• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Final Fantasy VII - Dirge of Cerberus - Lösungsweg
#1
[FON‌T=Comic Sans MS]
Final Fantasy VII - Dirge of Cerberus
Walkthrough/Lösungsweg


Inhalt
1. Freischaltbares und Geheimnisse

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2. Walkthrough
2.1 Wirklich kurze Einführung (nix, was auch im Booklet steht)

Kapitel 1
Kapitel 2 - Westland
Kapitel 3 - Silent Edge (Stilles Edge)
Kapitel 4 - Hauptquartier der WRO unter Belagerung

Kapitel 5
[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Kapitel 6 - Deepground strikes back
[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 3.000 Gil und der L Adjuster[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]Kapitel 7 - Shera
[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Cutsequenzen ohne Ende[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Alte Freunde (Bilder)
    [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Cloud, Fenrir und eine Dame namens Rosso (Bilder)[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Kapitel 8 - Teil I - Eisenbahn - Friedhof

Kapitel 8 - Teil II - Zentral Komplex
Boss: Rosso

Kapitel 9
[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]Kapitel 10
[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS] Kapitel 11
Teil I- Abschnitte 1 und 2, der 3. und letzte G-Report
Teil II - Bosse über Bosse: Nero, Weiß / Hojo

Kapitel 12
Showdown mit 2 Memory Kapseln
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~[/FONT]
Antworten
#2
[FON‌T=Comic Sans MS]Dirge of Cerberus - Extras[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
In Kapitel 4 bekommt ihr eine Spielzeug – Waffe. (Sie ist in Kalm zu finden, am Ende der Mission, in der Vincent den Jungen beschützt und die Schlüsselkarte bekommt. Sie ist in dem Treppenhaus, aus dem Vincent und der Junge am Ende der Mission herauskommen. Es gibt zunächst eine Sequenz, der Junge verlässt danach Vincent, geht dann zurück in dieses Treppenhaus und dort unten ist ein Koffer mit der Spielzeugwaffe. An dem Treppenhaus ist ein Poster mit einem Schattenriss von Cloud mit geschultertem Schwert). Sie lässt sich hochstufen zur Ultimawaffe.

Toy Gun -> Silver Toy Gun (Kosten: 15.000 Gil)
Silver Toy Gun -> Gold Toy Gun (Kosten: 35.000 Gil)
Gold Toy Gun -> Ultima Weapon (Kosten: 200.000 Gil)

Das bedeutet, insgesamt kostet das Herstellen der Ultima Weapon 250.000 Gil, in Kapitel 8 bekommt man einiges Geld, besser / geeigneter ist Kapitel 10, 3. Stage Mission kille 100 Gegner. Hier die Statuswerte von Ultima Weapon:

POW: 200
SPD: 140
RNG: 110
HIGH: 200
MED: 200

Freischaltbares
Freischaltbares bekommt man erst, nachdem man das Spiel einmal durchgespielt hat.

Extra-Hard Modus freigeschaltet
Der Normal und der Hard Modus stehen von Anfang an zur Verfügung. Nach einmaligem Durchspielen wird der Extra-Hard Modus freigeschaltet. Um einen Modus auszuwählen, muss man die aller erste Mission, also den Prolog anwählen. Das heißt im Startbildschirm wird Game Start angewählt, dann erscheinen die ganzen Kapitel, die man schon gespielt hat. Dort wählt man in Kapitel 1 den Prolog und dort kann man wählen, welchen Schwierigkeitsgrad man spielen möchte. Hier erscheint nach dem ersten Durchspielen dann auch der Schwierigkeitsgrad Extra-Hard und NUR bei Extra-Hard behält man alle Waffen, die Vincent während des ersten Durchspielens angesammelt hat. Bei den beiden leichteren Varianten fängt er komplett von vorn an. Die erarbeiteten Level gehen allerdings in jedem Modus verloren.

Cutszenen
Während des Durchspielens kann man während des normalen Spieleverlaufes in den ganzen Missionen insgesamt 82 Kapseln finden, die zerschossen werden müssen. Sie schalten NACH dem Abspann die Cutsequenzen frei. Es gibt 161 Cutszenen und 4 Trailer (wenn ich mich nicht verzählt hab).

Diese Kapseln braucht man nur einmal zerschießen. Sobald man sie zerschossen hat, wird gespeichert und die Kapsel erscheint nicht mehr, auch nicht wenn man eine Mission nicht beendet oder 2. Mal im selben Modus durchspielt, oder einen schwereren Modus, egal, die Kapsel, ist sie einmal zerschossen, erscheint nicht wieder, es sei denn man löscht alle Savegames und fängt komplett von vorn an.

Das hat den großen Vorteil, wenn man zwischendurch eine Kapsel vergessen hat. Dann geht man in das entsprechende Kapitel und dort zu der Mission in der die Kapsel noch nicht zerstört ist und zerschießt sie. Es erfolgt eine Speicherung und man kann das Spiel dann beenden, ohne dass man die ganze Mission nochmals spielen muss. Das Zerschießen der Kapsel hat keinen Einfluss auf das Ergebnis der Mission, es wird separat gespeichert.

Zusatzmissionen
Nach dem ersten Durchspielen erhält man eine Zusatzmission. Besteht man diese Mission, schaltet man die 2. Mission frei. Besteht man die 2. Mission, schaltet man die 3. Mission frei und so weiter. Es gibt 46 Missionen.

Innerhalb dieser Zusatzmissionen können ebenfalls Kapseln zerschossen werden, um Artworks, 3-D Modelle, Musik und weitere Geheime-Nebenmissionen freizuschalten. Es gibt 4 unterschiedlich farbige Kapseln, die mit unterschiedlichen Methoden zerstört werden müssen:
  • Rote Kapseln: Schalten Artwork frei, müssen mit Nahkampfattacken zerstört werden
  • Gelbe Kapseln: Schalten Charakter Modelle frei, sie müssen zerschossen werden
  • Grüne Kapseln: Schalten die Musik frei, müssen mit Magie zerstört werden
  • Weiße Kapseln: Schalten Geheimmissionen frei, müssen mit Treibstoff-Fässern zerstört werden, die in der Nähe sind.
Extra-Langes Ending
Um ein extra langes Ending zu sehen zu bekommen, darf man am Schluss kein Video wegschalten. Dann muss man die Credits abwarten. Wenn man jetzt noch entweder die G Reports hat ODER die Kapseln zerschossen hat (alle) bekommt man das lange Ending.

Hier die Fundorte der drei G-Reports:
Kapitel 8: Koordinaten: B 10
Kapitel 10: Koordinaten: N 10
Kapitel 11: Koordinaten: G 6, oben, linke Ecke

Wie ihr die Memory-Kapseln alle bekommt, davon handelt der Walkthrough, das ist wirklich nicht in drei Sätzen zu sagen.
[/FONT]
Antworten
#3
[FON‌T=Comic Sans MS]Dirge of Cerberus - Walkthrough -
Wirklich kurze Einführung[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]

Ganz kurz vorweg ein paar Infos: ich spiele die Importversion auf englisch, bemühe mich aber, alles so zu beschreiben, dass jeder weiß, wie es gemeint ist. Außerdem bezieht sich der Walkthrough auf den Normal-Modus.

Ortsangaben: beschreibe ich zwar auch mit Worten, benutze aber meistens auch die Koordinaten, die auf der Karte zu finden sind, die ihr z. B. mit dem linken Steuerkreuz, Pfeil oben, aufrufen könnt. Die erste Memory-Kapsel im ersten Kapitel findet ihr z. B. auf E / F 2, beim Schornstein.

Ein Hinweis zu Mechanismen des Spiels: Es gibt hier im Spiel die Möglichkeit eine zeitweise Speicherung selbst durchzuführen, indem ihr mit Start ein kleines Menü aufruft und den entsprechenden Menüpunkt wählt (im englischen Tempsave). Diese zeitweise Speicherung geht verloren, wenn ihr eine andere Mission wählt, als diejenige, in der ihr die Zeitspeicherung gemacht habt. Sie geht auch verloren, wenn die Konsole abgeschaltet wird. Sinn der Sache? Ich denke ihr behaltet die Erfahrungspunkte, die ihr bereits angesammelt habt. Es gibt aber keine Möglichkeit, das zu sehen, erst am Ende der Mission stellt man es fest, wenn man z. B. mehr als einen Level aufsteigt. (Zumindest hab ich da nicht mehr zu herausgefunden). Das ist auch sinnvoll, wenn euch Geld und Items ausgehen, ihr vergessen habt etwas zu erledigen, oder eine Mission ist misslungen. (z. B. 3 Leute beschützen und ihr schafft das nicht und 2 sterben oder so).

Memory-Kapseln: Ich möchte es gern nochmals sagen: Falls ihr eine Kapsel vergessen / übersehen habt, dann könnt ihr die entsprechende Mission / das entsprechende Unterkapitel einer Mission aufrufen und bis zu dieser Kapsel spielen. Schießt sie ab, danach wird gespeichert. Jetzt könnt ihr die Mission ohne weiteres wieder verlassen (mit START das Menü aufrufen und dann Quit, also "verlassen" wählen), es ist nicht notwendig, die ganze Mission noch einmal zu Ende zu spielen. Das Zerschießen der Kapseln wird unabhängig von der Mission gespeichert.

Aufleveln: Ihr levelt am Ende jeder Mission auf, sofern ihr euch nicht entscheidet, die Erfahrungspunkte x 10 für Gil zu nehmen. Ihr könnt stärker aufleveln, wenn ihr Vincent innerhalb einer Mission sterben lasst und vom letzten Speicherpunkt nochmals spielt.

Fachjargon: Dann liegt mir noch etwas am Herzen: ich bin mit Shootern nicht besonders versiert und habe nicht unbedingt eine Profi-Wortwahl, wenn ich eine Waffe beschreibe oder einen Soldaten. Ich hoffe, ihr seht mir meine Kreativität in diesem Bereich nach.

Es gilt hier wie immer: liefert mir Vorschläge, falls ich was besser machen kann oder überhaupt etwas vergessen habe.

Dieser Walkthrough hat den Schwerpunkt, die Fundorte der Memory Kapseln und sonstigen Kapseln aufzulisten. Ich gehe auch auf das Kampfgeschehen ein, aber eben so, wie es ein in Shootern unerfahrener Spieler eben macht. Ich bin davon überzeugt, dass es manch einer besser kann als ich. Zusätzliche Kampfstrategien nehme ich immer gern in den wt auf, falls jemand Vorschläge hat.

Danksagung:
Ich muss noch einen Dank aussprechen an [/FONT][FON‌T="]sephirosuy [/FONT][FON‌T=Comic Sans MS]von gamefaqs (sephiroth_y@yahoo.com). Sein faq über die einzelnen Stage-Missionen fand ich überaus inspirierend, weil es mir geholfen hat, die Missionen besser zu verstehen auch wenn ich sie letztenendes anders beschreibe als er dies tut. Er hat mir geholfen, die Struktur der Kampf-Geschehnisse besser zu verstehen. Nochmals danke.
[/FONT]
Antworten
#4
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough
- Kapitel 1 -


Cutsequenzen insgesamt:[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS] 14
Memory-Kapseln:[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS] 8
1. E / F 2, beim Schornstein
2. I/J 10
3. im Brunnen
4. H 6, Podest mit Brettern auf e. Dach
5. H 4/5, unter der Treppe
6. E 8, auf die Kisten klettern
7. G 8, im Feuer
8. I 8, Dach

Spezial - Missionen:[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS] 4
Es gibt hier insgesamt 4 Spezial-Missionen, die auch einen extra Bonus bringen, wenn ihr sie absolviert. Vor allem extra Gil.

1. - Protect the Civilians - Beschütze die Zivilisten
Tötet die Soldaten, um 25 Zivilisten zu retten.

2. - Save the abducted girl! - Rette das entführte Mädchen[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Rio ist im Container, aus dem Vincent sie befreien muss

3. - Locate the Cardkey - Finde die Schlüsselkarten
Es sind insgesamt 4

4 - Assist the WRO - Assistiere der WRO[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Seht zu, dass die 12 WRO-Mitglieder überleben.

Waffen und sonstiges:[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Mal abgesehen davon bekommt ihr hier: Long Barrel, Short Barrel, Sniper Scope, Griffon. Ich hoffe, ich übersetze das richtig: Langer Gewehrlauf, Kurzer Gewehrlauf, Fernrohr, Griffon ist das MG, sowie die Magie, d. h. ihr erhaltet 1 x Feuer Materia.

Sofort wenn ihr handeln könnt, dreht Vincent um, so dass er die drei Angreifer beseitigen kann. Dann lauft ihr weiter und killt die Soldaten auf dem Weg. An der Mauer geht zunächst über das Gerümpel nach rechts, dort sind 500 Gold in einer weißen Kiste. Dann geht ihr weiter und eliminiert die Soldaten. Vorsicht vor den Leuten vor dem Eingang. Bevor ihr diesen Eingang benutzt lauft den Gang zunächst weiter, links um die Ecke. Ganz hinten beim langen Gang ist ein Koffer mit Potion. Falls ihr sie nicht braucht, holt sie euch später, es gibt hier allerdings noch 2 andere Dinge zu tun.

Wendet Vincent zur Brüstung und dann nach rechts. Hier könnt ihr einen oder manchmal sogar 2 Soldaten eliminieren, die weiter hinten auf dem Balkon stehen. Das ist euch später eine Hilfe. Jetzt dreht Vincent nach links. Zwischen den Dächern sind Schornsteine und dort ist die erste Memory-Kapsel. Vincent steht bei mir auf E / F 2. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Nachdem ihr die Treppe hinunter gelaufen seid, fragt Vincent, wo er Reeve treffen soll. Hier speichert das Spiel automatisch.

Nehmt die Waffe in den Anschlag, indem ihr R 1 drückt. Sobald ihr nach vorn lauft, startet eure Mission: [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Stagemission 1: Rette die Zivilisten – 25 insgesamt - Mission dauert länger[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Ihr könnt die Zivilisten nicht verletzen, also ballert drauflos, auch wenn noch der Missions-Schriftzug die Sicht versperrt. Falls ihr in der vorherigen Mission oben bei der Balustrade den Soldaten von dem Balkon geholt habt, ist es jetzt leichter, denn dieser kann euch hier nicht mehr in die Quere kommen.

Im Gang rechts ist der erste Maco-Punkt und Feuer Materia. Geht ins Menü und rüstet sie aus. Dann wendet euch zurück, um auf I/J 15 Zivilisten zu retten. Im Gang, der zwischen der linken Häuserzeile ist, sind Soldaten. Sobald sie verschwunden sind, geht durch den Zaun in der Sackgasse links und vergesst nicht, die 500 Gil mitzunehmen, die direkt hinter der ersten Kiste sind. Dann rettet ihr den Jungen in der einen und das Pärchen in der anderen Ecke.

Geht zum Maco-Punkt zurück. Falls ihr Glück habt, ist er wieder aufgeladen und ihr könnt erneut Maco tanken. Geht den Weg weiter und es wird eine Sequenz eingeblendet, die euch das Geschehen auf dem Platz zeigt. Sobald ihr handeln könnt denkt daran, die Waffe in den Anschlag zu nehmen. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Habt ihr diese im Anschlag, nimmt die Waffe die Soldaten ins Visier. Spart euch die Magie, denn rechts ist eine Tonne mit Brennstoff. Zielt darauf, um eure Gegner loszuwerden. Bewegt euch langsam weiter, denn weiter hinten bei der Barriere ist ein weiterer Soldat. Sobald alle weg sind, zerschießt die weißen Kisten für 500 Gil. Dann stellt euch [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]mit dem Rücken zur Barriere, Waffe im Anschlag. Es wird eine Erklärung ausgelöst und es ist wichtig, dass ihr mit dem Rücken zur Barriere steht, da sofort nach der Erklärung links aus dem Häusereingang ein Soldat kommt und auf Vincent schießt. Ihr solltet sofort handeln können. Dieser Soldat hinterlässt die Karte zur Deaktivierung der Barriere. Ein zweiter Soldat kommt aus dem Weg, den ihr zu diesem Platz genommen habt. Mit L 1 könnt ihr auch Feuermagie benutzen, wenn es euch beliebt. Vergesst nicht, danach nochmals zum Makopunkt zu laufen, um euch aufzuladen. Ihr findet ihn auf F/G, 13/14.

Sobald ihr durch die Absperrung hindurch seid und zwei Kreuzungen weiter trefft ihr wieder auf bedrohte Zivilisten. Dreht Vincent nach LINKS, er muss sofort nach oben zielen, egal ob er trifft. Schießt unbedingt [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]auf das Flugzeug, damit es aufhört, auf die Zivilisten zu schießen. Es sollten 4 Leute überleben, wenn ich alles richtig gemacht hab :weird:

Lasst danach die Waffe im Anschlag, denn in der Gasse kommt aus der Haustür vor dem Macopunkt ein Soldat. Er hinterlässt euch Limit-Break.

2. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Lauft vor bis zur Ecke, aber geht noch nicht weiter. Beseitigt Soldaten und stellt Vincent mit dem Rücken zur rechten Häuserwand, Gesicht nach Norden. Schaut euch die Häuserfront genau an. Von der Ecke aus gesehen die zweite Eingangstür des Reihenhauses, also die zweite Haustüre von rechts, hat oben in der ersten Etage direkt hinter dem Fenster eine Memory-Kapsel. Ihr müsst das Fenster zerschießen, um sie zu speichern. Vincent steht ganau auf I/J 10.

Stage Mission I2: Rette Rio[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Behaltet eure Waffe im Anschlag. Es folgt eine Sequenz, sobald ihr weiter geht und ihr müsst Rio retten. Im Prinzip habt ihr alle Zeit der Welt. Ihr könnt, wenn ihr wollt zuerst nach links gehen und der Mutter helfen, müsst es aber nicht. Dann ist gegenüber des Containers, in dem Rio ist eine Häuserfront, und dort im 1. OG am Fenster ist ein Soldat, unten steht ein 2. Es kommt auch ein Hund angerannt, wenn ihr beim Container seid, um die Tür zu öffnen. Sobald die Türe geöffnet ist, erscheint auf dem Balkon links neben dem Brunnen ein Soldat und einer hinter dem Container rechts. Erst wenn die weg sind kommt der Hund aus dem Container, der Rio verschleppt hat.

Sobald Rio gerettet ist, vergesst nicht hinten rechts in der Ecke die weiße Kiste für 500 Gold zu zerschießen. Eine Hi-Poition ist im Koffer auf der Kiste.

3. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Im Brunnen ist eine Memory-Kapsel. Hinter dem Brunnen ist im Koffer eine Phönix-Feder. Hinter dem Container ist eine Potion im Koffer.

Stage Mission 3 – Finde den Kartenschlüssel (4 insgesamt)[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Sie wird direkt hinter dem Gebiet des Platzes mit Brunnen eingeleitet.

Laßt euch nicht irritieren. Die Mission ist nicht so schwierig. Wichtiger ist es, die Zivilisten zu retten, denn diese Mission läuft immer noch. Zunächst müsst ihr ein Kind retten, das in einer Sackgasse ist. Es wird von 2 Soldaten und einem Hund bedroht, der Hund läuft sofort auf Vincent zu.

In der Gasse, die euch weiter bringt, findet ihr zum Glück ein Sniper-Scope, euer Fernglas für den Scharfschützenmodus. Geht ins Menü und rüstet es bei allen Waffen unbedingt aus. Falls ihr wollt, könnt ihr bis hier spielen und mit dem Fernglas zurücklaufen zum Beginn, um die erste Memory-Kapsel zwischen den Schornsteinen abzuschießen, falls euch nicht gelungen war, sie abzuschießen. Das Gebiet ist noch zugänglich. Auf H/I 10 ist ein Maco-Punkt. Geht nun nochmals zu der Absperrung, für die ihr den Schlüssel suchen müsst:[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

4. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Stellt Vincent auf H 6, mit dem Gesicht nach Süden. Er sollte im Rücken die Absperrung haben, für die er den Schlüssel suchen soll. Dort oben auf einem der Hausdächer ist ein Podest mit Brettern. Dort ist eine Memory-Kapsel. Mit R 3 in den Sniper-Modus könnt ihr sie sehen.

Geht jetzt weiter in die Seitenstraße. Hier ist der 3. Maco-Punkt auf F 6. Wenn ihr auf die Karte schaut, seht ihr die grüne Markierung. Das heißt, am Ende dieser Gasse mit dem bläulichen Licht müssen Soldaten sein. Pirscht euch langsam ran. Vincent müsste nun ein Fass anvisieren. Geht langsam weiter und behaltet das Fass anvisiert. Kurz darauf werden Soldaten vorstürmen. Zerschießt jetzt erst das Fass und ihr habt wesentlich weniger Arbeit. Geht nicht weiter vor, sondern bewegt mit dem Daumen den rechten Analogstick etwas nach links, um eine zweite Fass anzuvisieren. Das zerschießt ihr ebenfalls, damit die Soldaten verschwinden. Diese Soldaten hinterlassen den 1. Kartenschlüssel. Ihr müsst nur noch vorlaufen und ihn aufheben. Ganz hinter der letzten Kiste rechts ist ein Koffer mit 500 Gil. Vergesst es nicht.

Es sind nun noch Zivilisten zu retten und zwar auf E 6. Das ist aber weniger lustig, denn diese 3 Leute, 2 Frauen und ein Mann, sind hinter dem Feuer. Die Angreifer könnt ihr nicht sehen. Vincent muss durch das Feuer hindurch sofort versuchen, die Angreifer anzuvisieren und vor allem muss er losballern, egal ob ihr trefft, damit die Angreifer wenn möglich das Schießen einstellen. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Geht nun durch die Absperrung. Ihr kommt in einen gefliesten weißen Gang. Haltet Vincent nach links gedreht, d. h. lasst ihr seitwärts gehen, denn gleich kommen Soldaten eine Treppe hinunter gelaufen. Sobald ihr Stimmen hört, seid gefasst.

Vorsicht oben die Treppe hoch erwarten euch zwei weitere Soldaten. Rechts von der Treppe oben ist eine Nische mit Handgun bullets x 180 und Phönix-Feder. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Geht mit Waffe im Anschlag und voller Magie die Treppe hinunter. Falls euch die Magie ausgegangen sein sollte, empfehle ich euch, nochmals die Mako-Punkte aufzusuchen, die ihr im Gebiet habt, durch das ihr gekommen seid, [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]bevor ihr runter geht. Mit aufgefüllter Magie geht ihr dann die Treppen runter. Unten sind Soldaten, die sofort feuern. Benutzt Magie, es geht wesentlich schneller. Seid auf der Hut: rechts unter der Treppe ist ein Maco-Punkt und meistens steht auch ein Soldat auf dem Maco. Wenn ihr alles erledigt habt, bekommt ihr als Hinterlassenschaft ein Long-Barrel, also einen langen Gewehrlauf.

5. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Stellt euch auf den Maco-Punkt auf H 4/5 und dreht Vincent so, dass er auf die Kisten schaut, die unter der Treppe sind. Hier ist eine Memory-Kapsel.

In der Nische sind Handgun Bullets x 180 und Hi-Poition x 1. Ladet unbedingt eure Magie wieder auf. Sobald ihr durch die Tür geht, gibt es kein Zurück. Rüstet evtl. das Long Barrel auf eine eurer Waffen aus, bevor ihr weiter geht. Ihr könnt nun zwei Variationen von Cerberus haben: Cerberus mit Long Barrel und Feuermagie sowie Sniper-Scope und Cerberus mit Normal-Barrel Feuermagie und Sniper Scope.

Das Long-Barrel ist wichtig, damit ihr den folgenden Gegner besser anvisieren könnt.[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Das Spiel speichert automatisch, sobald ihr durch die Tür geht.

Mission Boss Dragonfly
[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Das Flugzeug ist zu Beginn schwer auszumachen. Es schießt mit Raketen, die Vincent verfolgen definitiv treffen werden. Rennt einfach immer herum und wenn Vincent einen Treffer abbekommt, dann drückt X für einen Sprung und Vincent liegt nicht am Boden. Visiert das Flugzeug immer wieder an und schießt, das reicht völlig aus, um guten Schaden zu machen. Magie ist schwer zu benutzen, da sie das Flugzeug meistens verfehlt, ihr verliert dadruch zu viel Zeit, zumindest zu Beginn. Besser ist, ihr visiert an und ballert, auch wenn zwischendurch Soldaten von dem Flieger ausgespuckt werden. Je schneller ihr die Lebensenergie des Fliegers dezimiert (und dazu braucht ihr das Long Barrel) desto kürzer ist der Kampf. Gewinnen könnt ihr im Augenblick sowieso nicht, Vincent springt in einen Hauseingang, wenn der Flieger ziemlich angeschlagen ist, und ihr könnt nicht zurück.

Treffen mit Azul und Shelke[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Das Haus hier ist wichtig. Zunächst findet ihr eine Phönixfeder, falls ihr sie aufnehmen könnt. Die ist direkt unten bei der Eingangstür hinter dem Schreibtisch. Außerdem sind hier unten Räume, in einem ist eine Jukebox zum Einkaufen. Allerdings empfehle ich euch, zuerst UNTEN die Räume aufzusuchen, um Goodies abzustauben, BEVOR ihr Geld ausgebt.

Im Raum links (links = Eingang im Rücken) sind hinter einer Kiste 500 Gil. Im Raum rechts vorn ist die Jukebox. Bleibt an der Tür stehen und schließt sie. So kommt ihr an den Koffer mit weiteren 500 Gil. Geht jetzt unbedingt noch in den 3. Raum, er ist ebenfalls hier unten rechts. Hier sind nochmals Handgun Bullets x 180 sowie nochmals 500 Gil. Ich habe jetzt 4.400 Gil. Das heißt: unbedingt Cerberus verbessern!!!! Bringt Cerberus auf Stufe II.

Geht nun weiter zur Treppe und nehmt den Koffer mit dem Short Barrel auf. Geht ins Menü und rüstet Vincets Waffe so aus, so dass ihr nun 3 unterschiedliche habt: Cerberus mit short, normal und long Barrel. Das short Barrel macht die Waffe schneller. Bestückt die Waffe mit dem Short Barrel mit Magie und für die bessere Anvisierung auch mit dem Fernglas. Es reicht ja völlig aus, dass ihr die Sachen 1 x im Inventar habt, ihr könnt sie dann auf jede Waffe rüsten. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Wenn ihr vorbereitet seid, geht ihr die Treppe hoch. Es folgt eine Sequenz. Schießt nun ausschließlich auf die hereinstürmenden Soldaten, ignoriert Azul, er hat sowieso ein Schutzschild. Hier ist das Short Barrel echt ein Vorteil, da es Vincent eine höhere Feuerrungsrate verschafft. Sobald die Soldaten weg sind, fällt Shelke in Ohnmacht und Azul verabschiedet sich. Darauf folgt wiederum eine Sequenz. Am Ende seid ihr wieder auf dem Platz.

4. Stage Mission: Unterstütze die WRO[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
So lange ihr nicht an eine bestimmtes Tor geht, werdet ihr keine WRO Mitglieder hier finden und könnt so lange auf die Soldaten ballern, wie ihr wollt.

Die WRO Mitglieder kommen erst durch das Tor auf D 7, das bei den beiden Mako-Punkten ist, wenn Vincent dort hin geht. Es ist echt ein Kreuz mit den Soldaten, Vincent wird viel angegriffen und wenn ihr euch verteidigt, wird Vincent sich in eine andere Richtung drehen. Schaut deshalb immer wieder auf die Karte, um zu sehen, ob eure Richtung noch stimmt. Sobald die WRO Mitglieder da sind, wird es leichter. Trotzdem müsst ihr sie ja verteidigen, also ballert, was das Zeug hält und benutzt auch schon mal Tritte, das hilft. Ich kann euch hier nur den Rat geben: schaut, was die WRO machen und lauft vor einen der in Gefahr ist, damit Vincent die Schüsse abfangen kann. IHN könnt ihr heilen, die WRO nicht.

Die Sache hat aber was Gutes: die Gegner hören endlich auf, nachzuwachsen. Sobald alles ruhig ist, könnt ihr die evtl. verbliebenen weißen Kisten zerschießen und Vincent mit den Potions heilen. In einer Kiste sind 500 Gil. Falls ihr nochmals eure Goodies aufstocken wollt, könnt ihr noch mal ins Gebäude zurück. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Geht dann durch das Tor bei den Maco-Punkten und löst die nächste Sequenz aus. Ihr könnt bei dem Soldaten einkaufen. Danach wird sofort eine weitere Sequenz ausgelöst und ihr müsst theoretisch sofort hinter den Soldaten her rennen. Praktisch heißt das, nehmt zuerst unbedingt die Koffer auf. Darin ist Griffon, Vincents MG. Rüstet sie aus, damit ihr schneller feuern könnt.

Geht nun hinter den WRO Mitgliedern rechts die Treppe hoch. Es kommt zu einer wilden Schießerei. Es sollten 3 WRO Mitglieder überleben. Ihr bekommt Cerberus Relief. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

6. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Geht nun unbedingt zurück nach E 8. Klettert nun auf die Kisten hier, bei E 8, springt auf die 2. Kiste und lasst Vincent nach OSTEN schauen, mit dem Gesicht zur Gasse. Schaut hoch. Oben ist ein Balkon und ihr könnt darauf eine Memory-Kapsel sehen. Schießt sie ab.

Geht zurück zum Platz und ladet an den beiden Maco-Punkten Vincents Magie auf.

