• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Katzenliebhaberthread
#41
@ Dark

Wir hatte auch schon immer mindestens eine Katze! Ich kann mir das Leben ohne auch nicht mehr vorstellen. Als unsere erste Katze gestorben ist hab ich erste gedacht, dass ich lieber keine mehr will. Jetzt haben wir aber schon seit ein paar Jahren 2 neue, eine heißt auch Garfield (sieht genau aus wie der Comic-Kater, ist faul, ein echter Pudding/null Muskeln und frisst alles wenn man sie lässt freu ).

@ Ahri

Der zweite ist echt lustig. Ich kenn das auch von meinen Katzen, die jagen allerdings häufiger riesige, haarige Spinnen. Leider finden die zwei es auch total gut, noch ein weilchen damit zu spielen. Dann krabbel diese Viecher (also die Spinnen) noch eine Weile lebendig duch die Wohnung S_005 *Gänsehaut bekommt*
§nyar [COLOR="darkred"]Eigentum von Dante [/COLOR]§nyar

[SIGPIC][/SIGPIC]

Sig by Dancy Knuffel
....Sig geändert by Dante §nyar
Antworten
#42
@Ahri: das ist ja genial. Der erste Film ist einfach nur süß, the second Movie was directed by Steven Spielberg with the music of John Williams and Starring: CAT!
So klasse gemachtSm_16

Wahrscheinlich hat jeder mal einen Garfield als Katze gehabt. Oder einen Odin als Hund02
Verdammt, ich will auch wieder einen Tigerdmc
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt Teufel037
Die Kekse waren alle Und Da BIN ICH EINFACH AUSGERASTET!!!
Antworten
#43
unser kater lauser ist eindeutig wieder gesund... kA
gestern abend hat er sich versteckt, bevor wir ihn vor die tür setzen konnten. und heute morgen um halb sechs hatten wir einen weckruf: lauser hockt vor meiner zimmertür und miaut uns die ohren voll kA

als belohnung hat er einen gratisflug nach draußen ins blumenbeet gemacht Tongue
[SIGPIC][/SIGPIC]
All of time and space... where do you want to start?
Antworten
#44
Mein Kater ist auch ein gaaaanz doller, wenn der mal Hunger hat. Boah! Das ist sehr, sehr anstrengend. Man geht in die Küche, er folgt dir. Du gehst wieder raus - folgt dir vorwurfsvoll, miaut manchmal oder schnurrt fordernd.
Du gehehst in die Nähe der Küche, er flitzt rein. Du gehst an die Anrichte, ach was streckt er sich da lang und schnurrt und sieht lieb aus und klettert fast die anrichte hoch. du gibst ihn was, er guckt rein, es gefällt ihm nicht. Dann will er beleidigt raus... typisch Katze...

EDIT:

Oh jeah!

Des Viedeo hat was !
Antworten
#45
Diese beiden Videos zeigen nichts als die Wahrheit. Jeder Katzenbesitzer wird es bestätigen könnengrr

Let me in!

Cat Man do
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt Teufel037
Die Kekse waren alle Und Da BIN ICH EINFACH AUSGERASTET!!!
Antworten
#46
Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wenn jemand Katzen haßt. Es sind bekanntlich eigenwillige Tiere, und das ist eine Eigenschaft, die ich an Katzen sehr zu Schätzen weiss 02

Falls jemand meine beiden Katzen gerne sehen möchte soll derjenige in meinem Profil nachschauen grins ich stelle sie erstmal näher vor Wink

Yoshi: der etwas dunklere. Hat immer so einen "unschuldigen" Blick drauf wenn er Blödsinn angestellt hat (entweder hat er Lizzy durch die Kanten gejagt oder die Gardinen runtergerissen :smilie_devil_046Smile. Er geht immer mit mir auf die Toilette Sm_16... weiss aber nicht wieso grins.

