• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielen oder Verkaufen???
#61
DMC Fan schrieb:@Yunalesca Redgrave
danke für die nette begrüßung. lol. wozu ist ein forum denn da ??? ich würde sagen, dass es zum diskutieren da ist. würdest du mir bitte einen link geben, in dem steht, dass dmc2 nicht dazu gehört ???

Ein Forum ist eine Kommunikationsplattform. Es ist ein virtueller Treffpunkt für Menschen (oder im Falle dieses Forums Dämönchen) die einr bestimmten Interessengruppe angehören und diese Interessen mit anderen Menschen (oder im Falle dieses Forums Dämönchen) diskutieren wollen.
Um zu Diskutieren wird zunächst eine These aufgestellt, die dann mit Fakten untermauert werden soll oder muss. Die Fakten sollten aus seriösen Quellen stammen und glaubwürdig sein.

Soviel dazu. :3

Aber eins muss ich einwerfen:
Letzter Teil der Reihe... also nach DMC4?
Ich will auch so ne Verjüngungskur machen! Also da hat sich Cappi ziemlich im Alter vergriffen.

Für die die Stelle nicht gleich finden, ist ein Interview:

To settle any confusion, where does DMC4 come in the DMC timeline?
Chronologically DMC4 is the third game in the DMC timeline. DMC3 was set first, followed by the original DMC, then DMC4 and finally DMC2.


PS. Posts mit weniger als 2 Sätzen bzw. Zwei Zeilen sind ungern gesehen. (Nur ein Hinweis bevor dir das jemand böswillig vorhält.)
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#62
Hallo an alle in der Hölle §nyar

Also an dieser Stelle möchte ich gerne mal sagen, dass es mir ein Rätsel ist, warum DMC II von vielen so kritisch gesehen und als schlecht dargestellt wird.
Dabei ist doch unser aller Dante mit von der Partie und über Lucia gibt es auch nichts, worüber man jetzt wettern oder fluchen könnte. Es spielt eben in einer anderen Zeit, wo jeder auch einen anderen Charakter hat.
Dante ist ja in DMC I auch nicht immer 'so' gesprächig oder lustig, wenn auch mehr als im 2. Teil. Seine coolness ist in DMC 3 bisher eindeutig am höchsten freu das liegt natürlich auch an der Zeit und am Alter, aber mal davon abgesehen.

Was ich an dmc II bemängeln würde, ist der Schwierigkeitsgrad allgemein, der im Vergleich zu den anderen Teilen schon eher lasch ausfiel, das stimmt schon.
Oder z. B. die Waffen, von denen es ziemlich viele gibt, die auch teilweise leicht zu erhalten sind, vor allem Schusswaffen.
Bei den Schwertern ist das so eine Sache... es gibt zwar verschiedene, die auch verschiedene eigenschaften haben, man kämpft aber mit allen im gleichen Stil, was aber nun auch nicht 'so' schlimm ist.
Den einzigen stärkeren Mangel, den ich hier habe, sind die Maschinenpistolen, die, wie ich finde, nicht so gut zu DMC passen, jetzt allgemein. Die sind einfach nicht Dantes Stil irgendwie. Ich finde auch, dass sie ein 'bisschen' übertrieben sind. freu


Wie man aber in DMC II sieht, wird viel Wert auf die Devil Trigger Fähigkeiten gelegt, von denen es ja ziemlich viele gibt, was doch schon mal ganz schön ist.

Das unser Dante etwas wortkarg ist, lässt sich mit dem Alter und Wesen begründen, das er in DMC II hat. Er ist ja in jedem Teil etwas anders und bleibt auch nicht immer so, wie in DMC 3 oder im kommenden, DmC. Da hat Capcom auch nicht unbedingt was falsch gemacht. Und ihren sogenannten 'Ausrutscher' begründen die wohl kaum mit Dantes Auftreten, sondern eher mit dem leichten Schwierigkeitsgrad im allgemeinen, den vielen leicht zu erhaltenden Waffen und Items und der weniger ausgearbeiteten Story, die leider schon etwas fehlte.

Was Lucia betrifft, ist sie eher der ruhigere und besonnene Typ und hat auch ihre eigene Art und Weise zu kämpfen. Lady ist ja z. B. auch nicht so wie Trish. Und Lucia ist eben wieder anders als die anderen. freu Ist doch überhaupt nicht schlimm.
Außerdem, hübsch ist sie allemal. §nyar Vor allem in ihren Diesel Klamotten 02
Verteufeln kann man Lucia jedenfalls nicht. ^^

Die Atmosphäre ist schön gelungen (auch, wenn man leider immer ein Loch hat, durch die Story kA ^^ ) und hat ihre ganz eigene Art, wie jeder andere Teil auch.
Zudem werden einem die beiden Szenarios geboten, von Lucia und Dante, was ja auch eine nette Idee war.

