• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lieblingstrailer
#1
[FON‌T="Comic Sans MS"]
Zeigt her eure Lieblingstrailer

Seit geraumer Zeit schon habe ich darüber nachgedacht diesen Thread zu eröffnen, im dem wir einander die Trailer von Filmen oder Videospielen vorstellen können, die wir toll finden.

Im Zuge meiner Recherchen für den Thread Neue Actionspiele, Shooter und Adventures habe ich mir einiges an Trailern angesehen, um mir von den Spielen einen Eindruck zu machen. Dabei viel mir auf, dass gut gemachte Trailer relativ selten sind. Da viel mein Entschluss: jetzt öffne ich diesen Thread.

Vorab bitte noch ein paar Regeln, die es zu beachten gilt:

1. Bitte KEINE youtube Videos einbetten, sondern bitte nur Links angeben. Sonst hängt sich der eine oder andere PC zu schnell auf.

2. Ganz ganz wichtig: bitte begründet, wieso ihr den Trailer gut findet.

3. Auch ganz wichtig: falls ihr Screenshots macht, postet sie bitte nicht hier als Anhang, sonst ist dieser Server hier bald dicht. Ihr könnt eure Screens kostenlos bei bestimmten Servern deponieren. Sie zu finden benutzt eine Suchmaschine und gebt Fotohosting etc. ein. Zwei Adressen kann ich euch nennen:

http://www.imagehak.com/
http://photobucket.com/

So weit zu den Regeln. Im nächsten Abschnitt zeige ich euch Lieblingsviedeos von mir.

Falls ihr selbst nicht posten wollt oder könnt, aber einen guten Vorschlag habt, dann schickt mir einen Hinweis per pn hier im Forum. Ich nehme den Trailer unter Angabe eures Namens gern in diesen Thread auf, so bald ich Zeit finde.

[/FONT]
Antworten
#2
[FON‌T="Comic Sans MS"]Bei mir gibt es schon so etwas wie eine Rangliste. Auf dieser Rangliste ganz oben steht das Intro zu Hellgate London. Die Gründe sind: 1. Cineastische Darstellung, Synchronisation und Dramaturgie, 2. eine faszinierende Frau.

Wenn ihr überprüfen möchtet, was ich mit cineastisch meine, solltet ihr euch den Trailer irgendwo herunterladen. Von mir aus bei ign. Es gibt dort ziemlich viele Trailer, den Trailer, von dem ich spreche findet ihr bei ign auf Seite 4. Er ist age restricted, d. h. ihr müsst das Alter angeben. Die Trailerüberschrift auf Seite 4 heißt Extended Cinematic (November 29, 2006). Ladet ihr den Trailer herunter wird folgender Name angezeigt: hellgate_intro_americas_europe_high_qtlowwide.mov

2. Nun zu dem faszinierenden Frauencharakter.
Es ist eine Magierin. Sie trägt am ganzen (sichtabaren) Körper Schmucknarben und auf der Stirn sogar Implantate. Im Fachjargon heißen die Schmucknarben auch Scarification oder auch Narben-Tatuierung.

Zuerst seht ihr die Frau mit Kapuze

Hier seht ihr die Implantate auf der Stirn besonders gut

Hier ihren ausgefallenen Kopfschmuck, irgendwie hat sie eine geschmückte Glaze

Ich finde den Trailer unglaublich gut, obwohl ich das Spiel selbst überhaupt nicht spielen kann und werde.[/FONT]
Antworten
#3
[FON‌T=Comic Sans MS]Der zweite Trailer, der zu meinen Lieblingstrailern zählt ist der Trailer zu Fable 2, der auf der E3 voriges Jahr (2006) gezeigt wurde. Die Erzählweise dieses Trailers ist wesentlich märchenhafter, statischer als von Hellgate und überhaupt nicht zu vergleichen.

