• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gewalt-Spiele vs. Gewaltfreie Spiele
#1
[FON‌T="Century Gothic"]
"Gewalt-Spiele vs. gewaltfreie Spiele" oder
"Gibt es Spannung ohne Kämpfe auf Leben und Tod?"

Ich versuche hier eine Gegenüberstellung von Spielprinzipien, wobei ich Sportspiele, Rennspiele, Sing-Spiele und Kinect-Spiele NICHT berücksichtige.

Ich versuche der Frage auf den Grund zu gehen: gibt es Spannung ohne Kämpfe auf Leben und Tod?

Die Definition eines gewaltfreien Spieles bzw. nicht gewalt-betonten Spieles lautet: Gewalt darf NICHT im Mittelpunkt stehen und nur in ganz seltenen Fällen und nur am Rande vorkommen. Das bedeutet: Kämpfe dürfen nicht der Motor eines Spieles sein.

Per dieser Definition ist Final Fantasy ein gewalttätiges Spiel, weil der Motor des Spiel ist, den nächsten Boss zu töten.

Da sich die Unterhaltungsindustrie und besonders die Spieleindustrie in einem extrem schnellen Wandel befindet, gebe ich den Stand der Dinge als März 2012 an.

Die Regeln, die ich mir selbst auferlege heißen:
1. Nach jedem Posting über ein gewalttätiges Spiel muss ein Posting über ein möglichst gewaltfreies Spiel folgen. Und ich glaube nicht, das das einfach wird, weil ich ja,

2. wie oben angegeben, keinerlei Sport,- Sing,- Kinekt-, Renn- oder sonstigen Hampel-Strampel-Spiele in diesem Posting dulde.

3. Außerdem berücksichtige ich keine Handheld Spiele, sondern ausschließlich Konsolenspiele, die auf den derzeit gängigen Konsolen zu spielen gehen. Aktuelle Konsolen sind: PS3, XBox360, Wii und der PC zählt auch, obwohl keine Konsole.

4. Die "gewaltfreien" Spiele müssen auch Erwachsene ansprechen, d. h. Spiele, die ausschließlich von Kindern gespielt werden, Tamagotchi-Land oder sowas, finden keine Berücksichtigung.

The Darkness I + II versus [URL="http://www.inferno.trivadeon.com/showpost.php?p=80881&postcount=3"]Dear Esther
[/URL]
Prototype II versus Journey

Spec Ops: The Line versus Portal II

Max Payne 3 versus The Last Guardian

The Last of Us versus Flower

Bioshock Infinite versus Catherine

I Am Alive versus OKAMI

Binary Domain versus Tomb Raider Reborn

Ryse versus Mirrors Edge - Empfehlung von Azrael Ibliz

Prey 2 versus The Whispered World

Far Cry 3 versus Lucidity

Metal Gear Solid Rising: Revengeance versus Quantum Conundrum

Tom Clancys Ghost Recon: Futur Soldiers versus Sly Cooper Thief Story

Metro: The last Light versus Das Testament des Sherlock Holmes

Prey 2 versus Antichamber (Beitrag von Ahriman)

Serious Sam 3 versus Limbo

DIARY

Tag 1
Am stärsten beeindruckt haben mich bisher:
The Last Guardian
Bioshock Infinite
Max Payne
Spec Ops

Die Bilder dieser Trailer sind am stärksten in meinem Kopf. Ob das gut ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Mein Fazit aus dieser Aktion hier ist, dass es sehr sehr schwer ist, ein für Erwachsene befriedigendes Spiel zu finden, in dem es keine Gewalt gibt. Es gibt gewaltfreie Spiele, ja, aber entweder sind diese einfach zu kindisch, zu kitschig oder noch schlimmer: zu eintönig. Ich bedauere das sehr und suche weiter.

Träume
Also ich kann nicht aufhören, mir darüber Gedanken zu machen. Der Punkt ist der: ich träume IMMER von dem Spiel, das ich gerade zocke. Als ich FFXIII gespielt und den Lösungsweg geschrieben habe, hatte ich intensive Träume davon. Mit Dragon Age und den anderen Spielen war es nicht anders.

Geht es euch auch so?

Wenn ich mir nun vorstelle, ich würde Max Payne spielen, träume ich dann die Sequenzen aus Bullet-Time? Das macht mir Angst.

Was kann ich also anderes tun, als zu versuchen, einen Kompromiss zu finden? Ich werde der Frage also nachspüren und weiter posten, sobald ich etwas brauchbares finde. Das neue und damit dritte Kriterium ist also das Kompromiss-Spiel. RPG's und manchmal auch Adventures sind häufig ein Kompromiss aus gewaltlos und etwas Gewalt. Dazu gehört wohl auch Catherine.

Mein erstes direktes Kompromiss-Spiel: OKAMI

Also es geht weiter: Tag 2
Ich bin einfach nicht durch damit und es kommt, wie ich es nicht gedacht hätte: Kinder kommen immer häufiger in den Games vor. Nicht nur, dass in Mass Effekt 3 der Junge ums Leben kommt, (anders als in Alien 3, da geht es ja um ein kleines Mädchen), auch wenn er das Shuttle erreicht hatte, das ihn und die anderen in Sicherheit bringen sollte. Es ist auch anders, in den neuen Shootern, härter ist der Kampf ums Überlegen für die Kinder und vielleicht irgendwo auf der Welt, fern von Deutschland, ist dies tatsächlich so etwas wie Alltag.