Der 2. Kartenschlüssel (seit die Mission mit den Schlüsseln gestartet ist) ist auf E 9 in einer Kiste. Schaut euch die Karte an. Auf H 8 ist eine Sackgasse, [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]öffnet die Barriere hier zuerst, denn dahinter ist ein weiterer Kartenschlüssel, der 3. nämlich, mit dem ihr die andere Barriere ebenfalls beseitigen könnt. Wenn ihr zuerst die Barriere am weiterführenden Weg beseitigt, kommt ihr nicht mehr an die 500 Gil hinter dieser Barriere UND ihr könnt die Mission mit den Schlüsseln nicht erfolgreich beenden.

7. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Hier bei der Sackgasse auf G 8 ist eine weitere Nische oder Sackgasse in der ein Feuer brennt. Vincent schaut nach Norden. Darin ist die 7. Memory-Kapsel.

Geht dann durch die andere Barriere. Rüstet Cerberus mit Long Barrel und Sniper Scope aus. Auf den Dächern sind hier Scharfschützen, bewegt euch nicht zu schnell. Es sind mindestens 3. Dann geht den Weg weiter hoch, hinten müsste noch ein WRO Mitglied sein, das in ein Feuergefecht verwickelt ist. Seht zu dass der WRO-Typ am Leben bleibt. Danach bekommt ihr die 4. Karte.

8. Memory-Kapsel[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Geht danach rechts auf die Erhöhung, dort wo die Häuserzeile ist. Oben ist ein Maco-Punkt. Weiter vor auf ist ein Koffer mit Handgun Bullets x 180 und hier dreht euch zur Häuserzeile auf der ggü. liegenden Seite, hier ist auf dem Dach die 8. Memory-Kapsel. Vincent steht dazu auf I 8 und schaut nach Westen.

Geht dann weiter Richtung Ziel, das auf der Karte angegeben ist. Sobald ihr euch dem Platz nähert, bleibt kurz stehen und zerschießt mithilfe des Fernglases und Cerberus mit Long Barrel die weißen Kisten. Sobald ihr den Platz betretet, werdet ihr in einen Kampf mit Dragonfly GL verwickelt.

Dragonfly GL[/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]
Der Kampf an sich ist echt leicht. Es geht hier auch weniger darum, ihn zu zerstören, als darum, die weißen Kisten zu zerschießen und die Goodies aufzusammeln. Eine Weiße Kiste steht rechts auf einem Stapel brauner Kisten. Dort sind 500 Gil zu holen. In einer anderen Kiste ist ein Limit Break und unter einer weiteren ist ein Maco Punkt. Ansonsten findet ihr sehr viele Poitions in den Kisten, so dass ihr auf eurem Plünderzug immer wieder heilen könnt.

Das Problem ist, dass Vincent andauernd das Flugzeug anvisiert anstatt der Kisten. Ihr müsst dann auf die Kreistaste drücken, damit er die Anvisierung aufhebt. Dann geht ihr nahe vor die Kisten und visiert sie an, durch das Fernglas schießt ihr sie dann kaputt. Falls ihr keine Nerven dazu habt, ist das aber auch kein Drama.

Dann ballert ihr einfach auf das Fluggerät, lasst Vincent unter dieses rennen. Wenn er genau darunter steht, kann es keine Raketen auf Vincent feuern. Nutzt auch ein bisschen Magie, der Maco-Punkt ist ja nicht weit. [/FONT] [FON‌T=Comic Sans MS]

Danach kommen Sequenzen und das Kapitel ist beendet, so dass ihr dann keine Chance mehr habt, die Sachen zu ergattern. Vincent und Reeve landen dann im Van.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]****** Ende Kapitel 1 ******[/FONT]
Antworten
#5
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 2
- Westland -


Dieses ist ein kurzes Kapitel, hat jedoch einiges zu bieten.

Cutsequenzen: 10!!
Memory-Kapseln: 3
J 11/12, am Ufer
F/G – 11/12 unter dem vorderen linken Rad
H 14/15, im Wasser vor dem Wasserfall

Stage Missionen: 1
- Eradicate the Guard Hounds - Rotte die Guard Hounds aus
Das ist die Mission, in der Vincent im Van ist. Es gibt 70 Hunde. Hier kann ich nichts vernünftiges raten. Ballert und hört niemals auf. Achtet darauf, dass ihr nicht nur ein grünes Visier habt, sondern auch ein rotes, sonst erwischt ihr die Biester nicht. Ansonsten kann ich euch nur Glück wünschen.

Bei der Schießerei auf dem Dach, rüstet die MG aus, dann ist eure Trefferquote höher (mit L 2 Waffe wechseln).

Sobald der Van über die Brücke gefolgen ist und die Sequenz beendet ist, könnt ihr Maco tanken. Es gibt sage und schreibe 3 !! Maco-Punkte hier. Den einen seht ihr sofort, er ist nahe dem Van. 2 sind auf H/I - 15.

Memory-Kapseln
Die erste Kapsel schwebt an einem gegenüberliegenden Ufer, geht einfach zu J 11/ 12. Die 2. Kapsel ist unter dem Auto, vorn unter dem linken Rad. Geht einfach ein kleines Stück den Steilhang hinauf dreht Vincent um, ihr müsst den Van von vorne sehen. Von F/G – 11/12 aus kann er es gut abschießen. Die dritte Kapsel ist unten im Wasser auf der anderen Seite. Noch VOR dem Wasserfall, dort wo das Wasser ruhig ist. Von H 14/15 aus kann Vincent sie gut abschießen.

Sobald ihr die Kapseln habt, geht ihr nun den Steilhang weiter in das nächste Gebiet. Hier seht ihr euren Mini-Boss. Gleichzeitig wird das Areal abgeriegelt. Stellt Vincent mit dem Rücken zur Absperrung und lasst ihn auf die blauen Chromehounds ballern, bis sie alle erledigt sind. Das erspart euch unnötige Verletzungen von Hunden, die von hinten angreifen würden. Falls sie euch zu nahe kommen, lasst Vincent auch nach ihnen treten. Sind alle blauen Hunde weg, lässt sich der Chef auf einem der Felsen blicken.

Eine sehr gute Methode ist, Cerberus mit einem Long Barrel zu nehmen und immer wieder auf den Boss zu zielen. Irgendwann kommt er runter. Wenn ihr mögt, gebt ihm ein bisschen Magie. Bleibt aber auf Distanz. Sobald er das zeitliche segnet, nehmt euch die Karte. Rüstet unbedingt wieder das MG aus. Im nächsten Areal wird Vincent eingekreist, daher seid vorbereitet. Seht zu, dass Vincent volle Munition hat, mit 4 Schuss kommt ihr nicht weit, notfalls R 2 drücken, um ein volles Magazin zu haben.

Nach der kurzen Sequenz mit Chromhound Boss geht ihr am besten mit R 1 sofort in Bereitschaft. Sobald ihr in der Mitte des großen Platzes seid, kommen der nächste Minniboss.

Pegasus Riders
Sie umfliegen Vincent im Kreis. Es ist eigentlich also ganz einfach: bleibt in der Mitte stehen und ballert. Die Riders kriegen alle genügend ab, um das Zeitliche zu segnen, weil sie mehr als einmal an Vincents Feuergefecht vorüberziehen. Einzig der letzte wird vielleicht zu nah an Vincent heran kommen, in diesem Moment müsst ihr Vincent in Bewegung bringen. Sobald er erledigt ist, endet die Mission und Vincent geht nach Edge.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] ****** Ende Kapitel 2 ******[/FONT]
Antworten
#6
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 3
- Silent Edge -

Die Musik ist tierisch cool hier.

Cutszenen: 10
Memory Kapseln: 7 Stück
1. H/I – 7/8 auf dem Denkmal
2. F 8 Richtung N/W
3. E 3 östlich auf Stahlträger/Ecke
4. G 6, östlich auf Dach d. ggü. liegenden Gebäudes
5. H/I - 7/8 nach Osten gedreht, vom Dach aus über den Zaun schießen
6. H/I – 12, hier über den Zaun schießen
7. K 13 oben auf dem Dachbalken während des Bosskampfes!!

Stagemissionen: 2
1. - Protect the kid - Beschütze das Kind
Es ist der Junge, der Vincent hilft, die Schlüsselkarte zu bekommen.

2. - Eliminate the Snipers in hiding! - Eliminere die Scharfschützen
Es sind 18 Scharfschützen auf dem Platz, auf dem man den Jungen trifft

Nach der interessanten Sequenz in der ihr Shalua kennengelernt habt, durchstreift etwas das Gebiet. Es gibt einen Shop hier auf F 11/12. Je mehr Chromehounds ihr erledigt, desto weniger begegnen euch, nachdem ihr den Kartenschlüssel für die Absperrung habt.

Auf G/H 5 ist ein sterbender Soldat, er hinterlässt diesen Kartenschlüssel. Hier ist ebenfalls ein Maco-Punkt. Geht weiter durch die Gasse (an der Stelle vorbei, wo der WRO Soldat gestorben ist) und macht euch ein wenig mit der Gegend vertraut. Auf K/L 2 ist ein Koffer hinter einem Zaun, den ihr später bekommen könnt. In dem Koffer ist ein Materia Floater.

Geht nun zurück zu der Absperrung auf J 12 und geht dann links in das Gebäude. In einem Koffer ist eine Potion. Neben der Treppe ist Hydra, ein Scharfschützengewehr. Nehmt es in eure Obhut und rüstet es mit Fernglas und Magie aus.

Im Anschlag sollte Vincent jetzt aber unbedingt die MG haben. Öffnet oben nun die Tür, bleibt aber stehen. Links hinter dem Zaun sind Chromehounds. Erschießt sie durch den Zaun. Geht dann hier an den Kisten weiter zu einem Gebiet mit Zaun und wieder Kisten. Von diesen Kisten kommt gleich ein Hound gesprungen. Bewegt Vincent zuerst vor und dann wieder zurück, damit der Hund ihm nicht in den Rücken fällt. Wenn der letzte Hund erledigt ist, geht die Treppe hinunter: jetzt kommt der knifflige Teil.

Unten wird eine Sequenz eingeblendet. Danach beginnt die Stage-Mission und hier bin ich zu Beginn immer nur gestorben.

1. Stage-Mission: Eliminiere die Scharfschützen (18 insgesamt)
Rennt was ihr könnt in eine der Seitenarme, noch während die Schrift zu sehen ist, um Deckung zu finden, sonst haben euch die Scharfschützen zu sehr am Wickel. Falls ihr auf den Macopunkt zurennt ist das keine schlechte Idee, jedoch ist hier ein Schütze hinter einer Kiste.

Der Gag ist 1. Man muss nicht alle Scharfschützen abschießen, wenn man den Nerv nicht hat, (ich glaube nur 3 sind wichtig) 2. Man sollte die Hydra nehmen UND sie mit Fernrohr UND Magie ausrüsten, 3. Bewegt euch unbedingt ganz langsam und sucht mit der Waffe im Anschlag die Gegend ab. Sobald das Fadenkreuz rot ist, zielt entweder sehr gut (d. h. ihr müsst in den Scharfschützenmodus gehen mit R 3 und dann möglichst den Kopf des Schützen treffen, um ihn mit einem einzigen Schuss unschädlich zu machen), oder benutzt Magie. Magie ist rigoroser und hat den höheren Schaden und Vincent kann schneller wieder in Deckung gehen.

Es ist sowieso unmöglich, alle Scharfschützen von einer Stelle aus zu erledigen, ihr müsstet herumschleichen und eure Position wechseln, wenn ihr alle 18 töten wollt. (Ich schaffe mit einer erschreckenden Regelmäßigkeit immer nur 12 Rolleyes, ich weiß nicht so genau, wo die alle sind.)

Um euch bei der Orientierung zu helfen: ihr seid von E 13 gekommen. Der Macopunkt ist auf H 13/14. Hier kommt ein kleiner Junge vorbeigelaufen. Er macht vor einer Türe halt, die ihr auf der Karte auf E 11 findet.

Der Gag ist: Falls ihr keine Nerven habt, die Schützen alle abzuknallen, solltet ihr jetzt einfach die Schützen killen, die ihr vom Macopunkt aus erreichen könnt und dann zu dem Jungen nach E 11 laufen. Er schließt die Tür auf und geht in das Gebäude, sobald Vincent sich nähert. Folgt ihm. Geht dann wieder hinaus und die Scharfschützen sind weg. Auf J 12 ist in einem Koffer ein Limit-Breaker.

Geht dann aber wieder in das Gebäude hinein. Hinter dem Schreibtisch links sind 1.000 Gil. Oben sind Gegner und falls ihr keine Heilitems mehr habt, dann geht entweder zurück nach E 13 und in das vorherige Gebiet, um euch zu heilen oder ladet eure Magie auf, bis sie voll ist. Mit voller Magie ist es auch zu schaffen. Geht mit Gewehr im Anschlag die Treppe hoch. Geht langsam und sobald die Zielerfassung reagiert macht ihr mit L 1 kurz einen Magieangriff. Es kommt sofort ein zweiter Soldat von rechts, achtet darauf ihn schnell zu behandeln. Hinten an der Wand ist ein Shop. Oben die Treppe hoch ist 1 x Potion und Muniton.

Geht dann wieder hinunter unten zum Schreibtisch. Der Junge kommt nun hinter dem Schreibtisch vor und läuft nach draußen. Folgt ihm. Geht dann sofort nach links, besiegt zwei Soldaten, dann wieder raus aus der Sackgasse und wieder die nächste links. Sobald hier die Soldaten besiegt sind geht auf den Jungen zu und dann beginnt die 2. Stage Mission.

Stagemission 2: Beschütze den Jungen
Bleibt immer dicht hinter ihm. An seinen Reaktionen merkt ihr, ob etwas nicht stimmt. Überholt ihn nicht und lasst den Abstand nicht größer werden. Gleich zu Beginn kommt ein Hund und der Junge schreit. Danach schließt der Junge eine Tür auf und ihr folgt ihm über ein Gebäude nach draußen zu den Brücken, auf denen zuvor die Scharfschützen gewesen waren. Ihr klettert eine Leiter hoch, der Junge beginnt erst dann zu klettern, wenn ihr dicht hinter ihm seid. Oben auf der Brücke kommen wieder zwei Hunde.

Auf der zweiten Brücke ist alles ruhig, auf der dritten Brücke wird der Junge unruhig. (Rechts ist eine sehr große Werbetafel). Hier sind rechts zwei Scharfschützen.

Bei der 4. Brücke kommen 3 Hunde.

Bei der 5. Brücke kurz vor dem Ziel bekommt es der Junge wieder mit der Angst. Der Scharfschütze ist diesmal links (wo der große Platz ist). Es ist ein sehr großes braunes Werbeplakat auf der linken Seite, hinten auf der anderen Seite des Platzes. Dort ist ein Scharfschütze.

Dann seid ihr bei der Tür, zu der euch der Junge bringen wollte. Er schließt sie auf, bleibt aber draußen. Hier erschießt ihr einen Mann, der die Keycard hinterlässt. Sobald Vincent sie aufnimmt, wird eine Sequenz eingeblendet.

Nachdem sich Vincent und der Junge getrennt haben ist es an der Zeit, das Gebiet nochmals zu durchforschen, denn es gibt einiges zu holen. Die Tür, aus der die beiden gerade gekommen sind (oben ist übrigens ein Plakat zu sehen, auf dem der Schattenriss von Cloud mit seinem Schwert ist) führt zu einem Koffer mit der Model Gun. Dieses Spielzeug lässt sich aufleveln zur Ultimawaffe.

Toy Gun -> Silver Toy Gun (Kosten: 15.000 Gil)
Silver Toy Gun -> Gold Toy Gun (Kosten: 35.000 Gil)
Gold Toy Gun -> Ultima Weapon (Kosten: 200.000 Gil)

Das bedeutet, insgesamt kostet das Herstellen der Ultima Weapon 250.000 Gil. Hier die Statuswerte von Ultima Weapon:

POW: 200
SPD: 140
RNG: 110
HIGH: 200
MED: 200

In Kapitel 8 bekommt ihr mehr Geld, hebt euch das Weiterentwickeln bis dahin auf.

Geht dann wieder aus dem Gebäude hinaus Falls ihr auf J 12 den Koffer mit dem Limit-Break noch nicht habt, dann holt ihn jetzt. Weiter geht nach I 8. Dort hat euch der Junge hingelotst, um Vincent nach oben zu bringen. Im Gebäude ist unten hinter den Kisten ein Koffer mit 1.000 Gil.

Memory - Kapseln 1 + 2
Geht nun nach oben draußen. Stellt Vincent auf H/I – 7/8, mit dem Gesicht Richtung Platz. Schaut euch das Dach des Denkmales auf dem Platz genauer an. Hier ist eine Memory Kapsel.

Dann lauft ihr weiter und klettert wieder die Leiter hoch. Auf der Brücke schaut nach N/W, also nach rechts. Dort seht ihr auf der Häuserzeile die zweite Memory-Kapsel. Vincent steht auf F 8. HIER RECHTS geht auch eine weitere Leiter hinunter zu dem eingangs erwähnten Koffer mit dem Materia Floater.

Geht dann zum Platz runter und benutzt den Kartenschlüssel. Geht hinter die Absperrung und verteidigt euch. Wenn alle Gegner weg sind, führt euch der Weg zwischen die Häuser, nahe beim Zaun. Geht langsam, Gewehr im Anschlag. Oben auf dem Balkon ist ein Schütze unten zwei weitere.

Memory - Kapsel 3
Wenn ihr alle Gegner in diesem Durchgang beseitigt habt, geht auf E 3. Schaut euch um. Hier ist östlich ein schwarz weißes Plakat mit einem Auto darauf, unten ist ein blauer Balken. Etwas links davon ist ein Vorsprung und neben dem Vorsprung auf der Ecke ist die nächste Memory Kapsel.

Geht weiter, aber langsam. Im nächsten Gang kommen Gegner, einer ist oben. Sobald der Weg frei ist, geht weiter vor, bis zur Ecke. Dreht Vincent nach links, oben ist eine Soldatin. Ihr solltet sie herunter holen. Nehmt Magie, ist das treffsicherste. Nehmt nun die MG in Anschlag und geht unten weiter, rechts auf der Straße sind weiße Kisten und dahinter Soldaten. Ein weiterer Schütze ist ganz oben hinten auf dem Gebäude. Räumt sie aus dem Weg. In einer der weißen Kisten ist Munition für das MG.

Memory - Kapsel 4
Geht zurück, wo ihr her gekommen seid. Nehmt aber die Treppe auf F 4/5. Geht über die Brüstung, auf der vorher die Soldatin war. Vorsicht auf der anderen Seite, links auf dem Gebäude ist ein Schütze. Hier ist wieder ein Maco-Punkt. Zur Orientierung: Vincent ist nun OBEN auf G 6. In der weißen Kiste ist Rifle-Munition x 12. Dreht Vincent nun mit dem Gesicht nach Osten, zum anderen Gebäude. Dort auf dem Dach könnt ihr die Memory Kapsel sehen.

Geht nun wieder hinunter. Auf H 5 die Treppe hoch. Lauft außen herum bis an das andere Ende und springt dann mit Doppelsprung zur weißen Kiste auf das Dach. Hier sind 3.000 Gil.

Memory - Kapsel 5
Wenn ihr hier oben auf dem Dachvorsprung seid, bevor ihr zur Kiste kommt, dreht Vincent zur Straße. Er sollte auf H/I -- 7/8 sein und nach Osten gedreht sein. Schaut über den Zaun, dann könnt ihr eine 5. Memory Kapsel sehen, die sich von hier leicht abschießen lässt. Ihr könnt aber auch hinunter springen und unten durch den Zaun schießen, ganz wie ihr wollt.

Geht nun unbedingt noch in das Lager auf F/G – 7/8. Hier kommen sofort 2 Soldaten, sobald Vincent auf die Treppe geht. Lohnt sich aber, denn oben ist ein Koffer mit 1.000 Gil. Ganz oben könnt ihr nach draußen. Hier ist die Kiste, die man die ganze Zeit schon sehen konnte. Es ist ein Elixier drin. Geht wieder zurück. Unten ist zum Einkaufen eine Jukebox. Geht hier unten hinaus und dann genau gegenüber zu einem Eingang. Das löst eine Sequenz aus.

Nutzt das Wissen, das euch die Sequenz gibt. Bewegt Vincent langsam und positioniert ihn so, dass er das Brennstoff-Fass auf der Treppe zerschießen kann. Notfalls drückt X, damit Vincent einen Sprung macht und zielt dabei auf das Fass. Es erleichtert euch den Weg. Es kommen trotzdem noch 2 Soldaten. Wenn der Weg frei ist, geht vorsichtig die Treppe hoch. An der anderen Seite geht die Treppe gleich wieder runter und unten ist ein Maco-Punkt. Auf dem genau steht ein Soldat. Ihr müsst also schon wieder ran. Ist eure Magie aufgeladen, geht ihr links die 3. Treppe wieder hoch. Oben kommen nochmals zwei Gegner.

Am Ende des Weges muss Vincent hinunter springen. Danach kommt ihr nicht mehr zurück. Falls ihr noch etwas kontrollieren wolltet, müsst ihr das tun, bevor ihr hier weiter geht.

Sobald Vincent unten ist, geht es natürlich gleich wieder mit dem Beschuss los, war ja auch nicht anders zu ertwarten. Springt im nächsten Areal vom Baugerüst runter und geht ein Stückchen zurück nach G 12. Hier ist ein Koffer mit Limit Break. Lauft nach vorn zum Zaun auf I 14. Hier ist ein Maco-Punkt. Stellt euch neben den Maco-Punkt und zielt durch den Zaun, denn es ist hinter dem Zaun am anderen Ende ein Schütze.

Memory-Kapsel 6
Danach geht es für die 6. Memory-Kapsel wieder auf das Gerüst. Dreht Vincent einfach um und springt drauf. Bei H/I – 12 dreht ihn so, dass er über den Zaun nach Süden schauen kann. Dann erkennt ihr bestimmt am anderen Ende, etwas links von der Stelle, wo der Schütze war, die Kapsel.

Geht vom Gerüst wieder hinunter und langsam nach links zwischen den Blöcken hindurch auf den Zaun zu, Waffe im Anschlag. Ihr werdet beschossen. Es gibt zwei Tank-Fässer hier, zielt darauf. Danach geht ihr hinter den Zaun, hier ist ein Shop und wenn es euch beliebt deckt ihr euch ein.

Wenn ihr durch die Tür geht, erwartet euch jemand im Warenlager. Der ist aber nicht das Problem. Das Problem ist die 7. Memory Kapsel, die ihr nur dann bekommt, wenn ihr während des Bossfights auf die Brüstung des Lagerhauses geht und oben auf dem Dachbalken die Kapsel abschießt. Das ist sehr übel, aber es gibt keine andere Wahl.

Boss Heavy Mount Soldier und die 7. Memory-Kapsel
Die Kapsel selbst ist auf K 13. Es gibt 2 Leitern hier, die nach oben zur Balustrade führen. Ihr müsst immer wieder die Soldaten killen, die überall herumschwirren, sonst behindern sie euch. Auch ab und zu auf den Boss unten ein paar Schüsse abzugeben kann nicht schaden. Wenn er seine Kanone leergeballert hat (falls ihr so lange brauchen solltet), packt er eine MG aus. Die hat den Vorteil, dass Vincent davon nicht so sehr durch die Gegend geschleudert wird. Verletzungen sind aber generell schlecht, weil nur ein begrenzter Vorrat an Heilitems mitgenommen werden kann. Ihr werdet evtl. mehr als einen Anlauf brauchen.

Der Gegner selbst ist eigentlich leicht zu killen. Es geht sogar nur mit Tritten. Wichtig ist, dass er eine Wand im Rücken hat, oder in einer Ecke steht, sonst fliegt er zu weit herum. Falles es euch nervt, dass Vincent ständig durch die Luft fliegt, wenn er getroffen wird, hilft euch auch der Limit-Breaker auf die Beine, allein schon wg. der Heilung, die er bekommt, wenn ihr in den Limit Break geht.

Danach kommt ein interessanter Nachspann und Vincent wacht im Tank auf.

****** Ende Kapitel 3 ******
[/FONT]
Antworten
#7
[FON‌T=Comic Sans MS]Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 4
- Hauptquartier unter Belagerung -

Wieder super Musik hier, find ich

Cutszenen: 14
Memory-Kapseln: 4
1. I/12 – 5. Etage – stellt Vincent auf G 10, schaut in die Kuppel
2. I/4 - Untergeschoss – an der Decke
3. K/ 13 Untergeschoss - über den Rohren
4. F/G – 13/14, Untergeschoss - wieder über den Rohren oben an der Decke, in der Ecke

Stage-Missionen: 3
1. - Assist the WRO members! - Unterstütze die WRO Mitglieder
20 WRO Mitglieder müssen überleben. Wenn sie still stehen bleiben und aufhören zu schießen heißt das, sie sind in Sicherheit.

2. - Hurry to the command center! - Eile zur Kommandozentrale
Sobald die Mission startet, beginnt die Zeit zu zählen, bleibt unter 1 Minute

3. - Kill the enemies - Töte die Gegner
In der 4. Etage bei dem MG Geschütz, Gegner auf der gegenüberliegenden Seite eliminieren

Shalua klärt Vincent ein wenig über Lucretia auf. Dann erreichen Azul, Shelke und die Deepgrounds das Hauptquartier. Vincent und Shalua sind im Untergeschoss. Vincent soll hoch in den Eingangsbereich und den WRO Soldaten helfen, das Haus zu verteidigen.

Stage - Mission 1 - Assist the WRO members! - Unterstütze die WRO Mitglieder

Eure Aufgabe ist es, die WRO Leute zu beschützen, was nicht immer ganz einfach ist. Dazu müsst ihr bis nach ganz oben. Auf jeder Etage ist eine neue Herausforderung. Mir hat es am meisten geholfen, die Brennstoff-Fässer immer gleich zu zerschießen, wenn ich sie verwaist hab stehen sehen. Es kommt einfach zu oft vor, dass die Dinger explodieren, wenn die WRO Leute grade daneben stehen.

Außerdem müsst ihr aufpassen, wenn ihr Magie benutzt. Die WRO Leute gehen dabei drauf, wenn sie zu nah am Feind stehen, für den die Magie gedacht war.

EG
Maco-Punkt auf H 13/14, ein Shop auf K 7 nahe dem Eingang zum Untergeschoss auf J 7.

Ballert unten zuerst alles weg, was sich Feind nennt. Kontrolliert dann noch die oberen Etagen, evtl. könnt ihr Gegner von hier unten aus erledigen, kommt darauf an, wie sie stehen. Geht dann einfach die Treppe hoch, ihr müsst euch oben den Aufgang freischießen.

1. OG
In der 1. Etage ist es leicht, ihr killt die Gegner, bis ihr den Kartenschlüssel habt und geht dann in die 2. Etage. Hier sind keine WRO Mitglieder, allerdings in einer Kiste beim Lift-Schacht eine Red Potion.

2. Etage – die Etage mit der Brücke
Hier müsst ihr die blauen Türen und den Gang dahinter benutzen, um die Sperren zu umgehen. Es gibt 2 Gänge. Im einen Gang ist auf L 11 ein Shop und an der Wand auf L 9 ein Koffer mit Limit Break. Im anderen Gang ist auf J 9 ein Mako-Punkt. Ein weiterer Maco-Punkt ist auf F 2 draußen auf dem Gang, beim "Lift – Schacht".

3. Etage
Hier ist ein Treibstoff-Fass in dessen Nähe WRO Mitglieder gegen Deepground Soldaten kämpfen und ihr müsst höllisch aufpassen, das Fass nicht zu treffen und keine Magie zu benutzen, denn sonst gehen die WRO Mitglieder draf. Am besten vorrennen und mit Nahkampf auf die Soldaten eindreschen. Sie stehen dicht beieinander, mit etwas Geschick haut ihr zwei gleichzeitig um.

Weiter hinten beim Lift-Schacht ist ein WRO Mitgied mit zwei Deepgroundern. Killt die Deepgrounder und ihr erhaltet den Kartenschlüssel für die Barriere an der Treppe nach oben.

Sobald ihr auf die Treppe zur 4. Etage geht, seht ihr eine Sequenz mit Shalua, sie ist auf der Brücke in der 2. Etage.

4. Etage – ganz oben
Zunächst könnt ihr euch hier nicht frei bewegen, über der Tür auf L/M – 9/10 ist ein rotes Licht, d. h. sie ist verschlossen. Auf der anderen Seite ist auf E 8/9 noch eine Tür zu sehen. Um auf die andere Seite zu kommen, benötigt Vincent allerdings den Lift. Sobald ihr euch diesem nähert, fahren die Deepgrounder, die hier auf der Etage sind, damit eine Etage tiefer.

Schaut euch ein bisschen um. Auf der anderen Seite, die ihr nicht erreicht, ist ein MG-Geschütz. Hier steht auch ein Treibstoff-Fass, falls es von den anderen nicht zerschossen wurde. Zerschießt es auf KEINEN FALL, ihr könnt es noch brauchen. Auf der Karte ist dies der Bereich G 10. Hier könnt ihr später noch eine Spezialmission absolvieren, sobald ihr hier oben im Hauptquartier wart.

Geht nun runter zur 3. Etage zurück, denn dort ist wie gesagt im Augenblick der Lift. Hier kommt ein Soldat mit schwerem Geschütz, ihr könnt ihm aber gut mit Tritten beikommen. Er hinterlässt den Gravity Floater. Auf der anderen Seite ist ein weiterer Deepground Soldat. Erst wenn er ins Gras gebissen hat, könnt ihr den Lift betreten.

Also fahrt ihr wieder in die 4. Etage. Die Tür auf L/M – 9/10 hat immer noch rotes Licht, wie zuvor. Also geht ihr mit Hilfe des Liftes auf die andere Seite UND HOFFT, dass das Fass noch da ist, denn nun kommt ein Deepgrounder und ballert mit dem schweren Geschütz auf Vincent. Ist das Fass noch da, dann zielt darauf, um es explodieren zu lassen, das ist die schnellste Methode, den Fiesling los zu werden. Geht danach durch die Tür auf E 8/9.

