• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musik Texte.. Philosophie oder Schwachsinn?
#1
Ich weiß nicht, wie das euch so geht, aber ich liebe Lieder mit Sinnigen Texte, die mich zum lachen bringen oder eben zum nachdenken...

Aber es gibt auch unzählige Lieder mit Schwachsinnstexten (viel zu viele uff.... liebe unterm Lemonenbaum GOTT! sorry für den Fluch Tongue )

Was kennt ihr denn So für coole Liedtexte oder welche Lieder nerven euch einfach nur ab?

Einer Meiner Favoriten (ich denke, das macht jeder sowieso hier im Forum - Grüß dich Dante!)

"Sag dem Teufel" von Subway to Sally grr
Schlechte Lieder vedränge ich irgendwie immer... na gut ich glaube am meisten nervt mich "You are Beautiful"....kA
Antworten
#2
Ich mag so lieder auch, obwohl ich meistens nicht so genau hinhöre.
Der schönste Text ist, finde ich, Alive von P.O.D.,
Und mittlerweise nervt mich dieses Lied von Lena- meyer-schlach-mich-tot, das nervt echt, tausend mal am Tag, undd er Text ist auch recht sinn-frei...
Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt. Ergo: Ich bin perfekt!


Posting © Gabriel 2010. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis. grr[SIGPIC][/SIGPIC]
Antworten
#3
Also mir gefallen eigentlich so ziemlich alle Texte von Unheilig, sind eigentlich die einzigen Texte, die mich auf Anhieb zum weinen gebracht haben. Vor allem das Lied "Unter deiner Flagge" da muss ich ständig an meine beste Freundin denken und jedesmal muss ich mich dann zusammen reißen, dass ich nicht Freudentränen heule
666 Satan
[SIGPIC][/SIGPIC]
Antworten
#4
Ein Lied bei dem ich immer noch reihern muss wenn ich es höre: Ich will doch nur spielen von Blödglotzifrau (Annett Louisan, ich hab extra für euch nachgeguckt, fallt vor mir auf die Knie!).
Allein wenn ich nur diesen Satz höre bekomme ich Aggressionen. Es ist sinnfrei und gefühlsverachtend - aber immerhin schafft es das Lied mich sauer zu machen.

Wenn schon sinnfrei, dann wenigstens Mindless self indulgence.

Grundsätzlich mag ich Musik mit Aussage, da fällt auch Unheilig drunter, aber der Klang muss auch stimmen. Der Grund warum ich kein Unheilig mehr höre...

Grundsätzlich machts die ausgewogene Mischung. Heißt: Ich finde es nicht schlimm wenn einer einfach mal vor sich hinbrummelt, sonst würde ich Acapella ja auch nicht mögen. XD
Aber es sollte sich wenigstens noch gut anhören.
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten
#5
Für mich muss sich die Musik und der Ton des Textes(nicht der Inhalt) gut anhören, also in erste Linie Energiereich oder melancholisch. Das Problem ist nämlich, dass ich den Text erstmal gelesen haben muss, um seinen Tiefgang nachvollziehen zu können. Ein Grund, warum ich lieber Original-CDs kaufe oder die Lyrics nachschaue.

Lieblinge habe ich Textlich gesehen dann ein paar. U.a.:
Charlie Winston - Calling me
U2 - Sunday, bloody sunday
Wir sind Helden - Darf ich das behalten
Sportfreunde Stiller - Frühling

Alles nicht unbeding tiefsinnig, aber wenn auch der Text ein gutes Gefühl auslöst, umso besser ^^

Kookie HASST Apre-Ski-Hirntot-"Musik"
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt Teufel037
Die Kekse waren alle Und Da BIN ICH EINFACH AUSGERASTET!!!
Antworten
#6
Wenn die Texte auf deutsch sind, dann sollte der Inhalt auch gut sein und mich ansprechen, ansonsten kann ich beim Musikhören nicht entspannen.
Bei englisch- oder sonstigen anderssprachigen Texten ist es mir zumeist egal, solange es zusammenpasst und wenn ich den Text aufgrund der Art des Gesangs eh nicht verstehe, dann erst recht. Smile
Und der Tod stellte seine Sense in die Ecke und stieg auf den Mähdrescher - denn es war Krieg!
Antworten
#7
Ich finde, dass man hier mit gutem Gewissen Nirvana einbringen kann. Ich liebe ihre Musik, weil es sich einfach geil anhört, aber manchmal kann ich mit dem Liedtext nicht viel anfangen. Ich könnte eigentlich alle Lieder hier auflisten, weil die Verse teilweise überhaupt nicht aufeinander bezogen sind. Nehmen wir einfach mal eines der bekanntesten: Smells Like Teen Spirit.

Im Refrain heißt es: "A molatto(?), an albino, a mosquito, my libido"
Erster Gedanke meinerseits: WTF?? In einen Zusammenhang bringen? Unmöglich. Die Wörter einzeln analysieren? Machbar.