Aber was rede ich? Zieht euch das Spiel hier rein und keiner kann sagen, dass es einen nicht auf irritierende Weise berührt, nachdem man den Trailer gesehen hat:

Binary Domain versus Tomb Raider Reborn (siehe Tag 3)

Tag 3
Habe mich gestern wirklich sehr angestrengt, ein weiteres nettes Spiel mit Blümchen oder Fliegenden Rotkapuzen zu finden, jedoch war meine Suche ergebnislos. Statt dessen finde ich weitere Zombie-Spiele (Amy) und bleibe dann sogar bei der Manga-Serie Highshool of the Dead, bei der es nicht nur um Tote geht, sondern eigentlich um Schlüpfer der Mädels und deren Brüste, die aussehen, als wären es diese Dinger, die beim Auto aus dem Lenkrad ploppen, wenn man einen Unfall hat, komm nicht auf den Namen - egal, jedenfalls wenn ihr was gegen Blue-Movies habt, ist das vielleicht das richtige zum ÄH antörnen oder so, k. A. - was ist bloß aus mir geworden, alles nur wegen dieser Videospiele - Böses Mädchen!

Back to Topic, ich will ja gar nicht abschweifen, sondern nur erklären, wie schwer und abwegig die Suche nach einem netten Spiel ist und am Ende geht man leer aus.

Bleibt nur das kompromiss-Spiel Tomb Raider Reborn

Ach ja, das Ding, was aus dem Lenkrad poppt und die Brüste in Japan-Mangas darstellt heißt Airbag. Hab das Vakuum im Kopf grad überwunden.

Tag 4
Habe länger nicht an meiner Liste gearbeitet, weil ich über so viele Spiele gestolpert bin, die ich noch nicht kenne und habe dann unter einer anderen Rubrik hier über Kara geschrieben. Außerdem habe ich mich weiter umgeschaut und dabei festgestellt, dass manche Trailer und vielleicht auch Spiele die Grausamkeiten durch den Kakao ziehen, wie man so sagt. Aber macht eine Persiflage Grausamkeit wirklich weniger grausam?

Andere haben noch krassere Zusammenstellungen. Click

Dadurch fühlen sich Spieler beleidigt, aber einer oder eine sagt, dass es traurig sei, dass manche Leute so etwas als Unterhaltung ansehen (Manhunt ist eines der Beispiele).

Die Zusammenstellung ist auf http://www.gameranx.com, TOP 25 goriest Games of all time.

TAG 5
Bei meiner Recherche stoße ich auf folgende Headline: 36 kommende Ego-Shooter, die trotz Weltuntergang 2012 noch für Ballerspaß sorgen wollen. 36 Shooter!!! Im Vergleich zu wie vielen Gewaltlosen Spielen????? Eine Handvoll. Und mehrmals vertreten Portal, nicht zu vergessen. Wie Unfair.

Dennoch: Es keimt langsam etwas Hoffnung in mir auf. Einige Spielehersteller weniger bekannter Spieleschmieden mischen sich mehr oder weniger unauffällig unter die Gemeinde. Nicht nur Kara von dem Bekannten Quantic-Dreams-Team sorgt für Hoffnung, sondern auch Cradle von FlyingCafeGames, ein neues osteuropäisches Studio, welches uns frischen Wiind verspricht. Nicht zuletzt hat mich Limbo begeistert, zwar schwarz/weiß und Sidescroller und ja ja, DLC, jedoch extremst innovativ und spannend. Gerade Limbo lässt uns erleben, dass Spannung und Adrenalin nichts mit viel roter Farbe und dicken Wummen zu tun hat. Vielen Dank dafür.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#2
[FON‌T="Century Gothic"]
The Darkness
You cannot own the Darkness - the Darkness owns you.

Ich versuch das zu beschreiben, aber so gut, wie der völlig fertige Typ in dem Trailer hier, kann ich das nicht:

http://youtu.be/ubB29XjhTy0

Also da ist ein attraktiver Mann, aufgewachsen als Waise, dem übel mitgespielt wird auf seinem 21. Geburtstag.
"Then came his 21st birthday and things get a whole lot darker."

Um sich zur Wehr zu setzen, geht er einen Packt mit merkwürdigen kleinen Kreaturen ein, die von ihm Besitz ergreifen. Wenn er zulässt, dass sie die Oberhand über ihn haben, werden seine Arme zu Tentakeln, die sich zum Beispiel einen Gegner greifen und dann in den Körper eines Gegner eindringen. Sehr bevorzugt in den Mund, in Teil II auch sehr gerne durch den Popo (wobei sie die Hose zum Glück angezogen lassen). Aber sie haben auch nichts dagegen, einen Menschen in Stücke zu reißen oder irgendwo gegen zu schleudern, die reißen innere Organe heraus, bevorzugt das Herz oder gleich die Wirbelsäule samt Schädel.

Ist alles normal und wird noch normaler, nachdem man Jackie Estacados Freundin Jenny tötet, der einzige Lichtblick in Jackie's Leben. "They were meant for each other, that is the real tragedy. She was his only reason for living. With her gone Jackie not only has nothing left to live for - he has got nothing left to lose."