Im Allgemeinen kann ich nur sagen, dass DMC 2 ein gutes Spiel ist, und man es nicht einfach als 'schlecht' darstellen kann. Jeder Devil May Cry Teil war bis jetzt ein bisschen anders als die anderen und das ist ja auch ok.
Der einzige, größere Makel, den man bei DMC 2 feststellen kann, ist eben die zu wenig ausgereifte Story, durch die leider schon viel verloren ging. Und was bringt einem die schönste und coolste Atmosphäre, wenn keine ausreichende Story dahinter ist? überleg Nicht ganz so viel, würde ich sagen. ^^
Trotz allem ist DMC 2 ein gutes Spiel, dass man sich als Sammler nicht entgehen lassen sollte. Verkaufen würde ich es wahrscheinlich nicht. Für wenig Geld wäre es schwachsinn und für viel Geld auch, denn man bekommt es ja nicht. Smilie_devil_132 freu
Antworten
#63
Ich würde die leichte Spielbarkeit jetzt nicht unbedingt als Mangel abtun. Natürlich ist das für DMC Hardcorefans keine Herausforderung, aber für Leute, die eher selten spielen und keine Übung haben, ist der Schwierigkeitslevel genau richtig.
Wenn ich mir ein DMC zum Zwischendurchzocken aussuche, dann auch DMC2, da ich in letzter Zeit doch eher sehr selten überhaupt zocke, und das geht dann immer noch recht locker von der Hand und macht Fun.

Lucia... das ist Geschmackssache, und über Geschmäcker lässt sich bekanntlich nicht streiten. Sie hat zwar ein hübsches Gesicht, aber mir persönlich geht ihre weinerliche Art und ihr Selbstmitleid auf die Nüsse. Aber wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden.
[Bild: dantevergilsig2.png]
Antworten
#64
Also ich werde es wohl bald weder verkaufen noch weiter Spielen als es mehr wütend schnaubend und schreiend vom Balkon schmeißen vor den nächsten LKW der vorbeifährt ...

Ich hänge (schlappihaft) am Ende des, ist es das zweite oder dritte Level - ich weiß es schon gar nicht mehr, und schaffte diesen von sich überzeugten Skorpion einfach nicht.
Word of an Immortal: (...) And just like you humans also we will once die. Maybe different to a human. Maybe just with a century or milleniums. But we can die. St.K.@
Antworten
#65
Ein Skorpion in DMC2??? 0__0

Das einzige Tierchen das Ähnlichkeiten zu einem Skorpion hat ist das Phantom aber ich glaube nicht, dass es schon so früh kam. Sieh dir doch einfach mal ein paar Videos auf Youtube an oder zieh einen Guide oder ein Walkthrough zu Rate. Oder schildere dein Problem mal genau in einem Thread ;-) Um da allerdings weiter zu helfen müssen wir genau wissen wo du steckst (in welchem Level und welchem Gegner).
[Bild: default.png]
Antworten
#66
Der 2. Teil is zwar nich so der bringer....aber wenn schon denn schon alle teile

Auch wenn ich in dem keine richtige Story erkenne.... aber is nur meine meinung

LG
Antworten
#67
Okay, dieser Thread ist ja schon länger still (das Spiel ist ja auch schon ein älteres Schätzchen), aber ich schreibe dennoch mal was dazu, da ich das Spiel erst grade zum ersten Mal gezockt habe.
Das liegt daran, daß ich mir kürzlich erst die HD-Collection zugelegt hab, Teil 1&3 hatte ich bereits für die PS2, aber Teil zwei ist irgendwie an mir vorübergegangen (Schande auf mein Haupt).

Hm, ich mag es nicht besonders. Mir fehlt die Gothic-Atmosphäre der anderen Teile, die Story ist dünn (gut, einen richtigen Plot gibt es auch nicht wirklich in 1&3&4, aber doch interessanteres als in 2) und ich bin nun mal ein Fan des "cocky-devil-may-care-Dante" aus 3&4.
Die Moves sind schön gemacht, aber manchmal wirkt Dante beim Schwertkampf irgendwie so langsam (oder es kommt mir nur so vor, weil ich nicht schnell genug bin...).
Die Gegner, vor allem die schwächeren, finde ich auch nicht so prickelnd, Marionetten oder Hells sind da spaßiger.
Wenn ich keinen Vergleich zu den anderen Teilen hätte, wäre es vielleicht ein Spiel, was ich ab und an wieder hervorholen würde, so spiele ich dann doch lieber ein paar Missionen aus 3 oder 4 zur Entspannung.

Rein optisch paßt es so gar nicht in die Serie, vielleicht stört mich das einfach so sehr. Und die Sache mit dem Schwierigkeitsgrad? Naja, ich bin ja immer dankbar, wenn es einen leichten Modus gibt, damit ich mich erstmal mit dem Gameplay vertraut machen kann (und eine Chance habe, das Spiel beim ersten Mal überhaupt zu Ende zu bringen), daher machte es mir nichts aus, gut und relativ schmerzfrei durchzukommen.
Irgendwie erinnert mich das an RE 3 Nemesis, das war auch recht einfach (und einfallslos) und erschien mir immer wie ein Schnellschuß, der herausgebracht wurde, um den Fans die Zeit bis zum nächsten "richtigen" RE-Teil zu überbrücken *schulterzuck*

So, meine fifty cent Bluerozea

Gruß, hell
"I came here to chew bubblegum and kick ass. And I'm all out of bubblegum!"
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Original oder Platinum Auflage? Cryst 3 4.355 13.01.2009, 23:59
Letzter Beitrag: Cryst

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...