• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digital Devil Saga II
#21
[FON‌T=Comic Sans MS]
Surface of the Sun


Die Surface of the Sun ist eine Umstellung. Zunächst ist mir hier die Orientierung sehr schwer gefallen. Eigentlich ist es gar nicht so kompliziert. Schaut euch die Karte genau an. Achtet auf die Zeichen, die für HOCH und RUNTER stehen. Sobald ihr einmal teleportiert oder transportiert wurdet, habt ihr auf der Karte dieses Zeichen. Ihr müsst immer hoch, wenn ihr weiter kommen wollt.

Das Verwirende ist: die Level erstrecken sich manchmal über mehrere Ebenen und da die Karte nicht anzeigt, wie der vorherige Bereich und der Bereich in dem ihr seid wirklich zusammenhängt, müsst ihr mit den Schultertasten hin und her schalten. Heftet eure Augen auf einen Punkt mit rauf oder runter Zeichen. Dann schaltet mit entsprechender L 1 oder R 1 Taste hin und her, dann seht ihr, was darunter und was darüber ist. Bis zum Level 3 kann es euch wirklich verwirren, aber haltet etwas durch, es sind überall Terminals.

Blaue Türen sind ungefärhlich zu durchschreiten, weiße Türen bringen euch hoch oder runter und rote kündigen einen Boss an. Auf jedem Level ist ein spezieller Boss, der euch daran hindern will, weiter zu kommen. Meistens irgendwelche frustrierten Looser, die weil sie böse sind im ewigen Kreislauf der Reinkarnation gefangen sind, bis sie ihr Denken ändern. Aber das dauert eben und daher müsst ihr sie besiegen hier.

Layer 2

Gegner:
Name: Dragon Kingu
Aussehen: Große Schlange mit Menschenkopf und Flügelohren
Level: 65
HP: 714
MP: 472
Skills: Skull Cleave, Mamudoon, Blood Curse, Vanity, Marevert
Stärke: Earth/Ailments (null), Death (repel)
Schwäche: --
Hinterlässt: Soma Drop
Karma: 936

Name: Nether Cu Chulainn - Tentarafoo benutzen und Nerve Shock - NICHT physisch angreifen
Aussehen: Krieger in weißer Rüstung
Level: 53
HP: 372
MP: 364
Skills: Skull Cleave, Demon Rage, Zandyne, Mazandyne, Taunt, Counterstrike, High Counter
Stärke: Physical/Gun/Fire/Ice/Electricity, Force/Expel/Death (repel)
Schwäche: Poison/Nerve
Hinterlässt: Hero Ration, Malachite
Karma: 684

Name: Deity Pallas Athena
Aussehen: Weiblicher Krieger mit Federn auf dem Helm und weißem Kleid
Level: 51
HP: 348
MP: 404
Skills: Marin Karin, Allure, Mediarahan, Tarukaja, Sukukaja, Rakukaja,
Makakaja, Taunt
Stärke: Electricity, Expel/Charm (null), Ice (repel)
Schwäche: Death - ihr könnt Tentarafoo machen und sie physisch angreifen.
Hinterlässt: Chakra Pot
Karma: 648

Name: Aerial Horus
Aussehen: Großer Vogel in strahlendem Licht
Level: 56
HP: 576
MP: 392
Skills: Power Wave, Megido, Mahamaon, Rakunda, Magic Repel
Stärke: Earth (null), Expel (repel)
Schwäche: Gun/Death - ihr könnt ihn physisch angreifen
Hinterlässt: Magic Data
Karma: 774

Name: Brute Girimehkala
Aussehen: Grüner Elefant mit einem Zyklopen-Auge und mit Schwert.
Level: 50
HP: 380
MP: 368
Skills: Demon Rage, Agidyne, Mudoon, Debilitate
Stärke: Poison (null), Physical/Gun/Death (repel), Fire (drain)
Schwäche: Expel/Charm
Hinterlässt: Wild Bomb
Karma: 666

Name: Sarge Girimehkala
Aussehen: Eine gigantische Version von Girimehkala.
Level:
HP: 1200
MP: 1000
Skills: Revelation, Ragnarok, Megidoloan, Last Word, Mudoon, Mamudoon,
Debilitate
Stärke: Expel (void)
Schwäche: Ailments (null), Fire (drain), Physical/Gun/Death (repel)
Hinterlässt: HP Data

Sarge sieht genau so aus wie Girimehkala nur sehr viel größer und OHNE deren Schwächen. Eis ist gut gegen sie, mein Problem ist: sie laufen weg, wenn ihr zu lange braucht, um sie zu besiegen. Hunt Skills können bei ihm NICHT benutzt werden.

Name: Deity Skadi
Aussehen: Schwebende Frau mit weißem Haar und grün goldenem Cape
Level: 52
HP: 360
MP: 432
Skills: Teradyne, Tentarafoo, Mind Charge, Elec Drain, Heavy Rock
Stärke: Expel/Mute/Panic (null), Earth (drain)
Schwäche: Electricity
Hinterlässt: Jasmine
Karma: 702

Ihr braucht Core Shield, um unbeschadet über die gefährlichen Bereiche zu kommen. Manchmal geratet ihr in eine Sackgasse, was aber bedeutet, dass ihr gute Dinge findet. Wie schon beschrieben, schaut euch die Karte immer wieder an, damit ihr eine Orientierung habt. Um in den 3. Layer zu kommen, müsst ihr den Levelboss besiegen, der hinter einer roten Tür ist. Ihr werdet vor einer starken Präsenz gewarnt.

Boss: Asura Hayagriva
Aussehen: - ein Zebraähnliches Wesen
Level: ??
Skills: Skewer, Psycho Rage, Ice Drain, Fire Storm
Schwäche: Ice
Hinterlässt: Soma Drop
Karma: 20000

Wer DDS 1 gespielt hat, kann sich bestimmt an ihn erinnern. Er war der Boss der Vanguards aus Svadhisthana. Er wird wohl als böse eingestuft, weil er nicht bereit war, den Problemen auf den Grund zu gehen, sondern nur blinde Gewalt angewendet hat, als Serph und die anderen mit im reden wollten. Der Gruppe war nichts anderes übrig geblieben, als ihn zu bekämpfen und so starb er. Hier wiederholt sich das Ganze. Wenn ihr Eis ausgerüstet habt, dann ist er kein Problem. Passt aber unbedingt auf seine Schilde auf, er macht Eis-Drain. Ihr rüstet am besten Fire Drain aus und zaubert Eis, solange er keinen Schild hat. Wenn ich mich erinnere kann man auch pysisch angreifen, ich weiß es nicht mehr genau, der Kampf war so schnell vorbei. Es ist mehr ein Standard-Kampf, ich bin überzeugt, ihr werdet keine Probleme haben.