Am Ende von Teil I wird der Mann Herr über alles, auch über die Dunkle Brut. D. h. er hat die Kontrolle über diese Parasiten in seinem Körper. Dafür muss er sich sehr anstrengen, denn: "If Jackie cannot control the Darkness inside of him he will be nothing but an empty shell and that’s exactly how the Darkness likes it."

In Teil II gibt er die Kontrolle über die Parasiten wieder auf, um erneut mit deren Hilfe wieder Gegner gegen Wände zu schlagen, in deren Körperöffnungen einzudringen, um sie von innen zu zerstören, oder sie schlicht in Stücke zu reißen.

Wozu er das in Teil II macht, hab ich nicht verstanden. Ich glaube, das muss man auch nicht. Keine Ahnung, ist jedenfalls sehr splatter-mäßig. In The Darkness II werden die Tötungs-Momente eingefroren und genauestens präsentiert.

Darkness II ist im Februar 2012 erschienen.

Um die diversen Trailer ansehen zu können, müsst ihr ein Geburtsdatum angeben, was euch als mindestens 18-jährige ausweist, (oder wie soll ich das formulieren).

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#3
[FON‌T="Century Gothic"]
DEAR ESTHER


System: nur PC

Hier wie versprochen das gewaltlose Spiel nach dem gewalt-verherrlichenden Spiel, das es leider nur auf PC gibt.

Das Spiel ist eine Geister-Geschichte im weitesten Sinne. Es handelt davon, dass eine Frau (vielleicht Esther, aber sicher ist es nicht) bei einem Autounfall ums Leben kommt und der geliebte Mann um sie trauert und dabei eine Insel durchstreift.

Es gibt keine Hinweise, irgendwie gar nichts, nicht einmal eine Menü. Es ist ein sehr ungewöhnliches, außergewöhnliches Gameplay, denn die Geschichte entwickelt sich, indem ihr mit dem Mann über die Insel geht und diese erforscht (1st person). Wenn ihr bestimmte Plätze erreicht, wird etwas ausgelöst, ihr bekommt Informationen. Je mehr ihr an Orten entdeckt, desto mehr spinnt sich die Geschichte um Dear Esther. Im Prinzip muss man alles vergessen, was man über Videspiele weiß, wenn man spielt, denn nichts von dem, was man erwarten würde, passiert.

Sehr sehr beeindruckende, poetische Bildersprache.

Homepage: http://dear-esther.com/

Die Insel selbst, auf der das Abenteuer stattfindet, gehört zu den Hebriden, eine Inselkette vor Schottland.

Hier folgt ein Zitat aus dem Spieletest von Jörg Luibl, seines Zeichens Chefredakteur und Spieletester bei 4players:
Zitat:Dear Esther: Vom Mod zum Remake

Was als Modifikation für Half-Life 2 im Jahr 2008 begann, entwickelte sich bald zum Geheimtipp. Dear Esther ist ein kommerzielles Remake dieser Premiere, das zusammen mit Leveldesigner Robert Briscoe (Mirrors Edge) entstanden ist.

Die Entwickler von thechineseroom haben noch zwei Projekte in der Pipeline Ein Spiel in offener Welt namens „Everybody’s Gone to the Rapture“ für PC und PS3 sowie ein Projekt namens „gameB“.

Zitat:
Gestrandet auf den Hebriden

Zu Beginn des Spiels meldet sich eine Stimme - bei jedem Neustart wechseln Texte und Ereignisse. Warum ist man auf dieser Insel unterwegs? Und wer ist Esther?
Das Haus vor mir versprüht den Charme einer gespenstischen Ruine: offene Tür, bröckelnder Putz, zersplittertes Glas. Als ich es betrete, geht automatisch meine Taschenlampe an. Ich pirsche an einem versifften Klo vorbei, der Boden ist überall voller Schnipsel und heraus gerissener Seiten. Sind das da unten Notenblätter? Woher? In einer Kiste liegen Farbeimer, ich finde das vergilbte Foto eines Mannes und auf einem Tisch ein fleckiges Buch: Die Geschichte der Hebriden. Okay, jetzt weiß ich wenigstens, wo ich bin. Aber wann bin ich?

Ich kann mit der linken Maustaste näher an ein anderes Buch zoomen: Food & Goods Convention, Wolverhampton, 1973. Oder ist das eine Acht am Ende? Jedenfalls befinde ich mich in der näheren Gegenwart – das beruhigt. Aber als ich den hinteren Raum betrete, beunruhigt nicht nur der abgebrochene Treppenaufgang zur Turmspitze, sondern auch die Wand neben mir. Jemand hat mit blau leuchtender Farbe eine chemische Formel daran gepinselt. Ein Verrückter? Ich will das Haus verlassen, aber kurz davor gehe ich automatisch in die Knie und höre Möwen kreischen.

Ich schaue mich um, aber sehe keine Vögel. Dabei müssen sie doch direkt über mich hinweg geflogen sein? Moment mal: Ich will wissen, was hier los ist! Ich werde hier jeden Stein umdrehen und Hinweise suchen, um das Geheimnis dieser Insel zu lüften. Und zwar wissenschaftlich fundiert, natürlich kombinatorisch organisiert - so wie in jedem guten Adventure.

Quelle: Dear Esther-Test auf 4players
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#4
[FON‌T="Century Gothic"]
Prototype II


Release April 2012

Die Geschichte erinnert etwas an Biohazard sprich Resident Evil: ein Virus infiziert die Menschen, die er dahinrafft, es ist der Mercer-Virus, benannt nach dem Protagonisten aus Teil I, Alex Mercer.

