• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Katzenliebhaberthread
#1
Der Katzenliebhaberthread ist da um seine geliebten Kuscheltiere vor zu stellen nette Dinge über sie zu sagen oder um sich aus zu heulen, dass man keine Katze hat.

Ich mag meine Zwei gleich mal vorstellen:
Mein Djegolein, Ringelschwänzchen oder Brrraauu? ist mein eines Käterchen. Er ist absolut gutmütig, frech und total verkuschelt.

Dann gibts noch Tömchen. Tömchen ist ein ebenso verschmuster Kater, 3 Jahre alt und wird auch liebevoll von mir Pieps oder Schisser genannt.

Djego ist ein schwarz, weißer Kater. Oder in seinem Fall ein "Kitler", d.h. das er einen schwarzen Strich unter der Nase hat, was beinahe zu einem Schnurrbart wird. Wie bei Hitler eben...

Tom ist ein roter Kater. Der dreimal so groß ist wie der zweijährige Djego, aber trotzdem hat er Angst vor seinem jüngeren, kleineren und vermutlich auch schwächerem Chef.

Da ich es leider immer noch nicht begriffen habe wie man Fotos in dieses Forum stellt, werden die Fotos erst nachkommen, wenn ich das endlich gerafft habe.überleg
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#2
Ahriman schrieb:oder um sich aus zu heulen, dass man keine Katze hat.
Oder sich darüber zu freuen.Wink
Irgendwie hass ich die Viecher, irgendwie auch nicht... Als Welpen (sagt man das bei Katzen? o_O) sind sie wirklich extrem süß, aber je älter sie werden, desto eingebildeter werden sie. Da könnte man ihnen manchmal echt nen Tritt mitgeben...>_>

Ahriman schrieb:Da ich es leider immer noch nicht begriffen habe wie man Fotos in dieses Forum stellt, werden die Fotos erst nachkommen, wenn ich das endlich gerafft habe.überleg
Upload-Portal aussuchen, z.B. http://www.imageshack.us, Datei vom PC verlinken und hochladen lassen und den Link den man dann erhält in das Kontextfenster schreiben, das sich öffnet wenn man diesen Button drückt:[Bild: insertimage.gif]

Oder wahlweise den "Anhänge verwalten"-Button unter jedem Beitrag auswählen.Wink
Antworten
#3
Hm meine zwei Katzen sind tot, eine überfahren (war vllt 2 Monate alt) und der Große (ca. 6 Jahre alt) hat Rattengift gefressen...

Seit der Große weg is kommt die Nachbarskatze zu uns und lässt sich das Futter schmecken...

Ich will wieder ne Katze glupsch
Es ist tot, wer nicht lebt, tot wer sich nicht bewegt, es ist tot wer nur steht, tot wer rückwärts geht.
Antworten
#4
Zitat:Oder sich darüber zu freuen.
Irgendwie hass ich die Viecher, irgendwie auch nicht... Als Welpen (sagt man das bei Katzen? o_O) sind sie wirklich extrem süß, aber je älter sie werden, desto eingebildeter werden sie. Da könnte man ihnen manchmal echt nen Tritt mitgeben...>_>
Ich sage dir. Je mehr Zeit du mit ihnen verbringst, gerade wenn sie klein sind desto anhänglicher und weniger arrogant werden sie. Das ist eine Sache des Charakters des Tieres und der Erziehung. Ich hatte bisher einige Katzen und die meisten sind mittlerweile tot. Aber alle bis auf die Iris, die es charmant verstanden hat einen um den Finger zu wickeln und somit auf dem Boden vor ihr herum zu kriechen und sie an zu beten hatten wir nur Kuschelkatzen. Im moment z.B. kann ich nur mit einer Hand tippen wil da ein Djego auf mir liegt und schnurrt wie verrückt.

Zitat:Upload-Portal aussuchen, z.B. http://www.imageshack.us, Datei vom PC verlinken und hochladen lassen und den Link den man dann erhält in das Kontextfenster schreiben, das sich öffnet wenn man diesen Button drückt:

Oder wahlweise den "Anhänge verwalten"-Button unter jedem Beitrag auswählen.