Lizzy: nenne ich aus Spaß gerne "meine Frau" grr, obwohl sie eher ein Fan meiner Mutti ist. Jede Woche muß ich sie aufs neue kämmen, der Haarpracht wegen. Ein bißchen merkwürdig ist sie schon... erst kommt sie zu mir und macht den Eindruck, von mir geknufft werden zu wollen. Wenn ich aber zum Streicheln ansetze rennt sie aber sofort weg xD
-im Aufbau-
Antworten
#47
Zitat:Diese beiden Videos zeigen nichts als die Wahrheit. Jeder Katzenbesitzer wird es bestätigen können

Hahahaha... Absolut. Vor allem das zweite Sm_16
Darkness Omnia vincit amor -Vergil- Darkness
[SIGPIC][/SIGPIC]
Antworten
#48
Das ist aber mal eine schöne Definition von Webblog hihihi.

gefällt mir seeeehr gut ^^"

*grin*
lalalala
grr

Vote for Kitty!
Antworten
#49
@ Koboldkind

Genial, trifft den Nagel auf den Kopf.

Manchmal komm ich mir vor wie der Dosenöffner in Person. Die zwei Clips erinnern mich stark an meinen Kater Strolch, der ist fast genau so drauf ... nur nicht ganz so unverschämt.
Wenn ich sage " Strolch es reicht " hört er sofort auf, motzt kurz und legt sich dann zu mir ins Bett und pennt weiter. Tongue

Es heisst zwar " Katzen kann man nicht erziehen ", aber dass kann ich nicht sagen. Sie haben eher ihren eigenen Kopf den sie auch gerne durchsetzen. ^^
Antworten
#50
Ich liebe auch Katzen und bin nun endlich seid Sonntag die besitzerin eines sieben Wochen alten kleinen süßen schwarzen Kater. Der gerade mal wieder pennt (der schläft recht viel manchmal) Aber ich liebe den kleinen überalles und ich mal sehen sobald ich von zu Hause ausgezogen bin und richtig Geld verdiene kommt die nächste Katze, aber das würde dann wirklich ein weibchen werden (wollte eigentlich immer eine Katze und keinen Kater, aber ich hatte mich einfach auf den ersten Blick in ihn verliebt)
hier 2 Bilder:
[Bild: 1002432oq5.th.jpg]
[Bild: 1002427an3.th.jpg]
Antworten
#51
Hatte diese Nacht Stress.

Eine alte Irre hat uns über die Mauer Fleisch mit Gift geworfen. Unser Mülleimer, nennen wir ihn mal Jule, hat den Mist gefressen. Ich hatte noch Glück im Unglück ich habe es gesehen und konnte ihr das meiste weg nehmen.
Ich hatte aber nicht damit gerechnet das da Gift drin ist, erst als meine Jule anfing zu sabbern und der Speichel im Massen ihr aus der Schnauze lief hatte ich so ne Ahnung was los war.
Ich habe sie in eine Decke gepackt sie meiner Mutter in die Hand gedrück und erstmal das Stück Fleisch aus der Tonne gefischt. Als ich den Mist in ne Tüte gepackt hatte sind wir dann zum Tierarzt gefahren. Zum Glück haben wir einen in der Nähe der auch über seiner Praxis wohnt.
Versucht mal nach 23 Uhr einen Tierarzt zu finden wo man um die Zeit noch hin kann.

Naja es war Gift, Belladonna (Tollkirsche) zum Glück konnte er ihr helfen. Sie kam an den Tropf und hat ein Gegenmittel bekommen, es geht ihr wieder so einigermasssen gut. Sie schreit auf jedenfall nicht mehr vor Schmerzen sondern schläft tief und fest. Heute Morgen war ich dann nochmal zur Kontrolle, das muß ich dann noch die nächsten Tage so machen bis sie wieder vollkommen fit ist.

Fazit meiner Katze geht es besser und ist ausser Lebensgefahr und ich hab ne schlalflose Nacht hinter mir.
Konnte aus Angst das sie mir stirbt während ich schlafe nicht los werden. Hab sie die ganze Zeit im Arm gehabt und beobachtet ob sie noch atmet.