Schauplatz der Geschichte ist New York, Ground Zero und Umgebung. Big Apple ist in 3 Zonen eingeteilt:
Grüne Zone: dort leben die gesunden Menschen
Gelbe Zone: Quarantäne Zone mit Infizierten
Rote Zone: die Hölle, dort leben die Infizieren, bei denen die Seuche ausgebrochen ist, bzw. das, was von ihnen übrig ist.

Der große Unterschied zu Resident Evil ist, dass der Protagonist selbst zwar infiziert ist, sich jedoch durch die Infizierung zu einer Art Übermensch entwickelt.

Zu seinen übernatürlichen Fähigkeiten gehört unter anderem die Fähigkeit, die Erinnerungen, das Aussehen und die Persönlichkeit derjenigen zu übernehmen, die er tötet. Kurz gesagt, er kann sich in diese verwandeln.

Immerhin lassen einem hier die Entwickler die Wahl: der Spieler kann entscheiden, ob er eher defensiv vorgehen möchte, also nach Stealth-Manier, was zeitintensiver ist, oder draufzukloppen, was gefährlicher und schwerer zu meistern ist.

Von den konsumierten Gegnern erhält man Sequenzen, Flash Backs, Storyanteile etc.

Das Spiel ist nicht on Top of all, sondern er mit der Note befriedigend im Mittelfeld angesiedelt und wird als nicht so brutal angesehen.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#5
[FON‌T="Century Gothic"]
JOURNEY

System: PS3
Release: bereits erhältlich

Was kann man antworten auf Protagonist? Vergleiche kann man nicht bringen. Vielleicht nur Provokation.

Journey ist fast zu schade, es zum Provozieren zu benutzen, wirkt es doch so unschuldig.

http://www.4players.de/4players.php/tvpl...zenen.html

Spielszenen der Beta-Version erklären es wohl am Besten. Ein verschleiertes Wesen in rotem Mantel erkundet die Wüste. Eine große Wüste, sehr groß.

Fähigkeiten: es kann auf Sand surfen und etwas fliegen. Fliegen deshalb, weil es ein Tuch trägt, mit dem es sich fliegen lässt. Dieses Tuch ist eine Art Patchworkschal und wird vergrößert, je mehr man von den Patchwork-Teilen findet. Je länger der Schal wird, desto weiter fliegt das kleine Persönchen.

Ja tatsächlich kann man online spielen und die Wüste zu zweit erkunden. Dabei fliegt es sich schneller.

Einfach super süß. Ich wünsch mir eine PS3. [/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#6
[FON‌T="Century Gothic"]
Spec Ops - The Line

Release: 29.6.2012
Taktik-Shooter

Spec Ops - The Line zeigt den Krieg von seiner brutalsten und umfassendsten Seite. Ein Krieg, der ein keiner Front stattfindet, sondern inmitten der Zivilisation.

Was die Bilder des Trailers so hart macht, ist die Gegenüberstellung von normalem zivilisiertem Leben und der direkten Konsequenz des Krieges:

OFFICIAL TRAILER

Dubai ist der Schauplatz dieser Geschichte, die durchaus einen realen Background liefert: Aufgrund der Klimakatastrophe kommt es zu verheerenden Sandstürmen in Dubai. Die Pläne, die Stadt zu evakuieren führen, wie der Trailer es zeigt, in eine absolute Katastrophe und scheitern auf grausame Weise.

Anders als bei unzähligen anderen Shootern gibt man sich hier große Mühe, ein realistisches Szenario aufzubauen und liefert in gewisser Weise eine moralische Rechtfertigung für die gewaltsamen Auseinandersetzungen.

Das Spiel steht schon jetzt absolut on Top of the Tops und wird mit großer Spannung erwartet.
Die Bilder des Trailers wirken bei mir dauerhaft nach und tatsächlich war es dieses Spiel und Max Payne 3, was mich dazu veranlasst hat, diesen Thread zu schreiben.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#7
[FON‌T="Century Gothic"]
PORTAL II

Bereits erhältlich

Zunächst habe ich gedacht, dass mir nun die Spiele ausgehen, aber nach einigen recherchen stieß ich auf Portal II, was wirklich mit schwarzem Humor nur so gespickt ist.

Geführt wird man von einem kleinen kugeligen Roboter, der zunächst noch an der Decke hängt...

- sehr spaßige und unwissentlich schwarz-humorige Monologe hält ...
- einen mehr oder weniger in und durch das Chaos führen will.

Die ERSTEN 10-MINUTEN - wirklich sehenswert und garantiert ohne rote Farbe.

Das Spiel sollte ich mir wirklich endlich mal zulegen.
Der Inhalt des Spiels besteht darin in einer sich verändernden Umgebung, in der Oben, Unten, Rechts und Links ständig neu definiert werden müssen, seinen Weg zu finden. Dazu muss man Schalter bedienen, Würfel auf Druckplatten legen. Manchmal kommt eine spezielle "Waffe" zum Einsatz, die sich jedoch nicht gegen ein lebendes Wesen richten wird. "Das ist eine Waffe, die Löcher macht, aber nicht wie die von Revolvern." Eine Portalkanone. Sehr witzig.