Stage Mission 2 - Hurry to the command center! - Eile zur Kommandozentrale
Hier werdet ihr aufgefordert, so schnell es geht zum Quartier zu rennen und oben wird eine Zeitanzeige eingeblendet. Das Problem ist: rennt ihr einfach durch und es sind noch Feinde übrig auf dem Weg, dann ist vor dem Hauptbüro eine Sperre und ihr könnt nicht passieren. Nur wenn alle Feinde in den Gängen eliminiert sind, kommt ihr zu Reeve. Außerdem solltet ihr unter einer Minute bleiben. Achtet darauf, dass euch bei der steilen Treppe ein Fass entgegen kommt.

Ansonsten ist in der Nähe der Eingangstür ein Maco-Punkt und ein Koffer mit 30 x Maschinengewehr Munition. Deckt euch unbedingt ein, bevor ihr durch die Tür zurück nach draußen geht. Bevor ihr Reeves Rat befolgt nach Azul zu sehen, ist hier nämlich noch etwas zu erledigen.

Sobald ihr aus dem Gang nach draußen in das Treppenhaus geht, erfolgt eine Sequenz, in der ihr seht, dass Azul zur Tür geht, die zum Untergeschoss führt (an der Jukebox vorbei, dort durch die Tür). Sobald ihr wieder Handlungsfreiheit habt, werdet ihr feststellen, dass die Tür hinter Vincent nun verriegelt ist, den Maco-Punkt könnt ihr also nicht nochmals abernten. Der Gag ist folgender: ihr könnt nun durch den Lift auf die andere Seite zu der Tür gehen und den Gang dahinter betreten, der zu dem MG-Geschütz führt. Die Tür hat nun grünes Licht. Es wäre allerdings Frustersparend, wenn ihr Heil-Items habt, denn es kann passieren, dass ihr heilen müsst. Ihr könnt z. B. den Lift nach unten benutzen und im Erdgeschoss an der Jukebox einkaufen (vom Lift aus gesehen links) und wenn ihr wollt eure Magie am Maco-Punkt auffüllen.

Wenn ihr so weit seid, geht ihr aus dem Lift nach links durch die Tür auf L/M – 9/10. Hier im Gang links in einer Nische ist ein Limit-Breaker. Haltet die Waffe im Anschlag, ihr werdet auf Soldaten treffen. Habt ihr Magie ist ein Magie-Angriff eine große Hilfe. Vincent sollte so viele HP haben wie möglich. Draußen, rechts, bevor ihr zum MG Geschütz weiter geht, ist ein Koffer mit Äther.

Stage - Mission 3 - Kill the Reinforcements - Töte die Verstärkung
Geht dann zum Geschütz und Vincents Mission beginnt. Achtet besonders auf die Soldaten mit den Granatwerfern oder was das ist. Es kommen glaube ich insgesamt 3. Zwei unten und einer oben auf der Etage. Die solltet ihr immer zuerst abschießen, denn sie unterbrechen mit ihrem Feuer Vincents Aktionen und ihr müsst permanent heilen und kommt nicht zum ballern. Die drei sind aber schnell beseitigt, so dass ihr genügend Zeit habt, euch gegen die anderen Soldaten zur Wehr zu setzen.

Memory - Kapsel 1
Sobald dies erledigt ist, holt ihr euch die erste Memory Kapsel dieses Kapitels.

Hier oben über der 4. Etage ist eine Glaskuppel. In dieser Kuppel hängt die erste Memory-Kapsel. Stellt Vincent auf G 10 und geht in den Snipermodus, um sie abzuschießen.

Fahrt dann mit dem Lift nach unten ins EG.

EG und Untergeschoss
Die Tür auf J 7, die zum Untergeschoss führt, ist das Ziel. Betretet die Gänge hier unbedingt mit gezückter Waffe, denn hier sind zwei WRO Mitglieder zu retten. Auf der Treppe sind Soldaten (schaut auf die Karte, es leuchtet ein Punkt, wo die Treppe ist). Ihr müsst sie schnellstens beseitigen, sonst ist mindestens eine WRO Soldatin hinüber. Ich hab hier mal wieder die besten Ergebnisse mit 1. Losballern und nahe rangehen und 2. Nahkampfattacken gemacht. Ihr trefft beide Soldaten mit einem Schlag, das geht schneller, als wenn ihr nur auf einen Soldaten feuert.

Hier bei den Mädels findet Vincent Limit Break und Handgun Bullets. Geht dann die Treppe runter, immer Waffe im Anschlag. Sobald Vincent die Treppe nach unten genommen hat und im Gang weiter gegangen ist, sieht man feindliche Soldaten unten im Gang rennen. Um die WRO Mitglieder zu beschützen muss Vincent sofort hinterher und sie erledigen. Er bekommt von ihnen das Power Cross und einen Kartenschlüssel.

Einige Gegner sind hier nur mit Magie zu killen, da sie eine Barriere für Kugeln haben. Das Prinzip hier ist trozdem immer wieder gleich: Gegner eliminieren, WRO beschützen, Karte aufheben, Barriere beseitigen.

Memory - Kapsel 2
Jetzt dreht er sich um und geht zurück zur Tür (nicht durch die Tür gehen), aus der er kam, oben im Gang an der Decke auf I 4, hängt an die 2. Memory-Kapsel.

Links in der Sackgasse auf J/K 2 ist der Maco-Punkt.

Memory - Kapsel 3
Im Gang auf K 13, über den Rohren, ist die 3. Kapsel. Das ist nahe beim großen Tor.

Auf H 12 ist ein weiterer Macu-Punkt.

Memory - Kapsel 4
4. F/G – 13/14, Untergeschoss - wieder über den Rohren oben an der Decke, in der Ecke ist die 4. Kapsel.

Hinter einem Tor ist eine Jukebox und Vincent kann einkaufen. Dann kommt der Bossfight. Oder doch nicht? Nach den aufwühlenden Momenten zwischen Shalua und ihrer Schwester müsst ihr nun Shelke ruhigstellen.

Bossfight Styleless Shelke
Eigentlich ist sie mit normalen Waffen zu verletzen, kann aber selbst mit ziemlichen Combos reinhauen. Ich nehme letzten Endes doch den Limit-breaker, weil ich keine Hi-Poitions mehr habe. Dann braucht man nur 2 oder 3 Mal zuschlagen und sie ist besiegt.

Danach könnt ihr am Shop einkaufen (dringend empfohlen) und dann bricht Azul durch die Decke.

Boss Azul

Er steht zu Beginn bei sehr vielen Brennstoff – Fässern, ballert darauf und ihr könnt prima Schaden machen. Er ist erstaunlich langsam. Den Kanonen könnt ihr ausweichen und bei den Shockwellen springt ihr. Oben über ihm ist ein Podest mit noch mehr Fässern auch im Gang ist oben ein Podest mit Fässern, die ihr runterschießt sobald er in deren Nähe ist.

Falls ihr keine Lust auf eine längere Balgerei habt, dann geht einfach in den Limit-Break. Die Schläge mit verwandeltem Vincent mag er nicht leiden und er ist in 0,nix hinüber.

****** Ende Kapitel 4 ******
[/FONT]
Antworten
#8
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough -
Kapitel 5 – Nibelheim
Cutszenen: 13
Memory-Kapseln: 8
1. Kapsel: K 4 – Direkt am Anfang hinter dem Gitter
2. Kapsel: G/H 12
3. Kapsel: B/C 8, hinter d. Absperrung, Gesicht nach Osten, oben in einem Schacht
4. Kapsel: hinter dem Rolladen, auf J4, Süden (2. Gebiet. Über der Kanalisation)

Die genauere Beschreibung, wie ihr die Kapseln 5 - 8 bekommt, sind in dem Posting "Kaptiel 5 - Shinras Herrenhaus", da wir zwischendurch Cait Sith in Midgard steuern, wo es keine Kapseln gibt:

5. Kapsel: Wieder Vincent: K 7 ist das umgefallene Bücherregal, darunter ist die 5. Kapsel
6. Kapsel: C 8
7. Kapsel: auf L 4, aus dem Fenster schauen und nach unten (auf den Tisch springen)
8. Kapsel: G 10, ist die 8. Kapsel, nach G 7 gehen und nach Süden schauen und nach oben

Stage – Missions: 4

1. - Eliminate the Sahagin - Vincent in Nibelheim, dieses Posting
Das sind die schildkrötenartigen grünen Wesen, es gibt 33 Stück

Die folgenden 3 Missionen sind jeweils in anderen Postings.

Cait-Sith in Midgard
2. - Sneak by the DG soldiers – schleicht an den Deepgrond Soldaten vorbei
Ihr steuert Cait Sith.

Zurück in Nibelheim mit Vincent:
3. - Collect the Omega Report files! Sammeln der Omega Reports. 4 Stück hier in Nibelheim
4. - Deactive the mines! Deaktiviere die Minen

Bevor ihr die Dropzone verlasst, dreht euch erst mal um. Hinter Vincent ist ein Gitter und dahinter könnt ihr direkt schon die erste Memory – Kapsel sehen. Evtl. müsst ihr mit Quadrat in die Hocke, um gut zielen zu können. Dann startet sofort die erste Stage-Mission:

1. - Eliminate the Sahagin
Das sind diese grünen schildkrötenartigen Wesen. Es gibt 33 von ihnen hier unten in der Kanalisation. Hier wechsle ich immer zwischen Hydra und Griffon, je nach Situation und bewege mich langsam.

In den Nischen: Handgun Bullets, Potion, Phönix-Feder in der 2. Nische links und ein Sahagin, ACHTUNG hinter der seichten Kurve vor der Absperrung kommt ein weiterer Sahagin runter gesprungen, Nr 5. Wenn ihr an der Absperrung steht, könnt ihr einen 6. Sahagin ausmachen, der oben hinter der Absperrung unter der Decke ist.

Rechts von der Absperrung in der Nische ist eine Leiter nach oben. Hier ist auf H 10 der erste Macu-Punkt. Springt hier zur anderen Seite in das größere Becken runter. Unten kommen 3 Sahagins, d. h. Nr. 7, 8. und 9. Sie hinterlassen den Schlüssel und ihr könnt die Absperrung entfernen. Geht langsam vor, Waffe im Anschlag, im Gang ist Sahagin 10. Unten im nächsten Bereich bleibt am Eingang stehen und schießt auf das Fass im Wasser, hier ist Sahagin 11. Geht hinunter ins Wasser. Links ist in der Seitengasse eine weiße Kiste mit Sahagin Nr. 12, geht langsam weiter durch den Bogen rechts und bleibt im Bogen stehen. Hier hat mir die Hydra mit ihrer Durchschlagskraft große Dienste geleistet. Neben dem Maco-Punkt erledigt ihr Sahagin 13. Nr. 14 spuckt derweil herum, er ist oben auf einem Rohr, Nr. 15 wird über dem Maco-Punkt erwischt.

Geht aus dem Wasser rechts die Treppe hoch nach oben, hier ist im Koffer Riffle-Munition. Geht auf den Maco-Punkt und schaut nach links. Dort ist eine weiße Kiste und darüber ist ein Sahagin, Nr. 16. Mit Fernrohr trefft ihr ihn.

Es sind sogar 2 weiße Kisten mit Maschinengewehr Munition und 500 Gil. Bei der Leiter beim Maco-Punkt sind oben 1.000 Gil. Springt oben in das Rohr, hier ist ein Limit-Breaker. Bleibt oben auf G/H 12.

2. Memory-Kapsel
Hier oben stellt Vincent auf G/H 12 oder so und dreht ihn nach Norden. Oben auf der anderen Seite über den Rohren ist die 2. Memory-Kapsel.

Geht den Weg weiter vor zu H 5, springt links in den Gang. Hier oben ist die Blizzard Materia (Eis).

Neuer Gang neues Glück auf B 14. Es sind immer noch Sahagins zu killen, habt also acht, geht nicht zu schnell. Am Ende dieses Ganges dreht Vincent nach rechts. Hinter dem Gitter ist Sahagin Nr. 17. In der Nische rechts ist eine Potion. Bleibt oben auf dem Gang, auch wenn unten der Koffer lockt. Waffe im Anschlag, nimmt sie nämlich weiter hinten ein Ziel ins Visier. Sahagin 18. Jetzt geht ihr zum Koffer mit Riffle Bullets x 40 und gleich darauf kommt Sahgin 19 (ich glaub von hinten? Konnte ich nicht so genau sehen).

Gleich weiter vorn seht ihr links eine Absperrung und auf dem Steig ist die Schlüsselkarte. Sie wurde von dem Sahagin hinterlassen, den ihr aus der Ferne abgeschossen habt, bevor ihr die Riffle Munition geholt habt.

F 8: Weg zum Schalter Nr. 1 für Weg nach oben auf K 2
Hier rechts auf F 8 bzw. E 8 ist ein kleiner Gang der zu einer Leiter führt. Das ist wichtig, denn der führt zu einem Schalter, der ein Gitter vor der Leiter hochfährt, die nach oben führt. Wenn ihr ihn nicht betätigt, kommt ihr nicht weiter.

Geht also hier den Gang entlang zur Leiter. Achtet auf die Schritte und wartet bis sie sich entfernen. Hier oben auf G 8 ist ein Maco - Punkt. Dahinter ist eine Treppe. Geht hoch und nehmt dann sofort wieder die Hydra in den Anschlag. Hier oben ist Sahagin Nr. 20. Wenn ihr abgewartet habt, bis die Schritte leiser waren, ist er nicht beim Maco-Punkt auf G 8, sondern oben die Treppe hoch im Gang und ihr habt das Überraschungsmoment auf euer Seite.

Geht in den Torbogen bei der Treppe und bleibt stehen. Achtet wieder auf die Geräusche. Die Hydra nimmt einen weiteren Sahagin ins Visier, Nr. 21. Jedoch ihr hört einen weiteren herumspucken. Bewegt euch einen Schritt vor und zurück, falls ihr ihn nicht ins Visier bekommt. Er erscheint auch dort wo Nr. 21 war in der Mitte über dem Platz beim Gerüst. Es ist also Nr. 22. Bleiben euch noch ca. 11 Sahagin.

Geht jetzt einen Schritt raus auf die Brüstung. Oben auf dem Rohr ist Nr. 23 und ein weiterer springt herunter, Nr. 24.

Unten ist ein weiterer, Nr. 25. Ich konnte ihn erledigen, indem ich in den Sniper-Modus gegangen bin. So war das Zielen zwischen den Rohren kein Problem.

Unten spazieren noch weitere herum, die ich aber nicht verletzen konnte, obwohl ich gut gezielt hatte. Geht dann in die Mitte zu dem Schalter und betätigt ihn. Eine Sequenz zeigt euch ein Gitter vor K 2, das hochfährt und ihr könnt die Leiter dahinter sehen. Danach geht es wieder zurück, runter zu der großen Absperrung.

Absperrung und Memory – Kapsel 3
Ich wechsle auf das MG. Sobald ihr auf den Koffer zugeht, kommen 5 Sahagin Nr. 26, 27, 28, 29, 30. Ich habe hier Magie benutzt, ging am schnellsten. Sie hinterlassen eine weitere Schlüsselkarte, mit der ihr weiter vor geht. Es ist ein Koffer hinter der 2. Absperrung. In diesem sind 2.500 Gil.

Stellt Vincent nun auf C 8, Gesicht nach Osten und schaut hoch. In einem Schacht an der Decke ist die 3. Kapsel.

Rüstet wieder Hydra aus und geht zurück auf den Fußweg. Rechts durch das offene Tor beim Gitter, Waffe im Anschlag hört ihr schon die Tapsen, es begrüßt euch Sahagin Nr. 31. Bei mir hat er MG Munition hinterlassen.

Unten im Wasser im runden Bereich ist eine weiße Kiste mit Potion. Sobald ihr sie aufnehmt, kommt Sahagin Nr. 32. Lauft rückwärts, so wird Vincent nicht so schnell verletzt und ballert auf ihn. Hier unten sind 500 Gil, könnten von dem Sahagin sein, den Vincent von oben abgeschossen hat. Hier unten ist ein Schalter und ein 2. Gitter ohne Tür. Wenn ihr hier unten den Schalter bewegt, geht dieses Gitter ohne Tür nach oben. Es ist rechts von Vincent, wenn er am Schalter steht.

Geht hoch und dann durch diesen freigewordenen Durchgang. Links ist ein Gang, den man auch von der anderen Seite erreichen konnte. Geht hinein und erledigt Sahagin 33. Er hinterlässt Maschinengewehr Munition x 60.

Weg nach oben auf K 2
Geht dann wieder nach rechts auf den Fußweg. Am Ende rechts auf K 2, wo ihr das erste Gitter hochgefahren habt, als ihr oben ÜBER dem runden Platz wart.

Bevor ihr die Leiter hochklettert sollete ihr gesund sein, volle Magie kann auch nicht schaden. Falls ihr einen Maco-Punkt sucht, er ist auf G 8, wo es zum Schalter ging, der das Gitter vor der Leiter auf K 2 hochgefahren hat.

Wenn ihr so weit seid, geht ihr also hier auf K 2 die Leiter hoch. Oben ist direkt ein Deepground Soldat bei der Leiter. Das Glück ist, er dreht der Leiter den Rücken zu. Weitere Soldaten kommen allerdings von Links. Auch oben sind Soldaten. Sobald ihr das Gebiet aufgeklärt habt, ignoriert ihr den Lift und geht nach H 3 / 4. Hier müsst ihr Quadrat drücken, um unter dem Rolladen durchzukriechen und es geht gleich die Post ab. In den Nischen an der Seite tauchen ständig Deepground Soldaten auf. Allerdings ist hier auch die Memory-Kapsel 4 neben anderen nützlichen Sachen.

Memory-Kapsel 4 auf J 4
Nehmt 100 Gil, 400 Gil, Power Booster. Auf der rechten Seite, bei der breiten Nische ist auf J4, die 4. Kapsel, d. h. Vincent wird mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit verletzt, wenn er sie holt.

Weiter geht es nun mit dem Lift. Der fährt automatisch hoch und runter. Falls er nicht da ist, wartet einfach vor dem Gitter des Liftes, die Absperrung wird auch automatisch geöffnet, sobald der Lift stehen bleibt.

Fahrt eine Etage höher. Steigt an der nächsten Etage wieder aus, auf C/D 3 ist ein Maco-Punkt und auf D 6 geht es Treppen runter zu einer Jukebox. Auf der Treppe kommt euch ein Soldat entgegen. Über der Jukebox ist oben ein brückenartiger Gang.

Fahrt dann mit dem Lift in die 2. Etage. Ihr könnt sofort einen Macu-Punkt sehen, aber jetzt wird es knifflig. Sobald ihr auf ihn zulauft, landet ihr auf dem brückenartigen Gang über der Jukebox und werdet eingesperrt und von beiden Seiten beschossen. Zuerst links (links meint mit Gesicht zum Maco-Punkt) und sobald die Absperrung links hoch fährt dreht Vincent um und ballert rechts weiter. Dann nochmals links.

Wenn die Tore wieder aufgehen, schlage ich vor, ihr fahrt wieder runter und ladet unten euer Maco auf. Wer noch Geld hat, kann auch Items wieder aufstocken. Sobald Vincent oben über die Brücke geht, erreicht er einen Lift nach oben.

Er lehnt sich im Lift an die Wand und erinnert sich an seine erste Begegnung mit Lucretia. Danach wird Vincents Mission unterbrochen und wir steuern Cait Sith.

****** Unterbrechung von Vincents Mission in Nibelheim ******
[/FONT]
Antworten
#9
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 5
- Cait Sith in Midgard -


Memory - Kapseln: 0
Stage Missionen 1

Sobald die Sequenz vorbei ist, geht nach rechts und löst die Mission aus.

Stage Mission 2:
Sneak by the DG soldiers – schleicht an den Deepgrond Soldaten vorbei

Also darin bin ich wirklich schlecht, vermutlich, weil mich die Ungeduld so packt. Hab eine ganze Zeit gebraucht, um das zusammen zu schreiben.

Sobald die Mission anfängt passt beim ersten Soldaten auf. Er dreht sich weg und geht nach hinten. Nun lauft mit Cait zur Kiste. Der Soldat kommt langsam nach vorn. Sobald er neben der Kiste vorbei geht, lauft hinten links zur Leiter und springt in hohem Bogen mit X runter und nach vorn.

Nehmt sofort VOR Cait die Leiter, hinter euch ist ein Soldat und sobald ihr hin und her lauft, bemerkt er Cait. Klettert also die Leiter hoch, aber BLEIBT auf oben auf der Leiter. Beobachtet oben die beiden Soldaten. Sobald sie sich begegnen, drehen sie wieder um und verschwinden. Geht in dem Moment zur Kiste. Wartet wieder, bis ihr einen Überblick habt. Ihr müsst nun dem rechten Soldaten folgen. Das erreicht ihr, indem ihr wartet, bis sich die Soldaten treffen und dann wieder umdrehen. Sie gehen los und ihr geht mit Cait hinter dem rechten Soldaten her. Dann schleicht zu der Kiste rechts, ihr dürft auf keinen Fall den Soldaten überholen. Rechts neben dem Soldaten ist eine Kiste und rechts neben der Kiste eine Leiter. Auf keinen Fall die Leiter runterspringen, die rechts neben der Kiste ist. Wartet hier ab und sondiert die Lage.

Neben der Kiste rechts ist wie schon gesagt eine Leiter. Schaut hier erst mal nach unten. Das sieht böse aus und spätestens hier erwischen mich die Soldaten immer. Ich versuche trotzdem, es zu beschreiben. Aber nich sauer sein, wenn’s nich klappt. Okay, weiter geht’s.

Unten sind zwei Soldaten, einer ist direkt vor der Leiter und einer ist links. Beide Soldaten müssen sich also wegdrehen, wenn Cait nicht gesehen werden will.

Wartet bis der Soldat bei der Leiter sich weg dreht, dann geht einen kleinen Schritt auf die Leiter zu, damit ihr die Sequenz auslöst, in der Cait Sith sein Ziel zeigt. In dieser Sequenz seht ihr ein Rohr. Es ist rechts an der Wand. Vor dem Ziel stehen zwei Maschinen, die automatisch auf alles feuern. Sie haben diesen Schild vorn dran, d. h. von Vorne könnt ihr nicht in das Rohr springen, Cait muss über die Kisten, die an der Seite des Rohres stehen, in das Rohr springen.

Schaut noch einmal nach links. Hier ist ein Pfeiler und ein aufrechtstehendes Fass. Wartet nun wieder, bis die Soldaten sich mit dem Rücken zu Cait drehen (die sind nicht gleichzeitig, es kann also einen Moment dauern) und springt runter und lauft direkt zu dem Pfeiler links hinter das aufrecht stehende Fass.

Es erfolgt eine Sequenz und Cait erklärt, was er vorhat, indem er auf das LIEGENDE Fass deutet. Er kann diese Dinger rollen lassen und das ist es, was ihr tun müsst. Wartet bis beide Soldaten mit dem Rücken zu Cait stehen. Wie gesagt, die beiden Soldaten sind NICHT gleichzeitig, achtet auf beide. Lauft dann an das Fass und drückt X. Geht dann bei der Säule wieder in Deckung. Das Fass sollte den Soldaten links umhauen. Wartet nun wieder, bis der Soldat rechts wieder den Rücken zudreht.

Lauft nun vor und rechts bleibt unbedingt bei der Ecke stehen. Geht langsam um sie herum und sucht sofort Deckung. Hier ist wieder ein liegendes Fass. Das ist die schwierigste Stelle bisher. Hier kann schnell ein Fehler passieren. Ihr müsst nun warten, bis der Soldat rechts vorn bei der Leiter und der Soldat vor Caits Nase ihm den Rücken zudrehen, sonst sieht euch einer von beiden und alarmiert die anderen. Der Soldat vor Caits Nase verschwindet hinter der Kiste, trotzdem könnt ihr das Fass rollen lassen. Es explodiert dann an der Wand und tötet den Soldaten. Ihr könnt mit Cait dann in die Nische rennen, sobald der Soldat rechts euch den Rücken zudreht.

Klettert hier von der Nische aus auf die erste Kiste, diejenige die niedriger steht und wartet wieder, bis der Soldat vorn euch den Rücken zudreht. Dann springt ihr hoch auf die andere Kiste und gleich danach springt einfach Richtung Rohr weiter (nicht stehen bleiben). Ihr braucht nur die Richtung zum Rohr einzuhalten, dann wird eine Sequenz eingeleitet und Cait verschwindet mit Sternchen im Rohr. Puh, ich mach 3 Kreuze.

Im nächsten Areal geht es allerdings weiter. Schaut euch um, bevor ihr losrennt. Rechts ist ein Soldat, links ein Fass. Geht mit Cait nach links und springt da über das Fass rüber. Wartet bis der Soldat in die Nähe des Ganges kommt und stoßt dann das Fass an. Das Fass rollt die Treppe runter, explodiert und der Soldat ist Geschichte. Lauft danach genau dort runter und dann in den nächsten Gang. Versteckt euch hinter einem aufrechtstehenden rostigen Fass und schaut euch die nächste Plattform an. Hier patrollieren zwei Soldaten wie zwei Uhrzeiger, im Uhrzeigersinn. Ihr müsst nun dicht hinter den einen gehen und hinterher schleichen, bis zur Treppe, dann die Treppe zur Hälfte runter gehen nund dann nach rechts. Schaut auf die Karte, ihr springt hier rechts in ein Rohr und die Mission von Cait Sith nimmt nun von selbst ihren Lauf.

****** Kapitel 5 - Cait Sith in Mindgard Ende ******
[/FONT]
Antworten
#10
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 5
- Shinras Herrenhaus -

Memory - Kapseln: 4 verbliebenen (von insgesamt 8)
5. Kapsel: K 7 ist das umgefallene Bücherregal, darunter ist die 5. Kapsel
6. Kapsel: C/D 8, im Kabelkanal oder Lüftungsschacht an der Decke, der kaputt ist.
Im Herrenhaus selbst:
7. Kapsel: L 4 ist die 7. Kapsel, aus dem Fenster schauen und nach unten
8. Kapsel: G 10, ist die 8. Kapsel, nach G 7 gehen und nach Süden schauen und nach oben

Omega - Reports: 4 (es sind insgesamt 8 Omega Reports im Spiel, weitere in Kap. 8, 10, 12)
1. Omega Report nimmt Vincent automatisch
2. Omega – Report auf B 7

Shinra Mansion: hier sind die beiden anderen Reports nach der Höhle
3. Omega – Report
4. Omega Report

Stage Missionen: 2
3. Stage - Mission: Collect the Omega Report files! 4 Omega Reports sind zu finden
4. Stage - Mission: Zerstöre die Minen

Nachdem ihr wieder handeln könnt beginnt die Mission, Lucretias Omega Reports zu sammeln. 1. Omega-File: nimmt Vincent automatisch vom Tisch.

Geht in den nächsten Raum und beseitigt die Gegner. Im Raum nebenan sind Handgun Bullets x 60 und Rifle Bullets x 60.

Memory - Kapsel 5
Geht dann zum umgestürzten Regal und schaut darunter. Hier auf K 7 ist die 5. Memory-Kapsel. Sucht die Räume ab, es ist eine Potion hier. Geht dann hinaus auf den Gang.

Memory - Kapsel 6
Vorsicht auf den Kisten an der Seite ist ein Soldat und ein Hund kommt euch entgegen. Schaut nach oben. Im Bereich in der Soldat auf den Kisten saß, links ist der Lüftungsschacht kaputt und dort ist die 6. Memory-Kapsel. Vincent steht bei mir auf C/D 8.

2. Omega – Report auf B 7
Lasst die Waffe im Anschlag und geht in den nördlichsten Raum links, (den obersten auf der Karte). Das ist das Archiv. Hier kommt euch sofort ein Soldat und ein Hund entgegen. Hier ist der 2. Omega – Report, es ist B 7.

Geht dann von hier aus in den angrenzenden Raum. Auf dem Schreibtisch sind zwei Koffer mit Limit – Breaker und noch was, ging zu schnell, konnte ich nicht mitschreiben.

Geht auf den Gang und dann weiter runter zur nächsten Tür auf F 11. Hier sind Räume mit Betten. Auf E 12 im rechten Raum ist ein Maco – Punkt und keine Gegner. Im rechten Raum ist ein Soldat. Macht die Tür unten auf, bleibt aber mit Waffe im Anschlag stehen, es sind hier 2 Soldaten, einer rechts auf den Kisten. Sobald ihr den Gang hinter der Tür betretet kommt ein dritter angerannt. Ein 4. ist an der weiterführenden Tür, er hinterlässt 780 Gil.

Dann geht es durch die Tür in die Höhlen. Vorn ist eine weiße Kiste mit Phönix-Feder. Die Tür auf D 8 ist Vincents Grabkammer. Hier ist ein starker Ninja drin. Wenn ihr ihn besiegt, erhaltet ihr 1.000 Gil.

Geht langsam vor und bleibt bei D 11 stehen. Ihr könnt einen Soldaten ausmachen, erledigt ihn im Sniper – Modus, es kommen sofort weitere. Hört also nicht auf zu ballern. Geht dann weiter vor in die Höhle und vergesst nicht, auf H 14 die Handgun Bullets x 60.

Lasst die Waffe im Anschlag und geht langsam den schmalen Gang hinein, es kommt euch ein Soldat entgegen. Am Ende des Ganges wird die nächste Mission ausgelöst.

4. Stage – Mission: Destroy the Mines, zerstöre die Minen
K 11, I 10, K 9, I 8 sind die Minen, aber das allein nützt euch nix, denn ihr müsst sie zerschießen.