Naja kann nicht aus meiner Haut, bin halt so leide eben mit. Dafür nehm ich gerne die höllischen Kopfschmerzen in kauf die ich habe. freu

Und wie ich mich räche weiss ich jetzt schon, weiss wer es war unsere nicht ganz richtig im Kopf doofe olle Nachbarin.
Hab ihr gesagt das ich die Männer in den weissen Mänteln bescheidgesagt habe, die bringen dann ihre neue Jacke mit und fahren mit ihr spazieren. §nyar
Sie hat schiss vor denen. 02

Die Alte Frau ist nicht richtig im Stübchen die hat schon versucht unseren Hund ans Leder zu gehen.
Ihren Sohn hab ich direkt angerufen und es ihm gesagt was sie mal wieder angestellt hat. An der Stelle wo es lag konnte es nur gelangen wenn es von Nachbargrundstück rübergeworfen wurde. Sie hat schon Steine geworfen und unser Hund ist so trainiert das er nichts frisst was rum liegt. Nur unseren Katzen kann man das nicht bei bringen ... leider.

Ihr Sohn hat sich hundert mal entschuldigt, aber das ist mir so von egal das glaubt mir keiner. Er will auch die Rechnung bezahlen die mich der Tierarzt kosten wird. Kann ich drauf verzichten, er sollte lieber mal seine Mutter einweisen lassen die Frau ist gemein gefährlich. So kann es auf keinen Fall weiter gehen ich habe keine Lust irgendwann eins unserer Tiere Tod auf zufinden.

Ne Anzeige hab ich schon gemacht, das geht nicht mehr weiter so mir reicht es die Tiere belästigen sie weder noch stellen sie was bei ihr an, sie kennt unsere Tiere noch nicht mal.
Ich kann Leute nicht verstehen die Tieren sowas antuhen können. motz


@ Sikra

Meinst du nicht 7 Wochen ist zu früh, da lernen sie gerade mal das sozial Verhalten. Man sollte eine Katze nicht vor 10 Wochen von ihrer Mutter trennen da so sonst ein Fehlverhalten an den Tag legen können.

Besser sind sogar 12 Wochen wenn dann noch das zuhause stimmt wo sie her kommt kannst du dir sicher sein das du keinen Sycho bekommst. Denn so robust sind Katzen nicht, sie sind sehr sensibel.
Sprech aus Erfahrung ich habe Katzen seit über 15 Jahren und einiges gelernt in punkto Katzen. Vieles was man früher gesagt hat ist falsch, Katzen wie auch Hunde sollte man vor der 10 Woche nicht von der Mutter trennen. Wie oben gesagt, 12 Woche ist am idealsten und gute Züchter oder Katzenliebhaber die ihre Katze decken lassen, wissen das oder müssten das wissen.
Antworten
#52
Oh bei sowas kann ich sauer werden. Gut, dass du sie angezeigt hast. Denn auch Tiere werden hier geschützt...oh...wenn die alte Schachtel mir begegnet wäre...da kenne ich echt kein Pardon.

Zum Glück hast du es ja mitbekommen. Puhh...nicht auszudenken, was alles hätte passieren können.

Ich hab mir wieder einen Strolch angelacht ^^ Als ich am Wochenende zu Hause war guckte immer wieder son kleines Katzenbaby um den Gartenzaun rum. Natürlich konnte ich nicht wiederstehen und das kleine hat erstmal etwas zu fressen bekommen. Werd die Tage noch ne Wurmkur und Frontline besorgen. Der ist arg infiziert mit den Mistviechern. Aber soooo süss freu Muss im Juli geboren sein.
[Bild: khbanner_2.jpg]
I am thou ... thou art I ... the time has come to open thy eyes and call for what is within ... Per...so...na!
Antworten
#53
@Kaori: ich weiß das er zu Jung eigentlich ist um abgegeben zu werden doch es gab ein paar Probleme, den die Mutter von ihm und seinen 3 geschwistern gehörte dem Sohn meiner Nachbarn und er sollte die eigentlich nicht mit zu denen nehmen da die einen Kater haben der seid fast 10 Jahren sein Teretorium hier verteidigt und diese war dann 3 Tage aufeinmal ausgerissen und kam schwanger wieder. War auch ihr erster wurf, das probleme war das die Mutter (Susi) schnell wegmusste da es ja schon kälter wird und die sie nicht in die Wohnung lassen konnten wegen deren Kater, der hatte sich immer mit ihr geprügelt und wollte schon die Babys angreifen, und es wurde eben nun zu kalt für den Schuppen und es war die beste Lösung ihn mir schon zu geben da er mich kannte und seine Mutter und seine Geschwister auch schon weg sind.
Antworten
#54
@ Sikra

