bereits das Brotherhood-System ermöglichte. Verzichten müsst ihr hingegen auf den Tower-Defense-Part aus Assassin's Creed: Revelations. Dafür wird ein Schnellreisesystem etabliert, da die Entfernungen zwischen den Städten relativ groß sein sollen.

Primäre Waffen von Connor werden ein Messer und ein Tomahawk sein, die er gleichzeitig nutzen kann. Außerdem dürfen Gegner als menschliche Schilde genutzt werden. Und es gibt zahlreiche sekundäre Angriffsmöglichkeiten, wie etwa eine Ein-Schuss-Pistole, die auf den Y-Knopf gebunden ist. Dargestellt wird das Ganze durch eine neue Action-Kamera, die das Geschehen cineastischer wirken lassen soll. Große Bedeutung soll im ganzen Spiel zudem der ständigen schnellen Bewegung des Spielers zukommen. Nur so könnt ihr offenbar den Flinten eurer Gegner entkommen.

Abschließend wird noch angemerkt, dass der Entwicklungszyklus bei Assassin's Creed 3 der längste seit Assassin's Creed 1 gewesen sei, und man im Vergleich zu Assassin's Creed: Revelations das doppelte Budget verbraucht habe.

Außerdem sind drei weitere Screenshots an die Öffentlichkeit gelangt, die wir unserer Galerie hinzugefügt haben:
Quelle: onlinewelten.com

Aber es gibt einen Übersetzungsfehler, die Wildnis ist 1,5 mal so groß wie Brotherhood und die Wildnis macht ein drittel der Spielwelt aus
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#16
Der Debuet-Trailer ist hier

[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#17
Zitat:Microsoft's product listing of Assassin's Creed III on its official website implies that the game will have a 2-4 player online co-op mode.

It's unclear whether this will be in the form of a standalone experience, like the Free Roam mode in Red Dead Redemption. Or if friends will be able to drop into the single-player campaign to lend a helping bladed hand.

Quelle: IGN....
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#18
Zitat:Wie bereits auf den Bildern zu sehen war, werdet ihr im Spielverlauf auch wilde Tiere in den Wäldern jagen dürfen. Deren Pelze dürft ihr anschließend gegen Bares in den Städten veräußern. Euer Jagderfolg dürfte dabei auch von der Jahreszeit abhängig sein, denn das Erscheinungsbild der Welt ändert sich bei jedem Übergang von Sommer zu Winter. Außerdem verändern auch Ereignisse das Antlitz der Spielwelt. Als Beispiel wird eine größere Schlacht genannt, an deren Stelle man ein Jahr später nur noch verlassene Zelte und Camps findet.
klingt ehrlich gesagt ziemlich spannend. Ist zwar völlig anders, als die Vorläufer, aber ich glaube, gerade das finde ich ganz gut.
Ich zockel mich grda mal wieder durch Brotherhood und stecke schon wieder in Rom fest, kA ^^" jedesmal verlier ich dort die Lust, obwohl mir das Setting eigentlich auch gefällt.
Aber ich kämpf mich weiter, denn... tadaa wir haben endlich Revelations hier (zZt wird das aber noch von den Kids gezockt, ich bin ja noch nicht soweit), aber von dem was ich da bisher gesehen habe... kA. gefällt mir nicht wirklich. Alleine schon diese Zauberein, bei denen man mit nem Fingerschnippen riesen Barrikaden aufbauen kann, finde ich voll daneben. Ich habs nicht so mit Feldherr spielen. Für mich ist ein Assassine ein lautloser Meuchelmöder und Auftragskiller, kein Kriegsherr.
Kriege haben da IMO nix verloren.
Zitat:Einmal mehr werdet ihr euch auch Gefährten für den Kampf suchen können, ähnlich wie es euch bereits das Brotherhood-System ermöglichte. Verzichten müsst ihr hingegen auf den Tower-Defense-Part aus Assassin's Creed: Revelations. Dafür wird ein Schnellreisesystem etabliert, da die Entfernungen zwischen den Städten relativ groß sein sollen.
mit Vergnügen, siehe oben.
Schnellreisesystem... hoffentlich einigermaßen glaubwürdig, kein Bock auf "beam Connor up, Scotty!"