Sobald die letzte Mine zerstört ist, bekommt ihr die Schlüsselkarte. Öffnet die Barriere. Im nächsten Bereich bedient ihr den Schalter, um die Plattform zu aktivieren. Fall ihr runter fallt, kein Problem, unten ist ein Hund, ein Maco-Punkt und eine Leiter.

Lasst oben das Fass stehen. Zerschießt es noch nicht, steigt auf die Plattform und fahrt vor, bleibt aber stehen, es kommt ein Soldat. Zielt auf das Fass und der Soldat ist hinüber. Ihr müsst von der Plattform aus rüber springen auf die andere Seite, zwischen Plattform und Weg ist eine Lücke.

Lasst die Waffe im Anschlag, im nächsten Bereich wird es turbulenter, denn es sind Soldaten und ein Hund, da. Der Hund kann an der Seite die Felswand entlang laufen, bewegt Vincent rückwärts. Im nächsten Bereich seid vorsichtig, geht langsam und schaut euch um. Hinter einer Kurve seht ihr Fässer und Soldaten. Zielt auf die Fässer!!.

Hier ist auf G/H 8/9 eine Tür. Sie führt zu Büroräumen mit einer Jukebox. In anderen Räumen ist ein Maco-Punkt, Handgunbullets x 60, Limit - Breaker x 1, MG Munition x 70. Sofern ihr die Tür weiter durch geht, kommt ihr an den Anfangsbereich.

Geht wieder zurück nach G/H 8/9 und dann den Gang weiter, aber immer Waffe im Anschlag, lasst Vincent seitwärts gehen, wo es angebracht ist. Am Ende kommen euch 3 Feinde entgegen. Sie kommen eine Treppe hinunter. Benutzt evtl. Magie, das stoppt sie, aber verbraucht nicht alles.

Hinter der Treppe ist ein altbekannter Schacht!!! Lasst die Waffe im Anschlag und bleibt unten, im Schacht sind Soldaten, falls ihr Magie habt, ist das eine große Hilfe. Rennt hoch, aber seid oben vorsichtig, es ist ein Hund und ein Soldat am Eingang. Sobald ihr das Haus betretet, kommen euch noch mehr Soldaten entgegen. Aber sie sind nicht besonders stark.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] ~~~ Shinras Haus ~~~[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Im 2. Raum sind Riffle Bullets x 60. Geht durch die Tür, jedoch noch nicht nach unten. Geht rechts herum. Hier ist noch ein Raum mit einer weißen Kiste, in der Hi-Potion ist. Der Eingang ist auf J 5.

Memory – Kapsel 7
Schaut euch um. Hier ist ein Fenster, vor dem ein Tisch steht. Lasst Vincent auf den Tisch springen. Er steht dann auf L 4 / 5, Gesicht nach Norden zum Fenster hin. Schaut RUNTER und ihr seht draußen die 7.Memory – Kapsel.

Geht jetzt raus zum Vorraum und schießt unten die Soldaten ab, Magie ist das beste, das trifft durch die Gitter des Geländes am besten. Ich habe Eismagie genommen. Geht noch nicht hinunter, bleibt oben und geht gerade rüber zu den Räumen im Westflügel. Es sind Feinde hier, kämpft euch wacker durch.

3. Omega-Report auf B 7
Im unteren süd westlichen Raum sind in einer weißen Kiste 1.500 Gil. Im Nord-Westlichen Raum auf D 4 ist ein Maco-Punkt. Geht dann in den Südraum. Passt auf es ist ein Soldat hier, Gewehr im Anschlag ist eine gute Idee. Dort wo der Soldat ist, findet ihr den 3. Omega-Report auf B 7.

Memory – Kapsel 8
Geht nun zur Mitte auf die Brüstung. Schaut hoch. Im kaputten Dach schwebt eine Memory - Kapsel. Vincent steht wie gesagt oben auf der Brüstung auf G 7.

4. Omega Report unten auf J 10
Geht nun runter und dann nach links, sprich in den Süd-Ost-Eingang. Geht dann den langen gemauerten Weg um die Ecke. Dort ist der Eingang zu einem weiteren Raum. Hier hinter dem Regal ist der 4. Omega Report.

Im Süd-West-Raum auf D 11 ist ein Koffer 800 Gil
Erkundet hier unten das Gebiet und säubert es von allem. Wenn ihr so weit seid, geht den langen Gang oben im Norden entlang hinunter ins Labor zur Tür auf F 8 für eine Begegnung mit Rosso. Danach zerschießt ihr die Minen und schaut, ob ihr okay seid, was Maco und Heilung bertifft. Schaut auf die Karte, hier leuchtet der Punkt beim Gang.

Auf J 7 ist nun ein Shop. Deckt euch ein. Auf G / H 6 ist ein blinkendes Symbol auf der Karte. Sobald ihr hier hin kommt, wird eine Sequenz eingeleitet.

Boss: Black Widow
Der Boss ist leicht, so lange ihr wisst, was zu tun ist:
[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 1. Er hat eine verdammt starke Laserattacke
    - er kann sie nicht auf Vincent richten, wenn er immer oben auf der Balustrade bleibt.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 2. Seine Schwachstelle ist oben drauf. Wenn er die Wand hoch klettert könnt ihr sie prima treffen.[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
Bleibt also immer oben, es sei denn ihr benötigt etwas, denn unten ist ein Shop. Wenn ihr euch in den Türeingang stellt, der zwar durch eine Sperre blockiert wird, könnt ihr mit dem Fernglas meistens aber prima von oben auf die Schwachstelle von Black Widow schießen. Hier treffen euch die Kugeln auch am wenigsten.

Sollte Black Widow unter die Brüstung krabbelt, verlasst diesen Eingang und geht vor zur Brüstung, bleibt aber oben. Black Widow kommt schon wieder vor gekrabbelt.

Sobald ihr sie besiegt habt, erfolgt eine bösartige und eine gutartige Begegnung. Vincent erinnert sich ...

****** Kapitel 5 Ende ******
[/FONT]
Antworten
#11
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus
- Walkthrough - Kapitel 6 -
- Deepground strikes back -

Cutsequenzen: 14 (+ 8 aus dem nächsten Kapitel, dem Story - Kaptiel 7 The Shera)
Memory – Kapseln: 10
[/FONT][INDENT][FON‌T=Comic Sans MS] 1. Memory – Kapsel: C / D 13, über den Baumstamm schießen[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 2. Memory – Kapsel: L 13, nach Norden schauen, oben im Felsen [/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 3. Memory – Kapsel: K 6, über J/K- 4/5 Gesicht zum Lager, dann hoch, oben rechts [/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 4. Memory – Kapsel: F 11, über G 12, nach N oder NW drehen, nach oben schauen (sniper), [/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 5. Memory – Kapsel: I 10 über H 9, nach SO drehen, (sniper), der Kaktus ist auch da (allerdings rechts)[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 6. Memory – Kapsel: F 10, über F 5 beim Maco-Punkt nach S drehen, über dem Wasser[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 7. Memory – Kapsel: I 14, über I 5, nach S drehen[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 8. Memory – Kapsel: G 6, mitten auf der Treppe, nach NO drehen, oben auf dem Gebäude[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 9. Memory – Kapsel: G 6, mitten auf d. Treppe, nach SW drehen, über dem Wasser unter der Brücke[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] 10. Memory – Kapsel: nach Boss Black Widow II, im Gebäude, G 6 oben, auf zerstörter "Brücke"[/FONT]
[/INDENT][FON‌T=Comic Sans MS] Achtung: einige dieser Memory - Kapseln schalten 8 Cutsequenzen des nächsten Kapitels frei, in dem es keine Memory - Kapseln gibt.
-------------
Stage Missionen: 2
1. Unterstütze die WRO. Es sind 13 Mitglieder zu beschützen

2. - Destroy the choppers attacking headquarters! Zerstöre die Hubschrauber, die das Hauptquartier angreifen.
Vorne links hinten an der Felsenkante ist ein MG Geschütz, benutzt es. [/FONT][FON‌T=Comic Sans MS]

******************
Levelempfehlung
Hier kann man schnell sterben, aber auch schnell aufleveln. Ich hab bei der Mission mit Hubschrauber, bzw. auch auch der Autobahn bis Lv 19 gelevelt. Dann bin ich beim Bosskampf ein einziges Mal gestorben, und bin von Lv. 19 auf Lv. 21 gesprungen. Ich empfehle dieses Kapitel also als Levelpunkt.

S - Rank? Unerlässlich für alle, die bei den Missionen gut abschneiden wollen: Cerberus muss aufgelevelt sein. Ihr braucht hier mindestens das Upgrade bis Cerberus III und auch das Long Barrel braucht den Upgrade.
******************

Nun ist Vincent gerade eben wieder genesen und schon geht es wieder in die Vollen. Zunächst habt ihr zwei Maschinen, die angreifen, sie sind vor Vincent im Gelände. Nähert euch ihnen nicht, sie explodieren, wenn sie kaputt gehen. Bleibt in der Nähe des Vans, bewegt euch trotzdem seitwärts hin und her, denn die Maschinen schießen Raketen auf Vincent. Sie treffen allerdings nicht, wenn Vincent ständig seitwärts hin und her in Bewegung bleibt. Sobald sie kaputt sind, kommt die dritte über den Van geflogen, sie war in der Sequenz zu sehen, als Vincent aus dem Van stieg. Sobald sie zerstört ist, hinterläßt sie den Kartenschlüssel.

Hier im Gebiet ist die erste Memory - Kapsel.

Memory – Kapsel 1
Geht zu dem umgestürzten Baumstamm nach C / D 13. Schaut über die Karte hinaus, dort ist die Kapsel.

Noch ein Wort zur Ausrüstung: es gibt ein Gerät, das Vincent an der Waffe anbringen kann, das im englischen Power Booster heißt. Es macht die Waffe schwerer und damit langsamer, allerdings richten eure Schüsse wesentlich höheren Schaden an. Ich hab es ausgerüstet, weil die Gegner hier eine hohe Widerstandskraft haben und es zu viel Zeit gekostet hat, mit ihnen fertig zu werden. Mit Power Booster ging es sehr viel schneller, trotz der längeren Ladezeiten. Es lohnt sich also, ein bisschen herumzuprobieren.

Benutzt nun den Maco- Punkt und geht dann langsam weiter, habt ein Gewehr mit langem Lauf im Anschlag. Es kommen Hunde angelaufen. Direkt beim Shop. Wenn ihr das Gelände geklärt habt, könnt ihr also einkaufen wie es euch beliebt.

Geht langsam weiter, weiterhin das Gewehr im Anschlag. Es kommen allerlei Getiere auf euch zu, unter anderem hinterlassen sie Red Potion. Geht den Gang ein kleines Stück weiter, bis ihr bei einer größeren "Pfütze" Baumstämme im Wasser habt.

Memory – Kapsel 2
Wenn ihr dann noch so um L 13 seit, dann dreht euch nach links. Im Felsen müsstet ihr die Kapsel ausmachen können. Wenn nicht, geht etwas zur Seite, da geht etwas hoch. Dreht euch dann nach Norden und sucht den Felsen ab, ich denke aber, die Kapsel ist nicht allzu schwer zu finden.

Lasst die Waffe im Anschlag und lauft vorsichtig weiter, falls die Zielerfassung reagiert und das Getier zu schnell auf Vincent zu läuft, dann bewegt ihn einfach rückwärts. Ihr kommt dann an einen Felsen und rechts davon ist ein Maco – Punkt.

Wenn ihr nun durch diesen Felsen wollt, geht langsam. Links ist eine Höhle, aus der ein Riesen-Käfer kommt. Bewegt Vincent wieder rückwärts, während er ballert, da der Käfer schnell ist.

Ihr könnt außerdem die ganze Zeit bestimmt schon die Stimmen von Männern hören, bewegt euch um jede Kurve langsam. Bald werdet ihr angegriffen, es sind zwei Männer und ein Riesen-Käfer. Bewegt Vincent also evtl. wieder rückwärts. Hier beim Platz ist ein zweiter Käfer und zwei weiße Kisten mit Munition und Potion.

Lösung 1:
Dreht euch um und ihr werdet feststellen, dass unten ein Lager der Deepground ist. Schießt NICHT auf die Deepgrounder. Schaut euch die Felswand gegenüber an. Dort ist eine Höhle. Geht in den Sniper-Modus. Jetzt seht ihr einen Riesenkäfer dort in der Höhle sitzen. Auf den solltet ihr ballern. Daraufhin kommt der Käfer mit einer ganzen Kompanie von Riesenkäfern aus der Höhle. Sie greifen die Soldaten an und lösen eine Panik aus.

Ihr ignoriert das aber und nutzt es für eure Zwecke auf andere Weise! Sobald ihr die Käfer rausgelockt habt, geht schnellstens nach links weiter durch den Felsengang, der dann auf einem Holzpodest mit Leiter endet. Geht vor bis zur Plattform aus Holz. Bleibt dort oben stehen und schießt vor allem schnell hinten rechts auf die ganzen Treibstoff - Fässer. Der Gag ist: unten sind 3 Flugmaschinen, die bei dem Panikausbruch sofort losfliegen. Wenn ihr schnell genug seid, dann erwischt ihr sie alle drei, indem ihr auf die Fässer schießt. Ein Flieger hinterlässt 1.000 Gil. (Wenn ihr von oben angreift, können die drei Flieger mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit entkommen, daher mein Rat mit den Käfern zu arbeiten).

Lösung 2:
Es könnte sein, dass es einem guten Abschluss des Kapitels schadet, wenn die Käfer sich über die DG hermachen, d. h. ihr müsst sie töten und die Käfer dürfen ihnen kein Haar krümmen. Dann solltet ihr von oben aus arbeiten, indem ihr versucht, die Flugmaschinen von oben anzugreifen und auch auf die Fässer zu schießen. Sobald ihr von oben nichts weiter ausrichten könnt, geht ihr dann links den Gang zur Plattform weiter und kümmert euch um die Soldaten unten und danach erst um die Käfer.

Bleibt danach noch oben stehen, auch wenn alles ruhig ist. Gegenüber der Plattform hinten wo die Treibstoff Fässer waren ist ein Zelt unten. Dort seht ihr Kisten. Schießt darauf. In einer ist ein Käfer.

Lasst Vincent nun runter springen, Waffe im Anschlag. Dreht ihn direkt genau nach Osten, dass ist links von der hölzernen Plattform. Von hier kommen zwei Schützen. Lauft dann in das Zelt hier und lasst Vincent nach Westen schauen. In so einer Art Höhle gegenüber dem Zelt sind Kisten zu sehen. Zerschießt sie, notfalls im Sniper – Modus. Hier sind maximal noch zwei Soldaten, falls die Käfer sie noch nicht überfallen haben. Plündert nun alles, in der Höhle ist ein Limit - Breaker. Hier im Zelt links sind 1.000 Gil und Potion. In der Nische auf L/M 4 ist eine Jukebox und ihr könnt einkaufen. Auf dem Platz müssten auch nochmals 1.000 Gil aufzusammeln sein. Außerdem nochmals 100 Gil und Handgun Bullelts x 60 im Zelt, wo der Käfer war. Manchmal ist in der Höhle mit dem Limit - Breaker auch noch Munition.

Jetzt, wo alles ruhig ist, geht nochmals hoch zu dem Platz oben, wo euch die ersten Leute angegriffen haben, um die nächste Kapsel zu holen.

Memory – Kapsel 3:
Stellt Vincent auf J/K- 4/5 Gesicht zum Lager, dann schaut hoch, oben rechts etwa auf K 6 oben an der Felskante ist die Kapsel.

Es ist sinnvoll, die Magieleiste zu füllen. Geht lieber nochmals nach L / M 7 zum Maco-Punkt.

Nun geht es unten weiter zum schwierigen Teil. Sobald ihr vorsichtig weiter gegangen seid, wird die 1. Stage – Mission eingeleitet, in der ihr die WRO Mitglieder beschützen müsst. Ich habe hier Griffon ohne Power Booster benutzt, weil es schnell gehen muss. Ich glaube ich habe sogar den Gravity Floater ausgerüstet, der die Waffe etwas leichter macht, damit ich schneller um mich ballern kann. Ohne Schnelligkeit geht hier gar nichts. Ich habe außerdem auf der Griffon den langen Lauf, damit ich die entfernten Ziele treffe.

1. Stage-Mission: Unterstütze die WRO
Es sind 12 WRO Mitglieder am Leben zu halten. Je mehr überleben, desto einfacher ist die darauf folgende Mission, denn sie helfen euch, die Hubschrauber runter zu holen. Geht folgendermaßen vor: rennt vor die Leute und ballert rechts auf die Soldaten, die vor den Betonpfeilern stehen. Rennt aber noch ein Stück weiter, denn ganz hinten und an der Seite sind Fässer. Zielt nun von hier aus darauf, lauft nicht nach ganz hinten, kontrolliert hinter euch kurz die Lage.

Meistens hockt links auf dem Platz noch ein Soldat, der ziemlich zäh ist. Rechts an der Seite die Burschen halten auch lange durch. Erst wenn rechts und der Typ in der Mitte das Zeitliche gesegnet haben, könnt ihr einigermaßen sicher sein, dass die WRO Leute klarkommen. Rennt dann weiter vor und ballert auf alles, was ins Visier genommen wird.
*** Vor allen Dingen beseitigt die Brennstoff - Fässer!!! Auch rechts an der Brüstung! ***


2. Stage – Mission: Zerstöre die Hubschrauber, die das Hauptquartier angreifen. Es sind 15 Stück!!!

Version 1
Hier rechts ist ein MG Geschütz. Setzt euch drauf und meistens könnt ihr sofort auf den ersten Chopper, also auf den ersten Hubschrauber ballern. Er kommt vor dem MG Geschütz hinter den Felsen vor.

Tipp 1: achtet auf den Hubschrauber. Wenn wie beim Feuerwerk FUNKEN sprühen, hört auf zu schießen, denn dann ist der Vogel erledigt. Wendet euch dem nächsten zu. Ihr seht es auch an der Zahl die angezeigt wird. Sobald die Funken sprühen zählt der Vogel als abgeschossen, auch wenn er noch weiter fliegt. Sobald Missiles auf das Geschütz zufliegen, schießt die Dinger ab!

Tipp 2: Ist noch kein Hubschrauber zu sehen, dann achtet auf die WRO Soldaten, sie wissen immer, woher der nächste Hubschrauber kommt!! Das ist auch der zweite Grund, weshalb sie so lange wie möglich überleben sollten.

Die Hubschrauber 1 – 3 kamen bei mir von vorn, in den Bäumen waren sie zuerst zu sehen
4 kommt ebenfalls von vorn, allerdings unten neben den Felsen
5 kam von hinten und zwar von der Stelle, wo Vincent her kam.
6 kam definitiv von hinten, und zwar wenn Vincent dem Abgrund den Felsen zudreht, rechts. Dort macht ein Felsen einen Buckel und daneben erscheint der 6. Helikopter. Achtet unbedingt auf die Soldaten, er überfliegt den Platz und tötet WRO Leute, wenn ihr ihn nicht rechtzeitig ins Visier nehmt.
7 erscheint rechts bei der Brücke (rechts: Vincent schaut Richtung Abgrund) 8 kommt von vorn
9 kommt wieder rechts von der Brücke
Ab 10 kommen 1 x 3 und 1 x 2 auf einmal, ballert einen an, dann den nächsten, ihr könnt nicht alle abschießen, aber ihr könnt sie stark beschädigen und die WRO können dann evtl. den Rest machen. Ich find es ziemlich schwierig, hab noch nie geschafft alle drei Hubschrauber, also 10 - 13 zu erwischen, einer geht mir immer durch die Lappen.

Es gibt noch ein paar Suizid – Hubschrauber, die sich direkt über den WRO abstürzen lassen. Keine Ahnung, wie man das verhindern kann. Wenn ich viel Glück hatte, haben 2 WRO Mitglieder überlebt. Es zählen für die erste Stage Mission allerdings alle, die noch leben, wenn die Hubschrauber angeflogen kommen. Diejenigen die während der Hubschrauberattacke sterben, werden nicht gerechnet. Ich glaube im EX-Hard-Modus ist es anders, da zählen diejenigen, die noch leben, nachdem die Hubschrauber-Mission beendet ist.

Version 2
Für diese Methode braucht ihr eine aufgelevelte Cerberus und ein aufgelevelten Long Barrel. Levelt sie so hoch wie möglich, Level III ist allerdings das mindeste.

Spielt dann bis zur Mission mit den Helicopern, aber setzt euch NICHT in das MG Geschütz. Cerberus ist schneller und stärker. Je nach Vincents Level, zerstört ihr einen Hubschrauber mit 3 Schüssen (Vincent Lv. 17, Cerberus III, Long Barrel III). Ausnahmen sind die stärkeren Hubschrauber, vor allem der letzte.

Um die Mitglieder der WRO möglichst lange am Leben zu lassen, solltet ihr entweder die Missiles mit Vincent abfangen, oder ihr schießt sie ab, was auch möglich ist.

Ich habe es nur mit Cerberus geschafft, alle 15 Hubschrauber abzuschießen, ich finde das MG-Geschütz schafft es nicht.

Danach kommen noch 4 Heavy Gun Typen. Bleibt also entweder im MG sitzen oder setzt euch dann rein oder macht es wie es euch am liebsten ist, jedenfalls: ballert und ballert, ununterbrochen, aber nicht blind drauf los. Ihr hört so einen Schlachtruf: "move out" wird im englischen gerufen. Das ist das Zeichen. Dann dreht euch zu der Richtung, wo ihr her gekommen seid und fangt an zu feuern.

Es findet dort eine riesen Explosion statt, die keiner eurer Leute auslöst. Es ist der letzte Hubschrauber, der dort abstürtzt und die Männer kommen aus dieser riesigen Explosion. Wenn die verzogen ist, könnt ihr die Muskelmänner mit dem Geschütz auf der Schulter sehen. Sobald sie etwas näher kommen, zielt immer nur auf einen einzigen, bis er umfällt. Sucht euch den nächsten und so weiter. Wenn ihr konsequent seid und mit ein bisschen Glück, dann erreicht nur ein Typ eure Position. Selbst wenn es im schlimmsten Fall alle sind, die Vincent erreichen, ballert einfach immer weiter. Einer der Typen hinterlässt einen Kartenschlüssel.

Rechts in eine der Kisten auf G 4 ist ein Maco - Punkt.
Damit geht ihr zum Tor auf G 14. Unten ist ein Shop und auf G / H 13 ein zweiter Maco – Punkt.

Benutzt dann den Schlüssel und geht unter der Autobahn durch. Achtung: sobald ihr auf der anderen Seite die Tür aufmacht, wir auf euch geschossen. Geht einen Schritt rückwärts, ihr könnt den Angreifer sehen. Schießt auf ihn. Bleibt dann ganz dicht bei den Pfeilern und arbeitet euch nach links durch, aber bleibt hinten. Es kommen Hunde an und wenn ihr auf den Platz rennt, werdet ihr von Hunden eingekreist. Also geht lieber nicht direkt in die Mitte. Bei den Hunden sind oft die Nahkampfattacken das schnellste. Hier bringt mich die Kamera jedes Mal zur Verzweiflung. (Falls mein Zahnarzt mal Abdrücke von meinen Zähnen braucht... naja ist ein anderes Thema).

Lasst die Fässer noch stehen, ihr braucht sie, wenn ihr ein paar Schritte nach vorn macht. Geht mit dem Visier nach oben auf die Betonpfeiler. Hier stehen einige Soldaten und es gibt eine weiße Kiste, die ihr runter fallen lassen könnt, sowie ein Fass, glaub ich. Die Soldaten oben könnt ihr im Sniper - Modus ausschalten. Geht erst dann weiter vor.

Geht dann nochmals nach rechts. Auch hier zwischen den Containern könnt ihr 2 Soldaten im Sniper – Modus erwischen.

Geht zur Mitte und jetzt sind bestimmt noch mehr Soldaten in der Mitte und bei den Fässern. Zielt auf die Fässer. Geht nicht zu weit vor. Geht auch vorsichtig nach links. Über die linke Brüstung kommt manchmel ein Hund und unten kommt definitiv ein Soldat.

Wenn ihr endlich das Gebiet gesäubert habt, geht evtl. zurück und füllt die Magie auf. Geht zum Platz der Okay ist und schaut euch die Pfeiler von der ersten Überbrückung genau an. Links müsstet ihr die 4. Kapsel finden.

4. Memory – Kapsel: F 11, über G 12, nach N oder NW drehen, nach oben schauen (sniper)

Wenn ihr sie habt, geht weiter durch diese Überbrückung ins nächste Gebiet. Achtung: hier sind hinten WRO Mitglieder. Schlagt euch schnell nach links durch um die feindlichen Soldaten zu eliminieren, die sich links gruppiert haben. Je mehr von den WRO überleben, desto besser. Kümmert euch dann um den restlichen Trubel. Die WRO helfen meistens und ballern auch auf die verbliebenen Gegner, sobald die linke Feindgruppe weg ist.

5. Memory – Kapsel: I 10, Vincent muss ungefähr auf H 9 stehen und sich nach SO drehen, (sniper), linker Pfeiler, der Kaktus ist auch da, ganz oben auf dem rechten Pfeiler. Ihr könnt ihn im Sniper – Modus abschießen.

Achtung, es wird nochmals knifflig:
Wenn ihr so weit seid, nehmt unbedingt die Waffe runter und geht bei dieser 2. Überbrückung bei G 7 durch die Tür. Hier ist unten im Gang der Unterführung ist ein WRO Mitglied in Bedrängnis. Er ist zwischen Ölfässern, jeder Schuss würde ihn töten. Rennt also hin und schlagt mit Füssen zu, also mit Nahrkampfattacken. Da es hier sehr eng ist, habt ihr dennoch sehr leichtes Spiel. Tretet ihr einen, fallen unter Umständen 3 um.

In einer Nische sind 1.000 Gil. Vergesst nicht, sie mitzunehmen. Auf der anderen Seite ist ein größeres Gebiet. Der Platz ist meistens nicht so hart umkämpft. Ihr solltet euch trotzdem langsam bewegen. Vincent kommt von rechts. Von links nähern sich Hunde und ein Soldat. Die anderen hab ich nicht gezählt, aber nach den harten Kämpfen in den vorangegangen Arealen, kam es mir hier leicht vor.

6. Memory – Kapsel: F 10, Vincent muss auf F 5 beim Maco-Punkt stehen und sich nach S drehen, und nach unten ins Wasser schauen, beim mittleren Pfeiler ist sie im Wasser

7. Memory – Kapsel: I 14 oder so, Vincent muss auf I 5 stehen und sich nach S drehen, auf der anderen Uferseite, da wo die Brücke und der Abhang zusammen kommen ist die Kapsel. (Nicht im Wasser, sondern auf der Uferböschung).

Ihr werdet eine Schlüsselkarte finden. Sobald ihr sie auf dem abschüssigen Weg bei der Barriere benutzt, wird gespeichert. Ihr könnt dann nicht mehr zurück.

Letztes Areal
Wichtig, lasst euch hier Zeit und bewegt euch langsam. Geht zunächst AUF KEINEN FALL DIE TREPPE HOCH!!

Sobald ihr wieder handeln könnt, geht mit Hydra im Anschlag einen oder zwei Schritte vor. Sofort kommt von rechts ein Deepgrounder gerannt. Beseitigt ihn, danach die Kiste. Bleibt noch hier an der Stelle, geht höchstens ein Schritt vor. Oben steht ein Schütze auf dem Dach. Er ist leicht abzuschießen, da er vom Dach fällt, sobald ihn der Schuss trifft. Ihr müsst nicht mal in den Sniper Modus.

Sobald ihr etwas vor geht, kommen Leute von rechts, die auch oben auf das Dach gehen. Das macht die Sache leicht, denn wie gesagt, ihr braucht nur einen Schuss und sie fallen runter.

Erst dann wagt euch ein paar Schritte vor. Sucht auch Schutz hinter den Erhöhungen, bleibt aber hinten. Wechselt die Position zwischen links und rechts um möglichst viele Ziele zu erreichen und geht zwischendurch immer wieder mit R 3 in den Sniper. Viele der Gegner werden nämlich von der Waffe ins Visier genommen, dennoch könnt ihr sie nicht eliminieren, wenn ihr nicht heranzoomt. Seltsamerweise fallen sie aber sehr schnell um, sobald ihr im Sniper-Modus zielt.

Wagt euch dann recht ein bisschen nach vorn und ihr werdet sehen, dass gleich wieder eine ganze Gruppe ankommt. Bewegt Vincent dann schießender Weise rückwärts und geht in Deckung. Wenn die Gruppe erledigt ist, macht es auf der linken Seite genau so. Auch in der Mitte kommt eine Gruppe angerannt. Sie bleiben aber auf der Treppe. D. h. geht in Deckung, hinter einen Pfeiler und beseitigt sie dann im Scharfschützenmodus. Die Soldaten haben eine hohe Abwehr, obwohl sie auf der Treppe ohne jegliche Deckung sind. Genau wie die Soldaten an den Seiten, sind sie schneller im Sniper zu beseitigen. Ihr könnt natürlich auch Magie nehmen, wenn ihr noch welche übrig habt. (Aber ich glaube, das muss ich nicht immer sagen, das wisst ihr ja schon selbst.)

Wenn endlich Ruhe eingekehrt ist, gibt es immer noch kein grünes Licht, nach oben zu gehen. Erst sind noch die Memory - Kapseln dran.

Memory – Kapsel 8 + 9
8. Memory – Kapsel: G 6, mitten auf der Treppe, nach NO drehen, oben auf dem Gebäude, auf dem Dach, ganz rechts, ist die Kapsel.
9. Memory – Kapsel: G 6, mitten auf d. Treppe, nach SW drehen, über dem Wasser, dass dort über die Mauer geleitet wird wie ein künstlicher Wasserfall, schwebt die Kapsel. Wenn Vincent das Gebäude im Rücken hat auf der rechten Seite.