Echt blöd gelaufen, dummer Kater ... böser Kater ... kleiner Stinkstiefel.
Dann klar, ein alter Kater kann gefährlich werden wenn er sein Teretorium verteidigt. Aber blöd für dich du musst jetzt die Rolle übernehmen und deinem Kater die Mutter ersetzten.

Keine leichte Aufgabe und man kann viel falsch machen, leider merkt man dass meistens erst später. Wenn es geht legt im was an seinen Platz was nach seiner Mutter riecht. Und nimm dir soviel Zeit wie möglich, du musst mit ihm mindestens 2 Stunden am Tag spielen damit er sich auspowern kann und er einen gesunden Jagttrieb entwickelt.

Ich weiss ja nicht ob er schon Stubenrein ist, aber mach bloss nicht den Fehler und bestaf ihn wenn er es macht. Das macht alles nur schlimmer, wenn bestrafen dann musst du es wie die Katzenmutter machen. Pack ihn an den Kragen und zubel ihn, leichtes schütteln, so machen das die Mütter.
Das kannst du machen wenn er auf Schränke springt oder meint seine Krallen wetzen zu müssen an den Möbeln.
Wenn er wo hin macht wo er nicht darf, zieh in bloss nicht mit der Nase durch. Wunder dich nicht ... früher wurde das so gemacht und es ist genau das falsche, noch nicht mal ihm dass zeigen solltest du es ihm, und bloß nicht bestrafen.

Er weiss es nicht mehr und verstehen kann er es erst recht nicht.

Bring ihn weg, in einen anderen Raum so das er dich nicht sieht wenn du es weg machst, das ist wichtig, er darf dich dabei nicht beobachten.

Das hat was mit Katzenpsychologie zu tuhen, du musst den Kater überlisten.
Der Grund warum er dich dabei nicht beobachten soll ist einfach, er denkt dann " ach ja die macht es ja weg dann brauch ich nicht ins Katzenklo zu gehen ", dumm sind sie nicht und nutzen uns Menschen gerne aus für ihre Zwecke aber dass wirst du noch selber merken.

Wenn sie nur das geringste noch reichen können von der Pinkelstelle bringen sie es fertig und machen da immer wieder hin. Und besonders wenn sie noch jung sind haben sie sich schnell ein Unart angewöhnt.
Du bist der Mensch und musst schlauer sein als er, und die kleinen Biester ( aber auch zu süss ) sind verflucht schlau.

Ohne Grund sage ich nicht das ich manchmal nur als ihren Dosenöffner fühle. kA

Mach die Stelle gründlich mit Wasser (mit Spüli) und Essig sauber, Essig gegen Uringeruch, besser noch wenn du dir Propanol 70 % aus der Apoteke besorgst und es dünn einreibst nach der Grundreinigung. Es stinkt zwar im ersten Moment wie die Hölle aber der Uringeruch ist weg und auch nicht mehr für die Katze riechbar.
Da kann er noch soviel rumschnuppern er riecht nichts mehr. 02
Aber Vorsicht, Propanol auf Holz erstmal testen ob es nicht die Farbe aufhellt ist zwar bei mir noch nicht passiert aber besser ist es trotzdem wenn du es nachprüfst.

Denk jetzt nicht das ich dich für dumm halte oder einen auf Oberlehrer mache, ich mein es nur gut.

