• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?
... Gestern war ne lange Nacht aber Splatterday Night Fever lohnt sich immer, und ich will nun ma vorstellen was so gezeigt wurde:

- ABC´s of Death
Eine Todesart zu jedem Buchstaben des Alphabets, manche gut durchdacht und manche so unpassend das schlagartig klar wurde weswegen er in Deutschland keine FSK Freigabe erhielt.

- EVIL DEAD
Das Highlight des Abends, Evil Dead(2013), ein Remake des Originals aus ´81, spielend in alternativer Storyline.
Der Film machte durch ein großes Budget vieles besser als seine B-Movie Vorgänger, allen voran das Design der Deadites welches stark Menschenähnlich waren.
Sobald der Film offiziell in Deutschland released wird ein absolutes Muss für jeden Horror/Splatter-Fan - Und für ne extra Brise Bruce schön bis nach dem Abspann warten.

- The Collection
Der Nachfolger zu "The Collector", in welchem es nun durch höheres Budget leider, ähnlich den anderen Filmen von Marcus Dunstan(Saw 4-6, Feast-Reihe) leider zu stark action-lastig wurde und den stealth-charakter verlor. Es gibt nette Story twists und das Ende hat was befriedigendes und macht Laune auf Nr. 3.

- Texas Chainsaw - The Legend is Back
Der wohl schwächste Film des Abends, was jedoch nicht bedeutend soll das er nicht gut war, setzt "direkt" an das Original von ´74 an und zeigt das Schicksal des Sawyer-Clans, den Antagonisten aus dem Vorgänger und transformiert Leatherface vom typischen Antagonisten zum "Horror-Anti-Hero", der Film macht durch seine Handlung platz für neue Teile in der Gegenwart.
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
@Æsir: Anscheinend war dein Splatterabend der volle Erfolg. freu

Bei mir wars Oblivion:

Ein guter Film! Ich mag postapokalyptische Schauplätze und das war doch mal ein Plot, der so noch nicht oft vorkam.

Hier mal, was man in den ersten 5 Minuten erfährt: Tom Cruise und seine Frau sind die einzigen Menschen noch auf der Erde, um die Wasserwerke und ihre Drohnen instand zu halten. Es gab einen großen Krieg, als die Plünderer die Erde angriffen. Die Menschen gewannen mit Atomwaffen, jedoch wurde der Planet dadurch unbewohnbar und sie mussten auf den Saturnmond Titan ziehen. Die Wasserwerke liefern Energie, jedoch gibt es noch ein paar überlebende Plünderer, die sie zerstören wollen, deshalb die Drohnen.

Um den Verstand zu wahren, wurden den beiden das Gedächtnis an allem gelöscht, jedoch hat das bei Tom Cruise nicht ganz funktioniert. Er erinnert sich an eine andere Frau (natürlich), das Wasser ist fast vollständig umgewandelt, in zwei Wochen solls auch für die beiden zum Titan gehen. Sie freut sich darauf, er kann nicht so recht loslassen.

Dann fällt diese Frau in einer Kapsel auf die Erde und das Chaos beginnt.

Mir hat er gefallen. =)
Hier könnte Ihre Werbung für nur 100€/Tag stehen!
Beim Unterzeichnen des Dokuments überschreiben Sie mir gleichzeitig Ihre Seele und stimmen einem 7 jährigen Abonnement einer Fachzeitschrift für botanische Absonderheiten zu.
Antworten
THE FAST AND THE FURIOUS 6

Hammergeiler Film - sehenswert!!!

Schon als ich damals den Trailer gesehen habe dachte ich nur:
Teil eins - sie überfallen fahrende LKW´s
Teil zwei - sie springen auf ein Boot
Teil drei - zerlegen elendig viele Autos
Teil vier - Sie rasen durch Bergtunnel durch
Teil fünf - sie rauben einen fahrenden Zug aus und ziehen nen Tresor durch Rio
Teil sechs: Ein Panzer auf der Straße und sie reißen ein Flugzeug vom Himmel :wow:

DIese Filme kennen echt keine Grenzen!!