Layer 3

Gegner - alle von Layer 2 können vorkommen sowie diese hier:

Name: Dragon Samael
Aussehen: Gigantischer Drache mit vielen Flügeln.
Level: 60
HP: 666
MP: 436
Skills: Revelation, Mudoon, Mamudoon, Blood Curse, Petrifier
Stärke: Physical/Gun, Earth/Death/Mute (null), Electricity (repel)
Schwäche: Expel
Hinterlässt: Revival Gem
Karma: 846

Name: Icon Mada
Aussehen: Seltsamer blauer stampfender Gegner, hat um seine Hüften einen Kreis aus Feuer
Level: 56
HP: 420
MP: 420
Skills: Gate of Hell, Tentarafoo, Sonic Wave, Tarukaja
Stärke: Death/Panic (null), Physical/Gun (drain)
Schwäche: Ice
Hinterlässt: MP Data, Black Pearl
Karma: 792

Name: Nether Lilith
Aussehen: Die Frau mit der Pyton
Level: 54
HP: 356
MP: 452
Skills: Ziodyne, Maziodyne, Megido, Megidola, Fatal Charm
Stärke: Fire/Ice/Force, Death/Charm (null), Electricity (repel)
Schwäche: Expel
Hinterlässt: Luck Data, Manjusaka
Karma: 738

Diese Etage ist sehr weitläufig. Ihr habt hier 2!! Korridore die aus diesen seltsamen Datenströmen bestehen. VOR dem ersten Koridor im Labyrinth ist ein großes Karmaterminal und NACH dem zweiten im Labyrinth vor BAT ist ein kleines Karmaterminal. Dies ist der Levelpunkt, wie in der Vorbereitung (ein Posting vorher) beschrieben.

Trainiert hier, um die Bosse zu besiegen. Jack Frost ist leicht, wenn man vorbereitet ist. Allerdings könnt ihr ihn nur bekämpfen, wenn ihr das Zertifikat habt.

Im ersten Korridor (ist auf der Karte als Quadrat zu sehen) geht im Westen ein Weg ab - er führt zu dem Optionalen Boss Jack Frost.

Boss Jack Frost
HP ca. 7.000
Schwäche: Feuer
Drain: Eis

Er hat alle starken Eisangriffe, die es gibt. Die schlagen euch tot, frieren euch ein und ihr bekommt kein Bein an die Erde. Das heißt: ihr braucht unbedingt Eis Drain aber besser wäre, wenn ihr Jack direkt zu Beginn der zweiten Runde besiegt. Ihr braucht Feuer Boost UND AMP und MIND CHARGE. Dann müssen alle die stärksten Feuerangriffe ausrüsten, die ihr bereit seid zu erlernen. Der Trick besteht nun darin, Gale den Dual Ring auszurüsten (habt ihr im Airport gefunden), damit er zwei Züge hintereinander hat. Sein zweiter Zug MUSS die Schwäche von Jack Frost treffen, damit ihr nur 1,5 Züge verbraucht.

Euer Heiler sollte unbedingt am Leben bleiben und daher gebt ihm, wenn ihr habt, den Hee-Hoo-Ring, der ihn immun gegen Eisangriffe macht.

Gale macht mit dem ersten Zug Mind Charge und mit dem zweiten greift er sofort mit Pyriphlegthon an. Danach der Charakter zaubert sich selbst Mind Charge, der dritte zaubert Schild Eis Drain!!! Ganz wichtig!!!

Jetzt labert Jack Frost was von, ob ihr ihn wohl unterschätzt und so und macht, glaube ich auch Mind Charge.

Jetzt seid ihr wieder an der Reihe und sofort macht Gale Mind Charge und Pyriphlegthon, der nächste seinen Feuerangriff und jetzt sollte es wenn möglich geschafft sein.

Mein Schaden war: 2.700 HP, 2.800 HP und 1.500 HP ca.

Jack verabschiedet sich und ihr bekommt hier aus dem Raum Magatama, das ist eine Munition für eure Waffen, sowie einen Pass Ring, sehr interessant. Die Munition hat Angriff 200, das stärkste, was es gibt. Außerdem hat Jack bei mir 20.000 Karma hinterlassen und 269.999 Dollar.

Danach geht ihr speichern. Bleibt nur noch Bat. Wenn ihr wollt trainiert ihr nochmals, wie unter Vorbereitung beschrieben. Ihr braucht nicht unbedingt Tentrafoo hier in dem 3. Layer, aber Eis (z. B. wg. Mada).

Name: Boss: Asura Camazotz
Aussehen: Riesige Fledermaus mit Markierungen auf dem Nacken
Skills: Zotzihaila's Bane, Winds of Hell, Spiral Edge
Stärke:
Schwäche: Normalerweise Electricity. Earth, wenn er unter seinen Flügeln ist
Hinterlässt: Purple Crystal
Karma: 20.000

Boss Asura Camazotz - Bat


Null: Earth/Expel/Death/Ailments,
Schwäche: Elec und wenn er sich unter seinen Flügeln verkriecht dann ERDE
Empfohlener Level: 54

Im Grunde genommen geht es darum, Bat so schnell wie möglich zu besiegen, weil er die Charaktere in kleine Fledermäuse verwandeln kann. Er kann Psycho Range zaubern und hat dann entsprechend drei Züge. So kann er die gesamte Gruppe in Fledermäuse verwandeln. Besonders wenn eure Level nicht viel höher sind als die angegebenen 54, dann zieht sich der Kampf etwas hin und er hat Zeit, euch zu verzaubern. Das Problem ist, dass eure Angriffe entsprechend weniger Schaden anrichten, wenn ein Charaker eine Fledermaus ist. Daher ist euch zu raten, unbedingt auf die Schwäche einzugehen.

Das heißt, ihr kommt um eine Ausrüstung mit Force Drain, Elec Boost und wenn möglich auch Elec Amp nicht herum. Für eure Erdangriffe, die ihr machen müsst, wenn er unter seinen Flügeln ist, braucht ihr keinen Boost.

Bat hat kein Dekaja oder Dekunda, als könnt ihr seinen Zustand schwächen, wenn ihr wollt und euren stärken. Wichtig sind der Force Drain Schild. Besonders wenn eure Charaktere Fledermäuse sind, dann solltet ihr ihn jede Runde zaubern. Winds of Hell ist ein starker Angriff, der sich mit Force Drain in Heilung ändert.

Achtet ansonsten wie gesagt auf seine Elektric Schwäche und wenn er sich unter seinen Flügeln versteckt auf seine Erd-Schwäche.

Layer 4


Name: Icon Mithra
Aussehen: Roter aufrechter Löwe mit einer Schlange, die sich um seinen Körper windet
Level: 59
HP: 396
MP: 488
Skills: Maragidyne, Mabufudyne, Maziodyne, Mazandyne, Materadyne, Megidola, Xanadu, Mamudoon
Stärke: All Magic, Phys/Gun/Expel/Death (null)
Schwäche: Ailments
Hinterlässt: Star Ruby, Dekaja Rock
Karma: 792

Name: Icon Thor
Aussehen: Großer maskierter Krieger in weißem Umhang mit schwerem Hammer
Level: 57
HP: 428
MP: 408
Skills: Skull Cleave, Ziodyne, Maziodyne, Jupiter's Fury, Counterstrike, High Counter
Stärke: Expel (null), Electricity (drain)
Schwäche: Poison/Mute/Nerve
Hinterlässt: Olive Branch
Karma: 756

Name: Beast Barong
Aussehen: Avatar Barong hieß es in Lucifers Call. Sieht aus wie ein vierbeiniger Drachen, so wie ihn die Asiaten bei ihren Straßenfesten durch die Straßen tragen, irgendwie blau und weißer Körper.
Level: 58
HP: 392
MP: 438
Skills: Executioner, Cold Wave, Jupiter's Fury, Mahamaon, Xanadu, Mind Charge
Stärke: Poison/Mute/Nerve (null), Expel (repel), Ice/Electricity (drain)
Schwäche: Death/Charm/Panic
Hinterlässt: Quick Data, Attack Mirror, Olive Branch
Karma: 774

