• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DMC Philosophie und Ratgeber
#1
Da mich die Geschichte, andere nennen es "Story", dieser Spiele durchaus interessiert, auch wenn ich nicht selbst die Moeglichkeit haben werde, zumindest nicht in den naechsten 2 Jahren, ein Spiel auszuprobieren, bin ich auf ein Thema gestossen, das vielleicht bekannt ist, jedoch meist nur muede belaechelt wird.

Petition zur Abschaffung des Verkaufs

Wenn ich mir Inferno und Fegefeuer der goettlichen Komoedie von Dante betrachte, und dann diese Petition, die zwar abgeschmettert, doch noch immer im Raum gastiert, dann stellen sich mir einige Fragen:

1 - Wuerdest du allgemein oder nur speziell einem unwissenden Neuling raten, sich mit einem der Spiele von DMC auseinanderzusetzen in Form des Spielens?

2 - Sollte es fuer solche Spiele einen Spielfuehrerschein geben, damit solche Entgleisungen zukuenftig vermieden werden koennen?

3 - Ist es dir voellig egal, weil auch du einfach nur spielen willst, und deshalb gar nicht auf die Idee kaemst, irgendjemandem irgendetwas zu raten?

4 - Sind solche Entgleisungen, wie die des Petitionsverfassers und seiner Befuerworter nicht doch Sinnbild fuer die Authentik der goettlichen Komoedie Dantes, die ja Vorbild der Spiele um DMC ist?

5 - Darf man ein Spiel dieser Reihe inklusive "DMC solo", das ihr DmC nennt, nur spielen oder auch intensiv in seiner Innenwelt ausleben? (Hinweis auf WOW - World of Warcraft)

Bitte intensiv drueber nachdenken, ich bin was Spiele betrifft so aufgewachsen, dass es mir nicht schlimm zu sein habe, wenn irgendwer ein Spiel kaputt macht, doch ich konnte nicht anders, mir steht der Aerger auch heute noch im Gesicht geschrieben, wenn jemand ein Spiel zerstoert. Entweder ich spiele und bin mit Herzblut dabei oder ich lass es. Larifari Gespiele ist nicht meine Welt, deshalb bekam ich in der Berufsschule 1995 auch meine einzige 6 im Zeugnis in Sport. Davor hatte ich immer nur 2 und 3 mit einer 1 als Ausnahme in Volleyball Praxis.
Antworten
#2
Zitat:1 - Wuerdest du allgemein oder nur speziell einem unwissenden Neuling raten, sich mit einem der Spiele von DMC auseinanderzusetzen in Form des Spielens?
Ich würde jedem Die Story von DMC1 und DMC3 empfehlen - ausnahmslos^^
DMC4 würde ich auch jedem Empfehlen,aber weniger wegen der Story,sondern vielmehr wegen der tollen Cutscenes,Musik und den Designs
Das Gameplay mag nicht jedermanns Sache sein,aber Es ist spielenswert,allein für die Story!

Zitat:3 - Ist es dir voellig egal, weil auch du einfach nur spielen willst, und deshalb gar nicht auf die Idee kaemst, irgendjemandem irgendetwas zu raten?
Ich teile gerne meine Vorlieben und möchte den Menschen gerne das nahebringen was mich besonders geprägt hat. DMC hat mich SEEEHHHR (!!!) geprägt. Ich empfehle gerne meine Lieblingsspiele weiter,beachteaber dennoch die Gameplay vorlieben des "anderen" dem ich die Spiele empfehle
Zitat:4 - Sind solche Entgleisungen, wie die des Petitionsverfassers und seiner Befuerworter nicht doch Sinnbild fuer die Authentik der goettlichen Komoedie Dantes, die ja Vorbild der Spiele um DMC ist?
Ich glaube kaum,dass sie es für die Göttliche Komödie taten,als vielmehr für das originale DMC.
Zitat:2 - Sollte es fuer solche Spiele einen Spielfuehrerschein geben, damit solche Entgleisungen zukuenftig vermieden werden koennen?
inwiefern Führerschein oder Entgleisung. Entgleisung im Bezug auf DmC ? Oder auf die Erstelung einer Petition von einem Fan?
Ich finde kein Spiel braucht einen "Führerschein" egal wie simpel der auch sein mag. Jedes Spiel hat ein Alterssiegel auf der Verpackung und in dem Ensprechendem Alter sollten gesunder Menschenverstand,Toleranz,Respekt und bedachtes Handeln ausgeprägt genug sein um solche Fehltritte zu vermeiden...kA
Zitat:5 - Darf man ein Spiel dieser Reihe inklusive "DMC solo", das ihr DmC nennt, nur spielen oder auch intensiv in seiner Innenwelt ausleben? (Hinweis auf WOW - World of Warcraft)
Wie gesagt,DMC hat mich sehr geprägt,sowie auch einige andere Spiele,und ich finde jeder darf in seiner Innenwelt gerne seine Fantasie ausleben,ich würde sogar soweit gehen und es gerne fördern! Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollten sich öfters mal Zeit nehmensich in ihre Innenwelt versetzen und gerne mal fantasieren und träumen. Mir persönlich hat es stark geholfen,herauszufinden,wer ich bin und was ich erreichen möchte. Sehr guter Antrieb zur eigenen Characterisierung,wenn man seine lieblingsspiele (und auch Filme Bücher usw.) als Inspiration in seiner Innenwelt weiter auslebt

We all play the same Game - just different Levels - fighting in the same Hell - just different Devils
Antworten
#3
Es gibt meiner Meinung nach sehr wenige Spiele, die, wahrscheinlich ohne es zu wissen, sehr viele "Wahrheiten" in sich bergen.
Eines davon ist Final Fantasy 7 und eines ist DMC.
Dieser (Bruder)-kampf zwischen "Gut und Böse" ist so alt, wie die Menschheit (---> Osiris und Seth), und gerade im 3ten Teil wurde sehr schön heraus gestellt, dass Gut und Böse relativ ist, dass im Grunde nichts so ist, wie es scheint.
Der Teufel, der zum Helden wird, wenn er menschliches But in sich trägt, wenn er die Liebe einer Mutter und eines teuflischen Vaters erfahren hat, der "böse Bruder", der durch seine Verblendung und die daraus folgende Selbstverbannung Mitleid erregt...
Daneben dann aber auch die Erzbösewichte, die kein Mitleid verdient haben, da es eben Erzbösewichte sind ^^
Und die Liebe, die über alles siegt (---> Trish)

Wer das Spiel einfach nur spielt, ohne sich dahinein zu vertiefen, dem entgeht das Wichtigste. Das wäre so, als würde ich an einem heißen Tag an den Strand fahren, mir das schöne, einladend blaue, kühle Meer ansehen, Badehose an und dann nur den Fuß ins Wasser halten.
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten


Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...