• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gema
#1
In letzter Zeit werden ja die Stimmen gegen die GEMA laut. Ich weiß nicht wer von euch schon mal persönlich mit denen zu tun hatte, aber für alle hier ein Interview mit der Sprecherin der GEMA mit aktuellem Inhalt.

Ich persönlich habe mit der GEMA schon zu tun gehabt: Im Mai 2010 veranstaltete ich mit meiner Band eine CD-Release-Party um unser erstes (professionell) gepresstes Album zu präsentieren. Alles war arrangiert und geplant, andere Bands (GEMA-freie!) geholt um sie auftreten zu lassen.
März 2012: Wir bekommen Post von der GEMA, da angeblich GEMA-pflichtige Musik gespielt wurde. Anbei gleich die Rechnung ohne detailierten Inhalt, aber drunter gleich die Aufforderung zu zahlen, da es sonst sehr teuer werden könnte und Gebühren dazu kommen. Wir ein langes Schreiben aufgesetzt, dass es für uns nicht ersichtlich ist was da los ist.
Die GEMA antwortet, dass eine gewisse Band des Abends bei der GEMA ist, darunter gleich wieder die Zahlungsaufforderung. "Uff" dachten wir, das kann doch gar nicht sein.
Wir also nachgeforscht und Tatsache: Eine Band von damals ist bei der GEMA. Aber erst seit November 2010. Was ist also passiert?
Die Band ging zur GEMA und die verlangt dann rückwirkend für das Kalenderjahr bei Veranstaltungen das Geld für die gespielten Lieder. Also durften wir die 130 Euro (und das ist erstens viel Geld, weil es eine Frechheit ist und zweitens, weil wir eine kleine Band sind, in der 4/5 Mitglieder studieren -> das in Bayern wohlgemerkt) zahlen. Aber warum? Weil es alles von der deutschen Politik abgesegnet ist. Scheinbar völlig legitimes Vorgehen.
Wenn das Gerechtigkeit ist, möchte ich morgen an einer großen Aktiengesellschaft teilhaben und an den Gewinnen von vorgestern beteiligt werden!
Ihr seht also, dass ich nicht sonderlich gut auf die Leute dieses Vereins zu sprechen bin. Deshalb hinterlasse ich hier den Link zur Online-Petition: http://openpetition.de/petition/online/g...-augenmass

Wenn wir die GEMA so weiter machen lassen wie bisher, zahlen wir für Konzerte und Discobesuche bald galaktische Preise!
Es ist tot, wer nicht lebt, tot wer sich nicht bewegt, es ist tot wer nur steht, tot wer rückwärts geht.
Antworten
#2
Ist doch nur Kultur und somit unsere musikalische Identität. :P

btw. was motzt du denn, ist doch alles zugunsten der Künstler. grins
Mehr Geld bedeutet ja auch, dass die Künstler mehr kriegen. Nur blöd, wenns sich keiner mehr leisten kann, hm. Zumal die Künstler eh nur einen Bruchteil davon erhalten. :3

Mal im ernst. Die Gema ist genau so ein Verbrecherverein wie die GEZ. Geld um jeden Preis und je höher der Preis, desto besser. Abzockerei, Maßlosigkeit und Arroganz getarnt hinter einem scheinbar guten, gemeinnützigen Grund.
Irgendwo hatte ich mal einen schönen Zeitungsartikel gefunden, zum Thema der "Besteuerung" von Werken toter Künstler oder unbekannten Künstlern. Leider finde ich ihn nicht wieder.

Der Gema-Wahnsinn beginnt bei YouTube und endet bei unbekannt-ausländischen, oft toten Künstlern, die gar nicht davon profitieren KÖNNEN.

Machen wir einen Tierschutzverein auf und verlangen von jedem Menschen in Deutschland - insbesondere Nicht-Tierhaltern - Geld um die Tiere in Tierheimen zu finanzieren. Später verlangen wir Geld von Kleintierhaltern, die weniger als 4 Tiere haben. Und ein halbes Jahrhundert später nehmen wir auch von Hundehaltern was.
Merkt kein Mensch. grins



Edith: Da die Petition einen anderen Inhalt hat, als dein Beitrag, hab ich hier nochmal einen Link zur DEHOGA.
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten


Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...