• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
doch noch Devil May Cry 5 ?
#41
Dante schrieb:Plurale Majestatis? 02
Der Bauer solle es nicht wagen immerhin sind wir die einzigen die von uns in der dritten Person sprechen...

Dante schrieb:Gut, zugegeben, beim ersten Durchspielen von DMC1 war es der Charakter Dante, der mich gefesselt hat... und die Story. Die lief aber noch so nebenher, dass ich nichtmal geschnallt hatte, wer Nero Angelo war ^^"
Als ich das aber hatte, wurde mir die Story zunehmend wichtiger.
Das Gameplay bei DMC ist mir dagegen völlig wurscht, es hätte auch ein RPG gewesen sein können, wenn es gut aufgezogen gewesen wäre.
Nun für jedes Spiel(außer Pong, Tetris und Dark Souls) wird ne Story benoetigt welche als treibende Kraft dient da es kaum Leute gibt die NUR wegen des Gameplay Zeit rein investieren wuerden - ob diese Story so gut ist sei mal dahin gestellt - jedoch zaehlen auch die Charaktere und deren Persoenlichkeit zur Story und geben dieser einen gewissen Wiedererkennungswert... es geht also beides Hand in Hand.
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#42
Naja man darf nicht vergessen das DMC1 eig RE sein sollte und ich denke das man (je nachdem wieviel zeit vorhanden war) nicht so schnell&gut aus einem game ein anderes machen kann,vorallem da DMC1 zur der zeit erschien,wo es nicht so krass der wert auf die story gelegt wurde.

Seien wir doch mal ehrlich früher wurde ein "grundgerüst" von der story erstellt und das wars meistens, hintergrund zu jedem char ect. wurde nicht so oft und gut durchdacht gemacht.
Das selbe wie mit der grafik früher wurde darauf geachtet das sich böden von den wänden unterscheiden und des gleichen, tag/nacht zyklos,jetzt achtet man sogar auf den licht fall sonnenstrahlen/schatten mehr details u.s.w.
Antworten
#43
das kommt eigtl auf das spiel an sich an - du kannst mir beispielsweise nich erzählen das metal gear solid schlecht und nur im grundgeruest durchdacht war
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#44
Nein,aber man sieht an z.b. MGS 3/4 das es viel detailierter ist als MGS1 was einige jahre älter ist.
Antworten
#45
4 natuerlich aber 4 war dann ja auch schon ein ps3 titel während 1 noch psx war.
ich wollt damit eben nur beweisen das es genug spiele mit Story gibt, vor allem eben alte rpgs oder spiele wie die mg reihe die schon immer vom Spannungsaufbau film artig gestaltet war.
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
#46
Aber mal zurück zu DMC und dem Grund das man es spielt weil es ne Story hat:

Ich persönlich spiele es wegen dem Gameplay und dem Character.

Ich habe damals Prince of Persia gespielt und liebte das Jump and Run und den coolen Character und all die Dinge die er kannte - z.b. Wände entlangrennen usw.

Doch noch besser gefiel es mir zu kämpfen!

Und da kam DMC ins Spiel - bzw. Kam das Spiel DMC zu mir.

Ich fühlte mich in der Dämonenverseuchten Welt von DMC wohler als im antiken Persien. Dante war viel geiler gestylt als der Prinz. Und seit DMC3 hat sich die besonderheit mit "an der Wand entlangrennen" auch erledigt - TRICKSTER! list

DMC passte einfach viel besser zu meiner inneren Fantasie von Zeit,Kraft,Waffen,Umgebung,Style und Gameplay

Die genaue Story um Sparda,Mundus und dem Bruderkampf interressierte mich nur an zweiter Stelle (Anfangs zumindest).
In erster Linie sah ich diese Welt voller Dämonen und den coolen Mensch-Dämon Hybrid,der durch seine Kreuzung nicht schwächer,sondern stärker als die puren Teufel war.

Auch das Gameplay entspricht voll meinem Gefühl,die Tastenbelegung passte mir sehr gut in die Finger.

Andere Spiele haben kein so ausgeprägtes Gemetzel.Z.b. hat PoP das Jump and Run,oder in Metal gear Rising sind stealth-elemente mit drin,die man sich zunutze machen kann.