Zitat:Primäre Waffen von Connor werden ein Messer und ein Tomahawk sein, die er gleichzeitig nutzen kann.
Yay, dat find ich klasse! Auch das geht mir in den letzte Teilen aufn Sack, dieses überpowerte Arsenal. Bei TR ists mir ja noch egal, das war schon immer so, dass Lara eine riesen Waffenkammer in ihrem Rucksäckchen hatte, aber wie gesagt, ein Assassine sollte nicht mehr Waffen brauchen, als ein Messer und höchstensfalls noch ein Schwert, bzw ne Knarre.

Zitat: Außerdem dürfen Gegner als menschliche Schilde genutzt werden. Und es gibt zahlreiche sekundäre Angriffsmöglichkeiten, wie etwa eine Ein-Schuss-Pistole, die auf den Y-Knopf gebunden ist.

schnall ich grad nicht, watt denn nu?
Ist das dann sowas wie die Waffen der Gegner benutzen?

Zitat:Dargestellt wird das Ganze durch eine neue Action-Kamera, die das Geschehen cineastischer wirken lassen soll. Große Bedeutung soll im ganzen Spiel zudem der ständigen schnellen Bewegung des Spielers zukommen. Nur so könnt ihr offenbar den Flinten eurer Gegner entkommen.
klingt auch interessant.

Da bin ich jetzt echt mal gespannt, ob sich die viele Arbeit und das hohe Budget auch bezahlt machen.
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
#19
Also mein Favorit war ja schon immer eher die Hidden Blade aber das Tomahawk scheint bei dem was ich bisher so sah doch ganz gut verarbeitet zu sein. ^^
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#20
Zitat:Assassin's Creed 3 will be "back to basics"

Alex Hutchinson, creative director of Assassin's Creed 3, has told an audience at the Game Developers Conference that the game aims to strip back the ballooning complexity of the series' mechanics and story.
He also explained the thinking behind the more rural American Revolution setting, and noted that the story would take place "over 30 years, beginning before the Revolution and ending after the Revolution."
"I think one of the joys of having a new character and a new universe is that we can strip it back and we can go back to basics," he said.
Hutchinson acknowledged that the last three games had struggled with clarity and accessibility. "I think that there's an element in the Ezio trilogy... I think it's very hard when you have a story that's going from game to game to game, that's relatively consistent, to remove things. It doesn't make sense to people logically that in the second game they would lose something that they had, fictionally, hours before, so we've had a problem with mechanics that weren't as tight as perhaps they could have been."
Hutchinson's GDC talk, titled Designing Games to Sell, encouraged designers to think about the design qualities of big-selling games for a wide audience, which he characterised as relevance, immediacy and coherence.
Immediacy "is a big problem for us on AC3 actually, and the franchise and general," he said, showing a bewildering chart of the mechanics and gameplay loops in Assassin's Creed 2. "It's a hugely complicated game, it has many different features, it's a long game, getting people up to speed as quickly as possible is a big challenge. We know we have a learning curve, we know we need to introduce a lot of new mechanics, so what we looked at was reducing the time to assassinate.
"In AC3, we promise you that within 30 seconds of putting the disc in the tray, you will in fact be assassinating someone. That's a promise."
The expanded-universe story has got similarly complex. Previously, Hutchinson said, Ubisoft expected players to understand all the core game entries in the series. "But now, moving forward, we're as much as possible tying to clear the deck for new players. It means obviously a new hero and a new setting, and it means getting that new hero into that new setting as fast as possible."