3.000 Gil und ein Limit - Breaker
Okay, jetzt gibt es grünes Licht für den Gang nach oben. Trotzdem solltet ihr hier noch etwas wissen, es wird nochmals interessant. Euch ist oben bestimmt schon der Koffer aufgefallen. Jeweils rechts und links auf dem Dach ist ein MG Geschütz. Jetzt muss folgendes passieren: ihr geht jetzt die Treppe hoch, wenn unten alle Feinde weg sind, das ist sehr wichtig.

Es wird eine Sequenz ausgelöst und Black Widow II ausgepackt. Das ignoriert ihr. Geht nach rechts oder links. Die Wege an den Seiten führen auf das Dach!! Holt euch die Goodies, die hier oben sind, im Koffer sind 3.000 Gil und ein Limit - Breaker liegt auch rum.

L Adjuster
Jetzt noch etwas, BEVOR ihr euch auf eins der MG Geschütze setzt: neben der Black Widow II sind Soldaten. Ich glaube es müssten 4 Soldaten insgesamt sein. Geht nun wieder nach unten (ihr könnt Vincent auch vom Dach runter springen lassen, geht am schnellsten) und stellt euch unbedingt jetzt hinter einen der Pfeiler und wartet ab. So lange ihr hinter einem Pfeiler bleibt, erleidet ihr keinen Schaden. Drei Soldaten kommen nach unten, eliminiert sie. Zwei der Soldaten hinterlassen eine Potion, einer hinterläßt Munition. Geht dann vor, immer von Pfeiler zu Pfeiler und für das letzte Stück setzt erst bei dem letzten Pfeiler vor der Treppe evtl. den Limit - Break ein, damit Vincent überhaupt irgendwie nach oben kommt, aber nicht früher, sonst ist er zu schnell verbraucht.

NEBEN der Schwarzen Witwe muss noch ein Soldat stehen, er hat einen L Adjuster im Gepäck, das ist ein Gerät, welches die Genauigkeit von Fernangriffen verbessert und das wollen wir haben. Dazu müsst ihr den Soldaten hier und jetzt ins Jenseits schicken, (falls ihr noch im Limit - Break seid, dann schafft ihr das alles) nehmt den Adjuster auf und rennt dann zum MG auf dem Dach.

Setzt euch und nach kürzester Zeit ist Black Widow II Geschichte und Vincent geht ins Gebäude. Ihr könnt übrigens die Missiles abschießen, sobald sie auf euch zugeflogen kommen, dann könnt ihr die Sache mit minimalstem Schaden überstehen.

Solltet ihr zwischendurch sterben, dann benutzt es zum Aufleveln. Ich bin hier im Bosskampf wie gesagt 1 x gestorben, weil ich nicht auf die Laserattacke geachtet habe, die die Schwarze Witwe macht. Wie gesagt bin ich dann gleich von Lv 19 auf 21 gekommen. Falls ihr nicht leveln wollt, nehmt ihr eben das Geld, schadet ja nix.

Sobald Black Widow II besiegt ist, betritt Vincent das Hauptgebäude und ihr könnt die Goodies nicht mehr erreichen. (Auch der L-Adjuster wäre dann verloren.)


WRO - Hauptgebäude
[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
Das Hauptgebäude sieht schlimm aus. Gleich rechts ist ein Soldat, seid auf der Hut. Schaut auf die Karte, sonst glaubt ihr wohlmöglich, ihr seid falsch. Bei der Tür, die verschlossen ist, bin ich auf die linke Seite gegangen und dann öffnete sie sich. Vincent wird sofort in ein Feuergefecht verwickelt.

Unterstützt die WRO Leute. Es sind 2 hier am Eingang. Ihr müsst schnell sein, wenn ihr keinen von den beiden verlieren wollt. Evtl. ist das MG hier die beste Lösung, liegt daran, wie ihr sie aufgelevelt habt.

Schaut rechts neben die Eingangstür, hier ist ein Koffer mit 120 x MG Munition. Geht danach hinten zum kaputten Lift. Es ist ein Limit – Breaker hier.

Memory Kapsel 10
Geht zur Eingangstür und dann nach rechts (mit dem Gesicht zur Eingangstür, dann rechts davon), nach E/F 9, dreht euch zur zerstörten "Brücke", auf der einmal Shalua in einer Sequenz zu sehen war. Schaut sie euch genau an, die Brücke meine ich, hier schwebt die 10. Kapsel.

Auf I 5 / 6 die Tür ist noch okay, es ist die Tür, die in das Untergeschoss führt. Im Gang kommt euch ein Hund entgegen, weiter hinten ist ein Soldat, manchmal auch 2 Hunde und 2 Soldaten, geht auf jeden fall langsam.

Überall schmaucht es herum, rechts neben der Treppe sind zwei Soldaten, einer hinterließ mir freundlicherweise 1.000 Gil und außerdem bekommt ihr eine Potion. Geht weiter nach unten und dann folgen laaange und auch traurige Sequenzen. Am Schluss, naja, da geht es in die Lüfte.
[/FONT]
Antworten
#12
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 7
- Shera -


Cutsequenzen: 18
Dies ist ein absolutes Story - Kapitel. Hier gibt es keine Missionen und keine Memory - Kapseln. Diese werden in anderen Kapiteln freigeschossen. 8 Sequenzen in Kapitel 6, ich nehme an 8 weitere in Kapitel 7.

Hier solltet ihr das ganze Flugzeug erkunden. Es werden bei den Hauptfiguren Sequenzen ausgelöst und die Handlung wird erst weitergeführt, wenn ihr mit den Hauptpersonen gesprochen habt. Die Reihenfolge, in der ihr sie ansprecht ist egal. Die Personen sind:

1. Reeve
2. Yuffie
3. Shelke
4. Cid

Dann erfolgen Sequenzen. Ihr solltet übrigens keine Sequenz abbrechen, sonst bekommt ihr nachfolgende Clips nicht komplett gezeigt, z. B. die Szene, in der Cloud seine Sonnenbrille aufsetzt könnte übersprungen werden.

Kauft unbedingt ein, es gibt hier Mega - Potion. Nachdem ihr Shelkes Simulation der Daten von Lucretia gesehen habt, müsst ihr nochmals 4 Dinge mindestens erledigen. Sprecht mit folgenden Personen bzw. sucht Plätze auf, Reihenfolge egal:

1. Cid
2. Reeve
3. Shelke
4. Maschinenraum aufsuchen

Dann wird automatisch im Storyverlauf weitergeführt. Interessant finde ich hier Reeves Aussage, dass er nicht weiß, wer hinter WRO steckt. Er vermutet, dass es jemand ist, der das Gefühl hat, es ist jemand, der meint in der Schuld des Planeten zu stehen.

Der Soldat, der links neben der Komandobrücke steht, auf der Cid ist (links meint mit Gesicht zu Cid), dieser Soldat sagt, dass er die Daten erforscht hat, die er von Shinra kriegen konnte. Es gäbe da einen geheimnisvollen "G", über den nichts weiter in Erfahrung zu bringen gewesen sei. Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang?

Dann sehen wir den Rest der Truppe:

Tifa und Barret
Cloud und Schutzbrille
Coud, Schwert und Fenrir
Cloud und Rosso kämpfen

Nach den fulminanten Szenen landet Vincent im Schrotthaufen namens Midgard.

****** Ende Kapitel 7 ******
[/FONT]
Antworten
#13
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 8
- Waggon Friedhof - Teil I -


2.000 Gil zu finden jeweils auf (ungefähre Angabe):
E12, F7, E7, J11, K5, L8, L11, M8, E4.

Omega - Report Nr. 5: in der Garage, in der auch die 8. Memory - Kapsel ist, am Stopper vorn, I 11

Cutszenen: 12
Memory – Kapseln: 9
  • 1. Kapsel: Vincent steht auf H9, nach N oder NW gedreht. Auf dem Dach.
  • 2. Kapsel: E9, nach dem ängstlichen WRO Mitglied, Gesicht n. Westen & ihr solltet es zwischen den Waggons oder Containern sehen.
  • 3. Kapsel: C6 - Vincent steht D6, nach Westen gedreht
  • 4. Kapsel: Vincent steht bei mir auf G 4, schaut nach SW auf dem Dach.
  • 5. Kapsel: I9. Es ist unter dem Waggon.
  • 6. Kapsel: D11, D10, zwischen zwei Waggons, einem Güterzug Unterteil und einem kompletten Wagon
  • 7. Kapsel: G5. Auf dem Dachfirst
  • 8. Kapsel: J8. Oben auf einer Brüstung unter dem Dach
  • [FON‌T=Comic Sans MS]Nach der Sequenz mit dem WRO Soldaten im Wagon:[/FONT] 9. Kapsel: K7, unter dem Wagon. Position Vincent: J7, Gesicht nach Osten.
Stage – Missionen: 3
1. Escortiert die WRO Soldaten zum zentral Komplex! Es sind 5 Personen
Sammelt die Gruppe zusammen und bringt sie zum Kommander.

2. Rette die WRO Mitglieder! Es sind insgesamt 9

3. Besiege den Deepground Comander
Töte alle Gegner.
[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] HINWEIS:
1. Missionen: Falls ihr keine Lust auf die Missionen habt, ist dieses Kapitel sehr leicht. Ich bin beim ersten Durchspielen einfach durchgerannt, mir konnte keiner was. Die WRO waren mir relativ egal. Will man sie aber retten, wird man mit haufenweisen Problemen konfrontiert. Ich versuche die Lösung zu liefern, so gut ich es selbst kann.

2. Benutzt unbedingt Tempsave, wenn ihr die Missionen gut schaffen wollt, alle Koffer mit Geld einsammelt und die Memory - Kapseln zerschießen wollt, denn sonst könnte euch dieses Kapitel ziemlich frustrieren.

Das funktioniert foldendermaßen: Geht nach einem geklückten Abschnitt mit START in das Menü. Wählt hier den 2. Menüpunkt, der heißt im Englischen Tempsave. Daraufhin wird euer momentaner Stand gespeichert UND ihr bekommt zunächst den Titelbildschirm zu sehen. Geht dann in "Game Start". Das Spiel wechselt AUTOMATISCH zu der Mission, in der ihr das Tempsave gemacht habt, d. h. dieser Spielstand ist markiert mit einem roten Rahmen. Ihr müsst nun diesen letzten Stand laden, sonst gehen die Daten verloren. Das Spiel gibt dann auch an: Lade Tempsave. Vincent steht dann genau an der Stelle, an der ihr den Tempsave vorgenommen habt. Sollte der nächste Schritt schief gehen und ihr müsst neu laden oder sterbt, dann müsst ihr nicht alles von vorne machen, besonders die Rennerei, um das Geld einzusammeln.
[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Sobald die Mission beginnt, fallen vor euch WRO Männer, ihr könnt evtl. nur etwas dagegen tun, wenn Vincent entweder Hydra oder Cerberus ausgerüstet hat und an ihnen vorbei schießt vorne auf die Fässer, die automatisch ins Visier genommen werden. Die WRO sind so verdammt schnell, diese Suizid - Soldaten, echt mal. Es hat mit extrem viel Glück zu tun, wenn ihr sie vor dem Tod bewahren wollt.
Auf L 12 ist eine Jukebox.

Geht noch über Platz, wo ihr die Fässer zerschossen habt und sammelt den Nachlass auf. Meistens Munition und 500 Gil, wenn ihr sehr viel Glück habt, dann bekommt ihr hier einen S Adjuster, ist aber genauso Zufall, wie die beiden Soldaten zu retten.

Geht nun weiter und es schließen sich Vincent zunächst 4 WRO Mitglieder an. Und die 1. Mission startet.

1. Stage Mission
Escortiere die WRO Mitglieder zum Treffpunkt. Es sind insgesamt 5 Stück, den 5. sammelt ihr gleich auf.

Rennt den WRO vorbei und ballert die Leute weg, die aus dem Eingang links kommen. Geht dann weiter vor, nicht zum Eingang, aus dem die Gegner kamen, sondern an dem Qualm vorbei zur Kiste. Hier ist ein verängstigest WRO Mitglied. Sammelt es auf. Es müssten jetzt 5 WRO Mitglieder in der Gruppe sein, diese Leute sollt ihr retten, bzw. ihnen sicheres Geleit geben.

Kümmert euch nun um die Memory – Kapseln.

Memory - Kapsel 1
Geht ein kleines Stückchen vor, noch vor dem Eingang in das Gebäude ist auf dem Dach eine Art Tank oder so. Vincent steht sehr gut auf H 8 oder 9. Schaut dann rüber hoch zum Tank. Im Sniper könnt ihr sie abschießen.

Memory – Kapsel 2
Sie ist direkt hier in der Ecke, wo das WRO Mitglied war, zwischen den Containern.

Jetzt geht es in das Gebäude auf G 9. Rennt dann durch den ersten Gang und die erste Tür hindurch. Bleibt dann unbedingt an dem 2. Durchgang stehen und schaut nach links um die Ecke. Hier sind vor einer Barriere Soldaten und wenn ihr die Schwelle nicht überschreitet, könnt ihr 2 oder 3 von dort erledigen und erst danach kommen die WRO zu euch. Das verschafft euch Luft. Die verbleibenden Gegner können euch nicht mehr so sehr schaden, meistens sind noch alle 5 WRO am Leben.

Bei mir hat die MG nicht genug Schaden gemacht, es hat zu lange gedauert, sie zu eliminieren. Hydra oder Cerberus richten mehr Schaden an, lauft notfalls vor und schlagt sie mit Nahkampfattacken, denn die WRO, die ihr beschützen sollt, na ja, die rennen direkt auf diese Soldaten zu. Es ist ein Kreuz mit denen, aber es kommt noch schlimmer.

Öffnet dann die Barriere. Sobald ihr sie nämlich öffnet, rennen die WRO durch Vincent hindurch in den nächsten Bereich. Wenn sie überleben sollen, dann müsst ihr sofort hinterher und losballern. Ein Schütze ist oben, über der Tür aus der ihr gekommen seid, auf dem Dach. Den könnt ihr euch zum Schluss vornehmen, die vor euch sollten Priorität haben.

Bereich an der Treppe: zum Glück bleiben die WRO jetzt erst mal bei der Treppe stehen. Ihr könnt unten auf dem Platz den Maco – Punkt sehen. Geht noch NICHT vor. Hinter euch in einer Ecke ist Mega – Potion.

Sobald ihr vorgeht, beginnt das nächste Feuergefecht und Vincent hat Probleme, die WRO am Leben zu erhalten. Der absolute Mega-Mist ist: jetzt kommt eine sehr schöne Sequenz, in der der Leutnant von ihrer Vergangenheit und Kindheit erzählt. Trotzdem blöd, denn danach gerät die Situation mit den WRO in Schwierigkeiten, da sie einfach vorrennen in den Feind rein, der beim Platz lauert. Damit kommt ihr ja auch noch klar, wenn ihr Vincent langsam bewegt und euch um die Feinde kümmert, die wie auf einem Präsentierteller rechts und links auf Kisten und so stehen. Das Problem ist: es kommen Feinde von hinten und damit werden die WRO nicht fertig. Passt also auf und entfernt euch nicht zu weit von ihnen. Geht auf keinen Fall die Treppe hoch. Nachdem ihr die Feinde auf den Präsentiertellern beseitigt habt, dreht euch sofort um, denn von hinten kommen mindestens 2 Soldaten. Kümmert euch sofort um sie, denn sonst töten sie die WRO. Einer hinterlässt ein Elixier.

Geht jetzt erst die Treppe hoch. Oben genau gegenüber auf dem Dach ist ein Scharfschütze. Bleibt auf der Treppe und erledigt ihn im Scharfschützenmodus. Es könnten außer diesem noch andere Schützen da sein, bleibt also wachsam.

Zum Glück bleiben die WRO jetzt zurück. Vincent geht jetzt allein vor zu dem schmalen Weg vor der Barriere. Ihr solltet eure Magie aufgeladen haben. Stellt euch mit dem Rücken zur Barriere, denn über das Dach kommt ein Heavy Soldier. Gebt ihm saures Magie Blizzard, also Eis kann er nicht ab, tretet auch nach ihm, allerdings gibt er schnell den Löffel ab.

Sobald ihr die Barriere entfernt und weiter geht, seid ihr ziemlich kurz vor dem Ziel. Weiter vorn könnt ihr schon eine weitere Barriere schimmern sehen, da ist das Ziel.

Miniroboter mit Stromattacke
Jetzt kommt es erst richtig dicke, wenn ihr nicht acht gebt. Zunächst ist Vincent noch allein, das beruhigt mich jedes Mal. Auf dem Boden vor Vincent ihr ein schwarzer riesiger Fleck und sobald er sich diesem nähert kommen wiederum Soldaten, einer ist auf dem Dach. Die sind nicht das Problem. Bis hier läuft es ganz passabel.

Jetzt kommen die WRO und jetzt wird es richtig fies, daher rüstet SOFORT, nachdem die feindlichen Soldaten weg sind und die WRO nach vorn stürmen Griffon das MG aus. Bleibt zurück, geht nicht nach vorn zu der Barriere. Rechts von den Containern oder Kisten kommen diese kleinen Roboter, die über die Erde krauchen und Stromschläge verteilen. Sie krabbeln überall herum und töten die WRO, das ist ätzend. Ihr könnt nur verhindern, dass die WRO drauf gehen, wenn ihr mit dem MG immer über die Dinger fahrt. Stuckert mit dem Daumen an dem rechten Analog Stick um möglichst viele zu erfassen. Verharrt nie auf einem Ziel, springt also von Ziel zu Ziel und das möglichst schnell. Wenn ihr so vorgeht, könnt ihr alle 5 retten. Geht in das Gebäude und schaut dann die Sequenz an. Hier speichert das Spiel automatisch. Sobald ihr handeln könnt, rüstet unbedingt das MG AB und nehmt Hydra oder Cerberus.

Memory – Kapsel 3
Geht danach unbedingt zurück zur Eingangstür. Bleibt sozusagen in dieser Türe auf D 6 stehen und dreht Vincent nach Westen zur Ecke. Hier ist in einer Nische die 3. Memory – Kapsel.

Memory – Kapsel 4
Geht dann an der Jukebox vorbei durch die Tür. Es kommt im nächsten Gang ein Schrapnellgranate oder so was bösartiges geflogen oder was immer das sein soll, es explodiert jedenfalls im Gang. Geht nicht weiter, schaut rechts hoch oben auf das Dach, dort ist nicht nur der Schütze. Gebt ihm saures. Dann schaut euch das Dach nochmals an: hier ist die 4. Memory – Kapsel. Vincent steht bei mir auf G 4.

Der nächste Bereich ist interessant. Unter dem Waggon seht ihr einen Maco – Punkt. Geht um den Wagon herum, auf K 5 könnt ihr über die Kisten springen.

Zwischen Pfeiler und Wand auf F / G 7 und auf E 7 sind jeweils 2.000 Gil, denkt daran, sie zu holen, wenn ihr weiterlauft.

Memory Kapsel 5
Geht dann weiter nach H 7 und bewegt die Kamera so, dass ihr in die Froschperspekitve kommt. Ihr solltet den Boden gut überblicken können. Unter dem Waggon auf I 9 ist die 5. Kapsel. (Es ist genau der Waggon, durch den ihr hindurch müsst, um in den nächsten Abschnitt zu kommen.)

Geht nun durch den Waggon und auf die andere Seite, es kommt wieder ein Schrapnellgeschoss geflogen. Stellt Vincent auf I 9 / 10 und dreht ihn um, so dass er nach Norden schaut. Oben auf dem Dach sind zwei Scharfschützen. Geht ihr gleichfalls in den Scharfschützenmodus und holt sie runter, bevor sie euch in den Rücken fallen.

Hier ist ein Maco - Punkt in der Nähe und sobald ihr bei ihm seid hört ihr ein Gefechtslärm. Das ist die 2. Stage – Mission. Seht allerdings zu, dass ihr sie noch nicht auslöst, sondern geht folgendermaßen vor:

1. Auf A 11, hinter dem Maco-Punkt, ist ein Durchgang: geht NICHT durch den Durchgang. Stellt euch vor diesen und geht in den Snipermdodus. Jetzt schaut nach rechts, dort ist ein Turm. Schaut durch das Fernglas. Ihr könnt nun die MG Geschütze sehen, auf denen Soldaten sitzen, falls nicht, dann geht mit Quadrat in die Hocke. Schießt sie ab!! Unbedingt von hier aus. Erst wenn ihr beide abgeschossen habt, dann geht ein Stückchen zurück und stellt Vincent auf, evtl. nahe beim Maco-Punkt.

2. Lasst Vincent hier in der Tür, dreht ihn nach links und geht mit Quadrat in die Hocke. Schaut unter dem Waggon durch das Fernglas. Ihr seht hier die Beine der Soldaten. Zielt darauf. Zielt so lange, bis die Typen das zeitliche segnen. Einer von ihnen ist ein Soldat mit diesem Rohr auf der Schulter und wird die beiden WRO töten, wenn ihr ihn nicht hier und jetzt aus dem Weg räumt. Wenn alles glatt gelaufen ist, dann hören die beiden WRO Mitglieder auf zu ballern und gehen etwas weiter nach hinten.

TIPP: es kann vorkommen, dass ihr keine Beine der Soldaten unter dem Wagon sehen könnt. Geht dann von der Tür weg und bewegt Vincent etwas, hockt euch dann nochmals hin. Falls die Beine immer noch nicht zu erfassen sind, dann macht ein Tempsave, das System lädt dann neu. Lauft dann mit Vincent ein bisschen herum und versucht es dann an dem Durchgang nochmals. Die Soldaten stehen nie an der selben Stelle.

Wenn alles geklappt hat, dann geht durch den Durchgang, was automatisch die 2. Stage Mission auslöst.

Wenn ihr anders vorgeht, gibt es eine Explosion und die beiden WRO sterben wie gesagt. Sie gehören zu der Gruppe Soldaten, die ihr retten müsst.

Stage Mission 2 – Rette die überlebenden WRO Mitglieder
Es sind insgesamt 9. Die beiden hier an der Stelle, in der die Mission eingeleitet wird, gehören dazu. Kontrolliert so schnell wie möglich nochmals den Turm hinter euch, hier müsste nun noch ein 3. Schütze erreichbar sein. Dieser Schütze feuert abwechselnd zwischen Vincent und den anderen 7 WRO Schüsse ab. Je länger ihr braucht, um ihn zu beseitigen, desto größer ist die Gefahr, dass er jemanden von den anderen WRO killt, die im anderen Areal sind.

Dreht Vincent dann nach links, mit dem Gesicht zur westlichen Seite. Geht ein kleines Stückchen vor und kontrolliert das links das Dach. Einmal waren hier zusätzlich Soldaten.

Sobald ihr ein paar Schritte vorlauft erscheinen beim Feuer erneut Soldaten. Nachdem sie besiegt sind, lauft unbedingt schnell weiter, daher wo die Schützen her kamen. Ihr trefft dort die restlichen WRO Mitglieder, die sich seltsamerweise als Zielscheiben zur Verfügung stellen.

Rennt mit Vincent vor sie, dreht ihn zum Turm, von dem aus sie beschossen werden und schießt dann auf den Schützen auf dem Turm. Das ist der selbe Turm wie vorhin. Der Schütze, der jetzt hier zu sehen ist, erscheint allerdings erst, wenn Vincent zwischen den Waggons hinter dem Feuer hindurch gegangen ist. Ihr habt dann 1 Sekunde Zeit, dann fängt er an zu ballern.

Hier geht mir jedes Mal einer drauf, ich weiß nicht, wie ich das verhindern kann. Sobald ich das herausfinde, füge ich es hier ein. Ich habe auch schon mal den Typen auf dem Turm von der Stelle aus abgeschossen, wo Vincent her kommt, hab sozusagen über die Wagons geschossen. Das hat aber irgendwie zu lange gedauert und der MG-Schüztze hatte noch Zeit, die WRO zu töten, ehe er selbst drauf gegangen ist. Wenn Vincent VOR die WRO läuft, nimmt der Schütze ihn ins Visier, nicht die WRO Mitlgieder. Dann ist die Chance höher, dass sie überleben.

Memory – Kapsel 6
Auf dem Platz steht ein Turm auf dem MG Geschütze stehen. Davor auf C / D 11 ist ein Zugteil ohne Waggon-Aufsatz. (Vincent kann hier drauf springen.) Um die Kapsel zu bekommen, sollte sich Vincent direkt neben diesen Wagen-Teil stellen, Gesicht Richtung Turm, also nach Süden, wenn ihr auf die Karte schaut. Hier auf dem Waggon – Untersatz ist Quer ein anderer kompletter Waggon. Zwischen dem Untersatz und dem anderen querliegenden Waggon ist die Kapsel. Wenn Vincent auf C / D 10 steht und nach Süden schaut könnt ihr sie gar nicht verfehlen.

Denkt an die Koffer, auf D 12 vor dem Turm sind wieder 2.000 Gil.

1. Garage, ein Omega-Report und eine Memroy-Kapsel
Vor dem Eingang auf J 11 12 bleibt in der Tür stehen und schaut hoch, Gewehr im Anschlag. Oben auf dem ersten Waggon vorne taucht gleich ein Soldat auf. Wenn er nicht erscheint geht einen oder zwei Schritte vor und dann sollte er angerannt kommen. Hier unten zwischen diesem Wagon und dem Stopper ist der Omega-Report. Das dürfte auf der Karte I 11 sein.

Geht danach links weiter und bleibt dann aber wieder stehen. Hier ist ein weiterer Soldat, der hinter dem Zugteil rechts hockt, auf dem kein Waggon ist. Benutzt Magie, geht am schnellsten. Dann sollte ein weiterer Soldat angesprungen kommen. Geht rückwärts und benutzt dabei Magie. Ladet euch danach evtl. am Maco-Punkt draußen (im vorigen Areal) auf.

Memory – Kapsel 7
Stellt Vincent auf G 7 und schaut nach genau nach Norden. Die Kapsel ist oben auf dem Dachfirst. (Unten ist eine Laterne, in der Licht brennt).

Memory – Kapsel 8
Stellt euch in das Tor, durch das ihr müsst, um weiter zu gehen und dreht Vincent mit dem Gesicht nach Süden. Vincents Standpunkt ist J 7. Schaut euch oben unter dem Dach die Stege an. Geradeaus vor Vincent, dass müsste ungefähr J 10 sein, dort ist die 8. Kapsel.

Hinter dieser Waggon – Garage kommt ihr auf einen Platz, auf dem wieder 2.000 Gil sind, sowie ein Limit – Breaker.

In der nächsten Garage ist auf L 7 ein Koffer mit 2.000 Gil, rechts vom Eingang, ein zweiter Koffer mit 2.000 Gil ist auf K 13 beim Feuer. Geht nun durch den Wagon für eine Szene mit einem WRO Mitglied und macht danach unbedingt einen Tempsave.

Direkt im Abschnitt dahinter wird die 3. Mission eingeleitet:

Stage – Mission 3: Besiege den Deepground Comander
Hier sind verschiedene Phasen, in Phase 2 kommt der Comander:

1. Maschinen kommen an, und zwar die selben, die beim Van waren, zu Beginn des Kapitel 6, bei dem ihr durch den Wald gegangen seid. Bewegt Vincent nicht auf den Platz zu, bleibt möglichst nahe dem Bereich, bei dem die Mission eingeleitet wurde.

2. Danach kommen viele Soldaten, einige könnt ihr nur mit Kopfschuss töten. Falls Vincent noch im Bereich vorn hinter / bei dem Maco-Punkt ist, sind die Soldaten genau gegenüber. Einer dieser Soldaten bewegt sich auch seitwärts, ihr könnt ihn mit Magie kaum treffen, weil er durch diese Seitwärtsbewegung der Magie ausweicht. DAS ist der Comander. Er hat außerdem eine wesentlich höhere Abwehr als die anderen Soldaten. Bewegt euch nicht weg vom Fleck wenn es geht, versucht möglichst im Sniper den Comander zu treffen, achtet einfach im Sniper-Bildschirm auch auf die Lebensanzeige von Vincent und heilt, falls nötig.

3. Jetzt erscheinen die Heavy Soldiers mit den Ofenrohren auf der Schulter. Geht hier am besten in den Limit – Breaker.

4. Sobald diese beseitigt sind erscheint wiederum ein starker Soldat und sehr viele von den kleinen Robotern. Diese kleinen Dinger evtl. mit MG abknalllen, sie hinterlassen L, M und S Adjuster, wenn ihr Glück habt.

Memory – Kapsel 9
Sobald ihr die 3. Stage Mission beendet habt, schaut euch um. Stellt Vincent auf J 7 und schaut unten zwischen die gestapelten Wagons. Hier ist die 9. Memory – Kapsel.

Hinter diesen Wagons an der Wand ist ein Koffer mit 2.000 Gil.

Geht danach zur Barriere und schaltet sie aus. Möglicherweise solltet ihr nochmals den Shop aufsuchen. Kauft aber keine Mega – Potion, die findet ihr im nächsten Bereich.

Langer Gang
Wenn ihr so weit seid, geht durch das Tor auf die Treppe, aber noch nicht durch die Tür. Ruft die Karte auf. Vor Vincent ist quer ein Gang, bei dem links das Ende ist, rechts geht es weiter. Nehmt die Waffe in den Anschlag, am besten Hydra oder Cerberus und dreht Vincent mit dem Gesicht zu der weiterführenden Richtung. Bewegt ihn nun seitwärts durch die Tür. Geht Rückwärts, hier ist ein Koffer mit Mega-Potion. Geht jetzt schon in den Sniper-Modus und schaut euch den Durchgang am rechten Ende des Ganges an. Dann bewegt euch langsam vorwärts. Jetzt erscheinen in diesem Gang jede Menge Soldaten, auch die Ofenrohr – Männer sind dabei. Im Sniper könnt ihr die Männer alle erledigen, bevor sie Vincent schaden können. Das funktioniert aber nur, wenn er bereits im Sniper ist, wenn die Soldaten auftauchen.