Klar verschaffen Rätsel oder andere Einlagen abwechslung,da das eintönige Hack´n´Slay auf Dauer langweilig wird.
Wenn ein Gegner zu stark war oder man irgendwo nicht weiterkam,war dann letztendlich DOCH die Story noch der treibende Grund,herauszufinden wie es nun weiterging

We all play the same Game - just different Levels - fighting in the same Hell - just different Devils
Antworten
#47
Zitat:Der Bauer solle es nicht wagen immerhin sind wir die einzigen die von uns in der dritten Person sprechen...

Muss ich mir das unbedingt vom hirnlosen Barbaren anhören 02 ?


Zu DMC:

Story und Charas laufen schon Hand in Hand aber ich würde meinen das man sie durchaus unterscheiden kann. Du kannst eine komplizierte gut durchdachte Story haben und die Charas können trotzdem total langweilig sein. Natürlich ist es ne Frage an sich ob man das Game lang genug zocken will mit langweiligen Charas, um die Story sich entfallten zu lassen. Zu DMC, ohne die Charas wär ich niemals Fan der Serie gewesen. Der einzige Grund warum ich damals wissen wollte was als nächstes kommt war der Konflikt zwischen Dante und Vergil und dieser nicht, weil er sonderlich kreativ ist (seien wir mal ehrlich der Kampf zweier Brüder ist nicht nur ein Animeklischee) sondern, weil ich die Charas beide sehr sympatisch und interessant fand.

@Aesir

Es stimmt schon das jedes Game eine Story braucht aber ich finde es gibt einen großen Unterschied zwischen Games mit einer guten Story und welchen mit einer durchschnittlichen Story. DMC zähl ich zu denen mit durchschnittlicher Story, sie ist nur da damit der Spieler ein Ziel hat.
[SIGPIC][/SIGPIC]Nur damit ihr es wisst...
    ich habe das Recht euch zu vernichten
§banned
Antworten
#48
Es gibt praktisch überall, eine Brüderrivalität unter geschwister.
Da kann ich aus Metal Gear Solid mit Solid Snake und Liquid Snake nennen, oder bei BlazBlue mit Ragna the Bloodege und Jin Kisaragi.

Die Story in DMC fand ich ganz gut, sie war wenigsten kurz und brauchte nicht 4 Spiele um völlig vollendet zu sein.
In Devil May Cry 1 ging es mehr für mich darum und dante mehr kennenzulernen, wer seine Familie ist und was seine beweggründe sind. In DMC2 für mich irgendwie schwer einzuordnen, weil es ist irgendwie: Dante muss jemanden stoppen damit das Tor zu Dämonenwelt geschlossen bleibt. Bei DMC3 geht es mehr um Dante und Vergil Brüderrivalität, Ladys beziehung zu ihrem Vater und ob Dante und Lady sich gegenseitig vertrauen können. Und bei DMC4 lernte das Spiel aus der sicht einer neuen Figur mit Dante als Rivalen.


Man kann sagen was man will, aber dass DMC immer wieder das gleiche ist stimm nicht.kA
[SIGPIC]http://www.inferno.trivadeon.com/image.php?type=sigpic&userid=234&dateline=1392971195[/SIGPIC]

"Meow Meow Choco-Chow"
-Lightning
Antworten
#49
Ich würde mich auch über eine neue Story von dem richtigen Devil May Cry freuen, aber was will Capcom da großartig noch bringen? Was könnte man noch erzählen oder zeigen was man über Dante noch nicht weis? Viele haben sich ja die Rückkehr von Vergil gewünscht, weil in Devil May Cry 4 Yamato auch wieder aufgetaucht ist. Ich muss jedoch sagen wenn Capcom weiter auf diese Schiene fährt sollen sie es doch bitte lassen. Der letzte Teil der sich Devil may Cry nannte hat so viele vergrault von den Fan's das Capcom sich vorher wirklich überlegen sollte ob es sich lohnt ein neues Devil May Cry rauszubringen mit dem alten bekannten Dante.
Antworten
#50
Natürlich, aber ein Devil May Cry rausbringen mit dem "neuem Dante" würde noch mehr negative folgen mitsich bringen oder findest du nicht?

Ich bin mir sicher das wenn es ein neues DMC kommt und es dieses mal Original ist und auch von "DMC Vater" dann kommen einige wieder zurück,wie gesagt der letzte teil hatt die fans vergrauelt eben weil es so ist wie es ist.
Antworten
#51
Kann auch gut möglich sein dass beide DMC serien Co-existieren können. Das wir DMC haben und die anderen DmC.

Ich meine mal wo gelesen zu haben, dass Capcom sagte: "wenn DmC ein erfolg wird, würden sie DMC5 machen."