Ohhh! Dankeschön! Das probier ich gleich mal aus!
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#5
[Bild: dscf0090vl9.th.jpg]

So, das rechte ist Djego, das linke Tömchen. Sind sie nicht putzig?!:309:
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#6
Oh nein wie süß^^ Die sind ja echt goldig.
Dein kleiner Djego sieht fast so aus wie meine erste Katze und ich habe sie wirklich geliebt...bis sie dann irgendwann einfach abgehauen is...sowaskA

Im Moment hab ich 2 Kätzchen, eine heißt Flöckchen (*lol*) und den Namen meiner anderen Katze verrat ich lieber nicht, sonst kommt ihr noch auf falsche Gedankenfreu Aber von den beiden hab ich Flöckchen am liebsten, denn sie ist eine Perser Katze und hat unvorstellbar weiches und zartes Fell. Da kann man richtig gut mit kuschelnKnuffel

Hab jetzt zwar kein Bild aber so in etwa sieht Flöckchen aus :
http://img.chefkoch.de/pictures/fotoalbe..._fips1.jpg

Und so sieht mein anderes Kätzchen in etwa aus (dessen Namen ich lieber nicht erwähneTongue )
http://www.tierfachmarkt.de/e-trolley/pa...e_main.jpg
Antworten
#7
Also insgesammt hatten ich zwei mal eine Katze.
Die erste war ein Kater wurde uns leider weggefangen vermutlich von irgendwelchen kranken Leuten die auf Pelze spezialisiert waren da er echt ne schönheit gewesen is vom Fell her. Ist schon ne Ewigkeit her und hab jetzt noch voll den Hass deswegen verständlicher Weise...kA

Danach haben wir uns zwei Geschwister geholt freu
Das weibchen ist komplett Schwarz und einen Kater der hat noch weiße Pfötchen sind beide aus einem Wurf und auch voll süß.

Später bin ich dann von zuhause ausgezogen und somit sind beide bei meinen Eltern geblieben bis heute .
Jetzt muss ich da eben immer vorbei kommen zum kuscheln.
Da wo ich wohne sind leider keine Haustiere erlaubt und von daher hab ich Pech momentan...

Hätte natürlich auch gerne wieder nen kleinen Stubentieger zum schmusen.S_005
[SIGPIC][/SIGPIC]
Antworten
#8
also als kind hat ich mal n kater, mein vater hat den: whistique genannt
als wir mal verreist sind, haben wir den an unsere nachbarn zur obhut gegeben, *rumheul*
als wir wieder da waren *noch mehr rumheul*
haben die uns eröfnet der wäre weggelaufen
*trauma*
ich hab ihn mehr als mein leben geliebt
*todesrumheul*
(ich vermute aber eher, dass die den nicht ausgehalten haben, weil der kater nur zu gern überall und besonders in schränke und schuhe gern hingemacht hat T___T und den absichtlich rausgeworfen haben )

nach vielen vielen jahren, nach dem umzug, der scheidung usw usw... (einfach zu vielen jahren*schluchz*)
hab ich meinen stiefvater überreden können (der mochte ja überhaupt keine katzen) wieder n kater zu holen, der stiefvater hat den oskar genannt ^-^ und ich liebe oskar über alles und der gehorscht mir aufs wort und lässt mit sich alles machen (aber nur wenn ich es bin *grins* )
[Bild: ftc9m8ad.jpg]

so paar jahre danach haben meine eltern noch n kater auferlesen von der straße und ihn hochgepäppelt, (der wär sonst gestorben, wenn wir den nicht im tiefsten winter aufgenommen haben, als armes kleines krankes kätzjen)
aber ich kann den nicht leiden, der hat einfach vor allem und jedem angst und das geht mir auf die nerven, so geh ich ihm aus dem weg, weil der sobald er mich nur sieht sich sofort verzieht, also leben wir in einem haus aber haben ansonsten keinerlei beziehung miteinander, aber meine eltern vergöttern den, meine mutter hat den barsik gennant,
ich bleib bei meinem oskarcha und wenn meine eltern sich auf barsik fixieren so hab ich oskar ganz für mich allen §14
grins ^^
Antworten
#9
Zitat:Zitat von Trish:
Oh nein wie süß^^ Die sind ja echt goldig.
Dein kleiner Djego sieht fast so aus wie meine erste Katze und ich habe sie wirklich geliebt...bis sie dann irgendwann einfach abgehauen is...sowas

Katzen hauen normalerweise nicht einfach ab. Sie kommen zu demjenigen zurück der ihnen Dosenöffner spielt. Ich hab mal mit einem gesprochen, dem ist seine Katze auch irgendwie "abgehauen".
Nach circa einem Monat kam das Tierchen wieder, völlig abgemagert und krank. Er vermutet dass sie irgendwo rengeklettert ist oder so und einfach nicht mehr rauskam. Es kann wirklich alles passieren.
Z.B. solltest du in unserer Nähe keinen komplett schwarzen Kater haben, sonst ist der weg. (Warum nur?motz )