Danach geht ihr ein Stück zick-zack Weg und es folgt erneut ein langer Gang. Dieses Mal ist rechts das Ende dieses Ganges und ein Maco-Punkt. Es ist ähnlich wie im vorigen Gang. Schaltet die Soldaten im Sniper aus. Am anderen Ende habt ihr ganz sicher den Koffer bemerkt, er enthält eine Hi-Potion.

Großer Bereich nach dem Durchgang
Am anderen Ende kommt ihr auf eine Treppe. Schaut die Karte an, im Norden ist eine Markierung. Vermeidet es, dorthin zu gehen, es sei denn, ihr habt den letzten Koffer mit 2.000 Gil auf E 4 abgeholt. Hier ist ein Wagon mit einem Shop, geht hindurch um zum Koffer zu kommen.

Sobald ihr alles erledigt habt (es ist auch ein Maco-Punkt hier) geht zum blinkenden Punkt. Es wird eine Sequenz ausgelöst und Shelke meldet sich wieder, das Spiel speichert außerdem (endlich!). Dann erscheinen die Aerial Troups.

Boss: Aerial Troups

Es ist ganz einfach: gebt Vincent Deckung von oben, indem ihr euch in einen Wagon stellt. Einer ist auf E 7, ein anderer auf E 5. Vincent kann immer noch getroffen werden, aber es ist bei weitem nicht so heftig, wie ohne den Schutz von oben.

Im Vergleich zu den Stage Missionen sind die ein Kinderspiel.[/FONT]
Antworten
#14
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 8
- Der Zentral-Komplex -
----------------------

Memory Kapseln: 5
  • [FON‌T=Comic Sans MS]1. Kapsel:Vincent steht auf D 13 und zielt über die Karte hinweg, Richtung S, zwischen Stahlträgern oben[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]2. Kapsel: At M5, bei der Tür wo das Bett ist, auf die Schwelle stellen, dann nach M 4 schauen, zwischen Wand und Waggon ist die Kapsel, mehr am Wagon[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]3. Kapsel: B9, von B8 aus, Gesicht nach Süden, oben auf der Balustrade[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]4. Kapsel: Im Lift, über der Lampe, während der Fahrt abzuschießen[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]5. Kapsel: B13. Klettert nach D12, schaut nach SW (Boss - Raum)[/FONT]
Stage Missionen: 4
1. Vermeide die Luft Minen!
In einem Abschnitt sind Barrikaden und 3 Minen. Gehe durch die Barrikaden, ohne von den Minen getroffen zu werden.

2. Zerstöre die Kampfroboter!
Es erscheinen zu unterschiedlichen Zeitpunkten je ein Kampfroboter (wie Black Widow). Sie können nur mit Blitzmagie und ausgerüstetem Materia Floater und Materia Booster zerstört werden. Sie dürfen nicht explodieren.

3. Unterstütze die WRO Mitglieder!
Ein Soldat muss 40 x einen Schalter betätigen, haltet ihn am Leben. Im Abschnitt danach müsst ihr den starken Soldaten und die Teibstoff Fässer abfangen, damit die WRO nicht sterben. (Hier ist der G-Report)

4. Zerstöre die Wächter-Roboter – es sind 10 Stück von diesen kleinen, die über den Boden krabbeln. Ging bei mir am besten mit Nah-Angriffen und ausgerüstetem Power Cross.
------------------------------------

Zunächst wendet Vincent nicht zu der Barriere. Es ist sehr wichtig, dass ihr die Fässer auf der anderen Seite der Barriere stehen lasst, ihr braucht sie später dringend.

Wendet euch nach links in den Gang hinein und BLEIBT im Gang stehen. Geht in den Sniper und schaltet die beiden Soldaten hinter dem Tresen aus. Da sie sich ducken, geht es im Sniper am schnellsten, ihr könnt auch Magie benutzen, Blizzard mögen sie nicht. Geht langsam vor. Links hinter der Ecke ist ein 3. Soldat. Nachdem er ausgeschaltet ist, erhaltet ihr die Karte für die Barriere.

Hier ist hinter den Kartons eine Hi-Potion und ein e Jukebox, für alle Fälle.

Beseitigt die Barriere und lauft mir Vincent ein Stück nach hinten zu den weißen Kisten und ballert unaufhörlich, vor allem, versucht alle Treibstoff-Fässer abzuschießen. Sobald das Gebiet geklärt ist, könnt ihr die Kisten treten (spart Munition). Ihr findet 2 x 1.000 Gil. Hinten in der Ecke auf den Containern erwartet euch oben ein Limit-Breaker und den Mako-Punkt habt ihr sowieso schon gesehen.

Jetzt ist Zeit für die 1. Kapsel.

Memory-Kapsel 1:

Vincent steht auf D 13 und zielt über die Karte hinweg, Richtung S, zwischen Stahlträgern oben.

Weiter geht es zwischen dem Wagon, es kommt euch hier ein Soldat entgegen, biegt nach links und hier ist ein zweiter. Rennt weiter vor und benutzt wenn ihr wollt das MG-Geschütz. Ballert auf alle, die aus dem Gang kommen.

Falls eure Waffen aufgepowert sind, könnte es sein, dass ihr es bevorzugt, mit diesen zu arbeiten. Seht euch vor. Die Gegner benutzen in diesem Fall das MG Geschütz.

Memory-Kapsel 2:
Stellt euch in den Durchgang aus dem die ganzen DG kamen, (dort innen ist ein Bett ist). Stellt euch auf die Schwelle, schaut dann nach M 4, d. h. dreht euch zum umgekippten Wagon. Genau zwischen Wand und Wagon ist die Kapsel, wahrscheinlich müsst ihr in die Hocke mit Quadrat. Jedenfalls ist sie näher am Wagon als an der Wand. Es kann einen Augenblick dauern sie zu finden, aber sie ist da.

Danach geht ihr durch die Räume zu einer Leiter. Hier ist ein Maco-Punkt und in der Ecke eine weiße Kiste mit 1.000 Gil. Das ist das 3. Mal, dass ihr hier 1.000 Gil gefunden habt. Geht die Leiter hoch. Oben seht ihr schon die ganzen Barrieren. Geht ein Stück vor, um die 1. Stage Mission einzuleiten.

1. Stage-Mission: Vermeide die Luft-Minen

Diese Luftminen öffnen und schließen die Barrieren. Geht langsam vorwärts. Es ist schwer zu beschreiben. Die drei Minen fahren in der Luft einen Kreis ab. Innerhalb einer Routine öffnen sie 2 Barrieren und schießen sie auch wieder. D. h. lauft zuerst durch die ersten zwei Barrikaden, während die erste Mine durch den Zwischenraum zwischen der 2. und 3. Mine ist. Stellt euch evtl. an die Seite, und achtet auf die zweite Mine. Sobald die dritte Barrikade öffnet, habt ihr nicht viel Zeit um 1. durch die Barrikade zu gehen, auf die zweite Mine zu achten, während die erste Mine hinter euch ist, also überlegt euch, wohin ihr geht, ich habe den Seitenrand der Mitte vorgezogen.

Das ist sowieso so ziemlich der einzige Trick, der mir einfällt: geht an den linken Seitenrand, wenn die Mine sich auf den rechten Seitenrand zu bewegt und umgekehrt.

Sobald ihr hier durch seid, könnt ihr euch um die Potion auf der Treppe kümmern, falls ihr Lust habt. Danach im Gebiet erfolgt überraschend eine Speicherung ohne eine Cutsequenz, eine der weinigen in diesem Spiel.

Nach der Speicherung: Hier wird die 2. Mission eingeleitet:

2. Stage-Mission: Zerstöre den Kampfroboter
Die Sache ist die: ganz am Ende des Ganges kommt ein Roboter die Treppe herunter. Es sieht aus wie die Black Widow. Er wird sich bei einem Aufprall jeglicher Art zerstören und ihr habt die Mission verloren. Anders ausgedrückt, prallt er mit Vincent zusammen, explodiert er, geht Vincent aus dem Weg und er rennt vor die Wand, wird er dort explodieren. In beiden Fällen habt ihr verloren.

Was ihr zunächst tun könnt: Unabhängig von der Mission könnt ihr euch Geld besorgen, wenn ihr wollt. Geht den Weg zurück. Falls die Luft-Minen beim ersten Durchgang nicht zerstört wurden, müsst ihr wieder hindurch OHNE sie zu zerstören. Wenn ihr es aber wirklich wollt, könnt ihr euch nochmals 3 x 1.000 Gil holen. Sie sind genau dort, wo die ersten waren, 1. in der Kiste bei der Treppe, 2. auf dem großen Platz beim Maco-Punkt, wo die vielen weißen Kisten stehen.

Ihr könnt außerdem eine Kette machen, mindestens eine 23er Kette, was sich auf eure Gesamtwertung positiv auswirkt, inden ihr alle weißen Kisten und Fässer zerstört, die hier nahe beieinander stehen.

Wenn es erledigt ist, checkt, ob ihr sowohl ein Materia Floater als auch ein Materia Booster habt. Ihr braucht beides!!! Kauft es euch sonst am Shop. Geht dann den ganzen Weg durch die Minen zurück und rüstet dann im Gang sowohl den Materia Booster als auch den Materia Floater aus UND Thunder, also Blitzmagie. Dazu müsst ihr das Fernglas und evtl. den Power Booster abrüsten.

Dann geht vor mit der Waffe im Anschlag bis zur Treppe, aber nicht bis ganz nah ran, sonst seid ihr zu dicht. Wartet, bis der Kampfroboter durch die Kisten kommt und feuert sofort mit Magie auf ihn, drückt so lange nur immer L 1 bis das Ding euch Gold hinterlässt. Dann wisst ihr, dass ihr es geschafft habt. Glückwunsch. Es kommt später noch ein zweiter Roboter.
[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] ************[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Bleibt nun stehen und rüstet eure Waffe wieder für den Normalfall aus, d. h. mit Fernglas!! Ist ganz wichtig!! Und mit Power Booster. Geht dann den Weg weiter. Ihr kommt hier an eine Jukebox. Neben dem Shop rechts ist die Mechanik einer Barriere. Die Barriere ist ausgeschaltet. Hinter dieser Barriere ist ein Graben. Ganz auf der anderen Seite dieses Ganges ist ein Typ in einem MG Geschütz. Ihr habt nun die Wahl: ihr könnt um die Ecke snipen, oder in den Graben springen und den Soldaten von dort aus erledigen, was euch lieber ist. Sobald ihr das gemacht habt, könnt ihr hinter euch in den Raum gehen, also entgegengesetzt zum MG Geschütz.

Raum mit Barrikaden
Links in diesem Raum stehen braune Kartons. Vor diesen ist eine Mine. Zerschießt sie und eine Barrikade schaltet sich rechts ab. Geht hier durch den Durchgang. Schaut hinter die braunen Kartons. Dort ist eine weitere Mine. Sobald sie zerschossen ist, könnt ihr hinten links auf die dunklen Kisten springen. Dreht Vincent zum Ende des Raumes, diagonal hinten rechts auf den dunklen Kisten dort ist eine weitere Mine. Springt hinunter und sucht euch euren Weg. Die 4. und letzte Mine ist ganz hinten links in der Ecke auf der dunkelgraubraunen Kiste. Ihr bekommt 2 x 1.000 Gil und eine Hi-Potion.

Geht nun den Gang hinunter zu dem MG-Geschütz.

OPTIONAL
Setzt Vincent auf das Geschütz und sobald er sitzt, erscheinen Feinde, die ihn auch ziemlich verletzen können. Es bringt euch allerdings eine Killchain und zusätzliche Erfahrungspunkte oder Gil. Falls es euch zu Riskant ist, dann ignoriert das Geschütz und geht die Treppe hoch.

Oben links ist eine Mako-Punkt. Stellt euch darauf und achtet rechts auf die Tür. Hier kommt gleich eine Soldatin heraus gestürmt. Falls nicht bewegt Vincent ein bisschen vor. Schafft sie beiseite. Geht nun rechts zur Tür, bleibt auf der Schwelle und schaut hoch. Hier ist ein Soldat in einem langen Mantel. Er hat eine hohe Abwehr. Wahrscheinlich müsst ihr ihn im Sniper ausschalten. Unten rechts ist eine Soldatin. Bewegt euch vorsichtig und ihr könnt sie beinahe von der Tür aus erledigen. Geht dann zu dem Tank links im Raum wegen der Deckung und sucht den Raum ab, es gibt glaube ich noch 3 weitere Soldaten. Sobald der Raum frei ist, solltet ihr die Karte haben. Benutzt sie nicht, es gibt noch den G Report für das lange Endig zu holen (G für Gackt, den Sänger, nehme ich mal an). Außerdem ist hier die 3. Kapsel.

Memory-Kapsel 3
Stellt euch hier in den Raum auf B 8 und schaut nach Süden. Oben auf der Balustrade ist die 3. Kapsel.

Geht nun nach draußen in den Gang und dann nach rechts. Dort ist eine Kiste, die Munition enthält und an einem nur halb offenen Durchgang sind WRO. Sobald ihr euch nähert, wird die 3. Stage Mission eingeleitet.

3. Stage Mission. Unterstütze die WRO Mitglieder und der G Report
Geht vor den halb offenen Durchgang in die Hocke und schaut nach hinten. Ein WRO Mitglied beginnt mit dem Gewehrkolben auf etwas drauf zu schlagen. Nun kommt ein Deepgrounder und will ihn töten, das müsst ihr verhindern, indem ihr schneller seid.

Oben auf dem Bildschirm wird eingeblendet, wie oft der Soldat bereits zugeschlagen hat. Er muss 40 Mal schlagen, bevor der Rolladen vor dem Vincent hockt, hochgefahren wird. Ihr müsst nun einfach die Zielerfassung immer auf der selben Stelle neben dem WRO lassen und alle ankommenden DG eliminieren.

Nach 40 Schlägen fährt das Tor hoch und jetzt kommt der schwierige Teil. Die WRO rennen genau zu einer Treppe. Hier kommen nicht nur DG runter, sondern auch Fässer. Ihr müsst die Fässer zerstören, bevor diese den WRO schaden können.

Geht hier oben die Treppe hoch oben ist der G Report, der wichtig ist, um das lange Ende freizuschaltern. Es ist einer von dreien.

Geht dann in den Raum, indem die 3. Memory – Kapsel war und beseitigt vor dem Lift die Barriere. Hier hier muss der Fahrstuhl bedient werden. Drückt den Schalter hier, betretet den Lift und drückt den Schalter innen.

RÜSTET eure Waffe um, denn gleich kommt der 2. Kampfroboter. Ihr braucht statt Sniper Scope (also statt Fernglas) Materia Floater und statt Power Booster Materia Booster sowie Blitzmagie.

Sobald ihr den Lift oben verlasst, seht ihr WRO in Kämpfe verwickelt, lauft ein kleines Stück vor mit Waffe im Anschlag und der Kampfroboter erscheint. Feuert mit L 1 Magie auf ihn, er muss zusammenbrechen, darf nicht explodieren. Rüstet dann wieder zurück, kontrolliert evtl. auch eure MG. Im nächten Bereich ist ein Maco-Punkt. Es wird die nächste Stage Mission eingeleitet.

4. Stage Mission: Zerstöre die Wach-Roboter!
Das sind diese gemeinen kleinen orangefarbenen Dinger. Es kommen 10 Stück. Entweder ihr nehmt MG oder ihr rüste statt das Power Cross aus, also übersetzt würde das Kraft Kreuz heißen, jedenfalls ist es anstelle von Magie und es verstärkt Vincents Tritte. Ich bin damit am besten klar gekommen.

Wenn ihr so weit seid, geht in den Lift. Hier ist auf einer Lampe an der Wand eine Memory-Kapsel.

Memory – Kapsel 4
Vincent muss mit dem Gesicht in die Richtung schauen , in der der Ausgang ist. Beim Hoch- oder Runterfahren kann man auf der Wand Lampen sehen. Ich glaube es sind 6. Auf der 3. von unten ist die Memory Kapsel, d. h. sie muss während der Fahrt abgeschossen werden. Ich bin am schnellsten klar gekommen, indem ich das Gewehr im Anschlag hatte und schon nach dem Betätigen des Schalters sofort die Richtung anvisiert hab, wo die Kapsel auftauchen muss. Dann hab ich geballert und weg war sie (ohne Sniper).

Achtung: falls ihr die Kapsel nicht sofort bekommt ist das kein Problem, ihr könnt mit dem Lift hoch und runter fahren, so oft ihr wollt. Allerdings nach dem ersten Mal oben, erwarten euch am anderen Ende Heavy Solders, die ich erst in Sniper erledigt habt. Dann bin ich einen Schritt aus dem Lift gegangen, um die Munition einzusammeln, die die beiden hinterlassen haben, dann tauchten nochmals Roboter auf.

Danach geht weiter wie vorgesehen. Sobald ihr an dem Raum mit dem Shop vorbei seid und zum Bossraum geht, bewegt euch nicht zu viel. Schaut erst auf die Karte. Seht den blinkenden Punkt. Geht nicht dort hin, bevor ihr die Kapsel habt, die noch fehlt.

Memory-Kapsel 5
Die Kapsel ist ganz im Westen, also geht ihr auch in den Westen. Dort im Westen liegt etwas quer, das ihr als Steg nach oben auf den Container benutzen könnt, von wo aus ihr die Kapsel am besten abschießen könnt. Am Ende dieses Steges müsst ihr springen, um auf den Container zu kommen. Oben ist auch ein Koffer. Dreht euch auf dem Container stehend nach Westen und ihr solltet die Kapsel sehen.
Schaut mal durch das Fernglas und ihr seht, dass Rosso die ganze Zeit über regunglos im Raum steht.
==================================================
BOSS: ROSSO THE CRIMSON / BLOODBURST ROSSO
==================================================


Der erste Teil des Kampfes ist nicht besonders schwer. Trefft sie ein paar Mal und löst damit eine Cutsequenz aus. Danach mach sie ernst.

Sie schmeißt Disc – Klingen nach Vincent. Ihr könnt ausweichen und dann im letzten Moment springen, um nicht verletzt zu werden. Sobald sie Vincent treffen, haut es ihn um, also stellt sicher, dass ihr in der Luft nochmals X oder Quadrat drückt, um nochmals höher zu kommen.

Das bösartigste ist ihre Schmetterlings Attacke, oder wie die im Deutschen heißt. Sie teleportiert direkt vor Vincent und schlägt ihn. Das ist übel.

Das ist immer wieder ein Kampf, bei dem Vincent bei mir extremen Schaden nimmt, trotz des Ausweichens.

Am meisten Schaden konnte ich anrichten, indem ich Vincent in eine Vertiefung im Boden hingehockt habe. (Quadrat drücken) Hier konnte sie Vincent nicht so leicht treffen. Das hat dann aber leider dazu geführt, dass sie ihn ständig geschlagen hat. Wäre nicht der Shop in der Nähe gewesen mit dem ich meine Heilitems nachrüsten konnte, ich hätte Probleme gehabt.

Vielleicht müsst ihr Vincent unter Umständen einfach sterben lassen und bekommt Erfahrungspunkte zum Aufleveln, keine Ahnung. Ihr fand dieses Kapitel insgesamt das frustrierendste überhaupt. Lag aber nur daran, dass ich die Stage-Missionen bewältigen wollte, sonst wäre es leichter gewesen.[/FONT]
Antworten
#15
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 9, Teil I
Ein Imperium in Ruinen
- - - - - - - - - - - - - - -

Tipp: sammelt hier mindestens 2 Limit-Breaker an, die sind gegen Bahamut (2. Form von Azul) eine riesige Hilfe.

Cutszenen: 10
Memory – Kapseln: 5
[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 1. Memory – Kapsel: draußen links vom Eingang, genau auf F5 hinhocken, nach NW gedreht, [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]2. Memory - Kapsel , linke Treppe HOCH E5, nach SO schauen, sie ist auf ungefähr I12, oben auf der Etage, im Sniper abschießen[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 3. Memory - Kapsel Leiter runter und Gang entlang, Käfer abschießen, dann auf I8, zu den Apparaten drehen, rechts daneben, zwischen Zaun und Apparaten[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Nach Black Widow TW - Bossfight
[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 4. Memory - Kapsel Die Kapsel ist draußen bei den Brücken zwischen den Gebäuden im NW
    [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 5. Memory - Kapsel, im Lift stehend nach NW sehen, während der Fahrt abschießen[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Stage Missions: 2
1. Sammle die geheimen Deepground Data Files (Total: 5)
2. Zerstöre die Minen (Total: 99)

Nach dem Telefonat mit Shelke geht noch nicht ins Gebäude. Dass hier Sachen abzustauben sind, habt ihr euch schon gedacht: Rifle Bullets x 12, MG Munition x 90, Limit-Breaker, 1.000 GIL und Phönix-Feder

Memory – Kapsel 1:
Hier draußen links vom Eingang, genau auf F5 hinhocken, nach NW gedreht, in die glaslosen Fenster snipen, dort ist die Kapsel.

Geht in das Gebäude. Hier sind starke Ninja, passt auf. Ihr müsst zuerst für Goodies und die 2. Memory – Kapsel rechts die Treppe hoch – Achtung ständig folgen Angriffe, es kommen zwei Hunde und unten sind ich glaube 5 Soldaten. Wenn alles ruhig geworden ist, sucht die 2. Kapsel.

Memory – Kapsel 2:
linke Treppe HOCH E5, nach SO schauen, sie ist auf ungefähr I12, oben auf der Etage, im Sniper abschießen

Jetzt springt runter und holt euch die Goodies. Dann geht wieder hoch und lasst euch hinten an der Wand in einen Schacht runter nach unten. Ihr landet im Empfang HINTER der zerbrochenen Glasscheibe. Hier könnt ihr euch nochmals nach Goodies umschauen. Wenn ihr so weit seid, klettert rechts die Leiter runter.

Unten im Gang ist ein Riesen-Käfer und hier findet ihr auch die 3. Kapsel.

Memory – Kapsel 3: Leiter runter und Gang entlang, Käfer abschießen, dann auf I8, zu den Apparaten drehen, rechts daneben, zwischen Zaun und Apparaten

Folgt dem Gang und achtet auf die Käfer. Sie mögen keine Magie, daher sind Vincents Tritte gut, die Stromattacken beinhalten. Er kommt an eine Stelle, wo er ein Gitter zerschießt und sich dann darauf runter lässt. Hier sind keine Käfer, sondern zwei Soldaten und zwei Hunde. Dann kommt eine Tür. Bleibt im nächsten Raum hinter den Kisten. Die Soldaten sind oben auf der Balustrade.

Im nächsten Gang hinter diesem Raum ist die Tür am Ende des Ganges versperrt. Rechts am Fenster krabbelt ein Käfer. Geht zur Tür und öffnet sie, bleibt aber in der Tür stehen. Oben an der Wand oder Decke ist ein zweiter Käfer, der sich nun hinunter fallen lässt. Ballert auf ihn und bewegt euch rückwärts. Falls die Tür zu geht, öffnet sie eben wieder. Betretet den Raum erst, wenn der erste Käfer weg ist. Dann geht hinein und kümmert euch im den Käfer an der Scheibe.

Geht zur nächsten Tür aber geht auf keinen Fall in diesen Raum. Bleibt an der Tür stehen und schießt die Käfer von hier aus ab. Geht die Tür zu, öffnet ihr sie wieder und ballert weiter. Erst wenn die Käfer weg sind, betretet den Raum. Hier ist ein Koffer mit Goodies.

Geht dann raus auf den Gang. Hier sind erst Mal keinerlei Feinde. Links ist die verschlossene Tür, ihr habt sie also umgangen. Rechts ist ein Maco-Punkt. Geht hin und ladet Magie auf und ihr werdet feststellen, dass euer Gewehr ein Fass anvisiert hat. Lasst es anvisiert und bewegt euch in die Richtung des Fasses. Sogleich geht rechts eine Tür auf und Soldaten kommen angerannt. Schießt auf das Fass und ihr seid wieder allein.

Im Raum aus dem die Soldaten kamen ist ein Hund, seid auf der Hut, der hat eine hohe Defensive und ist nicht gleich tot. Geht nicht zu weit in den Raum, den links hinter den Schränken sind Soldaten. Es sind 2 und wenn ihr sie erledigt habt, nehmt ihr die 1.000 Gil mit, die im Koffer sind.

Geht raus, der Gang dahinter ist ruhig. Nehmt rechts die beiden Red Potions mit. Hier in der nähe, vor der Tür mit dem blauen Licht, ist ein Shop.

Schwebender Koffer – 5.000 Gil
Öffnet die Tür mit dem blauen Licht und bleibt auf der Schwelle stehen, schießt NICHT. Achtung, oben schwebt ein Koffer. Ihr braucht das Fass vorne, um den Koffer zu erreichen.

Geht nun in den Raum. Es kommt ein DG oben auf der Balustrade. Schickt ihn in die Jagdgründe. Danach stellt euch auf das Fass auf L 9, nahe bei der Tür. Macht einen Doppelsprung und ihr habt das Geld.

Draußen im Gang rechts sind 4 Koffer. 2 enthalten MG Munition je Koffer x 90 und 2 enthalten Gewehrmunition, je Koffer x 36.

Schaut euch nun die Karte an. Auf L 3 ist ein dunkler Fleck. Schaltet zurück in die Normalansicht und schaut nach oben. Es ist ein Rohr, das aus der Decke kommt. Geht nach links um die Ecke. Auf G / J 3 ist eine Tür mit Schalter. Betätigt den Schalter und geht durch die Tür. Jetzt wird eine Sequenz gezeigt.

Folgendes wird passieren: aus dem Rohr in der Decke werden unendlich Käfer herausfallen. Ihr könnt sie killen, so lange ihr wollt. Sie geben euch extra Erfahrung und Kill-Chains. Wenn ihr keinen Bock mehr habt, schließt ihr das Tor, in dem ihr den Schalter bedient. Ihr könnt auch weiter laufen, die beiden nachfolgenden Türen haben ebenfalls Schalter. Schließlich gelangt ihr an einen Maco-Punkt. Die Tür ist besonders hier und es erwartet euch in der Tat ein Sub-Boss. Das Spiel speichert.

Black Widow TW – Bossfight

Es sind genau genommen 2 Black Widow. Die auf dem Boden hat einen Laserangriff, also Vorsicht. Ich bin nahe heran gegangen und hab sie getreten, nachdem ich zuerst auf sie geschossen hatte.

Die unter der Decke schmeißt Minen, seid achtsam, sie hab ich aus der Entfernung mit der zuvor getankten Magie erledigt. Ich hatte Blizzard also Eis, hat auch genützt, aber ich vermute, Blitz wäre besser gewesen.

****** Ende Teil I ******
[/FONT]
Antworten
#16
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 9, Teil II
- Chefetagen und Boss Azul -
- - - - - - - - - - - - - - -

Es geht mit dem Lift weiter. Zunächst draußen das Schaltpult bedienen. Der Lift ist schick. Es muss der Lift sein, den Shelke meinte, der geheime Eingang zu den Chefetagen.

Oben beginnt sofort die erste Mission:
1. Stage Mission: Sammle die geheimen Deepground Data Files, 5 insgesamt[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]1. DG Report auf A 8/9[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 2. DG Report auf L / M – 6/7(2. Ausstellungsraum)[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 3. DG Report etwa auf H 12, Großraumbüro, auf H 12[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 4. DG Report ist auf F 8 (Großraumbüro)[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 5. DG Report ist auf F 11 (Großraumbüro)[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]Vincent hat in diesem Augenblick noch keine Karte, bekommt sie allerdings ziemlich bald. D. h. ihr könntet dann ohne Probleme zurück gehen und mit Hilfe der Karte suchen. Nun aber ein Schritt nach dem anderen:[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] Wenn Vincent mit dem Rücken zur Fahrstuhltür steht, ist rechts vorn im Raum ein Koffer zu sehen. Sobald er den Raum betritt, kommen lauter kleine Wach-Roboter, die orangefarbenen. Nehmt das MG und bewegt euch ballernd rückwärts oder tretet nach ihnen. Im Koffer ist ein Limit-Breaker. Hinter der Wand ist ein Maco-Punkt. [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] Im Raum auf 5 Uhr ist ein zweiter Koffer mit 3.000 Gil. [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] Im Raum LINKS oben, wenn Vincent mit dem Rücken zum Lift-Eingang steht ist der Top-Secret-File Nr. 1
    [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] Im Raum auf 7 Uhr, also links hinten werdet ihr angegriffen. Es kommt eine Soldatin und 2 Hunde. Außerdem bekommt Vincent Munition.[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Geht genau hinter den Lift. An der Wand ist ein Symbol und hier ist die Tür, die euch weiter gehen läßt.

Achtung: direkt hinter dieser Tür kommt ihr in einen kleinen Gang, der nach draußen führt. Es sind Aerial Troups hier, 2 Stück, um genau zu sein. Ich habe hier mit dem MG gute Erfahrungen gemacht, da die Aerials sich schnell bewegen. Mit der MG feuert ihr schnell hintereinander, so dass ihr die beiden immer trefft.

1. Ausstellungsraum
Danach geht ihr wieder in ein Gebäude. Hier ist ein Ausstellungsraum. Links ist ein Symbol, hinter dem sich wiederum eine Tür befindet. Es kommen Hunde und eine Soldatin, bewegt Vincent rückwärts.