Boss: Asura Rahu
Aussehen: Er ist weiß mit seltsamem Kopf, den er von sich trennen kann.
Im Prinzip ist der Kopf ein eigenständiges Wesen.
Skills: Gates of Hell
Stärke:
Schwäche: Force (Head), Fire (Body)
Hinterlässt: Malachite
Karma: 30.000

Items:
Hope Diamond
MP Data x 2
Star Sapphire
Olive Branch x 3 - gibt 112.000 Dollar
Damage Trap
Soma
Malachite
Earth Wall x 2
Forged Shot

Gegnergruppen: Kingu ihr könnt ihn auch ganz einfach physich attackieren, normale Element-Zauber gehen auch
Gegnergruppen: Barong x 2, Girimehkala - Angreifen mit Tentarafoo
Gegnergruppen: Mithra, Girimehkala - Angreifen mit Tentarafoo
Gegnergruppen: Pallas Athena x 2, Thor - Angreifen mit Tentarafoo

Pallas Athene kann auch pysisch angegriffen werden. Thor NIE, wenn euch euer Leben lieb ist.

Ihr benötigt eine neue Ausrüstung, denn Thor, einer der Platzhirsche hier, hat ein Schild gegen Nerve Shock. Elektric ist hier auch fehl am Patze, das bringt Thor selbst mit. Thor Stärke: Expel (null), Electricity (drain), Schwäche: Poison/Mute/Nerve

Hier sind Eigenschaften angesagt, die Statusveränderungen mitbringen. Also: Poison/Mute/Nerve. Avatar Barong, sorry hier ist es ja Beast Barong, hat die Schwächen : Death/Charm/Panic.

Mithra bringt NUR die Schwäche für Zustandsveränderungen mit, d. h. Tentarafoo ist treffsicher.

Da auch Gegner aus den vorherigen Leveln antreten, wie zum Beispiel Pallas Athene, gilt es die richtige Mischung zu finden. Und Tentarafoo sollte unbedingt mit von der Partie sein, wie ihr oben schon gesehen habt.

Gale, der Leader, ist wie folgt ausgerüstet:
RING: Speedy Ring
Tentrafoo
Venom Claw
Mahamaon (für Samael, Girimehkala)
Elec resist
Auto Chakra
Null Death
Null Expel
Null Ailment

Seraph
RING: ab dem 6. Layer: Synchro Ring, der reduziert die Züge, die pro Combo verbraucht werden. Im Moment ist es egal, welchen Ring ihr ihm gebt.
Neural Shock z. b. Cu Chulains Schwäche
Tentarafoo
Mind Charge - wichtig für Charge Combo
Mediarahen
Auto Chakra
Null Expel
Null Death
Null Ailment

Cielo
RING: SP Vital Ring noch mal aufgemotzt, weil Power und Vitalität von Cielo so niedrig sind
Bufudyne
Venom Claw
Tentarafoo
Makakaja (für Charge wichtig)
Auto Chakra
Null Expel
Null Death
Null Ailment

Durch dieses Setting habt ihr folgende Combos zur Verfügung:
Vanity, Inflict aliment Almighty All – braucht ihr aber seltener
Mahama – Expel, HP by Half - hier mit Vorsicht zu genießen, weil einige Gegener immun sind
Wenn ihr statt Mahama die stärkere Version Mahamaon nehmt bekommt ihr zusätzlich Xanadu.
Vile Blade – Phys Combo
Cocytus – Mega damage Ice 1 Enemy - Sehr sehr gut hier!!! Friert die Gegener ein und ihr könnt sie physisch bearbeiten, z. B. Mada, der sich sonst mit physischen Angriffen heilt. Allerdings kann es sein, dass das Einfrieren nicht immer funktioniert, wenn eure Level etwas niedrig sind.

Sehr gute Combo:
Charge = Mind Charge + -kaja skill, Effekt: All stats up-party

In den Leveln bis zum Schluß ist die Cocytus Combo ist sehr hilfreich gegen Arahabaki, Mada, Surt und Narashimha, das ist der Gegner, den man bekämpfen muss, um einen Schlüssel zu bekommen. (Dann erst könnt ihr gegen Vishnu kämpfen, der auf der 6. Etage ist.)
2 x Cu Chulainn – nie physisch angreifen - kommen mit Pallas Athene – Angreifen mit Tentarafoo alle, oder Pallas Athene nur mit Attack

Weitere Tipps:
2 Girimehkala – nie physisch angreifen, haben reflek!!! Tentarafoo, Nerve Shock und Eis geht
Girimehkala mit Lilith Tentarafoo, und Eis geht

Thor und Barong – Thor NIE physisch angreifen beide mit Tentarafoo

Arahabaki – 1. Cocytus Combo – 2. Charge Combo 3. Cocytus-Combo und er sollte zu schaffen sein, falls er nicht wegrennt.

Mithra zwischen zwei Girimehkala – Tentarafoo – ist Mithras Schwäche. Wenn er weg ist könnt ihr Mahamaon machen

2 Pallas Athene und Mithra Löwe mit Schlange – Angriff: Tentarafoo

Dragon Kingu der mit den Flügelohren – macht sofort Cocytus und wenn ihr glück habt gefriert er und ihr bekommt mit physischen Angriffen kritische Treffer.

Girimehkala und Mada
Cocytus Combo: MADA gefriert oft und ihr könnt physisch angreifen und einen kritische Treffer machen. Girimehkala bekommt dann Tentarafoo und alles andere

Es kommt auch noch Horus, die große in gleißendem Licht erscheinende Möve. Er ist unkompliziert. Ihr könnt ihn im Prinzip einfach mit Attack plätten, jedoch weicht er aus. Mit Magie seid ihr wahrscheinlich treffsicherer.

Hier sind die Hip Hop Brothers aus dem Yunkyard, Coordinaten 132. Hip Hop Brothers' Solar Data:
[COLOR="YellowGreen"]What's the dealie, yo
That brings you here, ho?
We fizzy figured you'd be around
sooner or later, that was bound
to hee happen, ho hizzle, hee ho!
You know why? Do I?
You know why? Do I?
This is the afterlife, ho, and now it's after yo's!
Afterlife ho, after death, yo!
Why's that, hee? Afterlife ho, after death, yo!
What's that, ho?
How long we gonna be hee, yo?[/COLOR]

Hinter der Plattform, die euch in die 4. Etage bringt ist eine Lotosblume mit Hope Diamant. Lasst euch nach oben bringen. Hier oben ist ein großes Karmaterminal, so dass ihr teleportieren könnt.

Ihr fahrt auf einigen Lotosblättern immer weiter, bis ihr in eine Röhre gelangt. Hier hält das Lotosblatt mitten in der Röhre, so dass ihr wählen könnt, ob ihr links das Blatt für die Weiterfahrt nehmt, oder Rechts. Rechts ist erst mal empfohlen, wenn ihr die Schätze dort plündern wollt.