Djago hatten wir eigentlich auch aus einem Wurf mit Yasmin geholt. Einem Glückskätzchen. Aber sie ist vor einem Jahr überfahren worden. Eine Woche nachdem Djego angefahren worden war.
Deshalb sein Spitzname Ringelschwänzchen. Er hat einen Beckenbruch und einen Schwanzabriss erlitten, d.h. er spürt an seinem Schwänzchen nichts. Dieses Gliedmaß ist vollständig taub. Aber nicht gelähmt. Er kann sein Schwänzchen noch heben. Nur ist es nicht mehr gerade sondern eben geringelt. Sieht putzig aus auch wenn ich es ihm nicht gewünscht hätte.Tongue
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#10
Ich wusste es:
Djego ist ein Profi-Zocker! Er kann sogar über Kreuz spielen. Das soll mal einer nachmachen! Sm_16

[Bild: dscf0040df2.th.jpg]
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#11
Ahriman schrieb:Katzen hauen normalerweise nicht einfach ab. Sie kommen zu demjenigen zurück der ihnen Dosenöffner spielt. Ich hab mal mit einem gesprochen, dem ist seine Katze auch irgendwie "abgehauen".
Nach circa einem Monat kam das Tierchen wieder, völlig abgemagert und krank. Er vermutet dass sie irgendwo rengeklettert ist oder so und einfach nicht mehr rauskam. Es kann wirklich alles passieren.
Z.B. solltest du in unserer Nähe keinen komplett schwarzen Kater haben, sonst ist der weg. (Warum nur?motz )

Ja, das hab ich auch schon oft gehört und du glaubst gar nicht wie sehr ich gehofft habe, dass er wiederkommt aber leider war`s nicht so....S_005
Ich kann nur hoffen das nix passiert ist und er wenigstens ein neues zu Hause gefunden hat.

Meine 2. Katze ist auch einfach mal mehrere Tage abgehauen, doch nach dem 3. kam sie fröhlich und munter wieder ins Haus spaziert. Das war immer so ein Draufgänger und so verspielt....wie ich dieses Kätzchen geliebt habe, doch dann wurde sie ein paar Wochen später einfach von einem Auto umgefahren...und dieser Mistkerl der da drin saß ist einfach weitergefahrendmc
obwohl er es genau gesehen hat...es gibt wirklich rücksichtslose Menschen auf dieser Weltglupsch
Antworten
#12
Mir ist zum Glück noch keine abgehauen.Tongue
Aber das mag daran liegen das sie ab 5 Uhr nichts mehr zu fressen kriegen sodass sie um spätestens 10 da sind. Wenn nicht suche ich sie. Ach ich könnt sie Knuffel
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#13
Mein Wolf, auch Mirakulum genannt (Mira natürlich) grins
[Bild: BILD0011.jpg]



Und eine kleine Anekdote über die Tiger:


Tagebuch einer Katze

452. Tag - Die Menschen, die mich gefangennahmen, fahren fort, mich mit bizarren, kleinen baumelnden Objekten zu ärgern. Sie essen frisches Fleisch, während ich gezwungen bin, getrockneten Fleischersatz zu essen. Das einzige, das mich am Leben hält, ist die Hoffnung auf Flucht und das bisschen Befriedigung, wenn ich wieder ein Möbelstück ruiniert habe. Morgen könnte ich vielleicht noch eine Zimmerpflanze essen.

461. Tag - Der Versuch, meine Wärter umzubringen, indem ich zwischen ihren Beinen herumlief, während sie gingen, wäre beinahe erfolgreich gewesen. Ich muß das am oberen Ende der Treppe probieren. In einem Versuch, diese gemeinen Tyrannen anzuekeln und damit zurückzuschlagen, habe ich mich dazu gebracht, mich auf ihrem Lieblingssessel zu übergeben...ich muß das demnächst auf ihrem Bett probieren.

462. Tag - Ich habe den ganzen Tag geschlafen um meine Wärter dann durch Schlafentzug fertig zu machen indem ich in der Nacht unaufhörlich um Futter gebettelt habe.