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#8
[FON‌T="Century Gothic"]
MAX PAYNE 3
Release: Mai 2012

Max Payne ist vielen ein Begriff aus den frühen Zeiten von PS2. Er setzte Maßstäbe.

Alles begann damit, dass Max Frau ermordet wurde, woraufhin Max mit einen Rachefeldzug startete. In Teil 3 ist es wieder eine Frau, um die es geht, jedoch nicht die Familie oder besser Frau von Max, sondern die Frau seines Arbeitgebers.

Max Payne 3 ist auf dem neuesten Stand der Dinge, wenn man so will. Die Trailer zumindest, die zurzeit zur Verfügung stehen, legen zumindest den Schluss nahe, dass es kaum ein Spiel gibt, was sich mit diesem Messen kann. Max Payne 3 gehört in die Top Liga der Games.

Worauf die Entwickler besonders Wert legen, sind insbesondere drei Dinge:
Moving-Mechanics
Sooting-Design
Bullet-Time

Das nennen sie "Cinematic-Realism".

Die Präzision mit der die Kampf- und Tötungs-Szenarien gezeigt werden, was sich Bullet-Time nennt, ist selten so gekonnt dargestellt worden. Hier spart man nicht mit Slowmotion und detaillierter Darstellung der Verletzungen, die beispielsweise eine Schusswunde verursacht. Jede Kugel wird in Echtzeit gerendert. Nur: so würde man es in der Realität nicht erfassen können, dazu fliegt eine Kugel zu schnell. Also ist es überrealistisch dargestellt.
Zitat:Die Mündungsgeschwindigkeit sowie die Mündungsenergie sind von vielen Faktoren abhängig, wie beispielsweise Lauflänge der Schusswaffe, Geschossart und -gewicht, Menge und Art der Pulverladung (Laborierung) der jeweiligen Patrone u.v.m.
Beispiel: eine Waffe Kaliber 9 mm Para bzw. 9 mm Luger (9x19 mm) hat eine Mündungsgeschwindigkeit von etwa 350 - 450 Metern pro Sekunde. Quelle Wikipedia
ERGO: es ist unmöglich, einer Kugel mit den bloßen Augen zu folgen, wenn sie aus der Mündung kommt. Man muss dann noch herausfinden, wo sie eingeschlagen ist und ehe man das sieht, ist der Moment des Eintritts längst vorbei und ein Mensch, der getroffen wurde, liegt vermutlich am Boden. Und genau hier setzt die Kritik der Gegner solcher Spiele an, die die Frage stellen: wieso müssen in Videospielen Dinge gezeigt werden, die so brutal nicht einmal in der Realität zu sehen wären? Diese Frage ist meiner Meinung nach absolut berechtigt.

Aber zurück zu den anderen Dingen: worauf die Entwickler außerdem besonders stolz sind, wie oben bereits kurz erwähnt, und hier gebe ich den Herstellern gerne Recht, ist das Movement von Max, sprich der Bewegungsablauf. Max bewegt sich so natürlich, wie wir uns bewegen. Das heißt, er bewegt den Oberkörper exakt wie eine reale Person. Wenn er den Kopf nach links dreht während er nach vorn läuft, erfährt auch die Schulter eine Drehung und falls er dabei mit der Waffe nach links zielt, während er läuft, dreht sich sein Oberkörper mit dem Zielarm mit. Das sieht wirklich echt und sehr überzeugend aus. Es ist wirklich unglaublich, wie genau die Bewegungen sind: wenn Max eine Schrotflinte abfeuert, ist die Bewegung völlig anders, als wenn er eine Pistole zum schießen benutzt. Selbst das bloße Tragen einer Schrotflinte oder eines Gewehrs ist anders, als wenn er eine Pistole trägt. So genaue Bewegungsabläufe habe ich noch nirgends gesehen. Außerdem sehr beeindruckt hat mich seine Beweglichkeit am Boden. Er dreht sich, wenn es sein muss um 180° und weiter, wenn er muss auch in die Ausgangsposition zurück. Wirklich unglaublich "geschmeidig".

Hier der Analysetrailer zu Max Payne 3, aus dem ich diese Informationen habe. Was ich bisher noch überhaupt nicht erwähnt habe ist die ausgefeilte Gegner KI. Mit bloßem Herumgeballere kommt man hier auf keinen Fall durch.

Schade, dass so eine gute Programmierung nicht für andere Spiele zur Verfügung steht, die nicht so gewaltbetont sind.

Wie immer kommt hier noch der Hinweis zum Ansehen des Videos: es muss bei diesen Trailern ein Alter angegeben werden, dass euch als mindestens 18-jährig ausweist, denn der ist selbstverständlich nicht jugendfei.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#9
[FON‌T="Century Gothic"]
The Last Guardian


Release: noch nicht bekannt

Das Team, dass einst um ICO sich versammelte und sich den besonderen Spielen verschrieben hat, ist dabei einen neuen Meilenstein zu setzen.

Protaginisten sind: ein kleiner Junge, ähnlich wie ICO, und ein Wesen, (Fabeltier vielleicht) mit Rattenschwanz und Ohren, wie eine Katze. Außerdem hat es Federn.

Der kleine Junge und der "Vogel" freunden sich an. Dieser Prozess des Anfreundens ist Teil des Spielerlebnisses. Der Junge und der Vogel müssen erst Vertrauen zueinander gewinnen.