Jedoch sind es auch hier mehrere Dinge, die mich von diesem Trailer überzeugen:
1. wieder die cienastische Präsentation
2. das Kind
3. die sich verändernde Umgebung, während sich das Kind nicht vom Fleck rührt.
4. die Figuren in der Hand, die aus dem Rauch entstehen

Den Trailer findet ihr auf ign bei Fable 2 auf Seite 2. Er trägt den Titel E3 2006 Trailer (May 10, 2006). Ladet ihr ihn herunter hat er die Bezeichnung fable2_qtlow.mov

Zu Beginn folgt die Kamera einem Glühwürmchen. Es fliegt über einen Wald hinweg und gleitet dann hinunter zu einem Kind, das vor einem dicken Baum steht und ein Hütchenspiel spielt.
[URL="http://i219.photobucket.com/albums/cc61/Tabitha-Lee/ambaum.jpg"]
Kind im Wald[/URL]
Hütchenspiel

Während das Kind spielt, rührt es sich nicht vom Fleck, jedoch die Umgebung verändert sich permanent. Dabei scheint die untere Hälfte des Gewandes des Kindes wie in Stein gemeißelt zu sein, so exakt ist er Faltenwurf.

Kind auf der Wiese
Kind im Dorf
Kind in der Stadt

Dann ist es als steigt Dunst aus dem Hütchenspiel und ihr seht, was aus euch werden kann. Im Dunst sind nämlich unterschiedliche Gestalten zu sehen:

Rauchbild Magier
Rauchbild Schütze

Ehrlich ich habe selten so etwas poetisches gesehen. Besser ihr schaut euch den Trailer selbst an, der ist unbschreiblich gut in seinen Übergängen. Er zeigt, wie die Zeit vergeht, obwohl sie andererseits stillzustehen scheint.
[/FONT]
Antworten
#4
[FON‌T="Comic Sans MS"]Dieser Trailer steht nicht ganz oben auf meiner Liste, findet aber Platz unter den ersten 10 und das aus folgendem Grund: Clife Barkers Jericho ist ein Splatter-Movie als Videospiel umgesetzt und da auch nicht viel besser. Das man aus so einem schlechten Spiel so ein gutes Intro machen kann, beweist, dass es auch anders gegangen wäre.

Der Trick hier ist, dass sich das Intro auf zwei Charaktere konzentriert: 1. auf den Colonel (nennt man das so? wenn nicht sagt mir Bescheid) und auf eine Soldatin. Beide sind exzellente Figuren.

Beide am Eingang

Sensoren

Blutspur - Der Colonel macht einen grausigen Fund

Gefahr lauert - schaut euch das Licht auf der linken Gesichtshälfte am rechten Bildrand an, dort wo sie auch das Tatoo trägt: das ist einfach ganz stimmungsvoll genial gelungen. Falls ihr euch das Video anseht, dann achtet auf ihre Augen. Die sind erst unscharf, werden dann immer schärfer und dann spiegelt sich das Licht darin, bis zur Klarheit.
[URL="http://i219.photobucket.com/albums/cc61/Tabitha-Lee/Lebensretter.jpg"]
Rettender Eingriff[/URL]

Angriff - Was mir hier besonders gut gefällt ist der Kontrast zwischen der Mimik mit den zusammengebissenen Zähnen, den herben Zügen, die sie hier hat und dem perfekten Make-up. Das ganze ist so widersprüchlich und doch so schön.

Ich scheine Talent dazu zu haben, mir Heldinnen auszusuchen, die sterben, naja.

Da das Spiel in Deutschland nicht erschienen ist halte ich mich mit den Links zu einem Trailer zurück. Wer auf ign selbst suchen möchte, hält nach einem Trailer Ausschau, der diesen Titel trägt, wenn ihn ihn herunterladet: jericho_overwhelmed_20070419_qtlowwide.mov[/FONT]
Antworten
#5
[FON‌T=Comic Sans MS]Ein neuer Trailer. Dieses Mal ohne Bild. Wieso dann ein Trailer? Ich habe so vieles im Kopf und so unglaublich wenig Zeit - dieses jedoch gehört dazu und lässt sich schnell und leicht posten.

Es geht um Lilium. Das Lied aus der Manga-Serie Elfen-Lied. Und die Original-Bilder zu diesem Trailer sind für mich unerträglich brutal. (Hände ab, Beine ab, und das bei einem kleinen Mädchen - unerträglich schmerzhaft - ja, ja ich weiß, ich weiß, scary Dark Anime und so...) Jemand hat sich die Mühe gemacht, Lilium zu posten, ohne Bild. Hört es euch an, das Lied - diese Stimme, diese fremden Klänge - doch so klar, als wüsste man einfach, was sie da singt. Ich liebe es einfach. So - genau so: das ist (asiatische) zeitlose, grenzenlose Kunst.