Das rechte große Blatt bringt euch zu einer Blüte und ihr steigt aus und betretet das Areal hinter der Blüte. Hier sind in den Blüten nicht nur Schätze, sondern auch Fallen.

Rechts 1. Blüte MP Data x 2, Rechts 2. Blüte Olive Branche x 1 (Eine Pflanze)
Die nächste Blüte, die erste in der Ecke, ist eine Falle, und die HP werden stark reduziert.

2. Blüte in der Ecke ist Dead End x 1.
An der Ecke links ist Saphir, Random +5 (Ring-Verbesserung)

3 Blüten in der Mitte. Rechte Blüte (rechts meint Eingang im Rücken) ist
Name: Dragon Kingu
Appearance: Schlange mit Menschenkopf und Flügelohren.
Level: 65
HP: 714
MP: 472
Skills: Skull Cleave, Mamudoon, Blood Curse, Vanity, Marevert
Strong: Earth/Ailments (null), Death (repel)
Weak: --
Drops: Soma Drop
Karma: 936
Ihr könnt ihn mit physichen Angriffen zur Strecke bringen oder mit Standard-Magie. Falls ihr Eis ausgerüstet habt, dann könnt ihr evtl. eine Cocytus-Combo hinbekommen und wenn er einfriert kritet ihr ihn zum Ende.

In der Mitte ist eine Falle. Ganz links von den mittigen drei Blüten enthält einen Kampf gegen Barong und Girimehkala - bei Barong KEIN Eis. Tentarafoo funktioniert prima, Barong könnt ihr auch physisch angreifen. Oder benutzt Venom claw gegen Barong. Schwäche von Barong ist: Death/Charm/Panic. Tentarafoo geht aber prima gegen beide.

Fahrt hoch und das Blatt parkt zwischen zwei Blättern. Einen schritt nach oben auf die Blüte und ihr fahrt nach Norden.

Im Areal dahinter im Gang ist Power Data x 2. Im Gang im Westen fahrt ihr durch einen Gang mit Geäst und findet die Pflanze Olive Branche x 1.

Fahrt zurück in die Röhre und nehmt nun das linke Blatt.
Nächstes Areal: hier könnt ihr speichern.

Das erste Blatt vom Eingang aus gesehen führt lediglich zu einem Malachit.
Das zweite Blatt führt euch zu einem weitern Gang mit einem Blatt mit dem ihr zum Ausgang kommt.

5. Layer
In der Röhre trefft ihr nach eurem ersten Ritt sofort auf Girimehkala, greift mit Tentrafoo und Shock an

Name: Brute Girimehkala
Appearance: Giant green elephant cyclops with sword.
Level: 50
HP: ca 600
MP: ??
Skills: Demon Rage, Agidyne, Mudoon, Debilitate
Strong: Poison (null), Physical/Gun/Death (repel), Fire (drain)
Weak: Expel/Charm
Drops: Wild Bomb
Karma: 666

Dann fahrt ihr mit Girimehkalas Blatt hoch. Es parkt wieder zwischen zwei Blättern.

Nehmt jetzt das rechte Blatt zur nächsten Blüte in der Wand. Hier kommt ihr zu einem seltsamen Gerät. In diesem ist Fordged Shoot. In einer Blüte Earth Wall x 2.

Unteres linkes Blatt fährt zu einem Blatt ich würde sagen im Westen und ihr landet in der Layer 4, 6f. Dort ist ein weiteres Blatt und ihr fahrt wieder runter nach 5 f. Hier draußen ist auf einem Blatt Samael.

Minniboss Samael: Tentrafoo und Neural Shock wirken sehr gut, selbst, wenn ihr kein Expel ausgerüstet habt. Falls ihr keine Null Schilde habt, solltet ihr auf Void Death achten.

Fahrt mit Samaels Blatt hoch. Es hält bei 6 F. Betretet diesen Level und ihr gelangt mit dem Blatt nach 7 F. Hier ist ein weitere Möglichkeit raus zu kommen und so landet ihr schließlich ganz oben in 8 F des 4. Layers. Hier sind Blätter zu einer Plattform verwoben und obendrauf ist ein Karmaterminal. Ihr speichert natürlich ab. Gleich kommt er nächste Boss. Für diesen braucht ihr Agidyne und Zandyne. Ich entscheide mich aber wieder für Pyriphlegthon von Gale. Das ist stärker als Agidyne.

Boss: Asura Rahu (Körper), Asura Rahu (Kopf)

Körper Null: Ice/Force/Expel/Death/Ailments, Weak: Fire
Kopf Null: Elec/Fire/Expel/Death/Ailments, Weak: Force
Mindest Level: 58

Boss: Asura Rahu - Das ist doch wieder so ein alter Bekannter aus DDS 1. Er hatte im Schloß Sera gefangen. Er war im Junkyard Mick the slug, der niemals selbst ein Schlachtfeld betritt.

Aussehen: Ein Gegner, der einen Kopf hat wie eine zweite Person
Skills: Gates of Hell
Angriffe mit Erde
Stärke:
Schwäche: Force (Head), Fire (Body)
Hinterlässt: Malachite
Karma: 30.000
225.000 $

Für diesen Kampf braucht ihr wirklich Agidyne und Zandyne mit entsprechendem Boos und Amp. Einer muss Earth Drain zaubern.

Das blöde ist, dass Mick / Rahu seinen Kopf verselbständigt. Dieser erzeugt eine Blase unter sich, in die er einen Charakter einschließt. Bei jeder Runde, zieht sich die Blase zusammen und der Charakter nimmt Schaden. Wenn ihr Pech habt, wird er kampfunfähig ausgespuckt. Verhindern könnt ihr das nur, wenn ihr den Kopf so schnell wie möglich kaputt macht.

Konzentriert euch auf den Kopf, merkt es euch so: Kopf ist in den Wolken, also bekommt er Wind ...Ihr müsst einfach nur den Kopf mit Wind angreifen, non-stop. Vielleicht ist es sicherer, wenn derjenige, der mit Wind angreift, den Dual-Ring ausrüstet, damit er zwei Mal hintereinander den Kopf treffen kann. Sobald der weg ist, wird es wesentlich leichter, weil ihr wieder zu dritt seid. Da kann man nur hoffen, dass er nicht den Charakter verschluckt, der Wind zaubern kann. Folgerung: rüstet bei zwei Charas Wind aus. Der Boss greift nicht mit Statusveränderungen an, soweit ich weiss, daher habt ihr Plätze frei.

Schild: Earth Repel/Drain unbedingt ausrüsten.

Sobald ihr ihn besiegt habt, könnt ihr weiter gehen.

In einem strange Object ist wieder diese Pflanze, (bevor ihr hoch fahrt in den 5. Layer). Ihr erhaltet Olive Branch.

Ihr trefft James Mason aus DDS 1. Falls ihr die Botschaft an seine Frau gegeben habt, erhaltet ihr von ihm Soma.

5th Layer 2 F – Human Form

Shroedinger erscheint und erklärt: Hinter dem Siege gibt es keine Transformation in Dämonenform.

Hier ist ein großes Terminal und ihr könnt teleportieren.
Für Olive Branch bekommt ihr 192.000 $ Kauft euch hier einfach Estoma Spray. Ich habe 3 Stück gebraucht, um in Ruhe das Gebiet zu durchstreifen. Es gibt wichtige Goodies hier: in einer Pflanze sind Medical Tool x 2. In einer anderen Wild Bomb x 3.