Ich spreche aus Erfahrung da ich seit über 15 Jahre Katzen haben und ihre Eigenheiten nur zu gut kenne. Alle Tipps die ich hier dir gegeben haben sind vom Tierarzt. Sie hat sie auf Katzenpsychlogie spezialisiert und alles was sie mir bis jetzt an Tipps und Verhaltensregeln, wie ich was und wie machen soll, hat bis zum heutigen Zeitpunkt voll ins Schwarze getroffen.

Ohne mich loben zu wollen bin ich ein Katzenexperte geworden über all die Jahre.
Und warum ... hab nur kleine Irre als Katzen, aber genau darum hab ich mir immer soviel Arbeit gemacht um sie wieder halbwegs auf normalen Weg zu bringen. Das ist auch der Grund warum ich so sehr an ihnen hänge, weil ich eben soviel um sie gekämpft habe. Knuffel

Stelle gerade selber fest das es sich ein wenig komisch anhört was ich gerade geschrieben hab. Fast schon eingebildet ... :C:

Wenn du was wissen willst kannst du jeder Zeit bei mir anklopfen.


Cerberus schrieb:Oh bei sowas kann ich sauer werden. Gut, dass du sie angezeigt hast. Denn auch Tiere werden hier geschützt...oh...wenn die alte Schachtel mir begegnet wäre...da kenne ich echt kein Pardon.

Zum Glück hast du es ja mitbekommen. Puhh...nicht auszudenken, was alles hätte passieren können.

Ich hab mir wieder einen Strolch angelacht ^^ Als ich am Wochenende zu Hause war guckte immer wieder son kleines Katzenbaby um den Gartenzaun rum. Natürlich konnte ich nicht wiederstehen und das kleine hat erstmal etwas zu fressen bekommen. Werd die Tage noch ne Wurmkur und Frontline besorgen. Der ist arg infiziert mit den Mistviechern. Aber soooo süss freu Muss im Juli geboren sein.

Jup, habe jetzt mal eben so entschieden das die Mauer auf drei Meter erhöht wird und ein Netz entlang der Mauer gespannt werden soll. Ich habe keinen Bock eins unserer Tiere irgendwann tod auf zufinden.

Hab auch schon das ein oder andere mal darüber nach gedacht ihr einen Kuchen zu backen und ein starkes Abführmittel rein zuschmischen. grr
Aber fürs erste hat es mir gereicht das ihr Sohn sie in die Geschlossene eingewiesen hat zur Untersuchung.

* Kaori am Tor stand breites grinsen im Gesicht hatte und zum Abschied mit dem Taschentuch hinterher gewunken hat *
§nyar ... Sm_16
Antworten
#55
@Kaori: Danke für die tipps aber er ist er ist Sauber, der macht nur ins Katzenklo, das einzige was er höchstens macht in seiner eigenen Scheiße dann tretten u.U und dann mach ich es eben sauber was dann eben er dadurch auf den Boden schmirrt. Und wenn er was nicht machen soll spritz ich ihn mit Wasser an, durch die Blumenspritze... aber schlagen tue ich ihn nicht, nur einmal war dies aus reflex passiert da ist er wo nachts war und ich schlafen wollte aufmich gesprungen und aus reflex gab es eine u.U
Antworten
#56
Ohh ja, Wasserspritze kommt mir sehr bekannt vor.

* Kaori im Schrank ne Wasserbazooka stehen hat und ihre kleinen Teufel regelmässig damit eine verpasst *
Wer nicht hören will muß fühlen. §nyar

Jetzt schon Stubenrein, da hat er aber ne gute Mama gehabt ich durfte meinen zwei Monstergeschwistern erstmal beibringen wo sie machen müssen und es auch sollen.
Naja sie waren ja auch erst ca 5 Wochen und wer weiss wie lange schon in der Mülltonne waren. glupsch
Ich sie liebevoll aufgepäppelt und aus reiner Dankbarkeit haben sie mir dann ins Federbett gepiselt in der ersten Nacht. Naja hab es nicht so eng gesehen bei der Vorgeschichte habe ich Gnade vor Recht ergehen lasssen und es ihnen nicht krumm genohmen, wenn es bei dem einen mal bleibt. Decke in die Tonne geworfen und ein neues draufgelegt. Nur das sich im nachhinein rausstellte das sie von da an das Federbett gleich Katzenklo gesetzt haben. :C:

Nach der 3ten Decke hab ich dann auf Allergikerdecken gewechselt, jetzt hab ich es im Griff und waschen kann man die auch wenn mal ein kleines Malheur passieren sollte. Durch ihre Vergangenheit haben sie einen kleinen Knax zurück behalten und wenn ich mich nicht an ganz bestimmte Verhaltensregeln halte machen sie es mir deutlich das ihnen was nicht passt.
Irgend wie hat mir mein Bett bei denen von Anfang an nicht mehr gehört, muss heute noch um meinen Schlafplatz kämpfen. Drei Katzen die mein Bett in Beschlag nehmen ... versuch dich da mal Nachts zu bewegen, kannste vergessen.
Da hilft manchmal nur noch der lieb gemeinte Fußhinweis aller " einen Schubs aus dem Bett und weg war die Katz ", wer nicht hören will muß fühlen. 02

Und keine Panik wegen dem Reflex im Schlaf, meine haben auch das ein oder andere mal was ab bekommen. Im Schlaf hat man sich wohl kaum unter Kontrolle, meinen Katze ist auch schon mal geflogen weil sie voll auf mich gesprungen ist. Das nehmen sie einem aber auch nicht so krumm.

* an Nächtlichen Killerangriff von Kater Strolch denken muß und ihre Eingeweide schmerzvoll aufschreien *
Du hast ja noch ein Fliegengewicht, meiner wiegt mal eben 6,5 kg sehr schmerzhaft mit tut schon alles weh wenn ich nur dran denken muß.kA
Antworten
#57
Also mein Kater geht nicht mehr in mein Bett... mindestens wenn ich da bin.
Der Mauzt zur Zeit nur viel herum, aber das liegt daran das ich nicht mit ihm spiele da ich eine Bronchitis habe und halbwegs am ersticken bin S_005
Aber ich habe meinen Bruder dazu eingespannt in der Zeit solange ich Krank bin mit ihm zu spielen zwischendurch damit der nicht entgültig einen Knacks kriegtdmc

Aber dein federbett tut mir leid, als Katzenklo mishandelt zu werden, meiner tritt zwischendurch in seiner eigenen Scheiße und schmiert es durch mein Zimmer aber dies ist dann alles.

Wie alt sind denn deine Katzen nun,Kaori?
Antworten
#58
Meine drei süssen die mir zwar den letzten Nerv rauben, ich sie deswegen nicht weniger lieb hab, meinten mal wieder sich kollektiv gegen mich zu verschwören. Vschwoer

Wie Dante schon mal sagte " Katzen können auch eine Verschwörung sein " und dem stimme ich zu.

Was haben meine drei nichts besseres zu tuhen wärend ich das Essen für den 40 sten meiner Eltern vorbereite, sie lassen die Sau raus.
Ok, die letzten zwei Tage hatte ich nicht viel Zeit für sie da ich für 30 Mann das Essen vorbereiten musste. Aber das ist keine Entschuldigung, wenn ich arbeiten gehe ist das auch nichts anderes ...
Naja, ich im Haus der Eltern und Katzen vor der Fenster sitzen und zu sehen was ich an leckerm Essen mache.
Ja das könnte ihre Tat erklären.

Also hier ihr neustes Attentat auf meine Nerven kA

Ich voll im Kochwahn und abgelengt, kleine Monster sich auf Hundefutter gestürzt und halb leer gefressen. Dann sich irgendwann in den Hobbyraum geschlichen und versteckt das keine sie sieht und die Torten angefressen.