Zum Film:
Es startet mit dem Race zwischen O´Conner und Dom.Motorsound gehört massig dazu und die hohe geschwindigkeit in den engen Kurvigen Straßen lassen jeden noch so dummen Menschen klar werden,dass hier Profis fahren!!!

Kurz darauf besucht Hobbs Dom und zeigt ihm eine Akte seiner Einheit. auf einem Foto ist Letty zu sehen - Dom´s Exfreundin die sie für Tod hielten...

Sie hat sich einem anderem Team angeschlossen und suchen nach einem Chip,mit dem man für 24 stunden ein Land kommunikationstechnisch todlegen kann.

Das Team aus Fast5 und Hobbs abeiten nun zusammen um die anderen aufzuhalten...

Ab hier will ich lieber nichtsmehr erzählen... auch nicht mit Spoilern!!

aber zu den Höhepunkten:
grade wenn man glaubt,dass der Film etwas abruppt geendet habe,kommt nocheinmal so richtig action hoch!

Einmal wirds sehr traurig und nach dem Abspann lohnt es sich ncoh kurz sitzen zu bleiben um sich nocheinmal Han´s Tod anzusehen.

Schon damals wunderte mich ,warum Han allen Autos ausweichen konnte,doch dann von dem Mercedes gecrasht wurde.....

Ein sehr interressanter Schauspieler ist plötzlich auf der Bildfläche zu sehen und es kündigt einen 7. Teil der Serie an

ANSCHAUEN ANSCHUEN ANSCHAUEN!!!!!!!!!!!!motz

We all play the same Game - just different Levels - fighting in the same Hell - just different Devils
Antworten
Star Trek Into Darkness

Hat mir außerordentlich gut gefallen. Als alter Trekkie und Fan von bombastischen Filmen mit viel Action, bin ich sehr gut bedient worden.
Hochspannend über witzig bis dramatisch und auch traurig, hatte der Film alles zu bieten.
Schöne kleine Anspielungen auf die alten Filme haben nicht gefehlt.
Die Schauspieler hatten offensichtlich richtig Lust ihren Job gut zu machen.

Es war sicherlich nicht das letzte Mal, das ich mir diesen Film angesehen habe.

Ich wünsche mir jetzt nur noch das J J. Abrams auch noch den dritten Film macht, bevor er zu Star Wars wechselt.
Antworten
Sogar im Kino, war aber luschtig grins





Die Minions sind einfach zu herrlich :P

[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
World War Z

Hat mir sehr gut gefallen.
Für einen Zombie Film sehr Blutarm aber bis zum Anschlag spannend.

Sehr gelungen.
Antworten
Als einziger deutschsprachiger Mensch dieser Welt der wohl noch nicht beide Teile vom "Wixxer" gesehen hat hab ih mich endlich entschlossen sie anzusehen und...meine Fresse xD Bin ich merkwürdig, weil Alfons Hatler mein Lieblingschara war xD?
[SIGPIC][/SIGPIC]Nur damit ihr es wisst...
    ich habe das Recht euch zu vernichten
§banned
Antworten
Haben gestern White House Down gesehen.

Der übliche Krawall-Film mit vorlautem Kind und zu wenig angebrachten Scherzen.
Alles geht kaputt und am Ende siegt das Gute.***Laaaangweilig***

Erinnert sehr an Die Hard von 1988.

Besser den noch einmal schauen als diesen patriotischen Blödsinn vom Emmerich.
Antworten
Ich finde den Wixxer absolut genital grins und nein, du bist nicht komisch, Hatler ist klasse ^^

WWZ klingt interessant, den andern kann man sich dann wohl sparen, oder Doug ^^?