You Tube LILIUM
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und da wir gerade bei der Melancholie sind, hänge ich gleich noch einen Link dran zu Gears of War, das in Deutschland auf dem Index steht. Bei Youtube ist ein Trailer mit dem Lied "Mad World":

Gears of War - Featuring Mad World

Irgendwann ertappe ich mich beim Mitsingen. Kinn in die Hand gestützt schaue ich auf die Bilder und singe versonnen mit.

"All around me are familiar faces
Worn out places, worn out faces
Bright and early for their daily races
Going nowhere, going nowhere
The tears are filling up their glasses
No expression, no expression
Hide my head I want to drown my sorrow
No tomorrow, no tomorrow

And I find it kind of funny
I find it kind of sad
The dreams in which I'm dying
Are the best I've ever had
I find it hard to tell you
I find it hard to take
When people run in circles
It's a very very

Mad World
Mad World

Children waiting for the day they feel good
Happy Birthday, Happy Birthday
Made to feel the way that every child should
Sit and listen, sit and listen
Went to school when I was very nervous
No one knew me, no one knew me
Hello teacher tell me what's my lesson
Look right through me, look right through me

And I find it kind of funny
I find it kind of sad
The dreams in which I'm dying
Are the best I've ever had
I find it hard to tell you
I find it hard to take
When people run in circles
It's a very very

Mad World
Mad World"

Text mitgetippt und kontrolliert und danach abgeglichen mit Magistrix

Im Original wird Mad Word von Tears for Fears gesungen.

Hier in der Videomontage ist es einfach die Mischung, die es bringt: ein Hardcore Shooter und ein trauriges, sehr ruhig, getragen gesungener Song... puh - genial

[/FONT]
Antworten
#6
[FON‌T="Comic Sans MS"]
The Witcher
Was von jeher immer eine Licht- und Inspirationsquelle ist, sind Fenster. Und: Menschen am Fenster. Aus diesem Grund sind sie ein immer wiederkehrendes Motiv auf Bildern.

Hier einige sehr gute Beispiele:

Jan Vermeer van Delft (1632 - 1675), Deutsch: eigentlich: Jan van der Meer. Bekannt unter anderem durch einen Film namens "Das Mädchen mit dem Perlenohring" mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle. Inspiration war das gleichnamige Bild von Jan Vermeer. Das jedoch nur nebenbei, falls euch der Name doch irgendwie bekannt vorkommt.

Bilder, bei denen ein Fenster im Motiv eine Hauptrolle spielt sind unter anderem folgende:

Frau mit Laute am Fenster
Frau mit Perlenhalsband
Frau mit Brief am Fenster

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Caspar David Friedrich, 1774 - 1840
Caspar David Friedrich gilt als einer der bedeutendsten Maler der deutschen Romantik, der nach eigenen Angaben sehr ungern Menschen malte. Dennoch gibt es von ihm dieses wunderschöne Bild seiner Frau Christiane am Fenster, welches er 1822 gemalt hat: Frau am Fenster

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Edward Hopper (1882-1967)
Als eines seiner bekanntesten Werke gilt "Nachtschwärmer" von 1942. Gottfried Helnwein adaptierte das Bild und ersetzte die Protagonisten durch Marilyn Monroe, Humphrey Bogart, James Dean und Elvis Presley (Barkeeper). Er nannte es "Boulevard of Broken Dreams".

Edward Hopper’s Nachtschwärmer (1942)
Gottfried Helnwein’s "Boulevard of Broken Dreams"

Im Falle dieses Motivs schaut der Betrachter durch ein Fenster nach innen, nicht nach draussen. Ist jedoch nicht weniger spannend, steht der Betrachter doch im schützenden Dunkel und ist dadurch viel mehr Voyeur, als währe er selbst in der Bar.