Immerhin hat DmC die Million grenze überschritten, auch wenn es von allen DMC Teilen am nidrigensten verkauft wurde.
[SIGPIC]http://www.inferno.trivadeon.com/image.php?type=sigpic&userid=234&dateline=1392971195[/SIGPIC]

"Meow Meow Choco-Chow"
-Lightning
Antworten
#52
An die Aussage kann ich mich auch noch erinnern

Aber in dem Augenblick hörte es sich eher nach einer Bedingung an.
Das war eher:
Wenn DmC genug verkauft wird,entwickeln wir vllt ein DMC5

Klingt aber unlogisch.... wenn man extra ein Reboot macht um sich verkauszahlen zu erhoffen,dann springt man nachher nicht wieder zurück.

Klang für mich eher nach ner Bedingung: "Kauft brav DmC,sonst gibts kein DMC5"

We all play the same Game - just different Levels - fighting in the same Hell - just different Devils
Antworten
#53
[FON‌T="Comic Sans MS"]
TonyRedgrave schrieb:Kann auch gut möglich sein dass beide DMC serien Co-existieren können. Das wir DMC haben und die anderen DmC.

Ich meine mal wo gelesen zu haben, dass Capcom sagte: "wenn DmC ein erfolg wird, würden sie DMC5 machen."

Immerhin hat DmC die Million grenze überschritten, auch wenn es von allen DMC Teilen am niedrigsten verkauft wurde.
Das glaube ich nicht. Capcom hat 2013 alle ausländisch entwickelten Projekte geschlossen. Die Führungsspitze von Capcom war mit dem Ergebnis derart unzufrieden, dass sie beschlossen haben, wie früher wieder jedes Spiel selbst zu entwickeln. Das hat dazu geführt, dass Umstrukturierungen von Capcom nötig waren, die verhindert haben, dass Capcom bei der Gamescom (und ich glaub auch bei der E3) 2013 NICHT anwesend waren.

Man darf bitte in diesem Zusammenhang nicht vergessen, dass dies ein sehr hoher finanzieller Verlust für Capcom war. Es hieß, dass einige Projekte, die von Capcom im Ausland in Auftrag gegeben worden waren, bereits zu 50% fertig gestellt waren. Capcom hat die Projekte dennoch eingestampft, mit der Begründung, dass sie nicht der Philosophie von Capcom entsprechen. Somit hatten Sie nichts, was sie auf der E3 und der Gamescom vorzeigen wollten. Das war definitiv ein Schritt zurück nach vorn.

Außerdem hat NACH der Schließung aller ausländisch entwickelten Projekte und der internen Umstrukturierung Hideaki Itsuno gegenüber der Presse geäußert, dass er gern Devil May Cry 5 entwickeln will. Außerdem hat Capcom bekannt gegeben, dass zur E3 2014 ein alter Bekannter wiederbelebt wird.

Nun gut, wenn es nicht Onimusha ist, was bleibt dann? Ryo?

lch weiß, hier ist Raum für Spekulation. Dennoch keimt auch Hoffnung.



[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#54
Tabitha-Lee schrieb:[FON‌T="Comic Sans MS"]Das glaube ich nicht. Capcom hat 2013 alle ausländisch entwickelten Projekte geschlossen. Die Führungsspitze von Capcom war mit dem Ergebnis derart unzufrieden, dass sie beschlossen haben, wie früher wieder jedes Spiel selbst zu entwickeln. Das hat dazu geführt, dass Umstrukturierungen von Capcom nötig waren, die verhindert haben, dass Capcom bei der Gamescom (und ich glaub auch bei der E3) 2012 NICHT anwesend waren.
[/FONT]
Achja das habe ich nicht mehr bedacht.

Tabitha-Lee schrieb:[FON‌T="Comic Sans MS"]Außerdem hat NACH der Schließung aller ausländisch entwickelten Projekte und der internen Umstrukturierung Hideaki Itsuno gegenüber der Presse geäußert, dass er gern Devil May Cry 5 entwickeln will. Außerdem hat Capcom bekannt gegeben, dass zur E3 2014 ein alter Bekannter wiederbelebt wird.

Nun gut, wenn es nicht Onimusha ist, was bleibt dann? Ryo?[/FONT]

Ryo? Ich nehme mal an du meinst Strider Hiryu ? Davon ist ein 2D Spiel in planung.
Was ich mir neben Resident Evil noch vorstellen könnte, und welche Fanbase Capcom noch angepisst hat: Megaman.