[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
Ich gehöre wohl zu den wenigen, die sich nie einen der beiden Wixxer Filme angesehen hat.
Habe es nicht so mit den deutschen Komödien. ^^

Joa, WWZ lohnt sich bestimmt. Alleine weil er so spannend gemacht ist und ganz ohne Ekel auskommt.
Aber der White House Down hat halt "mir" nicht gefallen. Das heißt ja nicht das er anderen nicht doch sehr gefällt überleg
Antworten
Den ersten Teil vom Wixxer habsch gesehn... nur gingen mir die Ossi-Witze zu sehr auf den Geist. Ja, hallo, wir sind alles dumme Idioten mit nem grässlichen Akzent...-.- da hätt ich wem an die Gurgel gehen können.

Zum Thema passend hat man sich letztes mal wieder Gods Army 4- die Offenbarung reingezogen. Unterhaltsam, teilweise schön sarkastisch ("Schieb sie beiseite!" "Das sind Menschen, keine Schafe!" "Der sah aus wie ein Schaf...") auch mal nett gemein ("Ich hab mir die Finger abgeschnitten." "Das seh ich. Und wieso?" "Weil er es mir befohlen hat." "Wer?" "Der Mann im schwarzen Mantel...") - Ne, ich mag den Streifen. Meine Schwester konnte ihn sich nicht mal 5 Minuten ansehen... gut, die verkraftet auch nix und ist Evangelistin... -.-
[SIGPIC][/SIGPIC]

Wenn es in dieser Welt einen Gott gibt dann bin ICH das! (IWA)
Antworten
@Wixxer liegt bei mir wohl daran, dass ich von Natur aus ein absoluter Kalkofe-Fan bin ^^

Gods Army 4 klingt aber auch nett. Wusste garnicht, dass nach dem erstn noch andere kamen ^^" Da hab ich wohl was verpasst...
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
Gestern endlich geschafft Elysium anzusehen.

Ist natürlich eine der üblichen Storys, aber sehr gut umgesetzt.
Hätte mir für den "Helden" zwar ein besseres Ende gewünscht, aber das sind so die Feinheiten, die den Film auszeichnen.

Mir hat das Design sehr gut gefallen, da es mich an gewisse Bücher erinnert bei denen ich mir diese Optik so vorgestellt habe.

An manchen Stellen ist der Film etwas sehr brutal und es gibt hier und da dann doch einige Logiklöcher.
Dies verzeiht man aber, da der Film ansonsten zu überzeugen weiß.

Wer Endzeitfilme mag, sollte hier unbedingt einen Blick wagen.
Antworten
DouglasCartland schrieb:Ich gehöre wohl zu den wenigen, die sich nie einen der beiden Wixxer Filme angesehen hat.
Habe es nicht so mit den deutschen Komödien. ^^

Das stimmt auch bei mir, wobei ich mich nicht auf Komoedien beschraenke. Selten trifft seit der 2000 Wende ein Deutscher Film auf meine Augen. Nachdem ich 2008 schulisch zwangsbedingt "Die Welle" sehen musste, hatte ich so eine Wut im Leib, dass ich den Juergen Vogel gedanklich ins Folterverlies gesperrt hab, was mir mit dem "TKKG und die Gedankenmaschine" zuvor schon passierte. Wenn deutsche Filme keine Inhalte haben wie "Das Jesus Video" oder "Das Blut der Templer", dann lass ich sie beiseite.... ich kanns mir nicht ansehen, wir wird da sowas von speiuebel....