Danach machen sie sich auf die abenteuerliche Reise und ich glaube das Ziel ist es, aus diesen Ruinen zu entfliehen, die beide in irgendeiner Weise festhalten. Dabei müssen sie sehr viele Hindernisse überwinden und zum Beispiel auch durchs Wasser tauchen.

Man merkt dem Spiel die Hingabe an, mit der die Entwickler bei der Sache sind und ich muss sagen, dieses Spiel ist ein weiterer Grund, sich darüber Gedanken zu machen, eine PS3 zu kaufen.

Fumito Ueda ist der Kopf hinter allem - ein Name, den man sich merken sollte. Hier auf youtoube ist ein sehr informativer Trailer mit Ueda und mit Spielszenen.

The Last Guardian - Trailer 2011

Ueda beschreibt hier, wo die Schwierigkeiten unter anderem liegen: der Vogel spricht nicht! Das bedeutet, dass er sich anders verständlich macht, z. B. mit der Bewegung der Augen. Außerdem spricht er darüber, dass der Vogel den Rattenschwanz nicht umsonst hat, sondern er für den Jungen sehr wichtig ist, um zu klettern, oder sich festzuhalten. Dabei muss die Bewegung, die damit verbunden ist, absolut glaubwürdig dargestellt sein. Wenn man diesen und andere Trailer anschaut, weiß man, wovon Ueda hier spricht.[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#10
[FON‌T="Century Gothic"]
THE LAST OF US

Release: 1. Quartal 2013
System: Exklusiv PS3

Okay, hier lasse ich mich vielleicht versöhnen, aber es sieht sehr gefährlich aus. Es geht um den Überlebenskampf in New York und wohl wieder um eine Seuche, die alles normale Leben unmöglich macht. Ursache für den Zerfall ist nicht ein Virus, sondern ein Pilz, der die Leute wahnsinnig werden lässt.

Protagonist Joel ist ca. 40 Jahre alt und damit einer der wenigen, die sich noch an die Zeit vor dem Zerfall erinnern können. Anders als viele schlägt er sich so durch, soll heißen, er ist nicht unbedingt ein Freund von den Quarantäne-Camps der Regierung. Er hält sich damit über Wasser, dass er auf dem Schwarzmarkt Handel betreibt.

Eines Tages erhält er den Auftrag, ein Mädchen zu finden: Ellie. Sie ist in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat keine Ahnung davon, wie die Welt vorher war. Mit ihr muss Joel aus der Stadt fliehen. Die Hintergrüde für die Flucht findet der Spieler nach und nach während des Spielens heraus.

Trailer youtube

Offizielle Website

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#11
[FON‌T="Century Gothic"]
FLOWER


System: PS3
Release: bereits erhältlich

Das ist ein Spiel, was man vielleicht anstelle von Meditation spielen kann. Hierbei sammelt man Blütenblätter ein und fliegt als ein Blütendrachen durch die Welt. Überall dort, wo keine Farbe ist, kann der Drachen die Blüten zum Leben erwecken und die Farbe und das Leben zurück bringen.

Flower Video[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#12
[FON‌T="Century Gothic"]
BIOSHOCK INFINITE

Release: 16. October 2012

Offizielle Homepage: http://www.bioshockinfinite.com/home

Ah, wer kennt nicht BioShock? Dieses Mal werden sie uns allerdings nicht unter Wasser bringen, sondern in den Himmel. Welcome To Columbia.

Die Grafik ist so bezaubernd wie Elisabeth, der weiblicher Charakter an der Seite des Helden. Doch leider ist Columbia alles andere als niedlich oder beschaulich. Es versinkt in Krieg und Zerstörung.

Dass die Stadt in der Luft hängt, löst natürlich zusätzliche Ängste aus, denn der Spieler ist schließlich kein Vogel, der einfach seine Flügel ausbreitet und sich fliegender Weise in Sicherheit bringt. Dadurch ist das Spiel, welches an sich schon Spannend ist, noch spannungsgeladener aber leider auch sehr gewalttätig.

Bioshock Infinite Teaser
Bioshock Infinite Trailer E3 2011 - 15 Min. Gameplay und natürlich absolut beeindruckend, das kann ich nciht leugnen. Was so fasziniert ist neben der Grafik der Ideenreichtum der dieser Geschichte innewohnt. Und um der Wahrheit die Ehre zu geben: ich könnte stundenlang zugucken.

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#13
[FON‌T="Century Gothic"]
CATHERINE
Release. bereits erhältlich

Trailer youtube

Was soll ich nach Bioshock noch sagen????

Wieso sind Entwickler so einfallsreich, wenn es um Tötungsspiele geht, doch wenn es darum geht, ein relativ gewaltfreies Spiel zu erfinden, stellt sich wohl in deren Köpfen eine Vakuum ein. Anders kann ich es nicht sagen.

Ich kann wohl kaum stundenlang Blume (Flower) spielen - bei Spielen wie Bioshock dagegen vergisst man einfach die Zeit, selbst, wenn man nur Zuschauer ist.

Da ich dieses Feuerwerk an Einfallsreichtum wohl kaum toppen kann, bringe ich hier ein etwas umstrittenes Spiel in die illustere Manege: Catherine. Im Prinzip ein Puzzlespiel, jedoch der besonderen Art.

UND es ist zu zweit spielbar mit knackigen Rätseln.