Wichtig: Shield Ring x 1. Das ist ein klasse Ring: Auto Pysis Repel when Battle starts. Der ist meiner Meinung nach gut gegen Megananda, das ist der Boss vor dem Endboss. (Das ist auch der Dämon, der in der EGG Facility auf der 11. Etage war und der Roland und Argilla getötet hat).

Great Chakra x 2 x 1
Olive Branch x 1

Also spart nichts aus, geht überall hin, um den Ring zu bekommen. Falls ihr Lust habt, in Menschenform zu kämpfen, hier die Daten:

HINWEIS: ab hier trefft ihr in Zufallskämpfen auf Deity Parvati und Icon Narashimha. Deity Parvati hat den Schlüssel *Pinaka* für Shiva, und Icon Narashimha hat den Schlüssel *Nandaka* für Vishnu. Es kann dauern diese Drops zu bekommen. Ihr solltet Item Find lernen und ausrüsten, bei allen. Ich hab die Gegenstände bis heute nicht, obwohl ich bis Level 95 gelevelt hab, hier. Lag aber nur daran, dass ich erstens Items find nicht ausgerüstet hatte und Parvati zumindest nur einmal getroffen habe. Ich habe in dem 6. Layer lange trainiert. Also ohne Item Find könnt müsst ihr einen sehr hohen Glückswert haben, vermute ich. Ich meine wirklich hoch.

Null Schilde sind in Menschenform aktiv.

Name: Icon Arahabaki
Level: 63
HP: 672
MP: 524
Skills: Bloodbath, Ragnarok, Megidoloan, Last Word, Death March, Power Charge, Mind Charge
Stärke: All except Ice and Almighty (null)
Schwäche: Ice
Hinterlässt: Hope Diamond, Vital Data
Karma: 900

Name: Icon Surt
Aussehen: Kniender Dämon mit einem flammenden Schwert.
Level: 57
HP: 412
MP: 408
Skills: Demon Rage, Agidyne, Maragidyne, Explode, Enervate
Stärke: Death/Panic/Nerve (null), Fire (drain)
Schwäche: Ice
Hinterlässt: Power Data
Karma: 756

Name: Deity Parvati
Aussehen: Schwebende Göttin
Level: 60
HP: 1000
MP: 1000
Skills: Explode, Cold Wave, Jupiter's Fury, Tempest, Heavy Rock, Megidoloan, Last Word
Stärke: Expel/Death/Ailments (null), All Magic (repel)
Schwäche: --
Hinterlässt: Pinaka
Karma: 2000
Note: Pinaka ist der Schlüssel, den ihr benötigt, um gegen Shiva in dem 6. Layer kämpfen zu können.

Name: Icon Narashimha
Aussehen: Löwenartiger Humanoide mit Schwert
Level: 60
HP: 1000
MP: 1000
Skills: Godslayer, Demon Rage, Gate of Hell, Ragnarok
Stärke: Expel/Death/Ailment (null), Physical/Gun (repel)
Schwäche: --
Hinterlässt: Nandaka
Karma: 2000
Note: Nandaka ist der Schlüssel, den ihr benötigt, um gegen Vishnu in dem 6. Layer kämpfen zu können.

Hinter dem Siegel endete das Gebiet, in dem ihr nur in der menschlichen Form seid. Ihr kommt nach draußen zu einer Art Brücke, wie es immer ist, und könnt speichern.

5. Layer 2 F – Nur zwei Press Turns

Nachdem ihr durch den ersten Bereich hindurch seid, kommt ihr in ein weiteres Gebiet mit Siegel. Hier habt ihr nur 2 Press Turns. Ihr könnt aber auch problemlos Estoma Spray benutzen. Hier findet ihr:

Luck Data x 2
Medical Gear x 2
Chakra Pot.

5th Layer 3 F


Hier ist eine Tür, die ihr jetzt noch nicht öffnen könnt, ich glaube dazu müsst ihr zuerst Vishnu und Shiva besiegen. Dann ist hier Seth.

Hier ist ein kleines Terminal. Ihr speichert natürlich ab. Hier ist ein alter Bekannter, der euch erwartet:

Boss: Asura Ravana - Colonel Beck, alias Varin
Aussehen: weiße Figur mit sehr kleinem Kopf, die sich in der Mitte öffnen kann
Skills: Executioner, Infinite Wind, Rage, Jupiter's Fury, Maziodyne, Magic Repel, Skull Cleave, Revelation, Psycho Rage, Tentarafoo, Dormina, Power Wave, Debilitate, Makakaja
Hinterlässt: Medical Gear
Karma: 30.000

Zum großen Glück macht er sich nicht unsichtbar, wie es in DDS 1 der Fall war. Auch Hunger Wave kann er nicht mehr benutzen. Ich bin erleichtert.

Falls ihr Gale mit in die Gruppe nehmt MUSS er Elec Resist haben, sonst geht ihr baden. Passt auf die Schilde auf: er macht Magic Repel Shilde, dann könnt ihr ihn nur mit Allmächtig angreifen.

Ihr solltet Magic Mirror benutzen, wenn er Mind Charge macht, denn diese Attacken sind unerträglich, die er macht. Er kann ich glaube 5 x angreifen, wenn er vorher Drachenauge gemacht hat.

Ansonsten ist hier kein spezielles Setup nötig, außer, dass ihr die stärksten Elementarzauber ausrüstet, die ihr habt. Wenn Gale Elec Resist hat, könnt ihr ihn mit Fire Boost und Amp ausrüsten und ihn Pyriphlegethon zaubern lassen. Force Repel oder besser Drain ist eine gute Idee. Sobald er die hälfte HP unten hat, braucht ihr in jeder Runde Anti-Force Schild, denn er macht Infinite Wind.

Wenn er Anti-Magie Schild hat, zaubert ihr Allmächtig. Wenn ihr trainiert habt, z. b. für die Erzengel und Jack Frost, UND in den letzten Runden die Magie mit Magic Mirror reflektieren könnt, dann dürftet ihr hier eher einen Standard Kampf haben.

Danach geht es dann zum 6. Layer, dem letzten, der euch aber durch die Gegend warpt...


6. Layer


Hero Ration
Lotus Seed (bringt 400.000 $)

Hier auf dem 6th Layer ist ein seltsames Gerät, dass euch ALLE Stumm macht. Closdi kann es heilen, wenn ihr zuvor den Charakter mit Dis-Mute heilt ODER ihr geht an das Terminal und heilt euch.

Ein Warp Feld bringt euch in einen Raum mit 2 weiteren Warpfeldern. Das Westliche Feld führt weiter. Das Seltsame Gerät im anderen Raum verursacht Magenschmerzen, nicht öffnen.

Es sind Blüten hier, die entgegen den Uhrzeigersinn von mir geöffnet wurden. Inhalt:

Wild Bomb x 2
2. Soma Drop x 1
Vital Data x 1

Geht dann weiter und untersucht diese Gegend, ihr kommt an eine blaue Tür. Im Areal dahinter ist ein seltsames Gerät in dem der Synchro Ring ist. Bei einer Combo wird nur ein halber Zug verbraucht.