Meine Interpretation ist z.B für "albino" etwas komplett farbloses im Sinne von charakterloses. Ich finde, dass man aus vielen verschiedenen Charakterzügen besteht, die nicht immer an den Tag kommen. Wie zum Beispiel bei der Haut. Jeder kommt mit einer Hautfarbe auf die Welt, die sich später noch verändert, je nachdem, wie man der Sonne ausgesetzt ist (sonstige Faktoren wie Krankheit lasse ich weg). Die Sonne ist also ein Indikator für die Wandlungsfähigkeit (Produktion von Melanin) unserer Haut. Genauso kann es auch mit seinem Charakter sein. Wenn man mit seiner Familie unterwegs ist, ist man ganz anders als in der Schule, auf der Arbeit oder wenn man alleine ist. Dann sind Familie oder Schule etc. die Indikatoren. Soweit alles noch klar?

Ein Albino besitzt kein Melanin, seine Haut kann sich also farblich nicht verändern (Sonnenbrand zählt nicht). Ein charakterlicher Albino kann sich nicht auf seine Umgebung und deren Personen einstellen, ist ihnen also "schutzlos ausgeliefert" bzw. kommt mit der Situation nicht klar. Kurt Cobain kann dieses Schutzlose auf sich bezogen haben, da er eine besch...eidene Kindheit hatte und nun den Medien ausgesetzt war, mit denen er vorher nicht gerechnet hatte. Dass er die oben genannten vier (bzw. acht) Worte auf sich bezogen haben könnte wird von dem "my" vor "libido" unterstützt.

Puh, soviel zu einem einzigen Wort. Ich hoffe das war irgendwie verständlich. Wenn nicht, dann ein kleines Resümée:
Nirvana haben auf den ersten Blick hin schwachsinnige Texte. Bei genauerer Betrachtung erschließt sich einem viel aus Kurts Lebensphilosophie und die Texte wirken nicht mehr dämlich. Man muss sich nur Mühe geben und hin und wieder gehen lassen.


Dazu mein Schlusswort zu Kurt:
"Denn sein ist der Grunge, das Heroin und die Herrlichkeit, in Ewigkeit, Amen."
[SIGPIC][/SIGPIC]

If Dante was real, I'd stop being a good girl. Smilie_devil_132
Antworten
#8
Tenshi no Laura schrieb:Im Refrain heißt es: "A molatto(?), an albino, a mosquito, my libido"
Ich denke du meinst "Mullato". Ein Mulatte ist ein Typ, dessen Elternteile eine unterschieldiche Hautfarbe hatten. In der Regel also Schwarz und weiß. (Latte Macciatofarbene lass ich jetzt mal außen vor, verzeiht mir, ihr Persier.)

Und nein. Es gibt tatsächlich keinen Sinn für mich. Selbst nicht mit deiner Erklärung des Albinos.

Ich denke, dass man in kreatives, egal was für eine Art, verdammt viel interpretieren kann. Aber wenn du so Spaß hast am Sinnlose Texte zerpflücken, dann hör dir mal MSI an. Mal schaun ob du da eine Massage findest. Außer in Backmask gibts nämlich keine. :P
[SIGPIC][/SIGPIC]
[SIZE="1"]"Ich liebe den Tod für das, was er mir schenkt und gleichzeitig verabscheue ich ihn dafür, was er mir antut." - Darudj Mortis Zoroaster Angra Mainyu
"Es gibt viele verschiedene Arten von Geistern, die versuchen, die Menschen zu täuschen - mit Gold, mit Juwelen, mit Gerstensaft, mit kleinen niedlichen Tieren oder mit Blumen. Warum sollte es nicht einer auch mal mit Verbandszeug versuchen?" - Brett aus "Der Schwur des Sommerkönigs - Terra Nova"[/size]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zuletzt gekaufte / gedownloadete Musik-Alben oder Songs oicelot 59 15.999 23.10.2012, 11:51
Letzter Beitrag: Lex_Dragonscale
  Musik-Empfehlungen, Tips Dante 90 25.634 23.10.2011, 01:42
Letzter Beitrag: Dark-Demon
  The art of Music! / Musik selber machen! Solced 13 5.385 28.02.2011, 19:45
Letzter Beitrag: Dante
  Was empfindet ihr bei dieser Musik? Dantil 1 1.355 22.10.2009, 18:41
Letzter Beitrag: Tony Gilver
  Was halten eure Eltern von eurer Kleidung/Aussehen/Musik? LivingDeadDoll 54 10.016 11.07.2009, 20:53
Letzter Beitrag: Dantil
  Der Musik Hass Thread stiltzkin 23 6.276 09.03.2009, 01:26
Letzter Beitrag: Makoto_Miura
  Pagan Metal = Nazi musik Fallen666Angel 9 3.545 31.01.2008, 16:42
Letzter Beitrag: Samurro
  Eure Lieblings Song Texte 0 369 Vor weniger als 1 Minute
Letzter Beitrag:

Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.
Duende-v2| Copyright by iAndrew Modified by SubzR
Ranking-Hits ...