* eine Etage höher einen Zornesblitz schickt der mal eben klein Sis trifft *

Meine Schwester die doofe Nuß hat die Tür aufgelassen und wie Katzen nun mal sind, die Gelegenheit ergriffen und die letzte Stunde der Kuchen hat geschlagen. glupsch

* Kaori seit heute 5 Uhr in der Küche stand und neue Kuchen machen musste neben all den anderen Kramm der noch nicht fertig war *

Das noch nicht alles ist ... nein, wie könnte ich auch annehmen das meine Biester was gelernt hätten aus dem Dünnpfiff den sie danach hatten.
Nein ... obwohl ich von da an wie ein Lux aufgepasst habe das die Türen zu allem was Essbar ist für Katzen nicht zugänglich ist ... haben es die Menschen mal wieder verbockt.

* drei Katzen auf dem Tisch mit dem Hintern sitzen und sich das Spanferkel schmecken lassen was gerad geliefert wurde *
Das Spanferkel mal vier Beine hatte ... jetzt braucht es eine Protese, den Rinderbraten hats auch erwischt. :C:

* Kaori nen Schreikrampf kriegt und den Katzen hinterher rennt *
* zwei von drei die Flucht ergreifen und das weite suchen *
Waren das nicht mal drei ... überleg
* um das Ferkel rum geht und die dritte im Bunde entdeckt die nen dicken Schwanz macht und meint Fauchen sei gefährlich *

Was macht die blöde Nuß, versucht das Ferkel zu entführen. Konnte gerade noch verhindern das sie alles runter wirft. Katze war weg ... Bein vom Ferkel war weg ... Kadisha stolz wie Oskar ... Schwanz in die höhe und davon stolziert.

Die liebe kleine Kaorilein hinter her und versucht ihr das Leckerli wieder ab zunehmen. Kadisha durch die Blumenkübel geflizt ich in Affenzahn hinter her und lande voll in den Rosen und schlag mir den Schädel ein.

* Kaori stolz sein auf ihre Tat und das Bein vom Ferkel in die höhe hält und ruft den Wahnsinn nahe *

" Jaaa ... der Sieg ist mein " ( Ahrilein nicht falsch verstehen du bist noch immer der Meister des Wahnsinns §evil )

* aus einen unerfindlichen Grund anfängt lauthals zu lachen *

Ich glaub mein Vater hat gedacht jetzt hat sie nicht mehr alle. Ich wollte dann wieder aufstehen, war keine so gute Idee.
Ich habe mir den Kopf so arg angestossen das ich übern Auge ne dicke Platzwunde hatte und mir leicht ... aber nur leicht schwarz vor den Augen wurde und ich mich erstmal wieder hin setzte. Dabei tat es nicht mal weh, ich hab kaum einen Schmerz verspürt als ich gegen die Kübel geknallt bin. :smilie_devil_046:

Vater brachte mich ins Krankenhaus, mit zwei Stichen genäht und super Spritze bekommen.
Alles war so schön rosarot und sooo easy §girlglasses

* Kaori danach nichts mehr machen musste und frei von da an hatte *

@ Sikra

Meine machen zum Glück nichts mehr in der hinsich, seit einem Jahre trau ich mich sogar wieder mit Feder bett, bis jetzt gings gut. ^^

Kadisha ist 12 Jahre

Die Geschwister: Jule und Strolch sind 8 Jahre

Mein Lucky wäre jetzt 16 Jahre, ist aber leider an einem extrem agressiven Krebs gestorben. Tired
Antworten
#59
Die bister können übel sein ja. ^^

Aber hier das Beste: Simons Cat. Wahre Begebenheiten im Leben eines Katzenbesitzers.

Cat Man Do

Let Me In!

TV Dinner

Das wars.
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#60
Das mit dem Essen ist wirklich dumm gelaufen,für dich Kaori. Aber ich passe bis jetzt auch gut immer auf das Dante (so heißt mein Kater) nicht das isst was er nicht essen darf. Aber was auch an ihm lustig ist, immer wenn er auf sein Katzenklo geht Miaut er immer, ich habe erst gedacht er hätte verstopfungen, aber nichts in der Richtung o.O das ist irgendwie lollig
Antworten


Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...