465. Tag - Ich habe eine Maus geköpft und ihnen - in einem Versuch, ihnen bewußt zu machen, wozu ich imstande bin und sie das Fürchten zu lehren - den kopflosen Körper gebracht. Sie sind in Verzückung ausgebrochen und haben sich herabgelassen, mir zu erklären, was ich nicht für eine brave Katze sei....hmmm...ist wohl nicht ganz nach Plan gelaufen.

468. Tag - Jetzt ist mir endlich klar, wie sadistisch sie sind. Ohne besonderen Grund wurde ich für die Wasserfolter ausgewählt. Diesmal schloss das auch eine brennende, schaumige Chemikalie mit ein, die sie "Schampoo" nannten. Welche kranken Gehirne können sich so eine Flüssigkeit einfallen lassen? Mein einziger Trost ist das Stück Daumen, das immer noch zwischen meinen Zähnen steckt.

471. Tag - Es gab eine Art Zusammenkunft mit ihren Komplizen. Während dieses Events wurde ich die ganze Zeit alleine in ein Zimmer gesperrt. Trotzdem konnte ich den Lärm hören und den ekeligen Gestank der Glasröhren, die sie "Bier" nennen, riechen. Was allerdings viel wichtiger ist, ich konnte mithören, daß meine Einzelhaft meiner "Allergie"-Kraft zu verdanken ist. Ich muß herausfinden was das ist und wie ich es zu meinem Vorteil verwenden kann.

474. Tag - Ich bin überzeugt, daß die anderen Gefangenen ihre Lakeien sind - möglicherweise sogar Spione. Der Hund wird routinemäßig ausgelassen und ist mehr als glücklich, wenn er wieder zurückkehren kann. Offensichtlich ist er ein Dummkopf. Der Vogel muß ihr Informant sein. Er hat ihre schreckliche Sprache gelernt und spricht regelmäßig mit ihnen. Ich bin sicher, daß er ihnen jede meiner Bewegungen mitteilt. Da er zur Zeit in einem Metallzimmer untergebracht ist, ist er vor mir in Sicherheit. Aber ich kann warten, es ist nur eine Frage der Zeit...


.
.
.
.



Treffend, oder? grins

(sorry, mir fehlt leider die Zeit hier nachzulesen, da ich fast zwei Wochen im Untergrund war ... >_>")
Es gibt keinen ungenaueren Begriff als den, der den reflektierenden, analysierenden, vorausplanenden Menschen im vereinzelten Zustand oder als Gruppe erfassen, also benennen will; die vielbenutzten Wörter >der Interlektuelle< und >die Interlektuellen< sind vieldeutig geblieben und haben sich eindeutig nur als Schimpfwörter bewiesen. (Günter Grass)
[Bild: keine-zielgruppe.png]
Antworten
#14
Teufel037

Aya, der Text ist sowas von genial! Ich habe fast Tränen gelacht und noch dazu ja! Absolut treffend! Oh wie cool...beruhigen...Du brauchst Luft zum leben Ahriman. Also wieder ruhig atmen.

Sowas sollte ich auch mal versuchen. Coole Idee!

Teufel037
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#15
Zitat:Oh wie cool...beruhigen...Du brauchst Luft zum leben Ahriman. Also wieder ruhig atmen.

*lol*

Dachte ich mir, dass dir das gefällt. ^^

*reicht Ahriman ein Sauerstoffgerät*
Extra frische Luft aus dem Himalaya, etwas dünn geraten, aber durchaus brauchbar. grins

@ Topic:
Ach wie cool, ein Kitler (eben nicht genau gelesen und betrachtet). Ich hatte mal eine Kitler-Atrappe vor Jahren, also auch einen Kater plus Fleck, allerdings war meiner eher blondhaarig. Ein echter Arier also ... *scherz* Wink

Aber wenn wir schon dabei sind, dann dürfen die beiden Links in diesem Thema auch nicht fehlen, selbst wenn die meisten sie wohl kennen werden:

Das Geheimnis der Kitlers

Pussys
(die hab ich vor nicht allzu langer Zeit schonmal verlinkt, weiß aber grad nicht mehr wo ... egal ... sie passt hier bestens hin, wirklich geniale Bilder bei.
Es gibt keinen ungenaueren Begriff als den, der den reflektierenden, analysierenden, vorausplanenden Menschen im vereinzelten Zustand oder als Gruppe erfassen, also benennen will; die vielbenutzten Wörter >der Interlektuelle< und >die Interlektuellen< sind vieldeutig geblieben und haben sich eindeutig nur als Schimpfwörter bewiesen. (Günter Grass)
[Bild: keine-zielgruppe.png]
Antworten
#16
Zitat:Pussys
(die hab ich vor nicht allzu langer Zeit schonmal verlinkt, weiß aber grad nicht mehr wo ... egal ... sie passt hier bestens hin, wirklich geniale Bilder bei.