Catherine handelt von einem jungen Mann, der eine feste Freundin hat, die ihm eröffnet, dass sie gern in den Stand der Ehe mit ihm treten will. Genau das jagt dem Mann einen Schrecken ein. Er begibt sich wohl auf Sauftour und wacht am nächsten Morgen in seinem Bett auf, ohne sich an etwas zu erinnern. Neben ihm liegt eine Fremde im Bett und was zwischen den beiden gelaufen ist, ist eindeutig.

Ab jetzt verstrickt er sich in Lügen und fängt an, Nachts Alpträume zu haben, in denen er dieses Puzzlespiel spielt und auf andere Leidensgenossen trifft, die allesamt wie Widder aussehen. Er kann diese anderen ansprechen und dann entscheiden, ob er ihnen Mut macht, oder sie zum Teufel schickt.

Sobald er wieder wach ist, wird in den Nachrichten von Männern berichtet, die des Nächtens eines rätselhaften Todes sterben.

Wir als Spieler sind nun gefordert, diese verzwickte Situation zu lösen.

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#14
[FON‌T="Century Gothic"]
I AM ALIFE

Release: 7. März 2012

Official Trailer
Official Website

Bei I AM ALIVE geht es um einen Mann, der nach einer Weltweiten Katasrophe, in der die zivilisierte Welt aufhört zu existieren, seine Frau und sein Kind sucht und ums Überleben kämpft.

Dabei hat der Spieler die Wahl, auf Fremde und Aggressoren friedlich/diplomatisch/devensiv zu reagieren oder sie anzugreifen.

Das Spiel selbst hat lange ums Überleben gekämpft, sollte es doch eigentlich schon vor drei Jahren erscheinen. Jedoch hatte Ubisoft alle Hände voll zu tun, die internen Umstrukturierungen zu überstehen. Letztendlich wurde dieses Spiel in Shanghai bei Darksoft/Ubisoft fertiggestellt.

Das Spiel kann gewalttätig sein, muss es aber nicht, so lautet die Einschätzung. Ich bin gespannt.

Auf jeden Fall bleibe ich euch hierzu ein Pendant schuldig, was daran liegt, dass ich nun nicht anfangen will, Viewtiful Joe als gewaltfreies Spiel vorzustellen.



[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#15
[FON‌T="Century Gothic"]
Okami


Action-Adventure - Kompromiss-Spiel
Systeme: PS2, Wii

Trailer

Die von Capcom leider geschlossenen Clover Studios produzierten während ihres Schwanengesangs Okami. Das ist eines der beeindruckendsten Spiele, die ich je gesehen habe.

Ja es gibt Level-Bosse, aber die Hauptbeschäftigung besteht darin, das Land, welches verwüstet wurde, wieder zum Leben zu erwecken.

Der Spieler steuert dabei Amaterasu, den weißen Wolf. Er bekommt im Spiel zu Beginn ein Geschenk: Pinsel und Farbe. Damit malt man die Welt bunt, indem man "Pinseltechniken" erlernt und mithilfe derer man auch die Bosse besiegt.

Lange hat mich nichts so in den Bann gezogen, doch leider ist es nie für die Xbox 360 erschienen, wohl aber für die Wii.

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#16
[FON‌T="Century Gothic"]
Binary Domain - Science Fiction-Shooter

Der erste Trailer auf der Seite lohnt sich, hab lange nicht so einen Trailer gesehen. Schürt meine Neugierde, wie damals bei DMC und bei BioShock Infinite war es auch so, dieses Kribbeln.

Publisher ist SEGA. Hm, dachte ich, was erwarte ich von SEGA? Zumindest nichts, was wirklich kribbelt, eigentlich eher so ein dumpfes Button-Smashing oder so, keine Ahnung, ich stolpere nicht oft über SEGA. Erinnert mich irgendwie an quietschbuntes, poppiges Irgendwas, was rumspringt, nicht ballert.

UND JETZT das. Ich muss den Trailer noch ein zweites Mal ansehen, ist einfach zu toll - diese Augen, diese Mimik, der Regen -

Alles angesiedelt zwischen Blade Runner, Marvel und wie hieß das doch gleich mir good ol' Arnie: ah, ja: TERMINATOR. Aber, und das ist echt neu: mit Kindern.

Aber nach dem Trailer will ich unbedingt mehr wissen. Was ist mit dem Cop mit den hellen Augen (der sieht appetitlich aus). Wie zum Geier machen die Japaner das, so tolle Charaktere erschaffen? In den westlichen Spielen sehen die Chars immer so dumm aus, kahlrasierte Dumpfbacken, deren Gesichter man besser unter einem Helm versteckt, sonst erschreckt man sich noch oder so. Ich glaub ich würde das Spiel allein wegem dem Cop kaufen - bin ich jetzt ein schlechter Mensch? Muss ich mal überlegen.

Kommt ja noch hinzu, dass sich der süße Cop doch tatsächlich Gedanken über die Kinder macht. Also ist das jetzt ein Shooter mit einem nachdenklichen Cop oder was??? Ich brauch mehr Infos.