About that setting, Hutchinson admitted that the lack of built-up cities was a departure for the series, but he was embracing it with the game's new focus on attending historical events and surviving in the wilderness. (Possibly not coincidentally, he mentioned his love for both Skyrim and Red Dead Redemption elsewhere in the talk.)
"If you're a fan, I'm sure you've read the boards where people are saying there's not enough epic buildings to climb, and it's true that we've moved from the stone structures of Europe to less epic buildings in America - although I promise there are plenty of churches to climb.
"But what we still have is this opportunity to lean into history, and what we want to deliver to players this time is not just climbing a historical landmark, but visiting a historical event - being in New York while the city burns, or ultimately being at Valley Forge while George Washington is camped there."
The new hero will be "as comfortable in the wilderness, as capable as previous assassins were in the cities" and would have to deal with extreme cold weather. "This was a period in time where if you didn't plan for winter, you were going to die. So we built an entirely new snow system that we think is pretty exciting."
Hutchinson maintained that the American Revolution setting would be relevant and exciting to a contemporary audience. "This concept of helping a nation fight for freedom is a primal desire, we believe," he said.
"It's also a story that's relevant to many different audiences. While the American Revolution is obviously very important to Americans, it's also important to the British - the joke of the time was that this was a civil war fought on foreign soil - the French - the money they invest helping the Patriots win the war leads directly to the French Revolution - and for the rest of the world, this is the roots of the American century, which just finished."
He also thought players would be as excited to meet Ben Franklin and George Washington in the game as they were Leonardo da Vinci in Assassin's Creed 2. "[These] are people that are mythological characters in the history of the country and the history of Western civilisation. Most of you are walking around with Washington's face in your pocket. Probably not too many with Franklin.
"The way we see the universe is that it's basically two fantasies. One is the fantasy of being an assassin, and the other one is this fantasy of being a virtual time tourist, of someone visiting different places in time and different periods in time. We try to make sure that all of the mechanics we build fall into one, or both preferably, of those pockets."
Hutchinson mentioned that his motivation for encouraging designers to think about the commerciality of the games they want to build came from a fear that design would increasingly be led by analytical tools rather than creative intent, and that "the cancerous growth" of the "arms race" in triple-A games would leave blockbusters "as nothing more than the last of the dinosaurs." (And this from a guy who's making one!)
"In my mind, video games need to have the goal of educating people, entertaining people, or at least, being artistic. If you're not pushing for either of these things, you're not taking responsibility for the sales of your game and trying to make sure that the games we love are getting into people's hands, then I think we're in for a rough patch.
"And as Ben Franklin said, a good game lubricates the body and the mind."

Quelle: Eurogamer.net
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Assassin's Creed Origins Dante 5 876 10.10.2017, 20:14
Letzter Beitrag: Æsir
  Assassins Creed... DER FILM!!! Æsir 22 7.418 23.05.2017, 17:09
Letzter Beitrag: Æsir
  Assassins Creed Unity Æsir 23 8.412 10.09.2014, 17:08
Letzter Beitrag: Æsir
  Assassins Creed IV: Black Flag angekuendigt!!! Æsir 33 11.363 01.11.2013, 22:16
Letzter Beitrag: Æsir
  Assassins Creed III: Liberations angekuendigt!!! Æsir 4 2.583 07.06.2012, 14:17
Letzter Beitrag: Æsir
  Assassins Creed Revelations Dante 33 13.619 22.02.2012, 21:29
Letzter Beitrag: Æsir
  Du spielst zuviel Assassins Creed, wenn ... shadow 7 4.959 16.09.2011, 01:39
Letzter Beitrag: Koboldkind
  Assassins Creed 2 Koboldkind 26 12.926 21.01.2011, 17:06
Letzter Beitrag: Ahriman
  Assasins Creed 3 - Brotherhood Dante 10 5.441 27.09.2010, 22:58
Letzter Beitrag: Kairi
  witzige Momente in Assassins Creed Dante 2 3.029 16.07.2010, 22:03
Letzter Beitrag: Dante

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...