Danach benutzt ihr im quadratischen Raum den Warp. Ihr landet in einem neuen dreieckigen Raum mit Warp. Nebenan ist eine Blume mit Purple Crystal x 1. Und eine mit Chakra Pot x 1. Der Rechte Warp (Tür im Rücken) bringt euch zum Eingang und zum Terminal. Tür im Rücken links geht es zum nächsten Areal.

Black Pearl x 1
Strange Device : Falle HP Schaden
Blüte Great Chakra x 1
Ice Wall x 2

VORSICHT: HIER hinter der Tür ist ARAHABAKI

Arahabaki ist ein riesiger blauer mechanischer Gott, oder wie ich es beschreiben soll. Er ist absolut IMMUN gegen alles AUSSER Eis und Allmächtig, macht unbedingt Eis-Drain, er greift damit an. Greift ihn mit Cocytus an, damit er einfriert. Dann könnt ihr in mit kritischem Treffer schlagen, obwohl er eigentlich immun gegen physische Angriffe ist.

Tür im Rücken links bringt euch danach zu Meganada. Ihr landet im Südlichen Areal und findet hier noch Lotus Seed in einem seltsamen Gerät. Wenn ihr durch die blaue Tür geht findet ihr in einem weiteren Gebiet oben im Süden Malachit und Lotus Seed. Geht durch die blaue Tür zurück. Sucht den quadratischen Raum auf und beamt. Ihr landet wiederum in der Mitte in einem neuen dreieckigen Raum. Nehmt wieder den linken Warp und ihr kommt in das letzte Gebiet hier. Die Karte wird dann vollständig.

Boss: Yaksa Meganada (Layer Boss)
Aussehen: sieht irgendwie wie eine aufrecht stehende Schildkröte aus. Wenn der Panzer offen ist, sieht man viele Zähne. Im Bauch sind diese Tentakeln und diese haben diese Zähne.
Skills: Black Bhakti, Meru Thunder, Viraj Blade, Fatal Charm, Mad Rush, Dekunda, Tenterafoo, Mabufudyne
Stärke: Varies according to phrases.
Schwäche: Varies according to phrases.
Hinterlässt: Great Chakra
Karma: 40.000

KEIN REPEL Schild benutzen!!! Das heilt ihn!
Seraph mit seinem Allmächtig Angriff muss dabei sein, sonst zieht es sich hin. Dann braucht ihr Gale mit Lupas Angriff Pyriphlethon und jemanden der vornehmlich der Heiler ist, Statuswerte nach oben bringt und vor allem Seraphs MP auffüllt.

Derjenige, der in der Mitte steht, sollte unbedingt den Shield Ring tragen, oder es ist derjenige, der ihn mit Pyriphlegethon angreift. Keine Ahnung, jedenfalls stand Gale bei mir in der Mitte und hat diesen Feuerangriff gemacht. Danach hat Megananda auf ihn eingeprügelt.

Der erste in der Gruppe, ob nun euer Heiler oder Seraph sollte den Synchro-Ring ausrüsten und dann macht ihr die Combo:

Charge: Mind Charge + -kaja skill, Effekt: All stats up-party.

Wenn ihr in besiegt habt, könnt ihr weiter gehen und gelangt in einen Bereich mit Heilterminal und Karmaterminal. Links und Rechts sind in den Wänden Lotosblüten: hier könnt ihr Vishnu und Shiva bekämpfen, wenn ihr die Items habt.

Tipp von HazerX für diejenigen, die ihre Stati noch aufbessern wollen:

Zitat:Wenn du doch gezielt sammeln willst, dann halte dich an folgende Gegner :

Surt = Power Data
Mada - MP Data
Lilith = Luck Data
Arahabaki = Vital Data
Girimehkala = HP Data
Horus = Magic Data
Baron‌g = Quick Data
Wenn ihr weiter geht, kommt ihr wiederum an eine Plattform, die euch nach oben bringt. Dort ist wieder ein kleines Terminal und dahinter der Endboss.

Hinweis: ihr könnt Satan nur bekämpfen, wenn ihr auf Hard spielt. Auf Schierigkeitsgrad normal erscheint er nicht. Da Satan hinter Seth ist und die Tür für Seth sich nur öffnet, wenn ihr Shiva und Vishnu besiegt habt, bedeutet dies: ihr erreicht Satan nur, wenn ihr auch Shiva und Vishnu besiegt habt. Danach besiegt ihr Seth und dann könnt ihr hinter Seth gegen Satan antreten.

Die Beschreibung der Kämpfe gegen Shiva, Vishnu und Seth folgen im nächsten Posting.[/FONT]
Antworten
#22
[FON‌T=Comic Sans MS]
DDS 2 Optionale Bosse
Shiva, Vishnu und Seth

Falls ihr beim Leveln auf Deity Parvati gestoßen seid und ihr habt den Schlüssel Pinaka für Shiva, dann könnt ihr sie hier besiegen. Shiva ist hinter der Tür rechts vom Speicher-Terminal vor Meganada. Falls ihr die Items nicht bekommen habt, müsst ihr bei Euren Charakteren einen höheren Glückswert erreichen und eine Eigenschaft namens "Item Find" vom Spezial-Mantra Esoteric 3 lernen und ausrüsten.

Ich würde eigentlich Shiva zuerst schlagen, denn von ihm bekommt ihr einen Ring, den TURN RING. Damit habt ihr einen zusätzlichen Press Turn, wenn ihr gegen Vishnu antreten wollt.

Wenn ihr beide geschlagen habt, könnt ihr Seth in dem 5. Layer besiegen.

Hinweis: ihr könnt Satan nur bekämpfen, wenn ihr auf Hard spielt. Auf Schierigkeitsgrad normal erscheint er nicht. Da Satan hinter Seth ist und die Tür für Seth sich nur öffnet, wenn ihr Shiva und Vishnu besiegt habt, bedeutet dies: ihr erreicht Satan nur, wenn ihr auch Shiva und Vishnu besiegt habt. Danach besiegt ihr Seth und dann könnt ihr hinter Seth gegen Satan antreten.

Die 4 Erzengel als optionale Bosse sind im gesonderten Posting bereits beschrieben, Shiva, Vishnu und Seth folgen in diesem Posting.

Boss Shiva

Shiva kann NICHT verletzt werden mit folgendne Angriffen:
physical/bullet/hunt UND NICHT MIT ALLMÄCHTIG.

Shivas Haupt-Trick ist seine wechselnde Affinität. In seiner ersten Runde ist er nur verletzbar mit Feuer und Eis und danach beginnen seine Schwächen sich abzuwechseln. Das in folgender Reihenfolge:

Turn A: Feuer und Eis
Turn B: Eis und Elec
Turn C: Elec und Force
Turn D: Force und Erde
Turn E: NUR ERDE
Turn F: alle Elementmagie (außer Allmächtig)

Dann kommt wieder Turn A.

Das heißt: rüstet jeden mit der besten Elementmagie aus, die ihr habt. Mind Charge ist eine gute Sache. Mediarahan auch. Rüstet den Shield Ring aus, den es im 5. Layer zu holen gab. Wenn ich es richtig notiert habe, bekommt ihr ihn in dem Bereich, in dem ihr nur in der Menschenform kämpfen könnt. Denkt an eure Null Schilde, allen Voran Null Death und Null Ailment.