Ich vermute auch Megaman, weil der Schöpfer MM´s an Yaiba: Ninja Gaiden Z arbeitet und dieses Spiel bald erhältlich sein wird.
[SIGPIC]http://www.inferno.trivadeon.com/image.php?type=sigpic&userid=234&dateline=1392971195[/SIGPIC]

"Meow Meow Choco-Chow"
-Lightning
Antworten
#55
[FON‌T="Comic Sans MS"]Bezüglich Ryu - ich meinte Breath of Fire, das war wirklich eine tolle Serie. Mal wieder ein RPG von Capcom, was klassischer gehalten ist, fände ich toll. Ich meine, sie haben derzeit nur Deep Down in der Mache, was dieses Jahr wohl noch realease hat, da muss doch mehr drin sein.

[Bild: BreathofFire.png]

Außerdem war 2013 Breath of Fire VI angekündigt worden. Was ich blöd fand ist, dass es für PC und Handhelds angekündigt war als ONE TOUCH MMO, was auch immer das sein soll. Quelle wikipedia

________________________________________________

EDIT April 2014


Habe Sehnsucht nach DMC bekommen und Teil I gerade nochmals angezockt. Der Teil ist wirklich faszinierend. Allerdings ist Dante sooo laaaangsam, das haut einen echt um.

Was ich mir wirklich sehr wünschen würde, wär ein neues DMC (Teil 5 in dem Fall) in dem Sie die Spielmechanik überdenken.

Ich muss wirklich sagen, dass mir in DMC 4 viele Angriffe zu automatisch abgelaufen sind. Eigentlich war das schon ab Teil 3 so. Die Schwierigkeit bestand in Teil 3 und 4 nicht darin, einen bestimmten Bewegungsablauf hinzubekommen, die funktionieren mit einer bestimmten Tastenkomi automatisch. Die Schwierigkeit bestand darin, schnell hintereinander zwischen den automatisierten Combos zu wechseln, um eine gute Wertung zu bekommen. Das artete meiner Meinung nach viel zu sehr in Buttonsmashing aus. Meiner Meinung nach ist dadurch DMC abgeflacht.

Wenn man Teil 1 spielt, dann war dies nicht der Fall und ich finde sie sollten zurück kehren zu den Wurzeln und den Schwerpunkt von den automatisierten Combos wegnehmen. Klar sind die für die Jugend interessant, aber was ist mit uns langjährigen Zockern?

Ich habe wirklich lange gebraucht, auszumachen, was mich stört. Aber durch den Schwerpunkt auf die Combos, erschien Dante nur dadurch cool, aber nicht, weil er so eine lässige Einstellung zum Leben hat. Das Intro von DMC 1 zeigt eigentlich, wieso Dante cool war. Nicht wegen der Combos. Diese Coolness hätte ich gern zurück.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Devil May Cry 5 bestätigt !!! TonyRedgrave 17 6.003 12.01.2016, 12:51
Letzter Beitrag: Dark-Demon
  Mundus, Argasox.....oder doch Abigail? Vanitas 18 6.202 28.12.2012, 03:52
Letzter Beitrag: ShadowTrigger
  Devil May Cry 2 Walkthrough / Komplettlösung Dante 34 25.029 20.04.2012, 21:33
Letzter Beitrag: Tabitha-Lee
  Welches Devil May Cry findet ihr am Besten? Devil Hunter91 78 23.106 03.10.2011, 22:47
Letzter Beitrag: DarkVergil
  Was sind eure liebsten Devil May Cry-Zitate (Top 5) Horus 14 9.464 02.10.2011, 20:35
Letzter Beitrag: DarkVergil
  Devil May Cry : The Stupid Files Kyrie * 71 18.983 17.09.2011, 18:55
Letzter Beitrag: Kajal
  Devil May Cry pics und fan-arts Dante 1 1.586 13.01.2011, 22:38
Letzter Beitrag: Azrael Ibliz
  Devil Bringer Tattoo Dark-Demon 9 5.727 22.07.2010, 19:54
Letzter Beitrag: Dark-Demon
  Devil may Cry 5 xXN3roXx 33 10.609 25.11.2009, 00:23
Letzter Beitrag: Dark-Demon
  Devil May Cry fürs Handy.. Dante 9 3.669 09.11.2009, 19:39
Letzter Beitrag: Tony Gilver

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...