2. Ausstellungsraum – 2. DG Report
hier kommen wiederum 2 Hunde aus der Tür links. Genau gegenüber dieser Tür auf der rechten Seite ist der 2. DG – Report. Es ist ungefähr auf L / M – 6/7.

Karte erhalten
Geht den Gang weiter bis ihr wiederum nach draußen kommt auf eine 2. Brücke. Hier wird eine Sequenz eingeleitet und Vincent versucht Shelke zu erreichen, aber er kann keinen Kontakt bekommen. Das Telefon noch in der Hand klingelt es und Tifa, Cloud und Barret sind dran. Tifa schickt Vincent eine Karte.

Ab jetzt ist die Karte verfügbar und falls ihr bisher die Reports noch nicht gefunden haben solltet, dann könnt ihr zurück gehen und bei den Koordinaten suchen. Ihr müsst sowieso zurück, um die 4. Kapsel zu zerschießen.

4. Memory - Kapsel
Geht jetzt zurück und stellt Vincent auf die erste Brücke, die direkt nach dem Lift kommt, mit dem er hoch gefahren ist. Er sollte auf G / H 6 in etwa sein und nach Norden zu einer anderen Brücke rüber schauen. Geht in den Sniper und schießt sie ab.

Geht nun zu dem Raum, der auf der Karte einen leuchtenden Punkt hat. Hier ist die Lift Plattform, aber geht zunächst nicht auf den Lift, sondern aussen herum und nehmt euch die Handgunbullets x 108. Auf der Plattform wird gleich die 2. Stage-Mission eingeleitet.

2. Stage – Mission: Zerstöre die Überwachungsminen (Total: 99, hier 33) – auf den Liftplattformen stehend abschießen, es gibt 2 Plattformen, hier auf der ersten sind 33 Minen. Passt auf, die Minen explodieren, sobald Vincent sie abgeschossen hat. Wenn er nahe dran steht, wird er empfindlich verletzt. Lauft am besten immer im Kreis und haltet das Gewehr etwas tiefer, so dass ihr so schnell wie möglich die Minen erfasst. Hier ist es jedoch einfach. Es ist zu schaffen, wenn ihr darauf achtet, dass Vincent nicht von der Explosion getroffen wird.

Sobald ihr unten seid geht nach draußen auf die Brücke. Hier auf K 7 ist eine Jukebox. Ihr könnt also ein wenig shoppen.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Großraumbüros mit Glasfenstern und 3 DG Reports[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Das wird interessant: sehen und gesehen werden. Geht zwischendurch immer wieder in die Hocke, damit ihr nicht eine allzu offensichtliche Zielscheibe darstellt. Wenn es möglich ist, dann benutzt Blitz-Magie. Sie schleudert die Soldaten nach hinten. Außerdem sucht sich die Magie das Ziel, auch wenn ihr keine direkte freie gerade Schussbahn habt. Der Nachteil des Sniper Modus ist nämlich hier gravierend: wenn ihr im Sniper Modus arbeitet, werdet ihr verletzt, weil ihr eine freie Schusslinie braucht.

1. Büro – 3. DG Report H 12
Killt zuerst die beiden Soldaten im Gang. Wenn ihr Cerberus aufgelevelt habt und evtl. das Long Barrel schon ziemlich hochgestuft habt, dann schafft ihr die Soldaten mit einem gezielten Schuss. Geht dann vor zur Tür, öffnet sie aber bleibt stehen. Ein Soldat ist in Position. Sie hinterlässt den 3. DG Report. Ihr hebt ihn ungefähr auf H 12 auf, mitsamt der Munition.

2. Büro – KEIN Report
Öffnet die Tür und geht in das Büro und dann direkt in die Hocke. Die Soldaten verteilen sich überall. Kriecht herum und versucht sie zunächst zu orten, indem ihr Vincent nahe an eine Ecke bringt und dann die Kamera dreht. Ihr könnt auch kurz 1 x Blitzmagie auf einen Soldaten schießen. Der wird dann durch die Gegend geschleudert. So könnt ihr ihn dann gefahrloser abschießen. (Makaber, oder?)

3. Büro- 4. DG Report F 8
Das ist interessant. Ihr habt vor euch den zweiten langen Gang. Schaut auf die Karte der Orientierung wegen. Links ist ein weiteres Büro und die Soldaten dort beobachten euch durch die Glasscheiben, kommen aber nicht rüber. So könnt ihr ohne Stress den 4. Report auf F 8 aufsammeln. An der Wand hinten hängt die Weltkarte und eine Karte von Midgar.

4. Büro - 5. DG Report F 11
Das ist ein bisschen fies, denn Vincent wird definitiv getroffen, sobald er die Tür öffnet. Nehmt es in Kauf, setzt Blitzmagie ab, damit der Soldat nicht weiter feuern kann und erledigt ihn sofort. Geht in die Hocke. Passt auf, hinten ist ein zweiter Soldat. Am besten auch 1. Blitz-Magie drauf und erledigen. Bewegt euch langsam zum Gang in der Mitte und benutzt am besten nochmals Blitzmagie, falls ihr noch Maco habt. Dann erledigt den 3. Soldaten. Hier im Mittelgang auf F 11 beim Schreibtisch schwebt der 5. DG Report.

Im letzten Gang in der nähe der Ausgangstür ist ein weiterer Soldat. In der Hocke nochmals Magie benutzen, dann erledigen.

Gang
Sobald ihr das Büro verlasst geht mit Vincent sofot nach links rüber, dort habt ihr Deckung. Hier stehen ganz am anderen Ende zwei Maschinen, die einen metallenen Schutzschild haben. Ihr könnt sie mit Kugeln nicht zerstören. Hinter diesen Maschinen verstecken sich zwei Soldaten, die auf Vincent feuern. Meistens benutze ich sofort den Limit-Braker. Ein mal hatte ich Glück. Ich bin hinten stehen geblieben, nicht nach vorn links in die Nische. Dann hab ich den einen Soldaten mit Magie erledigt. Der andere ist zur Seite gegangen. Dann bin ich einfach vorgerannt und gesprungen. Die Maschinen haben sich gedreht und ich hab zugetreten. Sie waren sofort hinüber. Dann hab ich mich um den 2. Soldaten gekümmert. Kann aber sein, dass es Glückssache war, das es so glatt lief.

Nun wird es knifflig. Ihr kommt an die 2. Liftplattform, auf der die erste Mission weiter geht. Das Problem ist: hier ist auch die 5. Memory – Kapsel.

5. Memory - Kapsel
Betretet den Lift und schaut euch an, wo ungefähr der Nordwesten ist, denn auf einer Etage Richtung NW schwebt die Kapsel. Es ist eine Etage, wo Soldaten auftauchen und auf Vincent ballern.

Ich hab die Kapsel abschossen und diese Mission dann wiederholt und mich beim 2. Durchgang um die Minen gekümmert. Das vertrackte ist nämlich: die Minen schießt ihr am besten mit der MG ab, die einen kurzen Lauf ausgerüstet haben sollte. Ich bin mir nicht sicher, ob ihr mit der MG die Kapsel abschießen könnt. Ich war so im Stress, ich weiß nur, dass ich auf auf L 2 gegangen bin, um die Waffe zu wechseln und hab dann die Kapsel abgeschossen. Dann bin ich gestorben. Aber ich hatte die Kapsel und musste mich beim zweiten Durchgang nur noch um die Minen und die Soldaten kümmern.

Sobald der Lift unten ist, könnt ihr ihn nicht mehr benutzen. Deshalb mein Tipp, die Mission zu wiederholen.

Heavy Soldiers
Geht dann weiter in den nächsten Gang. Schaut auf die Karte. Hier ist ein großer Raum, wenn ihr bei G / F 8 durch die Tür geht. Stellt euch am besten hinten links in die Ecke, denn es kommen drei Muskelmänner mit Rohr auf der Schulter. Rüstet eure stärkste Waffe aus, vermutlich Cerberus. Sobald die Typen kommen, zielt auf einen. Wenn ihr Glück habt, fällt er. Die beiden andren nähern sich Vincent. Tretet um euch, was das Zeug hält und kickt die Typen gegen die Wand, damit sie nicht zu weit weg fliegen, wenn sie der Tritt trifft. Sie hinterlassen Red Potion.

Es gibt einen zweiten Raum wie diesem, in den stehen Fässer. Leider waren die Typen nie in der Nähe von einem, so dass sie mir nichts genützt haben.

Gang in drei Abschitten
Im ersten Abschnitt nach dem zweiten großen Raum kommen euch diese Miniroboter entgegen. Tretet sie, dann trefft ihr gleich mehrere auf einmal. Im zweiten Abschnitt kommen drei Hunde. Geht unbedingt rückwärts und schießt auf sie. Im dritten Abschhitt ist Ruhe und dann kommt ihr in die Shopping Mall: in den Ecken stehen Koffer mit allen Arten von Munition sowie einer X-Potion. Es ist eine Jukebox hier. Nehmt Ether mit.

Boss: Azul der Kobald-Blaue
Es gibt zwei Phasen in diesem Bosskampf. Gewehrkugeln bringen nur im ersten Kampf richtig Schaden. Hier gilt: unbedingt wegspringen, Distanz ist oberstes Gebot. Sobald nur noch ein viertel der Lebensenergie von Azul dem Kobaldblauen übrig ist, unternimmt er stärkere Anstrengungen, Vincent zu erreichen. Rennt – am besten rückwärts. Zwischendurch kann es sein, dass er eine Schockwelle macht, springt hoch, um Schaden zu vermeiden.

Sobald dies geschafft ist, entsteht eine Pause, bevor Azul nochmals redet. Dann verwandelt er sich in Behemoth.

Boss: Azul – Behemoth
Das ist wieder fast genau so ätzend, wie gegen Rosso. Ihr könnt keine Distanz zwischen euch und Behemoth bringen, der ist einfach zu schnell. Außerdem könnt ihr ihn ausschließlich mit Magie verletzen. Er ist immun gegen Gewehrkugeln und Nahkampfangriffe. Normale Magie ist zu schwach, es sei denn, ihr habt Omega Weapon bereits fertig. Ich habe hier 2 Limit Breaker verbraucht und zwischendurch geheilt.

Das ätzende ist: sobald ihr wieder handeln könnt, steht Vincent bescheuerter Weise genau VOR Behemoth. Etwas ungünstigeres hätte man sich nicht einfallen lassen können. Rennt also los, oder geht sofort in den Limitbreak, sucht es euch aus. Ich hab ihn letztendlich dadurch besiegt, dass ich 1. immer um die Säule gerannt bin, und Behemoth von hinten erwischt hab. Das klappte ein paar Mal. Dann brauchte ich den zweiten Limit-Breaker. Hier bin ich dann einfach in einer Ecke stehen geblieben und Behemoth eben auch. So hat er Vincent zwar verletzt, was ich dann geheilt habe, Vincent konnte im Limitbreak im Gegenzug beständig Schaden anrichten. Und plötzlich war es vorüber.

[COLOR="YellowGreen"]Spoiler:
Es folgt eine Sequenz: Vincent rennt auf Azul zu, bzw. Auf Behemoth. Er rammt seinen künstlichen Arm in ihn und ein grelles Licht leuchtet auf. Was genau macht Vincent da? Zerstört er die Protomateria von Behemoth? Denn er verwandelt sich ja sofort danach wieder in Azul. Ist diese Protomateria nötig, für diese besondere Verwandlung von Chaos und Behemoth?[/COLOR]
[/FONT]
Antworten
#17
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 10
- Vincent und die Gargoyles -
- - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel 10 ist eines der umfangreichsten Kapitel des Spiels. Hier kann man viel Geld gewinnen für Omega Weapon und ein größeres Rätsel mit Laser Barrieren lösen. Nicht zuletzt gibt es 15 Memory-Kapseln, Omega Report Nr. 6 und den 2. G - Report.

Tipp: Falls ihr flüssig seid, kauft euch einen Auto Reloader und rüstet es wenigstens an Griffon aus. Er macht das MG wesentlich nützlicher, als es bisher war. Es lohnt sich wirklich.

H7, hier ist Omega Report Nr. 6
N 10, hier ist der 2. G Report

Cutszenen: 13
Memory Kapseln: 15
1. Memory Kapsel A6 (Vincents Standpunkt) über die Karte hinaus Richtung Westen
2. Memory Kapsel L 6, Richtung NO oben
3. Memory Kapsel Vincent steht auf L 5, Kapsel ist bei N 5 (Schacht).
4. Memory Kapsel E 8, Richtung Süden, runter schauen
5. Memory Kapsel Vincents Standpunkt ist H7, Richtung NO (Sniper), ganz ganz oben in der Ecke (Rohre)
6. Memory Kapsel B 14, Richtung Süden, hochschauen, rechts von Vincent, nahe

****** Erster Abschitt Ende - erste Speicherung ******

7. Memory Kapsel B 9. Vincent steht C9, Richtung Westen und schaut runter unter das Gleis

[/FONT][FON‌T=Comic Sans MS] ****** Zweiter Abschitt Ende - zweite Speicherung ******[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
8. Memory Kapsel K 14, Richtung Westen, kontrolliert das Dach
9. Memory Kapsel L 11 / 12, nach unten und nach Osten schauen, unter der Brücke
10. Memory Kapsel entweder von L 12, Richtung Nord-Westen, runter schauen (Sniper), auf einem Schornstein
Oder: 10. Memory Kapsel J 10, Richtung NW / W, hochschauen am Haus (Sniper)
11. Memory Kapsel ungefähr bei I 7, Richtung NO, oben am Haus / Gebäude
12. Memory Kapsel E 7, Richtung Norden, am Stahlträger vorbei
13. Memory Kapsel E 11, Richtung Süden, hinter dem Bogen mit den Fenstern
14. Memory Kapsel hier ist ein Shop und gegenüber auf E 3, Richtung Norden im Wasser ist die Kapsel

15. Memory Kapsel I 9, Richtung NW just bei der Öffnung unter der Brücke (Sniper)

Stage Missionen: 4

1. Eliminiere die Verfolger!
Es gibt 10 Stück.

2. Neutralisiere die Angreifenden Gegner!
Es zählen die Hauptroboter, insgesamt 4 Stück, obwohl auch ansonsten Massen von Gegnern auftauchen.

3. Besiege 100 Gegner
Besiege sie ohne zu sterben oder den Raum zu verlassen / zu flüchten und ohne zu sterben. Sobald man diese Halle verläßt, endet die Mission. Sind alle 100 Gegner besiegt, bekommt man einen Golden Moogle, der für 35.000 Gil verkauft werden kann.

4. Beschaffe 4 Gegenstände
Diese sind hinter Laser-Barrieren versteckt

-----------------------------------------------------------------------------
TIPP:
In diesem ersten Abschnitt bis zur nächsten Speicherung ist Omega-Report Nr. 6 und sind 6 Memory - Kapseln. Wenn ihr alles haben möchtet, kann es echt lange dauern, hier durch zu kommen.

Ihr solltet den Omega Report nicht vergessen. Sonst müsst ihr nochmals alles machen, denn dieser ist ziemlich zu Beginn.

Habt ihr eine Memory-Kapsel vergessen, egal!!! Spielt bis zu dem Speicherpunkt, den ich am Ende der Mission beschreibe. Geht dann nochmals in die Mission bis zu dem Punkt, wo ihr die Memory-Kapsel vergessen habt. Sobald ihr sie zerschossen habt und es gespeichert wurde, könnt ihr diese lange Mission dann wieder verlassen, ohne alles nochmals bis zum Schluss durchspielen zu müssen.
-----------------------------------------------------------------------------

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]1. Areal[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
Zu Beginn lauft am Shop vorbei die Treppe rechts hinunter, um eine Minnimission einzuleiten. Es sind 8 Gargoyles zu killen. Fackelt nicht lange, sondern ballert los. Vor euch ist einer und rechts neben euch, sowie links weiter hinten. Fangt nun an ein bisschen herum zu laufen, um die anderen zu finden.

Zur Orientierurng: es gibt zwei Laser-Barrieren. Barriere 1 ist beim Eingang, die andere bei H 7 oder so. Lauft zwischen ihnen hin und her, dann sollten Soldaten auftauchen, die ihr killt und auch die restlichen Gargoyle lassen sich blicken. Zu guter letzt kommt ein Heavy Soldier und hinterläßt euch die Keycard.

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Eine Sache ist hier voll ätzend: sobald ihr irgenwo herunter springt, wo keine Leiter ist, kommt ihr nicht zurück. Springt ihr runter zu der weiterführenden Tür, könnt ihr ebenfalls nicht zurück. Achtet also darauf, dass ihr unbedingt den Omega Report habt, bevor ihr irgendwo durch eine Tür geht, oder irgendwo runter springt. Wenn ihr den Omega - Report Nr. 6 nicht von H 7 mitnehmt, sowie die Memory-Kapsel 2, müsst ihr alles nochmals machen. (Bei den Memory-Kapseln ist es nicht so schlimm).

Memory - Kapsel 1
Geht dort hin, wo der Shop ist ziemlich zu Beginn der Mission.Vincent steht A 6 und schaut sozusagen nach Westen über die Karte hinaus. Dort schwebt die Kapsel.

Springt dann hier in der Nähe bei B 8 herunter, dort wo die 1. Barriere war. Unten sind nämlich eine X-Potion und 1.200 Gil. Geht erst jetzt zu der zweiten Barrikade. Bleibt oben, nähert euch trotzdem der Kante. Unten müssten einige Fässer stehen, falls ihr sie noch nicht abgeschossen habt, als ihr die Gargoyles gejagt habt. Diese Barriere ist ungefähr bei H 7. Sobald ihr hier seid, kommen einige Gegner. Erledigt sie von hier oben aus. Links ist ein kleiner Gang hinter einer Säule, überprüft, ob dort ein Soldat ist. Springt dann hinunter.

Omega Kapsel 6
Genau da wo ihr hinunter gesprungen seid, geht unter die Plattform auf H 7. Dort ist der Report. Geht zur L 6 NICHT runter springen!

Memory-Kapsel 2
Stellt Vincent L 6, Richtung NO oben ist sie, an einer Ecke, im Sniper abschießen. Springt dann hier herunter und geht weiter durch die Tür.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]2. Areal[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Ihr landet hinter der Tür bei einer Leiter. Hier geht es also nach unten. Im Gang hier ist der erste Maco-Punkt. Geht am anderen Ende zur Tür. Nehmt Cerberus oder Hydra in den Anschlag. Öffnet die Tür. Geht nicht zu weit vor, bleibt hier bei der Tür. Unten bei der Treppe stehen zwei Soldaten (es ist sehr ungeschickt, mit dem Rücken zur Tür zu stehen). Bleibt hier oben für die 3. Kapsel.

Memory - Kapsel 3
Geht hier oben nach L 5 und schaut zur Wand nach Osten, sozusagen nach N 5 in den Schacht, aus dem immer die Wagons mit den Leuten kommen. Unten auf dem Rahmen dieses Schachteingangs ist die Kapsel.

Sobald sie weg sind, geht weiter, nehmt aber den Limit - Breaker mit, der nach dem Kampf gegen Azul echt willkommen ist. Falls ihr eine Hi-Potion aufnehmen könnt, hier ist eine, allerdings kommt es gleich vertrackt. FALLS eure Gesundheit einigermassen okay ist, dann hebt die Hi-Potion für später auf.

Geht die Treppe runter und bleibt am Treppenabsatz stehen. Dreht euch nach rechts dort steht ein Soldat er auf Vincent feuert. Beseitigt ihn.

Fliegende Minen
Sobald ihr vor geht, entsteht eine Barrikade und und zwei Minen fliegen hier herum die um sich schießen. Am sichersten seid ihr bei der Barriere, die am Treppenaufgang ist, von dem ihr gekommen seid. Die Minen haben nämlich die Angewohnheit genau in die Nischen zu schießen, die in der Wand sind. Eine Mine hinterläßt die Schlüsselkarte. Falls ihr jetzt die Hi-Potion gebrauchen könnt, bedient euch.

Rollende Fässer
In einer Nische ist ein Koffer mit Munition. Wenn ihr wollt könnt ihr die Fässer abschießen. Geht zur Leiter, aber paßt auf, denn folgendes passiert: sobald Vincent unten ist, kommen irgendwo her Tanks auf ihn zu, die definitiv explodieren. (Es sind nicht die von der Seite). Ihr könnt Schaden nur dann vermeiden, wenn ihr rechtzeitig die Treppe zurück hoch klettert. Das heißt: geht mit Vincent die Leiter runter. Dreht Vincent unten mit dem Gesicht zur Leiter. Geht nicht weiter als bis zur diesem grün-braunen Kreis auf dem Boden. Geht dann sofort zur Leiter zurück und hoch. Die Fässer sind schneller, als man gucken und hören kann. So explodieren die Fässer unten, während Vincent auf der Leiter in relativer Sicherheit ist.

Der Dieb
Rechts ist eine große quadratische Plattform mit vielen Koffern. Sobald ihr euch nun dieser nähert, kommt ein Dieb und klaut euch die Sachen vor der Nase weg. Ihr könnt versuchen, den Dieb unschädlich zu machen, aber er ist schon sehr schnell und sehr widerstandsfähig. Falls ihr ihn erschießt wenn er alle Goodies bereits hat, bekommt ihr sie nicht von dem Toten zurück. Ist also die Frage, ob sich die Mühe lohnt.

Scharfschützen, Barrieren und eine Schlüsselkarte
Behaltet nun gut die Leiter und die Plattform im Sinn. 1. Geht zum Mana-Punkt auf F 11. Es wird eine Barriere aktivert und auf der gegenüberligedenden Seite erscheinen Scharfschützen. Hinter euch ist ein Muskel - Soldat, er hat den Schüssel für die Barriere.

2. Vorgehen: Ignoriert die 4 Schützen!!! Dreht euch zur Leiter von der ihr gekommen seid und ballert auf den Muskelprotz. Rennt gleichzeitig auf ihn zu. Sollte er sich nicht zur Ruhe gelegt haben, wenn ihr ihn erreicht, dann seht zu, dass ihr an ihm vorbei rennt zur Leiter. Der Typ ist sehr schwerfällig und wird Mühe haben, euch zu folgen. ZIEL ist allerdings die Leiter und oben das Podest. Klettert hoch!!! Hier erreichen euch die Scharfschützen nicht, Vincent hat links von der Wand Deckung. Erledigt nun den Muskelprotz von hier oben, falls er noch rumkraucht. Dann geht nach H 7, ganz in die Ecke. Nehmt dort die Scharfschützen auf der anderen Seite ins Visier und erledigt sie. Dann klettert ihr runter, nehmt den Schlüssel und geht weiter.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]3. Areal[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] Söldner mit Schutzschild
Bevor ihr die Tür durchquert, geht ins Menü und rüstet folgende Sachen aus: 1. Materia Floater, 2. Materia Booster. Ihr solltet ausreichend Magie haben. Sobald ihr durch die Tür geht, bleibt kurz stehen und orientiert euch, ihr kamt aus der rechten Tür, also der süd-östlichen. Sobald ihr vorgeht, kommt eine Sequenz und ihr lernt die Soldaten kennen, die ein Schutzschild gegen Kugeln haben.

Sobald ihr handeln könnt, schießt Blitzmagie auf sie. Ihr werdet sehen, dass die Magie nicht nur einen Soldaten umhaut, sondern alle, die in einem bestimmten Wirkungskreis nahe beieinander stehen. Die Soldaten hinterlassen Äther und Limit-Braker ist auch zu finden. Ein Maco Punkt ist auch hier, also rennt etwas herum, während ihr euch zur Wehr setzt. Falls ihr wollt, könnt ihr auch nach den Soldaten treten, allerdings ist der stärkste hinter der Barrikade oben, den solltet ihr mit Strom behandeln.

Blaues Licht an der Tür
Geht noch NICHT hier durch, denn hier ist erst noch die 4. Kapsel zu holen.

Memory - Kapsel 4
Stellt euch mit dem Gesicht zur Tür, auf E 8. Schaut dann hier herunter. Es ist ein langer Spalt hier und UNTEN am Boden ist die Kapsel. Sie war schwer zu zerschießen, ich müsste über ihr zielen, um sie zu zerstören. Ihr könnt eure Einschüsse sehen, korrigiert bei Bedarf.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]4. Areal[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]Geht jetzt durch die Tür mit dem blauen Licht. Sobald ihr hindurch seid, könnt ihr nicht zurück. Hier ist ein Maco-Punkt und ein Shop. Killt von hier oben aus, so viele ihr könnt. Kauft ein, wenn ihr etwas braucht, denn die Leiter rechts ist kaputt und sobald Vincent gesprungen ist, gibt es kein zurück mehr. Geht nach ganz unten. Überall tauchen Feinde auf, seid auf der Hut. Erledigt sie und einer hinterläßt die Schlüsselkarte für die Barriere hier. Geht aber zuerst nach ganz unten. Hier ist ein Bereich mit weißen Kisten - in einigen sind Gegner, passt also auf. In einer Kiste sind allerdings auch 1.000 Gil.

Memory-Kapsel 5
Geht an der Seite die kleine Treppe hoch, so dass ihr hier unten Vincent auf H 7 stellen könnt. Dreht ihn nach NO, ganz oben in der Raumecke zwischen die Rohren ist die 5. Kapsel.

Geht dann weiter zur Barriere und zur Tür.

Memory-Kapsel 6
Im Gang dahinter werdet gebremst, denn etwas schießt durch die Wand und die Decke. Bleibt stehen und dreht euch nach rechts, hier ist die 6. Kapsel. Vincent steht auf B 13.

Geht langsam weiter, um die Ecke wird wieder geschossen, wieder durch Wand und Decke. Auf F 13 könnt ihr mit Quadrat in die Hocke und dann in den Gang krabbeln. Hier wird nicht mehr geschossen, es ist ein Maco-Punkt hier und ein Shop. Geht dann weiter nach draußen und endlich endlich wird gespeichert. Diese Mission ist echt lang, und mit den vielen Kapseln wird einem das echt viel manchmal.

[/FONT]
Antworten
#18
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 10
- 2. Abschnitt: Verfolgungsjagd -
- - - - - - - - - - - - - - -

1. Stage – Mission: Eliminiere die Verfolger!
Sobald Vincent in das Schienenfahrzeug steigt, beginnt die ersten Stage-Mission, in der 10 Verfolger ausgeschaltet werden müssen, d. h. ihr müsst die Schienenfahrzeuge der anderen zerstören, nicht nur die Insassen ins Jenseits schicken. Es sind 9 Schienenfahrzeuge und ein Helicopter.

Memory – Kapsel 7
Steigt aus dem Gefährt aus und geht dann zurück, um UNTER dem Gleis eine Memory – Kapsel abzuschießen. Stellt Vincent auf C9, Richtung Westen und schaut runter unter dem Gleis ist die Kapsel.

Sobald ihr weiter geht und nach vorn fällt Vincent eine Etage tiefer. Geht weiter und das Spiel speichert.

****** Ende Abschnitt 2 von Kapitel 10 ******
[/FONT]
Antworten
#19
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 10 - Teil III
- Weg voller Hindernisse und ein besonderer Gewehrlauf -
- - - - - - - - - - - - - - -
ACHTUNG: in dieser Mission ist der G-Report Nr. 2 und das Faerie L Barrel, ein besonders langer und leichter Lauf.

Memory Kapseln: 7[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]8. Memory Kapsel K14, Richtung Westen, kontrolliert das Dach[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]9. Memory – Kapsel L 11 / 12, nach unten und nach Osten schauen, unter der Brücke[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]10. Memory Kapsel entweder von L 12, Richtung Nord-Westen, runter schauen (Sniper), auf einem Schornstein,
    Oder: 10. Memory Kapsel J 10, Richtung NW / W, hochschauen am Haus (Sniper)[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]11. Memory Kapsel ungefähr bei I7, Richtung NO, oben am Haus / Gebäude[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]12. Memory Kapsel E 7, Richtung Norden, am Stahlträger vorbei[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]13. Memory Kapsel E 11, Richtung Süden, hinter dem Bogen mit den Fenstern[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS]14. Memory Kapsel hier ist ein Shop und gegenüber auf E 3, Richtung Norden im Wasser ist die Kapsel[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
Zu Beginn seht ihr beim Shop eine weiße Kiste. Sie enthält ein Äther. Zerschlagt sie also nur, wenn ihr das Ether aufnehmen könnt, sonst geht es verloren. Hier vor dem Abgrund steht ein Fass, zerschießt es nicht.

Memory – Kapsel 8
Neben dem Eingang links ist eine weiße Kiste. Sie enthält Munition. Stellt Vincent nun hier hin, Gesicht genau nach Westen und sucht mit dem Auge das gegenüberliegende Dach ab. Hier ist die 8. Kapsel.

Memory – Kapsel 9
Geht mit Vincent nun zu der weißen Kiste, (die mit dem Äther). Stellt ihr dahinter an den Rand Gesicht nach Osten. Schaut unter die Brücke unten ist die 9 Kapsel.

Memory – Kapsel 10
Dreht Vincent nach WESTEN, also nach links und schaut runter nach links zu den Häuserdächern. Weiter hinten links ist ein Dach mit einem Schornstein. Genau auf dem Schornstein ist die 10. Kapsel. Vincent steht auf L 12 und schaut nach unten und nach N/W.

(Diese Kapsel kann auch später von J 10 aus abgeschossen werden).

Rechts ist ein schmaler Steg, den ihr noch nicht betreten solltet. Geht zunächst zur Ecke, so dass Vincent etwas Deckung hat und sucht die andere Seite nach Gegnern ab. Den ersten kann er direkt von hier aus erledigen, ohne selbst beschossen zu werden. Danach nehmen ihn die Gegner zur Kenntnis. Bleibt trotzdem noch hier und versucht so viele wie möglich von hier aus zu eliminieren. Wenn ihr niemanden mehr von die Linse bekommt, geht weiter.