Ihr bekommt nicht nur den Turn Ring, sondern die Skill Palentte von Shiva, wenn ihr ihn besiegt. Darunter auch Third Eye.

Da ich selbst nicht gegen Shiva und Vishnu gekämpft habe, kann ich euch nur die Tipps von anderen geben. HazerX meint es gibt einen "billigen" Trick:

Zitat:Ok, nun zu der billigen Shiva-Taktik.

Du brauchst Gale mit Pyriphlegethon, Fire Boost und Fire Amp. Als Ring gibts du ihm einen der seinen Magie-Wert steigert. Amala-Ring oder noch besser der Aura-Ring (gibts von Vishnu) sind am besten.

Seraph (oder ein anderer Char) bekommt den stärksten Eis oder Feuerzauber, zusammen mit Boost und Amp. Als Ring wäre der Pass Ring (gibts von Jack Frost) ideal, aber geht auch ohne. Ohne Pass-Ring auch einen Ring geben der die Magie erhöht.

Der dritte Char bekommt den Change Ring (verwandeln benötigt dann keinen Press Turn).

In der aufgeführten Reihenfolge müssen die Chars auch aufgestellt sein. Zu den genannten Skills bei jedem noch Phys Resist, Nerve Resist und Null Cristical. Sollte aber auch ohne diese Skills gehen. Ein Impel Stone ist natürlich Pflicht (den gabs irgendwo im 2nd Layer, wenn ich mich recht erinnere). Ohne die Amp-Skills gehts natürlich auch, die gestalten das nur etwa schneller.

Kampf sieht so aus (ohne Pass Ring).

Gale : Pyriphlegethon (2 Press Turns übrig)
2. Char : Pass (1 1/2 Press Turns übrig)
3. Char : Change (1 1/2 Press Turns übrig)
Gale : Pyriphlegethon (1 Press Turn übrig)
2. Char : Pass (1/2 Press Turn übrig)
3. Char : Impel Stone (4x 1/2 Press Turn übrig)
Gale : Pyriphlegethon (3x 1/2 Press Turn übrig)
2. Char : Eis oder Feuerzauber (2x 1/2 Press Turn übrig)
3. Char : Change (1x 1/2 Press Turn übrig)
Gale : Pyriphlegethon (Zugende)

Shiva greift nun zweimal an. Nächste Runde wieder genauso starten wie zuvor (sind dann noch 3mal Pyriphlegethon) bis Shiva besiegt ist. Man kann mit Gale auch erst Mind Charge machen und dann im nächsten Zug Pyriphlegethon, dadurch ist es dann immerhin 2,5mal stärker.
Habt ihr nun noch von Icon Narashimha den Schlüssel Nandaka, könnt ihr zu Vishnu vordringen, der gegenüber ist.

Boss Vishnu


Auch Vishnu hat wechselnde Affinitäten. Allerdings wechselt er nicht nach jedem Zug. Er richtet sich danach, womit ihr ihn angreift. Grundsätzlich läßt sich sagen, dass er sich gegen das Element schützt, mit dem ihr zuletzt angegriffen habt.

Es beginnt wie folgt:
1. Zug: jedes Element oder Bullet funktioniert. Seine Attacke kann auch alles sein.

Er bekommt eine STÄRKE für physisch, wenn ihr mit Bullet oder Allmächtig angegriffen habt. Er reagiert darauf mit physischen Angriffen einschließlich Chaturbhuja, eine ultimative physiche/allmächtige/zufällige Attacke, die euch komplett ruinieren kann.

Stärke für Eis: Die Stärke für Eis entwickelt er, wenn ihr mit Feuer angegriffen habt. Er greift daraufhin mit Mabufudyne oder schwächer an. Benutzt dann Elec, Erde, Wind (Force) oder Bullet gegen ihn.

Seine Stärke für Feuer: bekommt er, wenn ihr mit Eis angegriffen habt. Er reagiert darauf mit Maragidyne.

Stärke Elec: die entwickelt er, wenn ihr mit Force angegriffen habt. Erwartet dann von ihm Maziodyne. Ihr könnt angreifen mit Feuer, Eis, Erde und Bullet.

Stärke Force: Diese entwickelt er, wenn ihr mit Erde angegriffen habt. Ihr könnt dann angreifen mit Feuer, Eis, Elec und Bullet.

Stärke für Erde entwickelt er, wenn ihr mit Feuer, Eis, Force und Bullet angegriffen habt.

Strategie: Greift ihn mit einem bestimmten Element an, meinetwegen Erde und noch in der SELBEN Runde zaubert ihr ein Schild dagegen, denn das ist sein nächster Angriff.

Greift einfach niemals mit Physisch, Allmächtig und Bullet an, dann wisst ihr immer, was er machen wird.

Zur Unterstützung: Pysische Resistenz ist gut. Also rüstet bei einer Person den Shield Ring auf jeden Fall aus. Macht Rakukaja, Dekaja etc. wenn nötig. Heilt euch immer!

Wenn ihr mit Hilfe den Turn Rings eine Runde zusätzlich habt, wird es viel einfacher, wie ihr euch sicherlich denken könnt.

Belohnung: Aura Ring. Der Träger bekommt + 20 auf alle Statuswerte.

JETZT könnt ihr Seth bekämpfen. Er ist im 5. Layer. Dort war doch vor dem Etagen Boss diese Tür, die nicht zu öffnen ging. Dort ist Seth.

Boss Seth


Stärke: Erde NICHT benutzen

Seth hat eine Schwäche gegen Bullets. Also zur Sicherheit deckt euch mit Magatama Bullets ein, die haben einen Angriff von 200. Das ist die stärkste Munition im Spiel.

Es gibt bestimmt mehrere Strategien, ihn zu besiegen, allerdings fand ich nur eine beschrieben, die CrimsonInk auf Gamefaqs veröffentlicht hat.

Strategie von CrimsonInk:

Rüstet unbedingt bei jemanden den Turn Ring, und den Synchro Ring aus. Stellt Seraph an die erste Stelle und gebt ihm den Dual Ring. Gebt ihm so viel Magatama Munition, wie nötig. Zu beginn des Kampfes verwandelt ihr ihn in die Menschenform und lasst ihn schießen. Da Bullets seine Schwäche sind, bekommt ihr mehr Züge.

Insgesamt bedeutet es, dass Seraph pro Runde 4 x Schießen kann, wenn er den Dual Ring ausgerüstet hat. Alle anderen können 2 Mal angreifen.

Gebt Seraph auch: High Critical, COUNTER und MAX/Min Crital um immer zu treffen.

Mit der Charge Combo
Charge Mind Charge + -kaja skill All stats up-party

verbessert ihr eure Statuswerte. Derjenige, der den Synchro Ring trägt, löst die Combo aus.

Nehmt Gale mit und rüstet ihn mit Pyriphlegethon aus, und der dritte sollte den stärksten Elementzauber tragen, den er kriegen kann. Mind Charge und Last Word sind sehr brauchbar. Vergesst nicht die Heilskills.

Es gibt zwei Angriffe von Seth, die den Kampf zu einem schwierigen Unterfangen machen können: Spietful Force und Desert Breath.

Spiteful Force ist zunächst nichts besonderes, wird aber immer stärker, je weniger HP er hat. Pumpt eure HP hoch - mit HP Data, high vitality, etc. Nutzt alle HP-raising skills.