Mein letzter Film aus diesem Jahr war: "Das letzte Gefecht" mit Arnold Schwarzenegger. Den Film, den ich zuletzt gesehen habe, kann ich gar nicht benennen, da ich in den letzten zwei Monaten serial Episoden von NAVY CIS anschau, weil mein PC im Eimer ist. Wenn ich im Haupthaus bin, schau ich dann mit. An meinem PC hab ich Glueck wenn ich mal in 20 Minuten einen 4 Minuten Film verzogen hinbekomme.
Antworten
Kraftakt:
Kraftakt ist eine Dokumentation über den Strongman Sport welche sowohl den physischen als auch den mentalen Aspekt des Sports in den Vordergrund hebt.
Der Fokus des Films liegt auf dem deutsch-iranischen Strongman Patrik Baboumian und seinem Weg zum Titel "Stärkster Mann Deutschlands" sowie auf dem amerikanischen Oldtime-Strongman David Whitley.
Ebenso sind legenden des Kraftsports wie Heinz Oellsch(12 maliger stärkster Mann Deutschlands), Lou Ferrigno(berühmter Bodybuilder und Schauspieler).
An sich spricht jeder vor allem den Willen an etwas zu schaffen und das dies in diesem Sport das Geheimnis wäre verglichen mit der Angst zu versagen oder noch schlimmer der Angst es zu schaffen.

Ob nun Kraftsportler oder nicht kann ich diesen Film wegen dem motivierenden Aspekt nur sehr empfehlen.
[Bild: AE-BannerForum.png]
Antworten
[FON‌T="Comic Sans MS"]Jim Jarmush's Vampirfilm "Only Lovers Left Alife". Sehr ungewöhnlich, sehr angenehm, zu kurz. Tilda Swinton und Tom Hiddleston verleihen diesen beiden Gestalten eine über den Zeiten schwebende, verführerische Gelassenheit. Der Film wird getragen von der Harmonie zwischen Tilda und Tom.

[url=][/url]

Dann, was wir in den letzten Jahren selten passiert ist: ich habe einen Film zum zweiten Mal angeschaut und fand ihn wieder unbeschreiblich fesselnd. Source Code. Source Code ist ein US-amerikanischer Thriller vom Regisseur Duncan Jones aus dem Jahr 2011. Mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle, absolut spannend und sehenswert. Gehört in die Kategorie Butterfly-Effekt und ist aber doch ganz anders.

[url=][/url]

[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
Tabitha-Lee schrieb:[FON‌T="Comic Sans MS"]Jim Jarmush's Vampirfilm "Only Lovers Left Alife". Sehr ungewöhnlich, sehr angenehm, zu kurz. Tilda Swinton und Tom Hiddleston verleihen diesen beiden Gestalten eine über den Zeiten schwebende, verführerische Gelassenheit. Der Film wird getragen von der Harmonie zwischen Tilda und Tom.

[url=][/url]

[/FONT]

Eben, viel zu kurz! Ich war ehrlich gesagt total überrascht, als er vorbei war... Jarmusch hat meiner Meinung nach früher bessere Filme gemacht. Selbst "Broken Flowers" fand ich viel cooler, irgendwie.
Lead to the river
Midsummer, I waved
A 'V' of black swans
On with hope to the grave
dmc
Antworten
San Andreas und war mehr als enttäuscht...
Wer länger lebt ist kürzer tot
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dante's Inferno Der Film Dante 1 1.992 08.07.2009, 23:43
Letzter Beitrag: Andreas
  Kennt jemand von euch diesen Film? schnibbe 2 1.692 03.02.2009, 00:38
Letzter Beitrag: Shinigami
  Welchen Film findet ihr denn zur Zeit gut? You Can't See Me 67 12.109 03.09.2008, 14:37
Letzter Beitrag: Kaori
  Welcher Film ist euer Lieblings Film Rebellion 16 5.223 24.04.2008, 16:55
Letzter Beitrag: Koboldkind
  Suche Film, bitte um Hilfe Kennye 2 1.511 05.03.2008, 22:00
Letzter Beitrag: Kennye
  Film : Eine unbequeme Wahrheit Aya Silberfuchs 0 1.559 18.10.2007, 23:08
Letzter Beitrag: Aya Silberfuchs

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...