Geht nun langsam in den Gang gegenüber. Hinter den Kisten und auf dem Dach rechts sind Gegner, die herunterspringen und auf Vincent einstürmen. Hier sind einige Soldaten (ich glaube es waren 3), die ein Schutzschild tragen. Ihr müsst sie treten oder mit Magie erledigen.

Geht dann zur Treppe, aber NICHT runter gehen. Schaut hinüber zu der kaputten Straße, wo der Shop in der Nähe ist. Seht ihr das Fass? Nehmt es ins Visier. Gleich müssten, zwei Soldaten kommen. Bewegt Vincent ein bisschen hin und her, falls sie nicht erscheinen). Sobald sie gut zu sehen sind, schießt auf das Fass und die beiden müssten mit einem Schlag erledigt sein. Geht dann zurück, denn einer der beiden hinterlässt ein Elixier, (leider in einem Rucksack, falls ihr es nicht aufnehmen könnt, verschwindet es) der andere hinterlässt 5.000 Gil.

Geht dann zur Treppe zurück. Hier sind einige Soldaten, die wieder nur mit Tritten oder Magie erledigt werden können. Blitz geht wie immer am besten, sie werden umgeworfen, wenn der Blitz sie trifft.

G Report Nr. 2
Sucht danach gründlich die Gegend ab. Es ist hier auf dem Dach der G Report Nr. 2 und zwar auf M / N 10.

Neben der Treppe sind 3.000 Gil. Falls ihr jetzt eure Magie verbraucht habt, und ihr oben die weiße Kiste noch nicht zerschossen hattet, geht zurück und nehmt es jetzt auf, bevor ihr weiter geht.

Ein Soldat hat euch die Schlüsselkarte hinterlassen. Geht hinunter, unten kommen 3 Ninjas, ich hab sie mit Tritten erledigt, da auf dem engen Raum kaum eine Vernünftige Perspektive möglich war. Ein Ninja hinterlässt eine Schlüsselkarte. Achtung, sobald ihr sie benutzt und weiter geht, könnt ihr nicht mehr zurück. Außerdem wird diese Barrikade sofort wieder aktiviert, sobald Vincent hindurch gegangen ist und ein Muskelmann macht es Vincent schwer, also auch hier fand ich das Draufhauen mit Tritten am besten, wegen der beengten Lage von Vincent. Der Muskelmann hinterlässt eine Schlüsselkarte, die allerdings nur eine Seite der Barrikade deaktiviert. Ihr könnt also nicht zurück.

Im Gebiet dahinter erwarten euch wieder Schützen. Bewegt euch langsam, wenn’s geht. Es ist ein Koffer hier, in dem eine X-Potion ist, allerdings wird die Gegend hier unzugänglich, sobald Vincent durch die Tür unten geht und der Koffer mit der X-Potion unerreichbar. Wer sie nicht braucht ist umso besser dran.

Hier sind lauter Ruinen. Auf J10, ist ein Makou Point und unten sind nochmals Soldaten. Springt hinunter und geht voraus. Links ist eine Treppe und ein Koffer mit einem Limit-Breaker. Vincent sagt: "Great... Snipers." Sucht nach ihnen, bevor ihr weiter geht, einer ist auf ca. 2 Uhr und ein anderer auf ca. 9 Uhr.

Memory – Kapsel 10 – Klappe die II.
Wer vorhin nicht nach dieser Kapsel gesucht hat, kann sie auch von hier aus abschießen. Vincent steht dann auf J 10 und zielt hoch auf den Schornstein, nach Westen rüber.

Jetzt wird es interessant, denn unter der Brücke ist ein Koffer. Vincent geht durch das Wasser und nimmt hier eine Blast Maschine Gun auf. Sobald er zurück will, wird eine Barriere aktiviert und es kommen blaue Hunde und dann rote Hunde. Ich bin hier am besten mit dem Limit Breaker zurecht gekommen, d. h. sobald die blauen Hunde angekommen sind, hab ich ihn benutzt. Er hat ausgereicht, alle Hunde zu killen.

Geht nun die Treppe hoch. RECHTS auf der Kiste, auf J 7, ist eine Schlüsselkarte. Sobald Vincent sie nimmt, wir er von einem Schützen beschossen, der genau gegenüber auf einen Dach ist. Bleibt bei der Kiste und erledigt ihn von hier aus.

Geht dann weiter vor, mit Waffe im Anschlag. Seht nach rechts vorn, vor der Barriere die Tür. Dort kommen gleich zwei Muskelmänner heraus. Erledigt sie, indem ihr euch rückwärts bewegt. Sobald sie besiegt sind, taucht HINTER Vincent auf dem Dach ein weiterer Schütze auf, den ihr im Scharfschützenmodus erwischt. Dann ist wieder Ruhe und ihr habt Zeit für die 11 Kapsel.

Memory – Kapsel 11
Dort wo die Kiste mit dem Schlüssel war, dreht euch nach Nord-Osten, oben auf einem Dachgiebel ist die Kapsel.

Memory-Kapsel - 12
Geht genau nach E / F 7 und schaut an dem Stahlträger vorbei. Hier könnt ihr die Kapsel erspähen. Ihr konnte sie nur zerschießen, indem Vincent rechts neben dem Stahlträger stand und von dort geschossen hat. Ihr könnt die Kapsel auch in das Fernglas bekommen, wenn ihr durch den Stahlträger zielt, aber die Kapsel lässt sich dort nicht zerschießen (war zumindest bei mir so).

Faerie L Barrel
Stellt Vincent hier oben genau auf die Stelle, von der er einige Sachen auf einem gegenüberliegenden Balkon ins Visier nimmt. Die Sachen auf keinen Fall beschießen. Der Standpunkt ist genau E / 9, diese weiße Kiste enthält einen Faerie L Barrel, das ist ein spezieller langer und sehr leichter Lauf, der beste im ganzen Spiel.

Achtung: die weiße Kiste kann in jedem Fall zum Absturz gebracht werden, nur wenn ihr das Treibstoff – Fass, welches versteckt ganz hinten ist, NICHT zur explosion bringt, dann ist die Kiste leer.

Ihr habt nun 2 Möglichkeiten:

1. Möglichkeit: geht hier nach unten und dann weiter zur anderen Seite, wo sich die Treppen rechts und links befinden, geht aber noch nicht die Treppen hoch, sonst entstehen Barrieren und ihr müsst zuerst die Stage – Mission machen, um die Barriere wieder los zu werden. Also bleibt besser erst noch hier unten. Dreht euch mit dem Rücken zur Wand mit den beiden Treppen, so dass ihr einen guten Blick auf den Balkon habt. Hier gibt es zwei oder drei rostige Fässer und dahinter ist ein Treibstoff-Fass. Ihr müsst dieses Treibstoff - Fass zur Explosion bringen, um den Faerie L Barrel zu bekommen. (Die Kiste kommt immer runter, ist andernfalls nur leer, wie schon gesagt.) Um das Treibstoff – Fass auch wirklich abzuschießen, muss das Visier rot sein.

2. Methode
Ihr könnt auch zuerst die Stage-Mission erledigen und das Fass von oben abschießen. Vincent steht dann auf C 10, bei der Laterne und holt sich das Barrel dann.

Memory-Kapsel – 13 – Zwei Möglichkeiten
Geht dann durch die Absperrung, um euch die nächste Kapsel zu holen. Stellt Vincent hier oben genau auf die Stelle, von der er einige Sachen auf einem gegenüberliegenden Balkon ins Visier nimmt. Die Sachen auf keinen Fall beschießen. Der Standpunkt ist genau E / 9, nach Süden gedreht. Schaut euch die Gegend an, auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Bogen mit Fenstern drin. Dort könnt ihr die Kapsel schimmern sehen.

Diese Kapsel lässt sich ebenfalls von unten abschießen.

Geht dann weiter, die nächste Gegend wird knifflig. Ihr könnt nur nach rechts die Treppe hoch gehen, links ist eine Barriere. Sobald ihr die rechte Treppe hoch seid, löst sich auch hier eine Barriere aus, und nix geht mehr. Vincent sagt: "Was ist das?" Am anderen Ende auf C 12 ist ein MG Geschütz.

Schlüsselkarte hinter dem MG
Bevor ihr euch hinsetzt, schaut kurz hinter die Barriere, die hinter dem MG Geschütz ist: hier ist eine Schlüsselkarte. Schaut euch von hier aus, neben dem MG stehend die gegenüberliegende Front an. Es gibt Fenster auf der rechten Seite, die in einer Linie sind. Dann gibt es Fenster auf der linken Seite, eines über dem Torbogen und dann nochmals 3 links vom Torbogen. Diese linken Fenster sind vom MG aus schwer auszumachen. Ihr solltet wissen, dass aus allen vier Fenstern links sowie aus der Reihe auf der rechten Seite auf euch gefeuert werden wird. Sobald ihr euch auf das MG Geschütz setzt wird die Mission ausgelöst.


2. Stage Mission Neutralisiere die Angreifenden Gegner!
Dieses ist meiner Meinung nach eine der härtesten Stage – Missionen überhaupt. Hier kann man allerdings extrem gut Aufleveln / Geld machen. Vergesst nicht den 2. G – Report wieder aufzuheben, falls ihr sterbt, denn ihr müsst den ganzen Weg nochmals machen.

Der Angriff erfolgt in Wellen. Zuerst kommen die kleinen orangefarbenen krabbelnden Roboter und diese gepanzerten Maschinen. Dann erscheinen Geschütze hinten rechts. Sind die erledigt, kommen diese fliegenden Minen und neue Geschütze, nur, die können in einem der anderen Fenster auf der linken Seite sein. Falls ihr beschossen werdet und nicht wisst, woher das kommt, dann geht langsam auf der linken Seite von einem Fenster zum nächsten, bis euer Visier rot wird. Diese Momente gehören zu den schlimmsten, wenn man nicht ausmachen kann, wo der Gegner ist.

Ziemlich zum Schluss kommen 2 Gegner geflogen (Aerial Troups) und links hinten sind immer noch Geschütze.

Und dann kommen noch zwei Black Widows.

Sobald das erledigt ist, nehmt die Karte auf und geht UNBEDINGT HINTER dem Geschütz zur Barriere. Dort ist eine weitere Schlüsselkarte, so dass ihr ohne weiteres auf der anderen Seite auch hindurch kommt. Außerdem ist hier ein Koffer mit 3.000 Gil, eine Phönix-Feder und bei der Treppe ein Limit – Breaker.

Falls ihr das Faerie Barrel L noch nicht habt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, denkt auch an die Kapsel 13 im Bogen.

Geht zu der nächsten Barrikade, passt aber auf, in dem Gebäude vor dem Torbogen ist ein Schütze, sowie unten, im Areal, in dem es weiter geht. Dahinter ist eine Treppe, die ihr runter geht. Bei der Treppe ist ein Soldat und an einem Fenster ist ein letzter. Hier ist es auffallend ruhig.

Geht mit Vincent auf C 4 und schaut nach Osten und dann hoch. Seht ihr die Fässer oben? Im ersten von Vincent aus gesehen ist nichts. Im zweiten ist ein Kaktus. Das ist Kaktus Nr. 2 in diesem Spiel. Er tanzt zunächst ein wenig herum. Während dessen ist er nicht verletzbar. In dem dritten Fass ist nichts und im letzten ist ein Limit – Breaker.

Stellt nun sicher, dass ihr 1. volle Magie habt und 2. das MG ausgerüstet. Geht dann hier hinein, unten unter der Stelle, wo ihr die Fässer herunter geschossen habt. Am besten ihr nehmt das MG in den Anschlag und bewegt euch rückwärts, lasst den Eingang nicht aus den Augen. Hier sind 5 Koffer. 4 x enthalten sie 1 Gil und 1 x 10.000 Gil. Ihr lauft auch rückwärts prima in sie hinein, sind nicht zu verfehlen. Sobald ihr alle Koffer geplündert habt, hört ihr einen Ausruf, im englischen: "Got him!"

2 DG Elite –Soldaten erscheinen dann hinter der Barrikade links, während 3 Soldaten durch den Eingang kommen, den Vincent gerade genommen hat. Habt ihr die MG im Anschlag und auf den Eingang gerichtet, kommen die normalen Soldaten erst gar nicht durch die Tür. Erledigt die drei Soldaten am besten mit dem MG und kümmert euch danach um die Elite Soldaten. Ihr braucht Magie für die Soldaten, sie haben einen Schutzschild. Außerdem ist die Barriere noch oben, so dass ihr sie nicht physisch angreifen könnt, ihr kommt nicht an sie heran. Bei mir traf Thunder Magie beide Soldaten, obwohl ich keine Booster ausgerüstet hatte, allerdings den neuen Faerie L Barrel. Die beiden Soldaten haben jeweils 10.000 Gil hinterlassen, so dass wir auf 30.004 Gil insgesamt kommen. Hier oben auf der Treppe mit der flackernden Lampe ist ein Koffer mit Elixier.

Geht nun die Treppe hoch, die hinter dem Bereich ist, wo ihr den Kaktus getroffen habt. Geht oben NICHT auf die Brücke, sondern nach E 3, das ist links von der Brücke.

Memory – Kapsel 14
Links neben der Brücke auf E 3 hinstellen und runter schauen ins Wasser, Richtung Norden. Unten auf einer kaputten Säule, die etwas aus dem Wasser ragt ist die Kapsel, wie auf einem Präsentierteller.

Macht Gebrauch vom Shop, wenn nötig. Das MG ausgerüstet zu haben ist eine gute Idee. und geht dann auf die Brücke in die ganz offensichtliche Falle. In der Mitte der Brücke ist ein Limit-Breaker. Geht vor und nochmals zurück zur Startseite und dann ist die Falle zugeschnappt. Geht auf eine Seite mit dem Rücken zur Barriere, damit ihr keine Soldaten von hinten habt und ballert sie mit dem MG weg. Ich meine es kommen 4 Wellen mit DG Soldaten. Dann kommt ein Ausruf: "STAND YOUR GROUND!" und es erscheint ein Elite Soldat mit einem Schutzschild, sowie zwei Muskelsoldaten mit diesem Rohr auf der Schulter. Ich hab mich zuerst um die Soldaten mit dem Rohr gekümmert, denn sie schießen Granaten. Danach gab es für den Elite-Soldaten mit dem Schutzschild Magie und ein paar Tritte. Er hinterlässt übrigens 10.000 Gil. Sind wir also in einem relativ kurzen Abschnitt um 40.004 Gil reicher.

Falls ihr in diesen Kämpfen keinen Limit - Breaker verbraucht habt und den auf der Brücke nicht mitnehmen könnt, dann benutzt ihn einfach zur Heilung, d. h. ihr verwandelt euch mit einem Limit-Breaker der Vincent heilt und hebt dann den Limit-Breaker aus dem Koffer auf.

Hinter der Brücke wird eine sehr lange Sequenz eingeleitet. Nachdem sie vorbei ist speichert das Spiel.

[/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS] ****** Ende Abschnitt 3 von Kapitel 10 ******[/FONT]
Antworten
#20
[FON‌T=Comic Sans MS]
Dirge of Cerberus - Walkthrough - Kapitel 10
- Abschnitt 4 + 5, ein 3. Kaktus, Boss Nero -
- - - - - - - - - - - - - - -


Noch ein Kaktus: H12, Gesicht nach Osten, den Countdown abwarten. Dann erscheint der Kaktus.

15. Memory Kapsel I9, Richtung NW just bei der Öffnung unter der Brücke (Sniper)

Zunächst kommt ihr unten an einen Shop, daneben ist Munition. Die Treppe hoch sind noch weitere Koffer. Sobald oben Vincent oben über den Treppenabsatz tritt, wird die Barriere aktiviert. Er kann nicht weiter und auch nicht zurück. Auf der anderen Seite sieht es aus, als wäre hier ein weiterer Shop.

Rechts daneben ist eine weiße Kiste. Bewegt euch langsam. Es kommen Soldaten angesprungen. Erledigt sie möglichtst schnell. Zerschießt dann die Kiste, es ist eine Mine darunter. Zerschießt die Mine und ihr bekommt eine Potoin. Im vermeintlichen Shop ist ein Gegner und es kommen weitere Gegner beim Treppenabsatz. Einer hinterlässt die Schlüsselkarte und ihr deaktiviert die Barriere. Der andere hinterließ bei mit Hi-Potion.

Geht nun oben die Treppe hinauf. Oben auf I 14 bleibt zunächst in der Tür stehen und schaut nach links. Hier sind lauter Minen. Es gibt bestimmt verschiedene Möglichkeiten hier durch zu kommen, ich gehe jedes Mal in die Hocke und bewege Vincent nach rechts. Von dort schieße ich die ersten vorderen Minen ab, damit Vincent nicht aus Versehen hineingerät. Denkt unbedingt daran, das Fass abzuschießen, das über der Tür ist.

Dann ballere ich unten auf den Schützen mit dem Schweren Geschütz auf der Schulter, alles im Sniper. Man muss Vincent vorsichtig bewegen, damit er zwischen dem Geländer hindurch ballern kann. Sobald das Gebiet unten gesäubert ist, geht er hinüber zur Barriere und benutzt die Karte. Er kommentier es: "So this is how ist works." Dann seht ihr die weißen Kisten. Bleibt hier stehen und feuert von hier aus, in der letzten Kiste hinten ist ein Soldat. Erledigt ihn von hier aus.

Rechts sind Minen, die angeflogen kommen, sobald ihr euch auf die Balustrade begebt, also lauft vor und wieder zurück. Allerdings kommt nach der ersten Mine nochmals ein Soldat auf die Balustrade gesprungen. Lauft nochmals vor und zurück und die zweite Mine kommt und explodiert das selbe mit der dritten Mine. Nehmt dann den Schlüssel und sobald ihr die Barriere beseitigt habt, kommt ein Soldat von der anderen Seite. Dann sind dort die explodierenden Fässer. Nehmt die MG in den Anschlag und ballert auf die Fässer. Ihr könnt eine 100er Kette machen und das ist gut für die Erfahrung und den Abschluss. Es ändert allerdings nichts daran, dass Vincent auch hier entlang zur anderen Seite muss.

Wie man durch die Fässer kommt: Es kommt ein Fass, dann zwei Fässer und nochmals ein Fass und ihr könntet durchrennen. Es entsteht zwischendurch also immer eine Pause und es ist von eurer Geduld abhängig, ob ihr ohne Kratzer hindurch kommt, oder nicht.

Der Countdown und der Kaktus
Geht dann durch die Barrieren und es wird ein Countdown von 30 Sekunden ausgelöst. Stellt Vincent auf H 12 an die Kante und schaut auf die Tür. Sobald der Countdown auf 0 gesunken ist, kommt gegenüber im Osten bei dem unerreichbaren Durchgang ein Kaktus angerannt und ihr habt nur einen ganz kurzen Augenblick, um ihn zu erledigen. Ich fand den L Adjuster hier hilfreich, der die genauigkeit von Fernangriffen erhöht. Ihr rüstet die Magie ab, mit der ihr hier im Augenblick eh nichts anfangen könnt und rüstet den L Adjuster aus. Trotzdem ist es immer noch eine Herausforderung, den Kaktus zu erwischen. Um das zu schaffen, solltet ihr im Fernglas, den Boden zwischen dem Durchgang anvisieren, noch bevor der Countdown abgelaufen ist. Der Kaktus erscheint wie gesagt, sobald der Countdown auf 0 gesunken ist.

Fass auf dem Dach
Dreht Vincent dann zum Durchgang links, bleibt aber in der Tür stehen. Falls ihr den L Adjuster noch nicht ausgerüstet habt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür. In der Tür stehend, schaut euch das Dach auf der ggü. liegenden Seite an. Dort neben dem Schornstein ist ein Fass. Zerschießt es und 5 Soldaten beißen ins Gras, die ihr nicht mal alle zu Gesicht bekommt.

Geht dann erst durch die Tür, bleibt aber mitten auf der Treppe stehen. Rechts auf dem Vorsprung, relativ auf Augenhöhe ist ein Soldat. Über ihm auf dem Dach ebenfalls. Dreht euch nach links, dort ist zwischen dem Mauerwerk ein Soldat und ein Fass. Das Fass tötet einen Soldaten. Ein weiterer Soldat ist zwischen dem Mauerwerk über dem MG-Geschütz.

Das Geschütz selbst ignoriert ihr und lauft nun weiter. Unten kommt ihr auf der Treppe an einem Shop vorbei. Schaut durch das linke Fenster, ob unten ein Soldat steht, dann nehmt ihr euch das Geschütz vor. Achtet auf die Pausen zwischen den Salven. In einer solchen Pause könnt ihr euch vorwagen. Ihr müsst genau auf den Kopf des sitzenden Mannes zielen, sonst könnt ihr ihn nicht ausschalten.

Loch im Boden
Bei den Fenstern am Boden auf I 11 ist ein Loch im Boden. Ihr könnt Vincent hier hinhocken und im Sniper Soldaten abschießen lassen. Das macht die Sache unten einfacher. Ihr müsstet es schaffen 4 Soldaten abzuknallen. Nehmt euch dann den Koffer mit den 5.000 Gil, falls ihr ihn noch nicht habt.

Sobald ihr unten seid, geht HINTER das MG Geschütz und wartet kurz ab. Es kommen 2 Soldaten. Dann geht ihr vor Richtung I 9, Richtung N-W. Hier um die Ecke steht ein Soldat, den ihr in die Jagdgründe schickt, er hinterlässt euch eine Schlüsselkarte

Geht dann vor auf den Vorsprung auf I 9 und schaut nach rechts in die Ruine. Dort sind 2 MG Geschütze und Soldaten. Die Soldaten an den schweren Geschützen brauchen Kopfschüsse. Visiert einen Soldaten im MG – Geschütz an und erschießt ihn, dann fangen alle an zu ballern, ihr solltet schnellstens den 2. Mann am MG Geschütz ausschalten, dann die Soldaten.

Memory Kapsel 15
I9, Richtung NW just bei der Öffnung unter der Brücke (Sniper), ihr könnt die Schornsteine des Reaktors sehen, die die Nr. 004 und 003 tragen. Davor ist die Brücke und darunter, neben dem blauen Leuchten rechts ist die Kapsel.

Geht zurück zu dem MG und dann zu der Barriere auf J 11. Hier unten runter bewegt euch langsam, denn ihr kommt in einen Raum mit Ninja und einem Muskelprotz. Letzterer hinterlässt Vincent eine Schlüsselkarte. Hier ist auch der Shop. Geht ihr nun links in den schmalen Gang, ist rechts eine Leiter. Oben ist eine Barriere und sobald Vincent sich ihr nähert, wird sie deaktiviert und die 3. Mission eingeleitet:

3. Stage – Mission: Besiege 100 Gegner
Ihr müsst 100 Gegner besiegen, ohne den Raum zu verlassen oder zu sterben. Sobald Vincent den Raum verlässt, endet die Mission und wird auch nicht wieder aktiviert. Seit ihr in der Lage 100 Gegner zu besiegen, bekommt ihr einen Golden Moogle, der für 35.000 Gil verkauft werden kann.

Was diese Mission so schwer macht, ist unter anderem die Tatsache, dass man manchmal nicht sieht, wo der Feind ist und rumrennen muss, um ihn genau zu entdecken. Währenddessen wird Vincent verletzt.

Schwierig ist es auch, den Überblick zu behalten, wenn Vincent umfällt. Die Kamera macht hier enorme Probleme. Ich denke, dass ich mehrere Anläufe bräuchte, um diese Mission zu meistern. Es gibt hier Container, unter denen Vincent Deckung suchen kann, aber vor lauter Hektik bin ich teilweise überhaupt nicht dazu gekommen, hineinzukriechen. Es ist vielleicht eine Trainingfrage hier eine Strategie zu entwickeln, d. h. man müsste die Mission ein paar Mal wiederholen, was aber frustrierend ist, denn man bekommt keine Punkte für die abgeschossenen Feinde, wenn man stirbt. In der Statistik vor dem neuen Laden steht dann: 0 von 99 Gegnern besiegt. Aus dem Grund hab ich es nicht wieder versucht.

Geht nun in den anderen Eingang, dort wo der Maco – Punkt ist. Rechts ist ein Koffer mit 3.000 Gil. Geht nach unten. Ihr bekommt eine Anzeige oben rechts die die gefundenen Gegenstände anzeigt. Ihr sollt 4 Stück finden, der Gag ist, es sind 7 Barrieren auf I-7, hinter dem ein Gegenstand und zwei Schlüsselkarten sind, hinter einer anderen Barriere sind ebenfalls zwei Schlüsselkarten und die restlichen 3 Gegenstände sind ebenfalls je hinter einer Barriere. Das heißt, ihr benötigt insgesamt 11 Schlüsselkarten, um alle Barrieren zu öffnen und die 4 Gegenstände zu bekommen.

4. Stage – Mission: Sammle 4 Gegenstände ein
Diese 4 Gegenstände sind hinter Laserbarrieren, wobei ihr zuerst 7 Schlüsselkarten einsammeln solltet, OHNE auch nur eine einzige Barriere zu öffnen. Hier die Beschreibung:

[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 1. Im Kanal auf K 8 ist oben an der Decke eine Mine. Zerstört sie und ihr erhaltet Schlüsselkarte Nr. 1.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 2. Lauft dann weiter vor und links den schmalen Schacht hoch. Oben ist ein Maco-Punkt und MG Geschütz. Stellt euch auf J 8 und schaut nach Osten. Ihr seht oben eine weiße Kiste. Schießt auf sie und sie fällt herunter. Schießt nochmals und ihr bekommt eine Schlüsselkarte. Nr. 2.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 3. Stellt Vincent auf die linke Seite des Geschützes und schaut rüber auf die andere Seite. Dort sind Rohre. Direkt im vorderen Rohr ist eine Mine. (geschätzt auf I 9). Schießt auf die Mine. Sie wird hinunter fallen. Geht hinunter und zerschießt sie und die Schlüsselkarte Nr. 3 erscheint.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 4. Geht nun wieder in das Gebäude, in dem das MG Geschütz ist und hier weiter durch den nächsten Schacht, eine Treppe hinunter. Geht dann durch das Wasser (hinter euch sind die 7 Laserbarrieren). Geht dann links die Treppe hoch. Ihr seht die Schlüsselkarte Nr. 4 in der Luft schweben. Ich bin hoch gegangen und habe dann Vincent einen Doppelsprung hinunter machen lassen. Er hat die Karte im Fall mitgenommen. [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 5. Geht dann die Leiter wieder hoch und dann links eine zweite Leiter hoch. Oben ist eine Jukebox und links eine weiße Kiste. HINTER der Jukebox ist die Karte Nr. 5.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 6. Zerstört die weiße Kiste für Schlüsselkarte Nr. 6.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 7. Springt bei der weißen Kiste nach unten. Geht nur vor an die Kante von G 6. Springt nicht runter, ihr kommt sonst nicht zurück. Geht mit Vincent ganz vorsichtig an die Kante und dreht dann die Kamera in die Vogelperspektive, dass ihr Vincent von vorn und von OB EN seht. Dann erspäht ihr auch die Schlüsselkarte Nr. 7, die hier am Boden der Kante schwebt.[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] ---------------------------------------------[/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 8. + 9 Jetzt erst kümmern wir uns um einige Barrieren. Ihr müsst komplett zurück. Auf H / I – 8/ 9 ist eine Barriere hinter der 2 Schlüsselkarten sind. Ihr opfert nun eine Karte, um 2 Karten zu bekommen und habt nun 8 Karten. [/FONT]
  • [FON‌T=Comic Sans MS] 10. + 11 Geht nun zu den 7 Barrieren auf I-7. Öffnet alle 7 Barrieren. Hier ist ein Lucky S Barrel (erhöht die Erfahrungspunkte) und 2 Schlüsselkarten. Es bleiben euch also 3 Schlüsselkarten mit denen ihr die Barrieren auf J 8, K –9 und H-7 öffnen könnt. [/FONT]
[FON‌T=Comic Sans MS]
Unten ggü. dem Ventilator ist ein Limit Breaker, ihr müsst ihn aufnehmen, damit er als gefunden zählt. Beim MG auf J 8 ist ein Bajonett Rifle x 1, Elixor x 1 ist auf K 9.

Geht dann weiter in den nächsten Abschnitt. Lasst euch also die Kante herunter, wo vorhin noch die Schlüsselkarte war. Ihr kommt unten auf einem Platz auf dem Nero erscheint. Hier speichert das Spiel.
****** Ende Kap. 10, Abschnitt 3 ******


Boss Nero:
Hm, was läßt sich zu Boss Nero sagen? Der Kapf gliedert sich in 3 Abschnitte. Im ersten Abschnitt rennt ihr einfach herum und ballert auf ihn, er rennt ebenfalls herum. Sobald er eine blaue Aura bekommt, wird er unsichtbar.

Phase 2: Er teilt sich in drei. Hier habe ich auf das MG gewechselt und bin immer auf Distanz gegangen, d. h. wieder rennen und rennen. Wenn ihr auf dem MG den Auto Loader installiert, seid ihr wesentlich schneller.

Phase 3: Nero ist nochmals allein und ihr wechselt evtl. wieder das Gewehr. Der L Adjuster hat hier wieder gute Dienste geleistet.

Danach gibt es wieder lange Sequenzen und ihr habt Kapitel 10 gemeistert. [/FONT]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Final Fantasy VII - Komplettlösung oicelot 29 30.972 27.10.2015, 15:33
Letzter Beitrag: Beelzebub
  Digital Devil Saga 1 - Lösungsweg Tabitha-Lee 32 32.006 21.06.2007, 17:42
Letzter Beitrag: Tabitha-Lee

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...