*Am Sauerstoffgerät rumnuckelt*Gut das ich im Himalaya lebe (nicht in der Mythologie, nur in meiner Schreibwut Bluerozea )

Ich weiß wo! Ich weiß wo!
Im Thread "Statistiken beweisen: Einmal Lachen pro Tag ist gesund" oder so...überleg

Ich habe mir das schon angeguckt. Die sind total cool das stimmt.grr
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#17
*lol*

Im Himalaya lebst du also sogar ... <-- inspired by Croco ...

*Aya ist schon was müde, verzeiht mir meinen Spam, ich komm heut nicht zur Ruhe irgendwie*

(Wobei, eigentlich müssten wir ne Runde vor den Pyramiden chillen gehen, wenn wir schon beim Thema Katzen sind)

Mythologie + Katzen = Ägypter
Also, zurück zu Bastet, Horus und Co. - falls ich das heut noch packe ...
Es gibt keinen ungenaueren Begriff als den, der den reflektierenden, analysierenden, vorausplanenden Menschen im vereinzelten Zustand oder als Gruppe erfassen, also benennen will; die vielbenutzten Wörter >der Interlektuelle< und >die Interlektuellen< sind vieldeutig geblieben und haben sich eindeutig nur als Schimpfwörter bewiesen. (Günter Grass)
[Bild: keine-zielgruppe.png]
Antworten
#18
Bastet, (ägypt. Myth) Bastet ist die in der Ägyptischen Mythologie als Katzengöttin dargestellte Tochter des Sonnengottes Re.

Bei den Ägyptern wurde sie als Göttin der Fruchtbarkeit verehrt, die oft als Katze oder Frau mit Katzen- oder Löwenkopf dargestellt wird. Als Göttin der Fruchtbarkeit und der Liebe fungiert Bastet auch als Beschützerin der Schwangeren. Sie ist auch Göttin der Freude, des Tanzes, der Musik und der Feste. Ursprünglich besaß sie sowohl zornige als auch sanfte Eigenschaften. Im Laufe der Zeit wurde das wütende Wesen an die Göttin Sachmet abgegeben, die zum Schatten, zur zerstörerischen Seite von Bastet wird.

Bastet ist die Mutter des Löwengottes Mahes und in einer anderen Überlieferung von Nefertem. Bastet stand auch in Verbindung mit Anubis.

Wahahaha! Mythologie!!!list

Ne lieber nicht. Ist mir zu warm da. Hab ja nicht umsonst den abgelegenen, kühlen Himalaya ausgesucht. Tongue
Außerdem hab ichs nicht so mit ägyptischer, griechischer und römischer MythologiekA
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#19
Sehr schöner Thread.
Und sehr schöne Fotos freu

Meine Kleinen haben mich heute auch schon wieder gut unterhalten (oder ich sie?).
Muß bei Gelegenheit mal Fotos hier reineditieren.
[SIGPIC][/SIGPIC]
Antworten
#20
shadow schrieb:Sehr schöner Thread.
Und sehr schöne Fotos freu

*lol* Hab mir irgendwie schon gedacht, dass ganz besonders dir dieser Thread gefälltTongue

Ich erinnere mich grade an so ne Katze, die ich mal in Mallorca in einer Gasse gefunden habe...war noch ein ganz kleines Baby und völlig alleine. Da hab ich sie einfach mal auf meinen Arm und mit zu meinem Hotel genommen. Das hat sich natürlich sofort rumgesprochen und alle kamen zu mir ans Zimmer, um die Katze zu begutachten o.O Mein Gott, da laufen 1.000 von Katzen auf der Straße draußen rum, halb verhungert und wollen gestreichelt werden, doch die meisten Leute gehn immer vorbei. Und wenn ich dann mal ne Katze mit ins Hotel bringe, machen alle gleich nen RIESEN Aufstand...kA

Ich glaub ich war dort sowas wie ne Katzenmutter, da ich immer was zu Futtern für die Mietzen hatteTongue
Kamen immer alle gleich angerannt, wenn sie mich sahen *lol*

Ach ja, die kleine musste ich leider zurücklassen, aber ich hab tolle Ersatzmuttis dort gefunden, die sich um sie sorgten.Wenigstens etwasfreu
Antworten


Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...