Edward Hopper benutzte sehr oft Fenster als zusätzliches Motiv, auch wenn das o. g. sein wohl bekanntestes sein dürfte. Um die Wirkung eines Fenster zu verdeutlichen, sind folgende Bilder mindestens genauso gut, wenn nicht gar besser geeignet:

Morgen in einer Grossstadt, 1944
Eine Frau in der Sonne, 1961
Sun-empty-room - Manchmal geht es auch ohne Menschen

(Kunstdrucke von E. Hopper beim Wiener Kunstverlag Reisser)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alles das viel mir ein, als ich ein ganz bestimmtes Video zu "The Witcher" sah. Insgesamt gibt es auf ign mittlerweile über 30 Trailer zu diesem Spiel, jedoch ist die Szene am Fenster nur in folgendem Trailer (auf ign) zu finden: Cinematic Trailer (October 19, 2006), beim Herunterladen heisst er witcher_101906_qtlowwide.mov.

Ganz zu Beginn wird in Bildern die offensichtliche Vorbereitung von Geralt auf einen Kampf gezeigt. Dann steht er am Fenster und schaut in die untergehende Sonne.

Erste Wirkung des Tranks
Geralt am Fenster
Der Trank entfaltet stärkere Wirkung
Es ist Nacht

Es ist dieser intime Augenblick, den ein Charakter mit sich selbst erlebt. Die innere Zwiesprache. Und wir dürfen Augenzeugen sein. Deshalb ist dieser Trailer so besonders gut.

[/FONT]
Antworten
#7
[FON‌T="Comic Sans MS"]
Natural Selection
Half Life Nachfolger

Wir sind gaanz böse.




Kommentar der Entwickler:
Zitat:We know take a moment to show you this masterpiece in action. We know you'll never be the same, so remember this very moment as the moment that changed everything. Or, at least transformed first-person shooters forever.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#8
kannst du die Trailer nicht direkt verlinken? Wenn man erst lange suchen muss, ist das nicht gerade Ansporn, den auch anzusehen Wink Einfach Rechtsklick auf den Trailer und Linkadresse kopieren, müsste doch gehen oder?
Den Letzten hier finde ich jedenfalls herrlich ^^
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
#9
[FON‌T="Century Gothic"]Einbetten meinst Du. Aber für die alten Posts wollte ich das ncht nachholen, vieles ist auch ein Foto, dass ich zum Vergleich heranziehe. Ich weiß nicht, wie man ein Foto einbettet.

Ab jetzt bette ich überall die Links ein, wo es entsprechend als Kodierung angeboten wird, hab ich auch schon in den DMC Threads gemacht.

WEnn Du weißt, wie man Fotos einbettet, die auf einer anderen Seite gepostet sind, dann lass es mich wissen.
[/FONT]
[Bild: Devil.May.Cry.full.1575839.jpg]
Antworten
#10
Okay, das was lustig.
Aber die Perspektive aus dem Maul heraus war straaange.
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt Teufel037
Die Kekse waren alle Und Da BIN ICH EINFACH AUSGERASTET!!!
Antworten
#11
Tabitha-Lee schrieb:[FON‌T="Century Gothic"]Einbetten meinst Du. Aber für die alten Posts wollte ich das ncht nachholen, vieles ist auch ein Foto, dass ich zum Vergleich heranziehe. Ich weiß nicht, wie man ein Foto einbettet.

Ab jetzt bette ich überall die Links ein, wo es entsprechend als Kodierung angeboten wird, hab ich auch schon in den DMC Threads gemacht.

WEnn Du weißt, wie man Fotos einbettet, die auf einer anderen Seite gepostet sind, dann lass es mich wissen.
[/FONT]
nee, ich meinte nicht einbetten, sondern den Link direkt zum Video. Du hattest ja nur zu der Seite verlinkt, auf der man dann das Video erst suchen musste. Einbetten muss nicht unbedingt sein, wie du ja schon sagst, braucht das viel Ladezeit, wenn es zuviele Videos sind, daher wäre ein Link besser Smile

Fotos einbetten geht ganz einfach indem du die Url zum Foto in das Img-Tag setzt, dazu einfach auf das Symbol im Editor klicken: [Bild: insertimage.gif]
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten


Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...