Desert Breath bläst einen Verbündeten aus dem Team und bringt seine HP auf 150 runter. Das heißt, es kostet euch einen extra Zug, ihn zu heilen.

So weit die Strategie von CrimsonInk. [/FONT]
Antworten
#23
[FON‌T=Comic Sans MS]
Boss Gott Brahman


Wenn ihr so weit seid und euch sicher fühlt, dann begebt euch durch die letzte rote Tür hinaus zu einem letzten Korridor. Hier ist ein letztes kleines Terminal.

Ihr solltet alle Datas aus dem Inventar verbrauchen.

Verbraucht auch unbedingt alles Geld und kauft euch Mantras, wenn ihr einen zweiten Zyklus auf dem selben Schwierigkeitsgrad spielen wollt, denn ihr behaltet ALLE gekauften Mantras. Zur Not teleportiert ihr euch nochmals zu Mad Mart und verkauft ALLES, was ihr nicht mehr braucht und kauft dafür Mantras.

Verbessert ALLE Ringe, bis ihr sie nicht weiter verbessern könnt. Die übrigen Steine verkauft ihr und investiert dann in Mantras. Die Ringe bleiben euch genauso erhalten wie die Mantras, sofern ihr im selben Schwierigkeitsgrad erneut durchspielt.

Wenn ihr so weit seid, könnt ihr auf der Treppe vor der großen Blüte noch mit Shroedinger reden. Sobald ihr in die große Blüte eintretet, kommt ihr zu Brahman.

Gott Brahman oder besser gesagt, dass wodurch er sich repräsentiert, ist eine Maschine aus Gesichtern, die auf einem Stab montiert sind. Ihr seid nun gezwungen, jedes Gesicht zu besiegen. Sobald ein Gesicht besiegt ist, verändert sich der Mechanismus und ein neues Gesicht wird zu euch gedreht. Oben über dem Gesicht ist die Trommel von Amala. Diese Drehtrommel hat unterschiedliche Farben. Rot ist sie zum Beispiel bei Feuer und hell bei Wind.

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, hat jeder Kopf seine speziellen Angriffsschwerpunkte.
1. Kopf greift mit Feuer an und Statusveränderungen und Expel/Death
2. Kopf greift mit Force an und Statusveränderungen und Expel/Death
3. Kopf greift mit Erde an und Statusveränderungen und Expel/Death
4. Kopf greift mit Elec an Statusveränderungen und Expel/Death
5. Kopf greift mit Eis an Statusveränderungen und Expel/Death

Wie ihr richtig erkennt, müsstet ihr theorethisch 5 Elementschilde ausrüsten. Das wird nicht funktionieren, denn ihr habt ja auch noch Angriffe auszurüsten. Und ihr müsst euch vor Statusveänderungen schützen, sonst kommt ihr vor lauter Heilung keinen Schritt voran. Kopf 2 macht zum Beispiel Schlaf, also Dormina. Und einer von ihnen macht Charm, das ist sehr übel.

Wie soll ich euch raten? Habt ihr relativ hohe HP, weil ihr zumindest einen Teil der optionalen Bosse besiegt habt, ist es eigentlich egal, wenn ihr einen Drain Schild nicht habt.

Falls ihr bereits alle Mantras erlernt habt, seid ihr im Besitz von Null Element, dann kann es euch egal sein. Also wer die Ausdauer hat, kann Null Element erlernen, aber notwendig ist das meiner Meinung nach nicht. Wenn einer der Charaktere den Hee-Hoo-Ring ausgerüstet hat, dann könnt ihr schonmal auf den Eis-Drain Schild verzichten. Auf welchen zweiten Schild ihr verzichten wollt, überlasse ich euch. Reflek NICHT benutzen, das heilt die Köpfe, zumindest teilweise und das ist nicht in eurem Sinne.

Ansonsten braucht ihr dringend Dekunda und Dekaja, vor allem für den dritten Kopf. Dekunda finde ich fast noch wichtiger als Dekaja, denn wenn ihr nur einen Schaden von 100 HP macht werdet ihr eine Ewigkeit bei Brahman festsitzen.

Ansonsten benötigt ihr unbedingt gute Heilung und sehr gute MP-Auffüllung. Ich fand Brahman nicht schwer.

Hier nun die Beschreibung der einzelnen Köpfe:

Erster Kopf
ACHTUNG: DRAIN FIRE - nicht mit Feuer angreifen, das macht er selbst. Er heilt sich damit.

Angriffe mit Feuer: Trisagion und Agidyne. Wenn ihr den Schild habt, dann macht Drain Feuer. Greift ihn mit allem anderen an ausser Feuer. Heilt euch regelmäßig.

Zweiter Kopf
ACHTUNG: DRAIN FORCE
Er greift euch damit an. Wenn möglich könnt ihr jetzt Drain Force auch bei euch zaubern. Hier kann Gale wunderbar mit Pyriphlegethon angreifen.

Dritter Kopf
ACHTUNG: DRAIN EARTH
Er zaubert Titomachia udn Teradyne auf euch - schützt euch vor Erd-Angriffe so gut es geht bzw. heilt euch. Er zauber Wicked Curse - daher meine Empfehlung für die Null Schilde. Er benutzt kaja Zauber bei sich und Kunda Zauber bei euch um sich zu stärken und euch zu schwächen. Ihr müsst unbedingt mindestens Dekunda machen!!!

Vierter Kopf
ACHTUNG: DRAIN ELEC
Er zaubert Neural Shock
Schützt euch vor Elec. Ansonsten greift mit allem an, ausser Elec.

Fünfter Kopf
ACHTUNG: DRAIN ICE
Er greift mit Silent Howl, Nilfheim und Bufudyne an. Außerdem hat er eine schwere Allmächtig-Attacke namens Brahma Sutra. Die macht er allerdings nicht allzu häufig.

Ihr dürft auf keinen Fall Stumm werden und nicht mit Eis angreifen. Ansonsten ist es wie bei den anderen.

Danach schaut euch den Abspann an. Ihr begegnet Fred und den Kindern aus dem Intro wieder. Wartet den Abspann komplett ab, bis ihr aufgefordert werdet zu speichern. Erst damit habt ihr einen neuen Zyklus freigeschaltet.

Mit diesem Savegame startet ihr erneut. Spielt ihr jetzt auf Hard, wenn ihr zuvor auf Normal durchgespielt habt, verliert ihr alles und beginnt ganz jungfräulich.

Spielt ihr auf dem selben Schweregrad nochmals, behaltet ihr folgendes:[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]alle freigeschalteten Mantras[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]alle Ringe[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Combo-Liste bleibt erhalten[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Spielzeit bleibt erhalten[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Ihr erlernt Human Form - eine Eigenschaft, mit der ihr jeden Kampf in menschlicher Form beginnt.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Ihr bekommt automatisch den Berserker Ring im Underwater Cable[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]Was ihr NICHT behaltet:[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]ihr verliert den Rank beim Shop[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]ihr verliert ALLE Items[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]ihr verliert ALLE Level[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]************************* ENDE *************************[/FONT]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Digital Devil Saga 1 - Lösungsweg Tabitha-Lee 32 32.065 21.06.2007, 17:42
Letzter Beitrag: Tabitha-Lee

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...