Zitat:Ein anderer interessanter Aspekt ist die Idee, dass Japan 2080 in selbst gewähltem, vollständigem Isolationismus lebt, eine riesige Flut-Verteidigungs-Schutzmauer inklusive. Wer nicht Japaner ist, kommt nicht rein. Oder muss sich wirklich Mühe geben. Wie euer Team. Als der Klischee-Amerikaner in einer multinationalen Elite-Eingreiftruppe für eben solche Roboterzwischenfälle werdet ihr hineingeschickt, da Japan in dieser Zukunft eben nicht mit der UNO zusammenspielt. Von der Flutmauer durch die Slums der überschwemmten Altstadt hinauf, arbeitet ihr euch in die schöne neue Welt an der Spitze des Elfenbeinturms vor, zum Herz einer Verschwörung, und erlebt dabei eine interessante und vor allem lebendig dargestellte Zukunftsvision. Große Teile des Weges legt ihr natürlich mit dem Blick über die Schulter auf ein Fadenkreuz zurück, aber das Spiel nimmt sich auch immer wieder kurze Atempausen und zeigt euch, wo, mit wem und auch gegen wen ihr kämpft. Ein guter Vergleich wäre wohl Metro 2033, das sich ebenfalls diese Zeit gönnt und wie auch Binary Domain massiv davon profitiert. Zitat Eurogamer

Ein Squad-Shooter also mit einer Puzzlegeschichte, die ein bisschen was von allem hat. Moralisch einfacher zu vertreten ist jedenfalls die Tatsache, dass man Maschinen zu Blechhaufen zusammenschießt und bei Menschen wohl etwas vorsichtiger ist. Jedenfalls ist Martin Woger dem Spiel wohlgesonnen, wohingegen auf 4players die Wertung bei befriedigend angesiedelt ist.
Zitat:"Binary Domain verbindet die moderne Action des Westens mit japanischer Bosskampf-Kunst - und schwebt am Ende zwischen allen Stühlen.” Zitat 4players

TRAILER AUF YOUTUBE

Nachdem ich mir den Trailer auf youtoube angesehen habe, würde ich das Spiel zumindest anzocken wollen. HM. Jetzt lautet meine Regel muss ich ein gewaltfreies oder ein Kompromiss-Spiel finden.

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#17
[FON‌T="Century Gothic"]
Tomb Raider Reborn - Kompromiss-Spiel
Release: 3. Quartal 2012
Publisher: Square Enix

Offizieller Trailer
Gameplay

Sieht aus, als müsste sie dieses Mal keine Menschen erschießen, sondern einfach nur ein Extrem-Abenteuer meistern.

[url=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en...1cover.jpg]Lara sieht toll aus[/url]

Lara ist 21 Jahre alt und kommt geradewegs von der Highshool, um sozusagen in ihr erstes Abenteuer zu tauchen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Dabei kann ist sie nicht mehr die übermächtige Lara, die alles überlebt, sich kann sich verwunden, kann verzweifelt sein und zeigt insgesamt mehr Emotionalität statt Coolness.

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#18
[FON‌T="Century Gothic"]Ryse
Action-Adventure
Xbox360 Kinekt
Release: 2013

Trailer auf youtube

Dieses Spiel zu zitieren verstößt eigentlich gegen meine Regeln, weil es ein Kinekt-Spiel ist und die wollte ich ja außen vor lassen.

Es ist eine Ausnahme, weil brutal. Es ist auf den ersten Blick sehr faszinierend, weil man (im Trailer) einem streunenden Hund folgt, der vorsichtig durch die Gassen von Rom schleicht, die übersät sind mit Leichen. Das verfolgt man verwundert während man sich fragt, wohin das führen soll. Ehe man es sich versieht, findet man sich in der Ego-Perspektive wieder. Man muss sich nun gegen Angreifer zu Wehr setzen. Mit der richtigen Körperbewegung imitiert man die Kampfaktionen, mit denen man den Gegner traktiert. Mit einem Messer zuzustechen setzt also die korrekte Handbewegung voraus.

Das ist schon sehr direkt.
Nur am PC ein paar Knöpfe auf der Tastatur zu drücken oder am Pad ein paar Knöpfe liess immer noch Raum zwischen dem Spieler und der Aktion, war irgendwie abstrakt.

Ich frage mich: was passiert im Kopf der Spieler, die die Tötungsaktion direkt selbst ausführen? Kann man das beantworten. Wo ist die Grenze?[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#19
[FON‌T="Century Gothic"]MIRROR'S EDGE UND MIRROR'S EDGE 2

TRAILER Mirror's Edge 2 (includes Pics from Part 1)

Es ist ein weinig ein Kompromiss-Spiel, weil etwas Gewalt darin vorkommt, aber Hauptsächlich geht es um eine Person, die Pakete und Post zustellt, allerdings nicht über die üblichen Wege wie Bus, Bahn zu Fuß oder mit dem Rad, nein es geht quer über die Dächer. Parcours heißt das als Sportart.

Zu erwähnen ist die besondere Grafik des Spiels und die interessanten Aussichten.

Nochmals vielen Dank an Azrael Ibliz für den Hinweis auf das Spiel, welches hier in der Sammlung auf keinen Fall fehlen darf.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#20
[FON‌T="Comic Sans MS"]Prey 2

Trailer auf youtube (age restricted, of course)

Man spielt einen futuristischen Bountyhunter, der seltsame Spezies jagd, um zu Geld zu kommen.[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Auszeichnungen der E3 - die besten Spiele Tabitha-Lee 0 1.596 19.08.2009, 09:06
Letzter Beitrag: Tabitha-Lee

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...